Ask @aylindmr_:

Aylin kannst du über die Operation erzählen weil ich werde bald auch am Hals operiert und habe Angst

klar, also angst brauchst du nicht haben. glaub mir, ich hatte so angst vor dieser op vorallem nachdem die erste so scheisse gelaufen war. ich hatte montags erfahren das ich mittwochs operiert werde, auch noch an einer anderen stelle als gedacht, weil rechts der lymphknoten so groß war und komisch aussah. bin dann mittwoch rein, der arzt der mich operiert hat hat alles markiert und mich aufgemuntert das alles gut wird. er hat den schnitt extra in der halsfalte gelegt, damit die narbe schöner aussieht, obwohl es für ihn komplizierter ist so zu operieren, fand das so cute. die op sollte 1 stunde dauern, ich bin um 10 uhr in den op rein und um 13 uhr kam der arzt dann zu meiner mama und meinte das ich jetzt raus bin aber es nicht so gut lief wie gedacht. die mussten die narbe vergrößern, weil der lymphknoten bis hoch in mein ohr gegangen ist und sie sonst nicht rangekommen wären. nach der op war ich top fit ich hab nicht einmal geschlafen bin bis 2 uhr nachts durchs krankenhaus gelaufen 😂 nach 2 tagen kamen dann langsam die schmerzen aber es ist auszuhalten.
wenn du am hals, nase oder ohr operiert werden musst oder da probleme hast geh ins siloah. die haben extra eine hno klinik da drin und man ist bestens versorgt dort. wünsche dir viel glück 😘

View more

+1 answer Read more
Next