Ask @curlygabi:

Warum treffen Menschen manchmal die falsche Entscheidung und leiden dann darunter? Ist es nicht möglich, sich ernsthaft gedanken zu machen und dann nichts dummes zu tun?

Was ist die Alternative? Nichts zu tun?
"Dummes tun" - Fehler sind dazu da um aus ihnen zu lernen und was vielleicht heute ein Fehler war, bringt dich morgen genau dorthin wo du sein solltest?
Wenn die Entscheidung einem in dem Moment richtig erschien, war es gut so. Man konnte schließlich nicht berechnen, ob es nun die richtige oder die falsche Handlung war, fest steht allerdings, dass genau solche Dinge einem Menschen Wachstum bringen.
"Ernsthaft Gedanken machen" so schön und gut Rationalität auch ist, manchmal sollte man den eigenen Verstand auch mal hinterfragen, im Endeffekt ist unser Gehirn auf Überleben gepolt, aber das bringt uns nicht weiter und holt uns nicht aus der Komfortzone raus
Die dümmsten Entscheidungen und größten Fehler bieten manchmal das schönste Wachstumspotential, es ist ein Geschenk, wenn man es sieht und sich selbst hinterfragt, lernt, und weitermacht, dann braucht man auch nicht darunter zu "leiden" ☺

View more

interessiert dich die Meinung anderer nicht ?

Neeein 0
Musst halt bedenken, dass die Meinung von Menschen immer subjektiv ist und von ihrer jeweiligen Wahrnehmung abhängt, wenn du jemandem unsympathisch bist, lieht das Problem meist nicht bei dir sondern bei den anderen, vielleicht bist du sie Verkörperung von dem was sie gerne hätten, vielleicht auch eine Art Trigger für das was sie an sich selbst nicht mögen und vielleicht erinnerst du sie an vergangene Erfahrungen mit anderen Menschen? Klingt simpel, müsste das aber weiter ausführen, wenn ich mehr Zeit hab
Gilt übrigens auch für dich, die Menschen sind uns ein Spiegel und wir können sehr viel Gewinn daraus ziehen, meist spiegelt die Meinung der anderen auch nur unsere inneren Ängste wieder, die wir dann erkennen
Alles in einem, mach die Probleme der anderen nicht zu deinen

View more

Next