Ask @dieSas:

Jepp, seit vielen Jahren ein Hobby von mir. Und unfotogen nannte sich jedes meiner Models...

Kater
...das klingt, als würdest du Herausforderungen mögen 😅
Sollte ich mich für sowas öffnen können, werde ich auf dich zurückkommen..ist bestimmt schöner und angenehmer, wenn man den Fotografen kennt und mag...vielleicht jedoch nicht unbedingt leichter ... vielleicht auch doch...hmm.. ich versuch mich mal einfach nicht von so einem Gedanken stressen zu lassen 🙈😅

View more

+3 answers in: “Welche Dinge möchtest du in deinem Leben unbedingt noch ausprobieren oder erleben?”

Habt ihr schon mal eine gute Freundschaft beendet und warum? Und wie war die Zeit danach?

Rucola Zero - Boss von Ask
Ich habe schon Freundschaften beendet, ja. Allerdings liefen die dann nicht unter "gut".
Energievampire, Dauerpessimisten und Quälgeister hab ich schon früh hinter mir gelassen...
Mein aktiver Freundeskreis ist dementsprechend klein, aber dafür umso enger und das ist auch gut so. Ich habe eh keine Kapazitäten für einen ganzen Mob an Menschen, den ich eng an meinem Leben teilhaben lassen kann und selbst teilhaben möchte.
Trotzdem bin ich auch gern von einer netten Gruppe umgeben oder mit ihr unterwegs. Aber "gute Freundschaft" ist für mich sehr eng und um immer wieder nette Abende zu verbringen, brauche ich nicht unbedingt intensiv mit einem Lebenslauf vertraut sein 😊

View more

Also für das Shooting biete ich mich gerne an. Und das nicht jugendfreie hätte ich gerne privat erklärt. ;-)

Kater
😂 Fotografieren kannst du also auch noch?? Aber Katerchen..ich bin so fürchterlich unfotogen... meistens sind meine Bilder zum schreien und weglaufen 😂
...und den Rest erörtern wir dann genauer 😉

View more

+3 answers in: “Welche Dinge möchtest du in deinem Leben unbedingt noch ausprobieren oder erleben?”

Welche Dinge möchtest du in deinem Leben unbedingt noch ausprobieren oder erleben?

Kater
Erleben möchte ich allem übergeordnet, weil es alles andere beeinflusst, Freiheit in und mit meinem eigenen Körper. Stichwort Selbstliebe und Akzeptanz!
Ausprobieren werde ich dann womöglich vieles, wozu ich bislang zu eingeschränkt war oder mich so gefühlt habe. Vermutlich sind das für die Meisten eher banale Dinge..wie z.B. einen Tanzkurs machen...sportlich in einem Verein tätig werden... Sex dann und dem Menschen haben, wenn ich das will (äh, und er oder sie natürlich auch😅) ...weitere kreative Gedanken aus diesem Bereich lass ich aus Jugendschutzgründen jetzt mal weg 😅 oder... mal den ganzen Tag zu Hause nackt rumrennen 😅 ein Fotoshooting machen... ja...sowas z.B. 😊
Ehrlich gesagt kann ich es gar nicht erwarten 😄

View more

+3 answers Read more

Ich liebe diese Dynamik klassischer Musik. Die fehlt wirklich in der zeitgenössischen Musik.

Fritz-Ferdinand von Pinguin企鹅
Das kann ich gut nachvollziehen... ich mag zeitgenössische Musik wirklich sehr gern, aber richtige Ergriffenheit...ja, die erreicht ein Orchester bei mir schnell! Auch ein Chor kann der Wahnsinnigen sein!
Also wenn man hierbei keine Gänsehaut von Kopf bis Fuß kriegt, dann weiß ich auch nicht!
https://youtu.be/AdIpoE2LEps

View more

+1 answer in: “Kennst du "Peter und der Wolf"?”

Glaubst Du an ein Leben nach dem Tod?

Oldschool127
Tod bedeutet in meinen Augen nur Abschied von der physischen Hülle. Energie bleibt, denn sie löst sich nicht auf!
So wie wir auch jetzt mit allem-was-ist verbunden sind, so werden wir es immer sein... und ich stelle mir das Abziehen des physischen Fokus und die vollständige Wiedervereinigung mit allem-was-ist vor wie orgiastische Freude.
Darüber hinaus bin ich fest davon überzeugt, dass wir uns auch wieder zu einem physischen Leben entscheiden werden, because that's what it's all about! 😊
In aller Kürze: wir hören nicht auf zu ~sein~, nur weil unser Körper aufhört zu existieren! 😊

View more

Wie hast du die Fähigkeit zur Selbstregulation erlangt? bzw. was hilft oder unterstützt dich dabei?

Sonnenwolke
...ich hab sie noch gar nicht wirklich erlernt 😅
Naja... ganz so streng brauche ich da vielleicht doch gar nicht mit mir sein, denn selbst als mir noch gar nicht klar war was Selbstregulation überhaupt ist und bedeutet, habe ich natürlich Strategien dazu entwickelt. Einfach aus dem Feedback meiner Gefühle heraus. Was mich runter geholt und geerdet, oder motiviert und meinen Antrieb gesteigert hat, hab ich wiederholt und somit wenigstens zum Teil zu meiner kleinen Werkzeugkiste der Selbstregulation hinzufügen können.
Eigentlich bringen einem ja die Eltern, bzw vor allem die Mutter die Fähigkeit zur Selbstregulation bei... weitere Ausführung springen aber hier sicherlich den Rahmen...
Jedenfalls weiß ich noch nicht lange, dass ich aufgrund meiner Geschichte eine Selbstregulationsstörung habe... bzw, dass die Probleme die ich in meinem Leben und Alltag immer und immer wieder durchmache, einen Namen haben!
Momentan mache ich einen Kurs bei Dami Charf, einer sehr fähigen und tollen Trauma-Therapeutin... ich bin sehr zuversichtlich, dass das mein Leben nachhaltig verändern wird und die ersehnte Veränderung hat schon begonnen 😊

View more

+1 answer in: “Mit welcher Begabung wärst du gerne auf die Welt gekommen?”

Nein, du bist auf eine grandiose art und weise daran vorbeigerattert. Ich danke dir trotzdem für die gute Antwort, auch wenn es mehr darum ging, wie deine Eltern erzogen worden sind und was du darüber denkst 😊

Rabe
Huch... ja ich dachte mir schon, dass ich da gedanklich irgendwann eine Abbiegung genommen habe, die nicht im Sinne deiner Frage war... Schön aber, dass Sie dir trotzdem gefällt 😅

View more

+1 answer in: “Was denkst darüber, wie deine Eltern erzogen worden sind?”

Ist Musik als Sprachersatzfunktion universell?

Sonnenwolke
Meine Ex-Freundin hat immer wenn es emotional für sie schwierig wurde, statt mit mir zu reden, ein Lied geschickt... das hat mich auch immer berührt und oft auch sehr vieles gesagt... Mich aber auch oft sehr unbefriedigt zurückgelassen, weil eben ihr eigenes persönliches Wort dazu meist ausblieb.
Da Musik Emotionsträger und -erzeuger ist, ist sie schon in gewisser Weise eine universelle Sprachersatzfunktion...uns allen "sagt" Musik etwas.. aber welche Gefühle sie dann letztlich vermittelt, ist doch wirklich extrem individuell und kann daher niemals das persönliche Wort ersetzen.

View more

Was tust du, vielleicht sogar alltäglich, zum Selbstschutz?

yao.
Meditation...Musik...bewusstes Atmen...Augen schließen... Zeit mit mir allein verbringen... rationales Einschreiten und Intervenieren, wenns mir was aus dem Ruder läuft... schreiben... malen... 😊
Allerdings bin ich längst kein Profi, denn konsequent das umzusetzen, von dem ich weiß, dass es mir gut tut, mich stärkt und somit schützt, gehört noch nicht unbedingt zu meinen Stärken... aber inzwischen weiß ich wenigstens, warum mir diese konstante und konsequente Umsetzung noch so schwer fällt, und daher arbeite ich bereits daran💪😊

View more

Wann hattet ihr zuletzt "gemischte" Gefühle zu einer Sache? Erzählt.

Rucola Zero - Boss von Ask
Hmm...ich überlege schon die ganze Zeit, wie ich die Frage zwar ehrlich beantworten kann, aber dennoch dabei nicht zu viel preisgeben muss 🙈😅
Ich selbst halte manche Dinge für richtig und vertretbar,wohingegen liebe Menschen in meinem Leben diese aber womöglich ganz anders betrachten.
Dinge zu tun, bei denen diese Ansichten konfrontierend wirken und letztlich kollidieren, macht mir sehr gemischte Gefühle...
Einerseits fühle ich mich zwar "richtig", denn meiner Ansicht nach sind die Dinge vielleicht völlig im Rahmen, aber andererseits möchte natürlich auch niemanden kränken und verletzen, der mir lieb und teuer ist. Tricky! 🤷🏽‍♀️
Wenn das alles jetzt viel zu geheimnisvoll klingt, tut es mir leid 😅

View more

Glaubst du, dass jeder Mensch in irgendeiner Hinsicht gestört ist? Welche Störung hast du oder würdest du demnach wohl haben?

yao.
Oha 😂 deine Frage löst in mir eine solche Gedankenfahrt aus, liebe Yao.
Wenn wir davon ausgehen, und das tue ich, dass wir alle unser Päckchen zu tragen haben, dann kommt es sicherlich darauf an, wie schwer dieses ist und wie gut derjenige, der es tragen muss, dies bewältigen kann.
Ich denke psychische Auffälligkeiten, aller Art, haben epidemische Ausmaße angenommen... und denjenigen, der nicht in irgendeinem Bereich seines Lebens total von der Norm abweicht oder Schwierigkeiten damit hat, sich in dieser zurechtzufinden, habe ich noch nicht getroffen.
Ist denn das Gegenteil von "gestört" "normal"? Und was überhaupt heißt schon "normal"?
Alles letztlich eine Frage der Definition.
Als Störung empfinde ich etwas, was du an dir hast, worunter du leidest und selbst als störend empfindest und lieber an dir verändern möchtest... Leidensdruck sei hier als Stichwort genannt. Also nicht unbedingt die amüsante Macke, mit der wir liebevoll neckend unsere Liebsten aufziehen.
Und ich glaube, auch dieses Gefühl kennen heutzutage sehr, sehr viele Leute.
Manche Leute widerum haben vielleicht Verhaltensweisen an sich, die eher andere als Störung empfinden, aber sie selbst nicht... Sind sie dann trotzdem gestört? Also noch eine Herangehensweise im Sinne einer Definition.
Also ich bin jedenfalls vollkommen störungsfrei und absolut normal! 😂😂😂🥳🤪 #wellnotreally

View more

Füge dein Lieblingsgedicht ein!

Kater
Für mich ein Klassiker:
Der Panther
Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe
so müd geworden, daß er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe
und hinter tausend Stäben keine Welt.
Der weiche Gang geschmeidig starker Schritte,
der sich im allerkleinsten Kreise dreht,
ist wie ein Tanz von Kraft um eine Mitte,
in der betäubt ein großer Wille steht.
Nur manchmal schiebt der Vorhang der Pupille
sich lautlos auf—. Dann geht ein Bild hinein,
geht durch der Glieder angespannte Stille—
und hört im Herzen auf zu sein.
naaa, von wem ist es? 😊😊😊

View more

Kennst du "Peter und der Wolf"?

Fritz-Ferdinand von Pinguin企鹅
Ja..und die grundlegende Idee dahinter finde ich klasse! Auch wenn ich har nicht unbedingt so wahnsinnig auf Klassik abfahre....aber nicht viel kann so schön Stimmung und Spannung erzeugen wie ein Orchester!
In Sacheb Orchester mag ich es am liebsten dramatisch und episch. Aber ein höchst leidenschaftlicher Dirigent macht das Werk erst so richtig vollständig. Hier eins meiner Lieblingsbeispiele...in 17min zur Ekstase...göttlich!
Auch wenn es jetzt gar nicht zu deiner Frage gehört hat😋
https://youtu.be/gy5Ve3338-E

View more

+1 answer Read more

Was ist deine Lieblingsfarbe?

Fritz-Ferdinand von Pinguin企鹅
Heute? Schwarz!😂
Ach auch ansonsten mag ich schwarz sehr gern...sowie rot...und orange...und türkis...und himmelblau und (...).
Farben sind für mich absolute Gefühlsträger... Am Ende eines jeden Tages könnte ich wahrscheinlich genau sagen, welche Farbe dieser Tag hatte und wenn ich morgens einen neuen Tag beginne, hat auch mein Grundgefühl eine Farbe. Yes, I'm weird like that!😅
So wie ich Lieblingsgefühle habe, gibt es auch Lieblingsfarben...
Ich mag tiefes Scharlachrot (und eig. alle Rottöne), Potter's Pink, Cobalttürkis sowie -blau und Cobaltgrün, Phthalogrün...und tatsächlich auch gern schwarz!
Möge sich da jetzt jeder seinen eigenen Reim drauf bilden 😂 Yes, I'm weird like that 😉😅

View more

Next