Ask @elbreeezy:

Bist du der Meinung, dass wenn man nach der Liebe bzw. nach einem Partner (sucht) , dass man sie/ihn dann nicht finden wird?

Die meisten Leute wissen nicht mal, wonach sie suchen. Ich bin der Meinung, dass man nicht auf Krampf suchen sollte. Natürlich kann man Leute kennenlernen und gucken, mit wenn man so am besten harmoniert, aber die besten Beziehungen ergeben sich, wenn sie zufällig entstehen

View more

People you may like

Oguuzhan’s Profile Photo ogznysl
also likes
CelinaDizdarevic’s Profile Photo diebosnierin
also likes
KinqYusuf61’s Profile Photo O.G
also likes
Yesilqozlum5467’s Profile Photo Ü_67
also likes
muribeatz’s Profile Photo MURI BEATZ
also likes
Aylinnoooooo’s Profile Photo Aylin
also likes
OmgOmar’s Profile Photo ༺O.E༻
also likes
bubble6161’s Profile Photo ღكوكو
also likes
Saida15’s Profile Photo $ecret
also likes
MrHamsiOfficial’s Profile Photo Mr Hamsi
also likes
YuunusWiiiliiiaaams’s Profile Photo Elpacooo
also likes
UGURKOCABAY’s Profile Photo haze
also likes
Night__wish’s Profile Photo Uzaktan Biri
also likes
Erdbeermilchshake98’s Profile Photo melisadrcn
also likes
killergedanken’s Profile Photo Güneş
also likes
AylinBourgeoisFan’s Profile Photo Aylin
also likes
tubya’s Profile Photo eda
also likes
EminYildirim425’s Profile Photo Emin Yildirim
also likes
mrs_arabiii’s Profile Photo ديليا
also likes
Want to make more friends? Try this: Tell us what you like and find people with the same interests. Try this: + add more interests + add your interests

Gibt es Freundschaft? Heutzutage verrät doch jeder den anderen.

Menschen finden das Leben anderer furchtbar interessant, sodass du nur eine falsche Sache machen musst, damit sie dir ein böses Auge werfen. Es ist ganz egal, ob du ihnen tausend gute Sachen gibst, denn begehst du auch nur einen einzigen „Fehler“, werden sie dich dein Leben lang auf diesen reduzieren. Aber, hab vergessen, wenn du für sie dann einen Nutzen hast, sind sie wieder da für dich, obwohl sie dich anfangs haben fallen lassen. Ausgerechnet diese Leute nennen sich „Freunde“, aber du musst differenzieren:
Halte deine Kreise klein, wähle deine Freunde weise, lasse nicht mehr Menschen als nötig in dein Leben. Wer dich sowieso immer wieder darauf reduzieren wird, wie viel er schon für dich getan hat und du ihm dafür dankbar sein sollst, hat nicht das Recht, sich „Freund“ zu nennen. Aus Freunden werden Feinde.

View more

könntest du deine ex hassen und beleidigen

Eine Beziehung ist etwas Einmaliges, und ich bin zu alt, um danach einen riesigen Kindergarten zu veranstalten und Hass zu säen. Wenn es vorbei ist, ist es nunmal vorbei, da sollte man sich aus dem Weg gehen und nicht noch versuchen, dem anderen aus Rache oder sonstigen dummen Gefühlen in den Rücken zu schießen. Man ist nicht ohne Grund auseinandergegangen.
Ich finde es albern und zutiefst beschämend, dass sich einige ehemalige Paare heutzutage auch online ihre komischen Schlammschlachten liefern, in denen es darum geht, wer der bessere, gutmütigere oder angenehmere Partner gewesen ist. Was vorbei ist, ist vorbei. Belasst es dabei doch.

View more

-

„Haydi söyle, haydi söyle, sag mir, warum platzen unsere Träume? War es ich oder du, die daran gezweifelt hat? Oder hat in deinem Herzen jetzt ein anderer Platz?
Dünya, dünya, rüya, rüya, ich bin wach, aber nichts ist mehr wie früher, nichts ist zwischen uns, wie es mal früher war, denn früher waren wir beide füreinander da.
Yalan, yalan, aşk yalan - zaman, zaman, will zurück von Anfang an, wo ist jetzt die Frau, die mir mal Wärme gab? Und mich zum Lachen brachte, hatt' ich einen schlechten Tag?
Herşeyim, du warst mein Lebenssinn, dein Herzschlag der Grund, warum ich leben will.
Sabah, sabah, mein Tag wird zur Nacht, axx, axx, schau, was Liebe aus zwei Menschen macht.“
— Mudi, „Söyle“

View more

-

Tim__i’s Profile Photo♛Snapchat: Timdxvid♛
„Zu stolz, zu stur, um Einsicht zu zeigen, wegen mir am leiden, nächtelang am weinen. Bei dir sollte ich bleiben, doch zu oft war ich draußen, mein Herz war bei dir, doch bei andren Frauen die Augen.
Mein Leben gab ich dir, während Schlampen mir Gedanken raubten, hab’ es ausgenutzt, dass wir uns so vertrauten, hab’ es ausgenutzt, dass du mir doch vertraut hast, wusste nicht zu schätzen, dass ich die perfekte Frau hab’.“
— Mudi ft. Derya, „Utanmadın mı”

View more

Von wem hast du am meisten Respekt?

Wir hatten öfters Streit, doch ihr wart immer hinter mir. Hinter mir, egal, was ich angestellt habe. Ob es in der Schule war, oder ob ich einen Menschen gekränkt habe, ihr habt mir mit euren Worten und Weisheiten ausgeholfen. Und egal, wie oft ich eure Worte damals nervig fand, egal, wie oft es von Baba dafür Schläge gab im Zuge der Pubertät, heutzutage danke ich euch dafür. Denn ihr mich mich gerichtet, mich geprägt und meinen Charakter maßgeblich geformt. Kann man Menschen für ihre Präsens überhaupt genug ehren und belohnen? Ich kann euch nicht viel geben, aber ihr wisst, ich bin euer Kerl, und ganz egal, wie oft es Unstimmigkeiten gibt... ihr sollt wissen, egal was ist, wenn es euch schlecht geht, unterstütze ich euch.
Egal, wie oft ich von meinem Weg abgekommen bin und in der Versuchung des Teufels meine Genugtuung gesucht habe; richtig zuhause habe ich mich nur bei euch gefühlt, wenn ich mich unter all euren lehrreichen Worten begraben konnte.
Leider ist es heutzutage nicht mehr so. Ihr geht getrennte Wege, man macht nicht mehr viel miteinander und alles ist ins Stocken geraten, ihr habt betont, es sei nicht meine Schuld, ich weiß, aber ich sehne mich. Eine glückliche Familie, eure Aufmerksamkeit, Glückseligkeit von euch ausgehend.
Immerhin wärt ihr heute 30 Jahre verheiratet, und auch wenn es nicht mehr so ist, ist das, was ich noch immer am meisten respektiere:
FAMILIE.

View more

-

tasnim_kapoor’s Profile PhotoSchokobärchen
„Ich denk’ zurück an die Zeit, als ich noch Kind war, an die Zeit, als ich die Welt noch mit Sinn sah. Wir waren Kinder, klein und so sorgenlos, heute sind die Sorgen groß, Krieg, der in den Herzen tobt.
Damals wusste ich, wo ich mich in paar Jahren seh’, heute weiß ich nicht mal, wer ich bin und welchen Weg ich geh’. Damals wollte ich schon immer Polizist werden, heute sind es Polizisten, die mich nerven, nerven, weil sie meinen Brüdern ihre Zukunft rauben; Menschen sind gespalten zwischen Politik und Glaube.“
— Mudi, „Kind sein“

View more

-

„Du standest zu mir, ich stand zu dir, das perfekte Tagteam, unzertrennlich, nur wir.
Der Tag, an dem die bunte Welt dann grau wurde, war der Tag an deiner ersten Diagnose, kam nach Hause von der Schule, ich ahnte nichts, sah die Tränen im Gesicht, du umarmtest mich.
„Pass’ gut auf deine Schwestern auf und ist dein Vater nicht daheim, bist du der Mann im Haus. Vergiss nie, was ich dir beibrachte, deine Erziehung, auf dich und die Familie achtest.
Kümmert euch um euren Vater, wenn er dann mal alt wird, lasst nicht zu, dass er andere Frauen heiratet, du weißt, ich wär' im Grab auf ihn noch eifersüchtig, weil ich weiß, keine außer mir macht ihn doch glücklich...“
Erinner’ mich an deine letzten Worte, deinen Duft, denk’ an dich, 24 Stunden, Sehnsucht.“
— Mudi, „Hasret“

View more

Was bedeutet Schönheit für dich?

Wir rennen zu oft den Idealen hinterher; wissend, dass die Schönheit absolut vergänglich und reine Geschmackssache ist, nichts, was uns Menschen äußerlich auszeichnen, sondern dazu mahnen soll, dass es an einem Menschen auch innere Werte gibt, die es zu achten und schützen gilt.
Schönheit ist in meinen Augen nicht einfach nur ein schöner Körper und ein schönes Gesicht, sondern die Tatsache, dass ein Mensch lacht, ausdrückt, was ihm gefällt und ihn glücklich macht und was es bedeutet, gesund zu sein, mit Freude auf das zu blicken, was man selbst hat und eines zu tun: Sich einfach in seiner Haut wohl zu fühlen. Diese neun Buchstaben haben eine viel zu große Bedeutung, um sie einzig und allein an den medialen Idealbildern festzumachen, die uns ausmachen: „Sei dünn“, „sei auf dein Äußeres fokussiert“; bleibt einfach, wie ihr seid, und damit seid ihr schöner als alles andere auf der Welt.

View more

-

„Karamellbraune Haut, rosarote Lippen, diese Frau bringt mich um mit ihren Blicken. Meine Frau aus dem Orient, du hast mich verflucht, bin gefangen in deinem Bann, du tust mir gut.
Lange, glatte schwarze Haare, honigbraune Augen, Fata Morgana, wollt’ meinen Augen nicht mehr glauben. Nenn’ mich Aladdin und sei meine Jasmin, lass’ uns nachts über die Dächer mit ‘nem fliegenden Teppich fliegen, am Abend sich verlieben, unterm Sternenhimmel liegen - hundert rote Rosen wirst du heute von mir kriegen.
Lass’ uns zusammen fliegen, zusammen auf Wolke sieben, lass’ den andren zeigen, was es heißt, sich zu lieben.“
— Mudi, „Die Frau aus dem Orient“

View more

___

„Doch nur du verzeihst all meine Fehler.
Genau das macht dich aus, Schatz, ich weiß, jeder versucht dir einzureden, dass ich dir nicht guttu’ - Scheiß’ auf jeden, ich brauch’ keine andere, nur du!
Nur du, mein Schatz, hast mir gezeigt, was Reue ist. Dank dir weiß ich, was Treue ist. Du hast mir gezeigt, dass ich auch lieben kann, gezeigt, dass ich auf Wolke sieben schweben kann.“
— Mudi, „Nur du“

View more

-

melvin101999’s Profile Photomelvin
„Yanarim, yanarim.
Mein Herz brennt, weil meine Seele ohne dich doch keinen Frieden kennt. Weißt du, dass man Sehnsucht auch Liebe nennt?
Weil man den vermisst, durch den man die Liebe kennt!
Vermiss‘ deinen Anruf, deine Stimme und dein Lachen, deinen Duft und tausend andere Sachen.
Hasret kaldim, ich war am Leben durch dein Atmen, doch heute hab‘ ich Sehnsucht seit Tagen!
Stell‘ mir tausend Fragen, wollten so viel noch reden, doch plötzlich hatten beide nichts zu sagen.
Plötzlich kam die Funkstille, wir beide machten Fehler, war es mein oder doch dein Wille?“
— Mudi

View more

Next