Ask @galina_bolton:

Wozu, denkst du, könnte permanenter Stress führen? Wer mag kann sich diese Infos hier durchlesen und mit einbeziehen: https://www.hilfe-bei-burnout.de/stress/ .

M e l l i
Wir mussten in der Schule als Projekt ein Informatonsvideo aufnehmen. Aus persönlichem Anlas haben meine Gruppe und ich da das Thema Burnout gewählt.
Deswegen und auch weil ich das schon mitansehen musste, wie Menschen schlussendlich ein Burnout bekamen, weiss ich eigentlich um die Gefahr von „zu viel“ permanentem Stress.
Man wird immer reizbarer und aufbrausender und das lässt man an so ziemlich jedem aus. Ausserdem kann es zu panikattackenähnlichen Ausbrüchen kommen (flache, schnelle Atmung).

View more

Würden die Menschen sich mehr oder weniger korrupt und unmoralisch verhalten, wenn es keinerlei Religionen gibt?

Keks der Gerechtigkeit
Ich habe das Gefühl, wenn es keine „offiziellen“ Religionen gäbe, würde es bald etwas ähnliches geben. Jeder Mensch hat, denke ich, seine Vorstellungen von der Welt und welche Werte wichtig sein sollten. Und da wird es auch wieder Menschen geben, die gleich oder zumindest ähnlich denken. Dann braucht es nur noch welche, die andere von ihren Ansichten überzeugen wollen oder im schlimmsten Fall keine andere als ihre Meinung tolerieren und wir sind gleich weit wie mit Religionen.
Deswegen denke ich, es würde kaum einen Unterschied machen, wenn wir keine Religionen hätten.

View more

Wie definierst du persönlich "Stress"?

M e l l i
Für mich ist Stress die persönliche Auffassung jedes Menschen, wenn für ihn einfach gerade zu viel anfällt.
Was allerdings „zu viel“ bedeutet, ist für jeden Mensch in jeder Situation anders.
Bei mir selbst erlebe ich es oft, dass mich genau das selbe Program an manchen Tagen stresst und an manchen Tagen nicht. Es kommt stark auf meine momentane Verfassung an, ob ich etwas als stressig oder nicht stressig empfinde.

View more

Sind es Zufälle oder das Schicksal, welches das Geschehen in diesem Universum lenken? Oder doch Murphys Law?

Keks der Gerechtigkeit
Darüber hatten wir mal eine interessante Diskussion in der Schule. Ich weiss nicht mehr genau den Wortlaut unseres Ergebnis, aber sinngemäss war es etwa so „Zufälle oder alle Arten von Ereignissen sind die Summe aller Entscheidungen von jedem Lebewesen auf dem Planeten“
Klingt furchtbar dämlich wenn man es einfach so liest, aber mir hat der Gedanke dahinter gefallen. Alles, was passiert, passiert, weil wir alle so handeln, wie wir es tun.
Von dem her sind es, meiner Meinung nach, weder Zufälle noch Schicksal noch Murphys Law die dieses Universum lenken, sondern die Entscheidungen und Taten von jedem einzelnen Lebewesen.

View more

ASK ist nicht mehr das was es einmal war.. - Heutzutage sind alle nur auf Likes aus - riesiger online Schwanzvergleich - wer hat die meisten Likes, wer schafft es am besten die Leute dumm da stehen zu lassen oder zum lachen zu bringen? - stimmst du zu? - Was ist deine Meinung?

ॐ Wlad ॐ
Für mich ist es etwas schwer zu beurteilen, wie es „früher“ hier auf ASK war, allerdings kann ich deine Aussage so sehr gut verstehen, da es bei sehr vielen Social Media Plattformen das selbe ist. Ich hab hier selbst schon einige erlebt, denen es vor allem darum ging andere blöd da stehen zu lassen oder zu beleidigen. Von dem her stimme ich dir zu, es gibt einige bei denen es nur darum geht. Glücklicherweise gibt es aber auch andere, die hier meiner Meinung nach sehr interessante Beiträge schreiben und bei denen lasse ich dann auch gerne ein Like da.

View more

Inwieweit hast du das Leben eines anderen im positiven bzw, im negativen Sinne beeinflusst?

Keks der Gerechtigkeit
Nun, ich denke, man beeinflusst das Leben von jedem, den man etwas näher kennt. Deswegen habe ich sicherlich auch schon viele Leben beeinflusst, ob es allerdings positiv oder negativ war, wird in vielen Fällen schwer rauszufinden sein, da wir nie erfahren werden, was passiert wäre, hätte ich diese Personen nicht kennengelernt.
Spezifisch fällt mir gerade nur etwas ein. Meine Mutter und ich haben uns vor kurzem über das Thema Kinder unterhalten. Wir sind uns charakterlich sehr ähnlich, deswegen brauchen wir uns unsere Gedanken eigentlich nie wirklich zu erklären. Ich habe sie gefragt, ob sie glücklich mit ihrer Entscheidung war, Kinder zu bekommen, da sie in meinem Alter auch keine wollte. Sie meinte, dass sie durch meinen Bruder und mich viele schöne Momente erleben konnte und wenn ich nicht da wäre, wäre sie auch jetzt wieder ganz alleine zuhause und könnte nicht reden.
Insofern glaube ich schon, dass ich einen positiven Einfluss auf das Leben meiner Mutter hatte, zumindest hoffe ich das ganz sehr.

View more

Aktuelle Diskussion: Häufig ist es ja so, dass Männer etwas schneller abschließen / abhaken können, während Frauen oft sehr lange über Sätze / Details nachdenken und reden, bevor sie damit abschließen. Kannst du dies bestätigen? Warum ist das so?

M e l l i
Auf mich trifft das wohl zu. Ich neige wirklich dazu, hin und wieder (also eigentlich immer) einzelne Aussagen auf die Goldwaage zu legen und überlege mir die verschiedensten Bedeutungen davon. Noch schlimmer ist es meistens aber mit einzelnen Situationen. Die analysiere ich manchmal zu Tode.
Allerdings war ich noch nie ein Freund davon einzelne Charakterzüge dem einen oder dem anderen Geschlecht zuzuordnen. Für mich kommt es immer auf den Menschen an und nicht auf sein Geschlecht.

View more

Für welche deiner Eigenschaften beneiden dich die Menschen? Und umgekehrt wird ein Schuh draus: Auf welche Eigenschaften deiner Mitmenschen bist du neidisch?

Keks der Gerechtigkeit
Nun, ehrlich gesagt, habe ich keine Ahnung wofür mich andere beneiden könnten. Bitte nicht falsch verstehen, ich mag mich so, wie ich bin, nur sehe ich nicht, dass ich irgendwo so überragend gut wäre, dass mich andere darum beneiden könnten.
Was das umgekehrte angeht - ich bin zwar nicht direkt neidisch darauf, aber manchmal wäre es für meine eigene Gesundheit besser, ich wäre etwas extrovertierter. Denn im Moment brauche ich wirklich sehr viel Zeit für mich und wenn ich mit (für mich) zu vielen anderen Menschen über längere Zeit zusammen bin, werde ich schnell sehr gereizt und würde hin und wieder am liebsten nur noch rumschreien. Und das ist für mich öfters eine Belastung, wenn ich eben nicht so oft alleine sein kann, wie ich will.

View more

Gibt es Fragen, die du besonders gerne beantwortest?

Keks der Gerechtigkeit
Das ist schwer zu sagen, es gib viele Fragen, die ich gerne beantworte. Besonders gerne mag ich aber Fragen, über die ich philosophieren kann oder die mich dazu bringen über mein Charakter oder meine Ansichtsweisen nachzudenken.

View more

+1 answer in: “Erzähle von deinem "Werdegang" auf Ask! Wie kamst du zu dieser, eher unbekannteren Plattform?”

Was sind zur Zeit deine täglichen Aufgaben, sei es Zuhause, in der Schule oder im Job? Kommst du damit gut klar oder eher nicht so?

M e l l i
Im Augenblick habe ich Vorlesungsfreiezeit, also arbeite ich recht viel bei meinen Eltern in der Firma. Da kümmere ich mich im Moment um die Gestaltung des Jahresprogramms und die Neugestaltung des Firmenporträt, ausserdem bin ich für den Webauftritt der Firma verantwortlich.
Zuhause kümmere ich mich um Frühstück, Mittag- und Abendessen, ausserdem helfe ich meiner Mutter im Haushalt.
Damit komme ich eigentlich auch relativ gut klar.

View more

Erzähle von deinem "Werdegang" auf Ask! Wie kamst du zu dieser, eher unbekannteren Plattform?

Keks der Gerechtigkeit
Nun, ich habe über meine Schwester @Ilovehannibal von dieser Plattform erfahren und habe mich eigentlich zu Beginn nur angemeldet um ihre Antworten zu verfolgen. Aber mit der Zeit habe ich Gefallen daran gefunden, die Fragen hier zu beantworten, weil sie mich auch jedesmal dazu bringen über mich selbst und meine Ansichten nachzudenken und meine Gedanken (hoffentlich) verständlich zu formulieren.

View more

+1 answer Read more

#GedankenAmAbend Nennt man Menschen, denen schwindelig ist, auch Schwindler?

Myself
Interessante Überlegung. Dazu kommt mir ein Spruch meines Vaters in den Sinn. „Das Adjektiv von Herr ist herrlich. Was ist das Adjektiv von Dame?“ (dämlich natürlich^^)
Ich will mir jetzt gar überlegen wie diese Worte entstanden sind, aber bei deinem Beispiel ist mir jetzt gerade eine (weite hergeholte) Idee gekommen. Ein Schwindler verdreht ja die Wahrheit und wenn einem schwindlig ist, sieht man die die Realität verdreht. (Ja, ich weiss, keine besonders geniale Überlegung 😅)

View more

Hast du schon mal einen, dir auf Anhieb komplett unsympathischen, Menschen getroffen?

M e l l i
Das ist durchaus schon vorgekommen, ja. Bei mir ist der erste Eindruck allgemein recht wichtig und wenn die andere Person, mir beispielsweise immer so drein redet, dass ich am Ende keine Lust mehr darauf habe, mich zu äussern, weil ich ja eh nicht zu Ende reden kann, ist dieser Mensch bei mir eigentlich abgeschrieben. Gleiches gilt auch für Menschen, die nur ihre eigene Meinung als richtig ansehen und alle anderen nicht akzeptieren können oder diese sogar als dumm ansehen.

View more

Für wie vertrauenswürdig hältst du Politik? Begründe bitte!

Daniel Mohr
Für mich ist Politik immer ein etwas schweres Thema.
Für sehr vertrauenswürdig halte ich sie allerdings nicht, schon nur wenn man bedenkt, dass ein Politiker immer unter dem Druck steht wieder gewählt zu werden. Deswegen werden sie zu meist ihre Meinung etwas anpassen müssen, um überhaupt gewählt zu werden und andererseits vielleicht nicht die Dinge tun, die getan werden müssen, sondern jene, die gut klingen und beim Volk gut ankommen. Von den vielen, die von Lobbys unterstützt werden, will ich gar nicht anfangen...
Allerdings kann ich da wohl nicht ganz so viel meckern wie andere. In der Schweiz können wir ja theoretisch gegen fast jeden Entscheid der Politiker das Referendum ergreifen und darüber abstimmen und dann ist die letzte Instanz das Volk. Aber wie der Volksentscheid schlussendlich umgesetzt wird, ist natürlich wieder eine andere Frage.

View more

Wir planen dieses Jahr eine Kreuzfahrt Reise. Hast du so etwas schon mal gemacht? Was sind deine Gedanken / Erfahrungen dazu?

M e l l i
Eine Kreuzfahrt hab ich noch nie gemacht, aber diesen Sommer werden meine Mutter und ich eine Flussfahrt machen. Das ist noch mein Geschenk für meine Matura und ich freue mich riesig darauf!
Und ich hoffe auch, dass euch wird die Kreuzfahrt gefallen und du dich darauf freuen kannst!

View more

Na, wie war dein Tag heute? Wünsche eine schöne Woche! 🤗

M e l l i
Mein Tag war eigentlich ganz schön. Einer der besten seit einiger Zeit. Dabei habe ich eigentlich nichts wirklich besonders gemacht, lediglich gekocht, war mit den Hunden draussen, hab gearbeitet, ein bisschen geschrieben und Zeit mit meiner Schwester verbracht. Jetzt bin ich gerade vor allem glücklich und hoffe, das die Untersuchungen morgen nicht zu unangenehm werden.
Ich hoffe dein Tag, war auch schön! Und ich wünsche dir ebenfalls eine gute Woche! 🙃

View more

+1 answer Read more

#GedankenAmAbend Das erste Spiel, das ich auf dem Handy hatte, war Doodle Jump. Welches war deins?

Myself
So genau weiss ich das ehrlich gesagt nicht mehr, aber ich gehe jetzt einfach danach, welches Spiel zuoberst in meinem Spieleordner ist.
Demnach ist das erste Spiel, dass ich auf diesem Handy hatte „Plague Inc.“ Da es, glaube ich, kein so bekanntes Spiel ist, hier eine kurze Erklärung: Es geht darum einen Krankheitserreger zu erschaffen, der in der Lage wäre, die Menschheit zu vernichten. Sehr makaber, ich weiss. Aber irgendwie mag ich es sehr gerne, da es auch hier vor allem darum geht, strategisch klug zu handeln.

View more

Für was würdest du dein Wunschtalent alles gebrauchen? Denkst du es würde etwas Sinnvolles dabei rauskommen?

M e l l i
Ich würde es wahrscheinlich zu jeder Zeit gebrauchen, da ich im Vorhinein nicht weiss, wann meine Gefühle und Gedanken wieder verrückt spielen.
Es würde in dem Sinne etwas sinnvolle rauskommen, dass ich erstens mein Umfeld nicht mehr so stark belaste und zweitens würde es mir selbst wesentlich besser gehen. Von dem her, wäre es wirklich praktisch... Aber wer weiss, dass ist ein Talent, das nicht unmöglich zu erlernen ist, also besteht die Möglichkeit, dass ich es irgendwann beherrschen werde.

View more

Next