@ichbestimmtnicht

Лудвиг Вернер Дьонерт

Wieso ist der Mensch so eingestellt, dass ein einziger Fehler mehr bedeutet als alle anderen guten Dinge, die man richtig gemacht hat?

XxSuperwomenxX’s Profile PhotoEponomasie
Da sind Halo Effekt & Recency Effekt dran schuld.
tldr
Halo: Genau das was du beschreibst (funktioniert in beide Richtungen; gut und schlecht) Warum das nun genau so ist kann ich dir auch nicht genau sagen, da musst du wohl Psychologie studieren.
Recency: Der erste Eindruck zählt, aber der letzte bleibt. Was bringt es mir wenn du 100 Katzen in der Vergangenheit gerettet hast, wenn du gestern meine überfahren hast?
https://www.youtube.com/watch?v=QQ_3S-IQm38ichbestimmtnicht’s Video 170407581907 QQ_3S-IQm38

What others replied to:

Wieso ist der Mensch so eingestellt, dass ein einziger Fehler mehr bedeutet als alle anderen guten Dinge, die man richtig gemacht hat?

show all (19)

Sowas kommt immer auf einen selbst drauf an. Negative Dinge prägen uns eindeutig mehr als positive, so ist das eben. Dennoch liegt es an mir, ob ich einen Menschen nur auf das negative reduziere. Manchmal muss man über diese eine schlechte Sache hinweg sehen um glücklich sein zu können. Entweder mit oder ohne den anderen. Glück hängt nämlich nicht von einer Person ab, sondern von deiner ganz persönlichen Einstellung. Wenn ich nur sauer bin ständig auf Leute, weil sie was falsch gemacht haben, wie soll ich dann glücklich sein?
Mhm, vielleicht hängt es damit zusammen, dass das Gefühl der Bestrafung intensiver ist als das der Belohnung. Und glaube auch, dass man häufiger bestraft als belohnt. Denn, wenn man so begonnenen möchte, dass es jemanden im Gedächtnis bleibt, dann wäre das ja u. U. auch etwas, was einem selbst nicht gefällt 😅🤘
Ein Fehler wiegt schwer etwa im Verhältnis 1:50. Deswegen kann man noch so viel richtig gemacht haben, dieser eine Fehler versaut den ganzen Schnitt, dadurch bekommt man direkt mehr Stress von Vorgesetzten, wodurch man nur noch mehr Fehler macht und so letztendlich in einer sich abwärts bewegenden Spirale des Misserflgs landet
Wieso sind A$K-Überwacher so eingestellt, dass nicht mal ein einziger halbwegs nachvollziehbarer Fehler ausreicht, um hier zensiert oder gesperrt zu werden?

Schade, dass meine letzte Antwort an dich gelöscht wurde (hab dein Like gerade noch gesehen), in der du fragtest, wieso man den Menschen immer gleich deren Fehler vorwerfen und sie dafür verurteilen muss. Das Bild vom traurig blickenden H1tler darunter enthielt bewusst weder ein verfassungswidriges Zeichen noch wirkte es in irgendeiner Weise heroisierend oder verklärend. Das wirklich ernüchternde an disem Vorgang ist - es war sicherlich kein Bot, der das gelöscht hat, sondern irgendein humanoider K4cks4ck.
Was für ein versiffter Dr€cksladen das hier doch geworden ist. Liegt es daran, dass Unternehmen heutzutage auch gegen "potential h4tespeech" vorgehen, um nicht selbst auf den Deckel zu bekommen von einem eifrigen Weltverbesserer? Weiss nicht recht ob man von Fortschritt reden kann, wenn der Patient einer schlimmen Krankheit letztlich an der Behandlung st1rbt. Zuletzt wurde mein Profil gesperrt, wahrscheinlich wegen irgendeiner Antwort, die "Hijo de Put1n" enthielt.
Alswie. Just 7 Tage online und schon wieder nur noch eine handbreit vom nächsten Ragequit entfernt.

View more

Language: English