Ask @just_someone_you_know:

Ich freue mich jetzt schon darauf, wieder die ganzen schönen Fragen beantworten zu können 🙃 Klausurenphase - Erzähle mir etwas, was jemanden motiviert, weiter zu Lernen und sich nicht ablenken zu lassen? Ansonsten schönes Wochenende ☺️☀️

Kapuzenkind
Das fragst du jemand, der nur so viel gemacht hat, wie er musste 🙈😂
Man sollte bewusst Pausen vom Lernen einlegen. Das Gehirn ist überfordert, wenn man ständig für neuen Input sorgt. So kann es das Gelernte nicht vertiefen und ist sehr schnell wieder vergessen.
Setze dich nicht zu sehr unter Druck. Damit tust du dir keinen Gefallen. Lass es ml einen Tag sacken und mache dann wieder weiter. Über Nacht verankert sich Lernstoff besser.
Lerne lieber bewusst, als allen Stoff auf einmal.
Warum schaffen es Lehrer nicht, ihre Klasuren besser zu verteilen? 😒
Das hat mich schon zu meiner Schulzeit und der meiner Kinder geärgert. Wochenlang nix und dann innerhalb von 3 Wochen, in jedem Fach und noch Exen dazu...

View more

Welche Stellung sollte Schule im Leben eines Kindes/Teenagers einnehmen?

Franzi
Die Schule sollte bei Kindern Neugier und Forschergeist wecken. Und natürlich aufs Leben vorbereiten. Leider ist meist das Gegenteil der Fall.
Für manche Kids ist Schule die einzige Struktur im Leben. Zuhause lernen das nicht alle.
Dennoch sollte genug Freizeit da sein, um zu entspannen und etwas mit Freunden zu u ternehmen.
Ich kenne Fälle, dass sich Kinder nur noch dem Lernen gewidmet haben, um ins Gymnasium wechseln zu können...
Im Gymnasium lernt man am Leben vorbei. Vieles wird hinterher nicht mehr gebraucht. Oft vergisst man das Gelernte schon nach der Klausur wieder. Um gleich wieder auf die nächste Schulaufgabe zu lernen. Auch schaffen es manche Lehrer nicht, sich mit anderen Fachlehrern abzusprechen. So kann es passieren, dass es in einer Woche 2 Schulaufgaben und mehrere Exen hagelt. Vor allem kurz vor den Zeugnissen fällt dann vielen Lehrern ein, dass ihnen noch Noten fehlen 🙄.
Es ist oft zu viel Druck wegen der Noten, aber auch wegen zu engagierter Eltern, die den Schülern die Lust auf Schule vermiesen. Manche Lehrer machen das Kraut noch dazu fett...
Es gibt gute Lehrer, die gut erklären können und bei denen sich die Kinder gern am Unterricht, auch kreativ, beteiligen. Es gibt aber auch leider so einige Lehrer, die bessdr einen anderen Beruf hätten ergreifen sollen...

View more

Tagesfrage #Wer ist dein Lieblingsschauspieler/rin? Welchen Film/Serie mit ihm/ihr magst du? Warum? Du kannst auch ein Foto posten💕

Mama_von_4_wundern
Lieblingsschauspieler habe ich keine.
Lieblingsfilme und Serien schon. Allerdings spielen da unterschiedliche Leute mit. Ich gehe nicht in einen film, nur weil ein bestimmter Schauspieler mitspielt, sondern wegen der Geschichte. Klar passen manche sehr gut zu ihrer Rolle. Aber sie sind bestimmt auch in der Lage, ganz andere Charaktere darzustellen.

View more

"Do your research", sagen sie oft. Recherchierst du häufig? Aus welchen Gründen? Meinungsbildung, Argumente finden, Interesse? Worüber hast du dich zuletzt informiert und warum?

juicy lucy
Wenn irgendwelche dubisen Nachrichten kommen, schaue ich schon mal auf verschiedenen Internetseiten, ob da wirklich etwas dran ist.
Oder wenn ich mir etwas zulegen möchte, von dem ich keine Ahnung habe, oder nicht weiß, ob es gut ist und für mich taugt.
Letztens hat mir eine Freundin einen Rundbrief zugesendet, bei dem vor einem Virus gewanrt wurde. Da ich nicht wusste, ob da etwas dran ist, habe ich ich informiert und siehe da - es war wieder mal Panikmache und Fake.
Bei solchen Dingen schaue ich lieber mal gründlich nach, bevor ich sowas weiter versende.

View more

Wann hattest du zuletzt einen Blackout und warum?

Franzi
Ich hatte noch nie einen.
Höchstens mal vor Ärger, dass ich mich nicht mehr im Griff hatte. Da kam es einmal vor dass ich sehr laut wurde. Wir wurden von einer Nachbarin schrecklich schikaniert. Irgendwann wurde es mir zu viel und ich flippte undezent aus. Das war aber auch das eine Mal, wo ich richtig austickte.
Normalerweise halte ich viel aus. Aber da waren meine Nerven blank.

View more

https://ask.fm/LindaLussinda/answers/152511642353

Tagesfragen
Cordula Grün, einiges an diesem Chart-Utz-Utz-Gedudel ohne wirkliche Melodie. Dann noch Free Jazz, Umdada-Volksmusik und Dreigesang, bei dem Frauen so unfassbar hoch dreistimmig singen... Ohrenkrebs.
Überhaupt, Frauen mit "Gießkannenstimmen" oder ganz hohen Piepsstimmchen, sowie Passenger kann ich gar nicht hören. Da rollen sich mir die Zehennägel hoch. Und somit nervt mich dann auch der Song, den sie singen. Würde der von jemand mit besserer Stimme gecovert, könnte er mir evtl. sogar gut gefallen.
mit sowas kann man mich jagen

View more

Kuscheltiere: Hattest du früher viele Kuscheltiere? Hast du sie immernoch? Gibt es (eine) eschichte die du erzählen magst?

Teddy Lupin
Ich hatte nur ein paar. Damals - bei den Dinosauriern - gab es noch keine so große Auswahl und nur welche von der teuren Marke Steiff.
Die habe ich heute noch. Da jetzt die Couch im Gästezimmer steht, bekommen sie dort einen Ehrenplatz - bis Gäste auf der Couch schlafen :)

View more

Tagesfrage #Gruppenzwang! Hast du schon mal einen erlebt? Wenn ja bei was? Wie hast du dich gefühlt?💕

Mama_von_4_wundern
Ja, das habe ich schon öfter erlebt. Und mich anfangs auch mal dazu hinreißen lassen.
Gegen meine Überzeugung mitgemacht. Ob schunkeln bei Liedern oder mitklatschen, weils alle machen. Bei Konzerten z.B.
Seitdem achte ich genau darauf, damit mir das nicht wieder passiert.

View more

Micky's 22. Tagesfrage 2019 : 15.02.2019 heute ist der internationale Krebstag. Was sind deine Gedanken zum Thema Krebs ? Kam es in der Familie oder im Freundeskreis oder selbst an dir schon vor ? Wie geht man damit um ? Bitte ausführlich beantworten!!!

MicKy
Bei uns in der Familie ist mir kein Fall bekannt.
Auch von meinen Freuden selbst ist zum Glück keiner persönlich betroffen. Bei einer Freundin hatte der Bruder Krebs. Nach 13 Jahren hat er den Kampf verloren.
Meine Schwiegermutter hatte einen Tumor im Kopf, der entfernt wurde. Es kam nach 10 Jahren nochmal und wurde bestrahlt. War aber nicht so dramatisch. Sie konnte gut damit leben.
Ich habe zwar von einigen Fällen gehört. Aber involviert war ich nirgends.
Krebs ist leider allgegenwärtig und viele sind davon betroffen. Woher er kommt, ist nicht ganz klar. Denn diese Krankheit gab es anscheinend schon sehr lange. Schon bevor Umweltverschmutzung und Fehlernährung überhand nahmen.
Oft ist das aber trotzdem der Auslöser. Aber auch genetische Veranlagung scheint Schuld an dem Ausbruch der Krankheit zu sein. Vorbeugen kann man durch gesunde Ernährung. Tomaten in gekochter Form, Broccoli und anderes grünes Gemüse soll helfen, dass sich keine mutierten Zellen bilden.
Von Chemotherapie halte ich nicht sehr viel. Man schwächt einen kranken Körper noch zusätzlich mit Gift. Das kann nicht gesund sein.

View more

Next