Ask @louanova:

sag was zur trennung von dir und ronny bitte

Ja .. Jtc war die Frage sag ich was dazu oder sag ich nicht? Und hm ich habe lange überlegt, denn was ich ungerne machen würde ist über das Privatleben anderer Menschen reden. Ich kann auf jeden fall mit gutem Gewissen über mein Privatleben reden, dass ist das mein Wunsch, meine Verantwortung und auch meine Konseqenzen die ich dann davon trage. Aber ich habe nicht das Recht über das Privatleben anderer Menschen zu reden, besonders nicht, wenn diese Person nicht über ihr Privatleben reden möchte. Ich werde einfach nicht genau ins Detail gehen.
Denn ich habe es satt, dass Gerüchte in die Welt gesetzt werden und mir gegenüber Beleidigungen ausgesprochen werden oder Unterstellungen. Lasst das bitte einfach, denn das ist nicht richtig egal ob bei mir oder bei anderen.
Also zunächst ganz, ganz wichtig eine Sache die ihr wissen müsst: Dass ich zu 100% weiß, wem ich es zu verdanken habe, dass ich jtc hier bin wo ich bin. Ich weiß ganz genau, dass wenn ich Ronny nicht begegnet wäre und der mir nicht so geholfen hätte, wie er mir geholfen hat, dann wäre ich jtc nicht hier. Und ich werde auf ewig dankbar dafür sein. Er hat mir vieles beigebracht, er hat mich in diese Richtung gezogen, er hat mir mit der Familie geholfen und mit dem Job. Wir sind Freunde - In aller erster Linie sind wir Freunde und ich werde niemals schlecht über Freunde reden vorallem nicht, über einen Freund der mir so viel geholfen hat.
Wir haben auch keinen Streit! Ich erklär es euch so, um Streit zu haben müssen 2 Personen Kontakt miteinander haben welchen Ronny und ich nicht mehr haben. Ja, das Gerücht ist wahr. Das ist kein Gerücht, das ist eine Tatsache. Und nicht, weil wir uns gestritten haben - ganz wichtig. Wir sind nicht im Streit auseinander gegangen. Zu einem bestimmten Zeitpunkt kam einfach die Entscheidung, dass Ronny und ich keinen Kontakt mehr haben werden. Und .. die Entscheidung war gut, es war gut so, es war richtig so und wir sind glücklich. Wenn ihr ihn kennt, dann seht ihr wie glücklich Ronny momentan ist und wenn es jemand verdient hat, dann er. Aus gutem Recht, er hat das Beste recht glücklich zu sein. Macht es uns nicht madig, wenn ihr hier auf Ask irgendwelche Sachen unterstellt. Ihr macht mir damit die Erinnerung auf diese Freundschaft mit Ronny wirklich kaputt, denn irgendwann - vor ein paar Tagen - hab ich mir nochmal diese Nachrichten durchgelesen und irgendwann hab ich für eine Millisekunde gedacht Boah dieses scheiß Ronnythema und ich hab mir selber dann an den Hals gefasst und mich gefragt Ey wie denkst du eigentlich? So will ich nicht denken. Ich will nicht dazu gebracht werden irgendwann so darüber zu denken. Ronny und ich hatten eine intensive, tiefe, wundervolle Freundschaft. Wir waren irgendwann sogar Familie füreinander besonders im letzten Jahr, da haben wir so viel scheiße durchlebt/erlebt. Und ich möchte diese 6 Jahre gerne in Ehren halten in einem schönen Ort in meinem Herzen und weiterhin bewahren als schöne Erinnerung. Und jtc keine Fragen!

View more

Next