Angenommen du stirbst morgen, was wäre die mögliche Todesursache?

Dirty Harry Clit
Ich stehe jeden Tag gegen 6:00 Uhr auf, doch morgen bleibe ich vielleicht 5 Min. länger liegen, gequält von meiner Müdigkeit. Dann gehe ich duschen und wasche meine Haare zwei mal mit Shampoo. Währenddessen singe ich "gives you hell". Ich bleibe 2 Min. länger unter der Dusche, um das Lied zu beenden. Dann trockne ich mich 43 Sek. ab, ziehe meinen Bademantel an und gehe in die Küche. Dort werde ich 3 Min. und 12 Sek. aufgehalten, weil meine Mutter eine Tasse runtergeschmissen hat und ich ihr beim aufräumen helfen muss. Währrenddessen liest ein Mann drei Straßen weiter gerade seine Zeitung, die er versehentlich in die Flamme der Kerze auf dem Frühstückstisch hält. Es ist nun 6:27 Uhr und 28 Sek. Erschrocken läuft er zur Spüle um die brennende Zeitung darin zu löschen und sie anschließend zu entsorgen. Dieses Malör hat ihm 1 Min. und 40 Sek. seines normalerweise streng geregelten morgentlichen Ablaufes gekostet. Nun läuft er eilig ins Bad um seine Zähne zu putzen. Als er die Schranktür öffnet um seine Zahnbürste zu entnehmen, fällt ihm die offene Box mit Ohrstäbchen - die er gestern unaufmerksam hineinbefördert hat - runter und der gesamte Inhalt entleert sich auf dem Boden. Ich bin gerade dabei drei Brote mit Erbeermarmelade zu beschmieren. Es ist 6:30 Uhr und 17 Sek. Der Mann sammelt fluchend die Ohrenstäbchen auf. Jetzt hat er sich insgesamt schon um fast 5 Min. verspätet. Er stellt die Box zurück, nimmt die Pfefferminzzahnpasta und putzt sich heute 30 Sek. weniger als sonst die Zähne. Es ist nun 6:35 Uhr und 53 Sek. Ich bin gerade dabei mein zweites Brot zu essen und überfliege die Schlagzeilen der Zeitung. Nach 8 Min. und 2 Sek. habe ich mein Frühstück beendet. Es ist 6:43 und 55 Sek. Ich gehe zurück ins Bad und föhne 6 Min. und 39 Sek. meine Haare, putze 2 Min. und 31 Sek. meine Zähne und trage mir 44 Sek. lang meine Mascara auf. Es ist 6:51 Uhr und 49 Sek.:Der Mann hat inzwischen sein morgentliches Geschäft erledigt. Er packt nun seinen Aktenkoffer für die Arbeit und macht sich eine Brotzeit für die Mittagspause. Im Anschluss zieht er Mantel, Hut und Schuhe an, nimmt den Aktenkoffer, wirft einen Blick in den Spiegel und verlässt um 7:06 Uhr und 3 Sek. das Haus. In der Zeit habe ich - nach langem Suchen - etwas zum Anziehen gefunden und mein Schulzeug zusammen gepackt, bin die Treppe runter, habe meine Jacke geschnappt, Schuhe angezogen und das Haus verlassen. Der Mann steigt in sein Auto, schaltet das Radio ein und macht sich eilig auf den Weg zur Arbeit. Ich stecke meine Kopfhörer rein und drehe "carrion" von parkway drive laut auf. Ich schaue auf mein Handy statt auf die Straße, weil da sowieso nie ein Auto fährt. Es ist genau 7:07 Uhr. Der Mann fährt um die Ecke und wirft einen Blick auf die Tankanzeige, dann schaut er auf die Straße.
7:15 Uhr der Krankenwagen ist eingetroffen. Zu spät. Das Mädchen ist tot.
Was ist jetzt die Ursache für meinen Tod? Die Tatsache, dass der Mann am Tag zuvor seine Ohrenstäbchen nicht ordentlich verräumt hat?

View more