Ask @point_man:

Wonach schmeckt deine liebste Farbe?

~Emmi
Nach einem trockenen Kuss, vielleicht. Kennst du das Gefühl einen Roman so innig gelesen zu haben, dass du das Prickeln eines innigen Zungenkusses nicht los wirst? Dass du dich über jede Nebenhandlung austauschen willst? Die weiche Haut spürst, wenn deine Lippen die Buchseiten berühren?
Oder wie eine Rhabarberschorle!? Ja! Spritzig, überraschend fruchtig und doch verdammt süß! Schüchterne, geschmackliche Schönheit! Und doch ist da ein leicht saurer, aufregender Nachgeschmack kühler Logik.

View more

Wann ging bei dir zuletzt alles drunter und drüber? Was war los und wie konntest du diese Situation letztendlich bewältigen?

ialociN
Jetzt. In einem Monat beginnt wieder Klausurenphase. Und jeden Tag schreibe ich einen neuen perfekten Lernplan. Aber lernen tue ich nicht. Es ist furchtbar.
Man, warum - verdammte Scheiße - ist die Uni nur ein weiterer beschissener Hirnknast?!?
I hate it!
#fml

View more

du siehst aus wien obdachloser haha

Ich weiß. Wenn ich manchmal in der Uni Bibliothek übernachte, weil ich mir nur ein paar Stunden zwischen lernen und Vorbereiten lasse, fühle ich mich auch so. Ansonsten schlafe ich ganz gesittet alleine auf der Couch in meinem WG-Zimmer und baue den Alkohol ab, der tagsüber mein steter Begleiter geworden ist.
Fühlst du dich überlegen? Von mir aus! Das macht dich leider nicht zu einem besseren Menschen. I´m sorry...

View more

Guckst du Serien? Wenn ja wo und welche? Kennst du“ Tote Mädchen lügen nicht?“

КГБ- Käng Stories and Answers
Netflix-Zugang kriege ich erst in den nächsten Wochen von einem guten Freund, der seinen Account aufwertet.
Ein paar sehr gute Serien habe ich auf DVD, ansonsten hänge ich auch oft bei besagtem Freund rum.
Ich habe das Buch "13 Reasons why" gelesen. Ich werde mir die Serie nicht anschauen. Das Buch lässt sich leicht lesen. Aber weder verstehe ich die Message noch gefällt sie mir.

View more

Wenn du eine andere Nationalität wählen könntest, welche würdest du dir aussuchen?

Ich wäre gerne eine schnell wachsende Fichte, die in einer Spannholzfabrik in Schnipsel geschreddert wird. Dann stehe ich als Ikea-Regal in einer Studentenbude rum und begnüge mich als Aufbewahrer belangloser DVDs und toller Bücher für insellektuelle(!) Studierende.
That´s life...

View more

"was würdest du tun, wenn du ganz frei wärst?" Eine frisch aufgeschnappte Frage aus dem Film 'die Blutsbande'. Was würdest du tun, wenn du ganz frei wärst?

Lara Evans
Um mich deiner Frage umfänglich zu nähern, lass mich zuerst fragen: Was ist Freiheit? Was Unfreiheit? Und viel wichtiger auf welcher Stufe dazwischen befinde ich mich gerade? Und noch ein paar Schritte weiter, was könnte ich denn tun, wenn ich ganz frei wäre?
Ich bin gerad in einem solchen Maße handlungsunwillig, dass ich keinen weiteren Tab öffne, dadurch kann ich nicht bei wikipedia eine Definition von „Freiheit“ raussuchen. Wozu auch? Im postfaktischen Zeitalter müsste es doch klar gehen, wenn ich mir eine eigene Definition ausdenke! Freiheit erscheint mir ein politischer Kampfbegriff zu sein, sicherlich gibt es sowieso keinen Konsens über die Ausdifferenzierung des Begriffs. Ein weiterer mangelhafter Erklärungsversuch macht den Kuchen auch nicht rund!
Freiheit ist die Möglichkeit eines Menschen (Kennt nur der Mensch den Zustand der Freiheit? Was ist mit künstlichen Intelligenzen?) ….
Neu: Freiheit ist die Möglichkeit eines intelligenten Wesens („Wo ziehst du die Grenze nach unten?“ „Mhm?“ „Naja, ab welchem Bewusstseinszustand willst du in diesem Zusammenhang von ‚intelligentem Wesen‘ sprechen?“ „Good question!“ „Lass es mit einer Aufzählung versuchen.“)
Neu: Freiheit ist die Möglichkeit eines/r Menschen, KI, Wals oder Menschenaffen [Aufzählung nicht zwingend vollständig!] („Stop! Warum diese Reihenfolge…?!“ „Keine Ahnung. Dann eben alphabetisch)
Neu: Freiheit ist die Möglichkeit einer/s KI, Menschen, Menschenaffen oder Wals [Aufzählung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit!] aus echt unterschiedlichen Möglichkeiten ohne direkten Zwang eine auszuwählen und so eine Entscheidung zu treffen.
Ist Entscheiden an sich nicht schon Zwang? Kann man so sehen. Auch wenn ich in einer Situation nicht entscheide, dann entscheide ich mich für die Möglichkeit nicht zu entscheiden. Inwieweit du dass als „Freiheit“ akzeptieren kannst steht auf einem anderen Blatt.
Auch Sisyphus ist frei! Okay, bei Sisyphus geht es mehr um Bewusstsein und das Überwinden des eigenen Schicksals (und natürlich doch viel mehr..), wie auch immer… trotzdem postituliere ich, es gibt keine Unfreiheit!
Aber gibt es „ganz frei“?
Ist man ganz frei, wenn man weder äußeren noch inneren Zwänge „verpflichtet“ ist? Ist menschliche Existenz denn nicht an gewisse Zwänge gebunden? Stoffwechsel zum Beispiel. Und auch eine KI hat einen „Körper“, welcher Bedürfnissen unterliegt.
Nun, ich bin nie ganz frei :)
Zumindest im Ergebnis meiner stümperhaften Argumentation :D

View more

Weißt du, was "Donald John Trump" will, WAS?

moses
Lass mich mutmaßen, weswegen du Donald John Trump in Anführungszeichen schreibst! Glaubst du er ist eine Kunstfigur? Eine verrückte Rolle von einem experimentellen politischen Kabarettisten kreiert?
So wie ich es mir von der afd auch nur wünschen würde.
https://www.taz.de/!5290019/
Oder du willst damit dein Mißfallen gegenüber seiner Person zum AUsdruck bringen?
Nun, wie auch immer, ich habe auch keine über die "fake news"^^ hinausgehenden Information mit welchen Taten seitens Trumps noch zu rechnen ist. Versprochen hat er viel.
Zerbrechen wir uns nicht den Kopf, moses! Es kommt, wies kommt.

View more

Erzähl etwas von der exotischsten Speise, die du je gegessen hast?

Nach dem ich mir heute zumindest vorgenommen habe, wieder öfter Fragen zu beantworten, lag der Gedanke nahe, dafür einen neuen Account aus dem Boden zu stampfen. Dieser besteht schon gefühlte Ewigkeiten, was zugleich sehr bedrückend, wie auch Starthilfe gebend ist, da mir eben schon einige Leute - und vielleicht auch du, Lesender - mir folgen.
Aber meine Lebensumstände haben sich verändert und ja, dadurch habe auch ich mich verändert. Ich will das weder als Verbesserung noch als Verschlechterung werten. Und zumindest die Hoffnung auf eine stests positivere Zukunft zieht sich doch kontinuierlich :D
Es bleibt abzuwarten, wie sehr ich mich beim Beantworten großartiger ask-Fragen verstellen werde. Ich bin gespannt! Vielleicht kann ich mir selbst eine Überraschung bereiten.

View more

Was hast du zuletzt (über dich) herausgefunden?

Teddy Lupin
Das ich viiiiiiel lieber Hochschulpolitik mache(n würde) als prüfungsbezogen zu studieren. Ich bin kurz davor, mich von den Klausuren zweier Module (ich befürchte, wenn ich mich den vielen Möglichkeiten des Engagements hingebe werden es noch mehr!) abmelde. Jetzt muss ich aufpassen und eine Balance finden, sondern habe ich mich ganz schnell von sämtlichen Modulprüfungen abgemeldet, bin dafür aber im Fachschaftsrat, Student_innenRat, Gewerkschafts-Hochschulgruppe, Unizeitung und noch zwei weiteren zugange. Die Verlockung ist groß, da noch mehr zu machen, als ich mir in den bisherigen paar Wochen meines Studiums schon erschlossen habe :D Aber die Pflicht ruft mich zurück, ich muss ja auch noch studieren! Glaube ich zumindest..

View more

Wonach sehnst du dich?

Teddy Lupin
Nach nachher, fast immer, leider. Ich bin schnell im Gedankenkäfig des Zukünftigen. Dann glaube ich, Dinge nur zutun oder tun zu müssen, um Vorraussetzungen für Ereignisse in der Zukunft zu schaffen. Und seien wir mal ehrlich, so sehr ich mir auch einrede für mich zu studieren, tue ich es doch aus Gründen, die entfernt am Horizont manchmal durchschauen.
Deswegen ist es genauso wahr: Ich sehne mich nach dem Tag, an dem ich ganz bei mir bin. Und keine einzige Zukunftssorgenschäfchenwolke meinen Himmel trübt. Ich will nur einmal zum Augenblicke sagen "Verweile doch! du bist so schön!"

View more

Next