Was ist der Sinn des Lebens in einem Wort?

{Durch Alkohol beeinflusste Gedanken eines Abends im August}
Was wäre. Wenn ich während dieser Feuerwerksnacht. Das zweite Bein über das Brückengeländer schwingen würde. Einen Moment ausharren. Mich dann fallen lassen. Weil fallen lassen normalerweise so unglaublich einfach geht. Man braucht keinerlei Anstrengungen um sich fallen zu lassen. Es ist eine Erlösung. Was wäre dann? Was würde passieren Mit dieser Welt. Diese Welt, die alles für mich ist. Die mich zu formt, mich erschafft und mich vergehen lässt. Diese Welt, die alles für mich ist. Würde Sie es überhaupt bemerken. Ich stecke in Existenzschwierigkeiten, weil es so tragisch ist, wie dieser Planet unsere gesamte Existenz ausmacht, aber wir gegen ihn nichts sind. Weil mein Gehirn nicht begreifen will, dass nicht ich der Protagonist bin, sondern die gesamte Existenz aus so viel Zusammenspielen besteht. Ich bin viel zu selbstbezogen um dies dauerhaft zu begreifen. Ich meine Existenz gar nicht erst in Frage stellen, da ich weiss, dass die Folgen fatal sein würden. Und so sitze ich hier und betrinke mich um die Problematik dieses Lebens verdrängen zu können.

View more

dinah@antiallesyo
Alex Supertramp@justthewallflower
Inaktiver Account@DeadSoulAtDisneyland
Law@BobbyHa2