Erik Schlicksbier
Latest answers

Wie instruierst Du Deine Models?

Das kann man nicht so generalisieren. Es kommt immer auf die Zielsetzung des Shootings an (v.a. ist es kommerzielle Werbearbeit oder sind es Portraits).

Generell, gerade bei Portraits, sehe ich mich aber mehr ein wenig wie ein Theaterdirektor, der zwar die Bühne vorbereitet und ein Aktionsradius vorgibt, dann aber die Person vor der Kamera die Bühne füllen lässt und sich auf die Beobachtungsposition zurückzieht und dann in den richtigen Momenten auslöst. Nur wenn die Person auf der Bühne verloren ist oder noch mal im Moment verharren soll, greife ich ein. Schließlich möchte ich die Person selbst portraitieren und keine "Wunschvorstellung" von mir, wie die Person sein soll.

View more

Die schlechteste Kamera, die du je hattest?

J

Bezogen auf die Bildqualität?
Im Digitalbereich eine GoPro HD 2. Die hat wirklich eine räudige Qualität.
Im Analogbereich sind es eigentlich die Lomokameras, insbesondere die Diana Mini, die ich tatsächlich auch nur ein einziges Mal verwendet habe ...

View more

Welche Mamiya benutzt du? ^^

Maximilian

Eine Mamiya C330.

Allerdings soll die Mamiya-Familie noch erweitert werden, erstmal mit einer 645. Die C330 ist zweifelsohne eine tolle Kamera, und es hat auch Vorteile wenn im Mittelformat der Spiegelschlag fehlt (dafür haben TLRs ja im Nahbereich ihre Schwierigkeiten), aber ich möchte auf jeden Fall auch noch was im nicht-quadratischen Bereich haben ...

View more

Voll schön 🙄

Senem Babadag

Ich weiß zwar nicht, was Du jetzt genau meinst, aber danke trotzdem :-)

View more

Fotografierst Du auch mit Handys?

Im Rahmen eines Fotoshootings nicht wirklich, außer um mal schnell einen Making-Of-Eindruck einzusammeln. Ich nutze es aber gerne zum Locationscouting, da so gleich die GPS-Daten zur Location mit gespeichert sind und privat natürlich auch um Schnappschüsse zu machen (ja, so was machen Fotografen auch) ...

View more

Nikon oder Canon?

Ich bin kein Anhänger solch strikter "Religionen". Beide Systeme haben ihre Vor- und Nachteile aber am Ende kommt es doch eh nur darauf an, was der Mensch hinter der Kamera daraus macht. Davon abgesehen fotografiere ich z.Zt. mit Nikon (digital wie analog) und früher mit Canon. Analog darüber hinaus u.a. noch mit Mamiya, Yashica, Kiev, Gomz und Zeiss.

View more

How long do your models wore these casts?

It totally depends on the series and how much location we used. But it was usually for the entire day, sometimes less, sometimes more.

View more

What types of casts do you like to photograph the most?

It totally depends on the context and story. First of all usually the model decides what type of cast she wants to wear and starting from there we develop a story together. So if it fits the narrative and emotional value of the story it’s a great cast to photograph. But that can be in any size and shape.

View more

Are your pictures available as prints?

Yes, all the pictures you can find on my homepage (http://www.schlicksbier.com) and my other online portfolios are available as fineart prints on baryt or rag paper. If you want to buy a print just get in contact with me stating what picture you want in wich size: http://www.schlicksbier.com/kontakt.html

View more

Warum so viel schwarz-weiß?

Ted Grant hat es einmal sehr schön formuliert: "When you photograph people in colour you photograph their clothes. But when you photograph people in B&W, you photograph their souls!".
Farbe in einem Bild macht für mich nur dann Sinn, wenn es zum Narrativen und/oder zum Gefühl des Bildes beiträgt, sonst ist es meistens nur ablenkend vom tatsächlichen Bildinhalt. Es ist also immer eine individuelle Motiv-Entscheidung, aber man sieht meines Erachtens wunderbar, wie oft Farbe keins dieser Kriterien erfüllt.

View more

Werden Dir auch Bilder gestohlen?

Ja, das kommt leider immer wieder vor. Nicht nur in den sozialen Medien, selbst eine Schule(!) hat schon ein Bild geklaut, andere (ein öffentlich-rechtlicher Sender) nicht korrekt lizenziert ...
So was wie Schule etc. sind meistens Nutzungen ohne oder ohne ausreichende Lizenz, in den sozialen Medien ist es meist das Hochladen in den eigenen Stream (was eh schon verboten ist) ohne Quellenangabe bis hin zur Behauptung, dass diese das Bild gemacht hätten.

View more

Glaubst du an ein Happy End?

Nein, es gibt nie nur Happy Ends. Das ist übrigens auch eine Sache, die ich am asiatischen Kino sehr schätze: im Gegensatz zum Hollywoodkino kann man sich dort nicht auf ein Happy End verlassen. Das mag zwar nicht immer "befriedigend" sein, ist aber um Welten realistischer.

View more

Wer ist dein größter Mentor?

In welcher Hinsicht wäre die Frage. Fotografisch sind es sicher berühmte Kollegen wie Corbijn und Rakete, auch wenn das natürlich nur eine recht einseitige Mentoren-"Beziehung" darstellt. Was den künstlerischen Aspekt meiner Fotografie angeht, ist es definitiv mein ehemaliger Dozent André Hemstedt. Und was mich als Menschen angeht, merke ich, dass je älter ich werde desto mehr Grundlagen aufgehen, die meine Eltern früher "gesät" haben ...

View more

Womit verbringst du die meiste Zeit im Internet?

Kommunikation mit Kunden und Interessenten, Nachrichten und Hintergründe lesen, über Techniken und Möglichkeiten informieren, Inspirationen sammeln, Onlineshopping, Kommunikation mit Freunden und Verwandten.

View more

Welche Filme oder Bücher haben einen großen Einfluss auf dich gehabt?

Auf den Bereich Fotografie bezogen?

FILM
Da gibt es verschiedene Kandidaten. In Hinsicht auf die s/w-Fotografie sind viele Werke des Film Noir eine große Inspirationsquelle (aber auch manche Edgar-Wallace-Streifen). In Sachen Komposition viele Werke von Wes Anderson, auch wenn ich diese zentral angeordnete Perspektive eher nur in Ausnahmefällen nutze, oder auch "American Beauty". In Sachen Farbregie bleibt "Hero" von Zhang Yimou in meinen Augen absolut unerreicht und ist ein absoluter Augenschmauss.

BÜCHER
Da sind es natürlich in der ersten Linie die Bildbände berühmter Kollegen - allen voran Anton Corbijn, Jim Rakete, Peter Lindbergh, Danny Clinch und Izima Kaoru.

View more

Ask @schlicksbier:

About Erik Schlicksbier:

Freiberuflicher Fotograf mit Schwerpunkt in der künstlerischen Portraitfotografie / People / Lifestyle / Editorial / Music.

Kiel

#fotograf #fotografie #photography #photographer #travel #Germany #deutschland #london #Kiel #hamburg #Scotland #portrait #analog #Photoshop #photoshooting