Ask @secondtruth:

Ich hab mich grad mal ein wenig über deine Krankheit informiert und stelle mir halt grad die Frage, wie man eben mit so einer "Schockdiagnose" umgeht. Ich mein: das "Hineinflüchten" in andere Projekte ist die eine Sache, aber wie geht man mit dem Gedanken um, dass nicht allzu viel Zeit bleibt? :c

Man muss "einfach" das Beste daraus machen und versuchen, die verbleibende Zeit sinnvoll zu nutzen.

View more

Next