Ask @sxxnhgrcl:

"stand out or stay in the background", so las ich es eben auf verschiedenen fahrzeugen für messetechnik. schöne frage. magst du es, hervorzustechen oder verschwimmst du lieber mit dem hintergrund? ist das evtl. privat und beruflich unterschiedlich?

charlotte
Ich bin sowohl privat als auch beruflich eher der auffällige Typ. Ich bin gerne present, mag Gesellschaft und passe mich eher selten der Norm an.
Das war immer schon so.
Ich liebe wen ich will, ziehe an was ich will, verändere, pierce und tätowiere meinen Körper wie ich es möchte, sage was ich denke und rede bestimmt manchmal etwas zu laut.
Wenn man mit mir unterwegs ist, fällt man automatisch mit auf. Bin mir für fast nix zu schade und habe auch kein Problem damit, wenn die Leute komisch gucken während ich mich mal "zum Affen" mache.
Beruflich stört mich das auch nicht.
Das Leben ist bunt.
Ich auch. 😁
Das Wichtige dabei ist nur, dass meim Gegenüber trotz allem weiß, dass ich auch seriös, streng und ehrgeizig sein kann, wenn ich will/muss.

View more

Was hälst du von der fünften Jahreszeit (Karneval)?

Waschbär
Ist an sich eine ganz lustige Sache, schaue mir gerne den Umzug im Fernsehen an. xD
Ich müsste jetzt persönlich nicht nach Köln und tagelang Party machen, das ist noch nie wirklich mein Ding gewesen.
Aber wenn sich die Kids in der Schule verkleiden, machen die meisten im Kollegium (inkl. mir) natürlich mit. Freue mich da immer drüber, ist mal was anderes. 😁

View more

Was hältst du von Selbstbeschreibungen und wie sähe deine aus?

Sonnenwolke
Selbstbeschreibung, also sone Art "ausgeschriebener" Steckbrief?
Find ich an sich immer praktisch, sollte aber gut formuliert sein.
(Da liegt meistens auch das Problem bei meinen eigenen Beschreibungen..)
Aber ich kann's ja mal versuchen.
⬇️⬇️⬇️
Hi, mein Name ist Sean und ich bin 22 Jahre alt. Ich komme aus Schottland, lebe aber mittlerweile mit meiner eigenen kleinen Familie in der Nähe von Köln.
Bin ca. 1.83m groß, habe dunkel gefärbte Haare und meine Augenfarbe wechselt sich regelmäßig. 😂
Ich arbeite an einer Förderschule & studiere Kinder- & Allgemeinmedizin.
In meiner Freizeit beschäftigte ich mich gerne mit Tieren und Kindern, gehe mit ins Kino oder auf Konzerte, höre (und mache) Musik oder gammel auch mal auf der Couch und schaue Serien.
Ich höre am liebsten Metal und Heavy Rock, habe einen teilweise sehr schwarzen Humor und knüpfe gerne neue Kontakte. :D

View more

Was findest du anstrengend in einer Beziehung?

Waschbär
Hmm.. gibt ehrlich gesagt nicht allzuviel. Meiner Meinung nach sollte man über Dinge reden, BEVOR sie überhaupt anstrengend werden.
Ich glaube aber dass ich sehr schnell genervt wäre wenn mein Partner/einer meiner Partner mir Dinge aufzwingen würde. Ich bin niemand der schnell Kleinbei gibt, und die daraus entstehenden Diskussionen wären mit Sicherheit ziiiemlich anstrengend.
Zum Glück bin ich aber nicht in dieser Situation, alles ist offen und ziemlich entspannt. Vllt. ist meine Antwort deswegen recht langweilig. :D

View more

Kindersendungen: Welche Sendungen hast du als Kind (gerne)geschaut? Schaust du sie heute noch (gerne)?Würdest du/Hast du sie an deinen Kind(er) weiter(ge)geben?

Teddy Lupin
Ich hab damals nie viel Fernsehen geschaut. Hatte da keine Ruhe für.
Hatte immer 180 Volt im A...., war immer draußen. Vorm Fernseher bin ich nach ner Zeit unruhig geworden.
Habe aber gerne Abends die Studio Ghibli Filme geguckt & schaue sie heute noch gerne.
Wenn meine Kids alt genug sind, geb ich das natürlich weiter. :)
Was Sendungen angeht.. ich mochte One Piece & Pokemon sehr gerne, Disney's große Pause und Phineas und Ferb.. 😅 Mal sehen wie meine beiden das später so finden.

View more

Genervt: Bist du oft/schnell genervt? Was tust du,wenn du genervt bist?

Teddy Lupin
Nein, eigentlich nicht.
Meine Schmerzgrenzen sind in fast allen Bereichen nur schwer erreichbar.
Meistens ignoriere ich Dinge, die mir nicht in den Kram passen, solange bis die Verursacher aufgeben. Gleichzeitig kann ich ganz locker meine Tätigkeit zuende bringen.
WENN man es allerdings wirklich mal so weit gebracht hat, dass ich genervt/angep.isst bin, dann rate ich dazu, sofort einen gewissen Sicherheitsabstand herzustellen und folgende Kommentare für sich zu behalten.
Denn ab da ist die Linie zwischen "genervt sein" und "wütend werden" seeeeeeeeeeehr dünn..
Kann mich allerdings bei guter Musik, Filmen/Serien oder ein paar tiefen Atemzügen wieder entspannen.

View more

hast du wirklich schon mal schlechtere noten bekommen, weil ein lehrkörper dich nicht mochte? wie hast du (deine eltern) dann reagiert und was wurde daraus? [anregung von @justmellisblog]

charlotte
In der Tat. Das ist mir ein einziges Mal passiert.
Ich hatte in der Mittelstufe mal einen Lehrer, der leider ein Problem mit LGBTQ+ und der Community hatte.
Er war lange Zeit mein Religions- & Geschichtslehrer. Mit Beginn der 8. Klasse wollte ich gerne von Reli zu Philosophie wechseln, dazu kam, dass ich in der Zeit gerade so in meinem Outing in der Schule gesteckt habe.
Als er mich dann im Geschichtsunterricht hatte, hat er mir sehr deutlich (auch bei der Notenvergabe) gezeigt, was er von mir hält. Das ganze ist dann so weit gegangen, dass wir ein Gespräch mit meinen Eltern hatten, in dem er mir sagte, dass ich "meinen Weg aus den Augen verloren" hätte, dazu kamen ein paar abfällige Randbemerkungen zum Thema ho.mo.se.x.ualit.ät im Allgemeinen.
Schlussendlich habe ich dann Geschichte bis zur Oberstufe hin abgewählt und ärgere mich bis heute, dass ich's nicht einfach durchgezogen habe. 😅

View more

Wann sollte man sich einmischen bzw. wann wirst du aktiv?

Sonnenwolke
Ich versuche mittlerweile, mich relativ wenig in Dinge einzumischen, so lange es nicht nötig wird.
Wenn sich zwei Personen streiten muss man nicht immer sofort dazwischen springen. Erwachsene sollten durchaus in der Lage sein, einen Streit selbst in den Griff zu bekommen.
Einmischen sollte man sich allerdings, wenn eine akute Gefahr für eine Person/ein Lebewesen besteht oder man merkt, dass eine beteiligte Person sichtlich Hilfe braucht.
(Natürlich immer unter der Voraussetzung, dass man der Situation gewachsen ist. Sonst bringt auch all der gute Wille nichts.)
Ich würde z.B. aktiv werden, wenn ich eine KV oder Belä.stigung in irgendeiner Weise mitbekomme, oder eine Notsituation eintritt.
Als freiwilliger Feuerwehrmann und Rettungssani ist man da automatisch auf Abruf.
Wenn man sieht, das Hilfe gebraucht wird, dann hilft man.
Das sollte den gesunde Menschenverstand ausmachen.

View more

In welchem Musik-Genre fühlst du dich am ehesten "zu Hause"? Weshalb?

MyFinalDestination™
Metal / Heavy Rock / Classic Rock
Kann's nicht auf ein Musik-Genre beschränken. Aber am wohlsten fühle ich mich bei alten, klassischen Rocksongs. Die entspannen mich und tun mir gut.
Am Besten funktionieren tu ich aber mit Metal aller Art. Ich liebe es einfach, beinahe jede mögliche Richtung. Wieso weiß ich gar nicht so genau.
Irgendwie erreicht es mich.

View more

Wenn du eine bisher illegale Dr.oge legalisieren lassen könntest, im Gegenzug aber ein bisher legales Genussmittel verboten werden müsste - für welche zwei Substanzen würdest du dich (wenn überhaupt) entscheiden?

Link Teilen
Kurz und knapp : Ich würde gar keine Dr.oge legalisieren.
Ich hatte eine Zeit lang sehr, sehr große Probleme mit dem Zeug, und halte absolut nichts davon, dem Ganzen eine Chance in der Öffentlichkeit zu geben.

View more

Sich kümmern oder sich einmischen, was macht den Unterschied aus?

Sonnenwolke
Sich kümmern :
- man sorgt sich um die Person, lässt sie ihr Ding machen aber achtet darauf, dass sie nicht ins offene Me.ss.er läuft.
- mitdenken, Tipps geben und aufmuntern.
Sich einmischen :
- die Person in ihren Möglichkeiten einschränken & ihr damit die eigene Meinung aufzwingen.
- die Dinge mehr kontrollieren als die betroffene Person selbst.

View more

In welchen Situationen/bei welchem Thematiken bist du absolut fest und - in machen Augen vielleicht - auch "zu extrem"?

Teddy Lupin
Ist damit gemeint, wo ich in meiner Meinung sehr.. naja, "festgefahren" bin?
Wenn ja, dann fallen mir da auf jeden Fall ein paar Themen ein.
Da kann man mit mir so lange diskutieren wie man will, ich habe meine Überzeugung und fertig. 😅
Das wären
- S.e.x.u.alität & equal gender rights
- meine anti-ras.sisti.sche Einstellung
- meine Kindererziehung
- an sich, wie man mit seinen Mitmenschen umzugehen hat.
Ich glaube, das wär's aber sonst.. zumindest fällt mir gerade nicht viel mehr ein.

View more

Was würdest du tun wenn dein Kind sich als trans outet?

Ok, ask hat lustigerweise meine Antwort gelöscht. Warum auch immer??
Also : Ich würde es fragen, was es zum Mittagessen haben möchte. Und danach mit ihm*/ihr* in die Stadt fahren, damit er*/sie* sich neue Sachen aussuchen kann, in denen er*/sie* sich wohlfühlt. 😊
Mein Kind ist mein Kind. Egal was passiert und egal wer es sein will.

View more

Hambacher Forst: Deine Gedanken dazu.

Teddy Lupin
Schwierig.. ich habe das Thema leider immer nur so am Rande mitverfolgt.
Es interessiert mich zwar, aber ich bin die letzten Wochen kaum dazu gekommen, Nachrichten zu schauen bzw. Zeitung zu lesen. 😕
Vom Grundgedanken her bin ich aber der Meinung, dass die Verteidigung des Waldes und das Aussetzen der Arbeiten der "richtige" Weg ist.
Ich weiß nicht, welche Partei da mit wem im Streit ist, wer quer schießt und wer was zuerst gemacht hat, aber die Handhabung des Themas inkl. der Sicherheitsvorkehrungen sind aufjedenfall für'n Ar...!

View more

Next