#aktien

11 people

50 posts

Posts:

Was befreit dich von Sorgen?

XxSuperwomenxX’s Profile PhotoEponomasie
Von meinen first world Sorgen wahrscheinlich nur ECHTE Sorgen. Ich würde demnach also lieber unbefreit bleiben und bejammern, dass mein Parkplatz mit Ausführung der Baumaßnahme ggf. wegfällt und meine Aktien in den Keller rauschen könnten, wenn es im Osten knallt.
Außer denen von Nothrop Grumman, natürlich *Kapitales Grinsen aufsetz*

Wenn du morgen im Lotto gewinnen würdest, wie würde sich dein Leben ändern und was würde sich überhaupt nicht ändern? Welche 3 Dinge würdest du dir als Erstes anschaffen?

XxSuperwomenxX’s Profile PhotoEponomasie
Auch wenn wir hierbei von einer entsprechend großen Summe ausgehen, würde sich prinzipiell 'erstmal' nicht viel ändern. Zum einen würde ich mich um mein Auto kümmern, was nun eine gewisse Zeit nicht mehr angerührt wurde und zum anderen würde ich die letzten Rechnungen meiner Eltern begleichen, um diesen ein ruhigeres Gewissen zu ermöglichen. Anschließend würde ich mich mental beinahe vollständig auf meine beruflichen Aspirationen als Personal Trainer fokussieren, nebenher aber weiterhin arbeiten, wenn auch im geringeren Maße. Zumindest würde ich das so lange tun, bis ich mir das nötige Wissen angeeignet habe, um in dem Beruf gänzlich durchzustarten. Einiges von diesem Geld würde demnach in die wesentlichen Vorbereitungen fließen - ob in Kurse, Lernmaterial oder dem rechtlichen Firlefanz. Sofern ich dann alles erfolgreich und hoffentlich ohne übermäßige Rückschläge aufgezogen habe, würde ich mich über andere Investitionsmöglichkeiten erkundigen - Aktien, Immobilien/Land, Edelmetalle oder Sachwerte kämen mir da in den Sinn. Das alles, während ich meinen Eltern ein, so hoffe ich jedenfalls, sorgenfreies Leben gewähre.

View more

Jetzt brauche ich mal Nachhilfe in deutscher Politik. 😂 Wie siehst du eure neue Regierung? Kann das funktionieren oder wird das nix? 😅

NegromieausWien’s Profile PhotoBina ❌
Liebe Bina, ich bin mir unschlüssig. Die verhandelten Kompromisse lesen sich erst einmal nicht schlecht. Ich bin auch gerade nicht voll auf dem Laufenden.
Gut finde ich, dass Asylanten arbeiten sollen, damit werden sie schneller integriert. Bisher gab es für Asylanten Arbeitsverbot. Sie waren gezw.ungen von unseren Steuergeldern zu leben. Darüber hatte ich mich immer bei Diskussionen erregt, weil das gerne verschwiegen wurde. Schön, dass es endlich aufgehoben wurde.
Wahlen schon mit 16 Jahren? Okey, im Altenheim dürfen auch alle wählen und viele wissen nicht mehr Bescheid, was sie da tun.
Das unsere staatliche Rente zukünftig teilweise durch Aktien gesichert werden soll, halte ich für sehr problematisch. Mir gefällt der Gedanke nicht, dass mit meiner Altersversorge gespielt wird.
Gerade in dieser Pandemie war eine Wissenschaftlerin an der Spitze ideal. Jedoch ist die CDU auch die Partei mit den meisten Spendenskandalen und die können wir sicher absolut nicht gebrauchen.
Ich bin gespannt, wie solche Gegensätze wie FDP und Grüne zusammen arbeiten werden. Ich hoffe die FDP wird sich den Grünen annähern, dann wäre Wirtschaft und Umwelt vereint. Wir müssen einfach mehr für die Umwelt machen, wenn noch Menschen im nächsten Jahrhundert im Wohlstand, wie dieser für uns alltäglich ist, leben können.

View more

- Börsenhai Gedanken über Bürohengste und Bausparfüchse.

DerUnsterbliche’s Profile Photo∞ Der weisse Zauberer 1489999∞
Ja werter Druiden Kollege...Dazu muss ich sagen, weicht
meine Meinung und Eischätzung etwas vom allgemeinen Klischee ab.
Bürokräfte in einer professionellen Verwaltung sind äußerst wichtig und unerlässlich...Ohne Die ? funktioniert nun mal
keine Wirtschaft...echt ma.
Und die Bausparer? ( also ich bin KEINER ) ...naja, die
brauchen immer mehr Mut und Überzeugung ihr schwer verdientes Geld in fremde Hände zu legen.
------------------------------------------
Also ich hab meins im Garten vergraben. Es ist ja nur
ein winziges kleines Not-Schächtelchen...heul Der Mammutanteil steckt natürlich in Aktien.
Börsenhai Gedanken über Bürohengste und Bausparfüchse

Ein Angebot: Dein Chef gibt dir heute 2 Mio. € und dafür arbeitest du bis zu deiner Rente unentgeldlich für ihn, darfst nicht kündigen, streiken oder woanders Geld verdienen. Du musst bis dahin mit den 2 Mio. € auskommen. Würdest du dieses Angebot annehmen?

quetzop1’s Profile Photouᴉnɓuᴉꓒ uoʌ puɐuᴉpɹǝꓞ-zʇᴉɹꓞ
Woanders Geld verdienen, sind da nur andere Arbeitgeber gemeint, oder auch andere Einkunftsarten? Selbstständigkeit? Kapitalerträge? Aktien? ETFs? Wenn ja, dann im Leben nicht. Das ist echt kein guter Deal.
Aber wenn da nur Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit gemeint sind, klar. Mit 2 Mio. kann man so viel erreichen, wenn man es richtig anstellt.

Sind Lebensversicherungen heutzutage noch sinnvoll, oder sollte man sein Geld für's Alter lieber in Aktien ect. anlegen 💰💰🏦🤔

abson64839’s Profile PhotoAndreas B - kein VIP ® ♔
Guten Morgen lieber Andreas. Mit Aktien kenne ich mich gar nicht aus. 😅😬 Aber Lebensversicherung ist da. 😌 Wer weiß wie es wird, man kann ja auf gut Glück versuchen. 🤔

Sind Lebensversicherungen heutzutage noch sinnvoll, oder sollte man sein Geld für's Alter lieber in Aktien ect. anlegen 💰💰🏦🤔

abson64839’s Profile PhotoAndreas B - kein VIP ® ♔
Lebensversicherungen werden heute ja besteuert. Das ist ganz schön fies. Ich weiß leider auch nicht, was sich am ehesten lohnt. Am besten, wenn man jung ist - ein Bausparer und dann eine Immobilie kaufen. Die gewinnt immer an Wert. :)

Sind Lebensversicherungen heutzutage noch sinnvoll, oder sollte man sein Geld für's Alter lieber in Aktien ect. anlegen 💰💰🏦🤔

abson64839’s Profile PhotoAndreas B - kein VIP ® ♔
Lieber Andreas, leider ist wohl fast nichts wirklich sicher. Ein Gold-Depot auf der Bank in Irland, Luxemburg, Schweiz oder einem anderen Staat mit hoher politischer Sicherheit könnte eine Option sein, wenn Du einen Überschuss hast, der diesen Aufwand lohnt. Eine Immobilie, um die sich im Alter eine Vertrauensperson kümmert, könnte ebenfalls interessant sein. Für uns Normalst.erbliche bleibt wohl nur die Hoffnung, dass die Rente irgendwie reicht. Ich hatte zwei Renten- und zwei Lebensversicherungen, jeweils für 50,- DM auf 30 Jahre laufen gehabt. Die waren bei verschiedenen Versicherungen mit fast identischen Bedingungen. Die sind nun ausgelaufen und bedingt durch diverse Insolvenzen bekomme ich nun zwischen 26,- € und knapp über 100,- € pro Monat als Rente, denn die Lebensversicherungen habe ich auch in eine lebenslange Rente umgewandelt. Wenn ich meine offizielle Rente in wenigen Jahren erhalte, wird diese nur knapp 1000,- € betragen, eventuell sogar weniger, wenn ich es nicht bis zum offiziellen Rentenbeginn durchhalte. Da viele Zuschläge, welche ich erhalte, nicht für die Rente mit berechnet werden. Pflegekräfte verdienen zwar nicht wirklich wenig, doch die Rente ist es.

View more

Sind Lebensversicherungen heutzutage noch sinnvoll, oder sollte man sein Geld für's Alter lieber in Aktien ect. anlegen 💰💰🏦🤔

abson64839’s Profile PhotoAndreas B - kein VIP ® ♔
Lieber Andreas, der Aktienmarkt ist mir zu unübersichtlich. Übersetzt: ich hab davon keine Ahnung. Ich habe eine Immobilie. Hab schon geschrieben, dass meine weitsichtigen Eltern die finanzierten. Vor der Pandemie streckte ich dann selbst meine Fühler aus. Hab zumindest mal geguckt, gerechnet, den deutschen Markt beobachtet weil ich die eigentlich verkaufen und woanders meine Zelte aufschlagen wollte. Ich hoffe, dass die Anlage noch ne einigermaßen sichere Bank ist. Ob das für Anleger auf lange Sicht aber klug in Deutschland investiert wäre ist ne andere Sache.

Sind Lebensversicherungen heutzutage noch sinnvoll, oder sollte man sein Geld für's Alter lieber in Aktien ect. anlegen 💰💰🏦🤔

abson64839’s Profile PhotoAndreas B - kein VIP ® ♔
Ich fürchte als Geldanlage fürs Alter bringen Lebensversicherungen heutzutage nicht mehr viel.
Da ist ein gut aufgestelltes Depot besser.
Sinn hat höchstens eine Risiko-Lebensversicherung, um die Familie bei einem eventuell vorzeitigen Todesfall abzusichern 🤔

Was war der Hauptgrund für das Scheitern des Sozialismus als Gesellschaftsform?

Die Idee des Sozialismus ist entstanden aus dem materialistisch-dialektischen Herangehen an die gesellschaftlichen Probleme. Marx hat mit seinem Werk „Das Kapital“ eine exakte wissenschaftliche Analyse des Kapitalismus seiner Zeit auf dieser Grundlage erstellt und den Weg aus Ausbeutung und Unterdrückung gezeigt. Die Idee des Sozialismus war geboren. Das Eigentum sollte vergesellschaftet und die Planung sollte anstelle der Konkurrenz des Kapitalismus treten, um möglichst viele Bedürfnisse Vieler und nicht Weniger befriedigen zu können. Aber es war eine Momentaufnahme der Zeit. Der Kapitalismus hat sich weiterentwickelt, passte sich den veränderten Bedingungen, der industriellen Revolution im 19. Jahrhundert, der wissenschaftlich-technischen Revolution im 20. Jahrhundert und schließlich der digitalen Revolution zum Ende des 20. Jahrhunderts immer wieder an. Der Sozialismus als solches ist logisch. In der Geschichte hatten wir viele andere Gesellschaftsformen sklavenhaltergesellschaft, Feudalismus, Kapitalismus (um nur die wichtigsten zu nennen). Immer wenn sie zur Bremse der Produktivkräfte ihrer Epoche wurden, spitzte sich die Lage zu einer revolutionären Situation zu und führte zum revolutionären Umschwung. Der Kapitalismus ist nun aber die erste der modernen Gesellschaftsformen, die in der Lage war sich immer wieder anzupassen, menschlicher zu werden. Ein ungarischer Wirtschaftswissenschaftler namens Vargas entwickelte daraus Anfang der 50ziger Jahre des letzten Jahrhunderts die sogenannte Konvergenztheorie, die kurzgesagt beinhaltet, dass mit gerechterer Entlohnung auch für die tätigen Menschen ohne Eigentum an Produktionsmitteln die Möglichkeit entstehen wird, Anteile an diesen zu erwerben (Stichwort Aktien). Da die Aufwendungen zur Finanzierung der modernen Technologien immer mehr steigen, wird es irgendwann so sein, dass nicht mehr ein Unternehmen, ein Konzern, ein Staat in der Lage sein wird das Notwendige zu stemmen. Die Vergesellschaftung der Produktivkräfte wird also fortschreiten. Wir erleben das gerade in Form der Globalisierung. Die Auswüchse dieser sind Irrwege, werden nicht darum herumführen das Leben gerechter und humaner werden zu lassen.
Vargas war nicht nur klug und weitsichtig. Er war so gefährlich, dass er auf Befehl Stalins noch 1953 ermordet wurde. Und da sind wir beim Problem des Sozialismus, den wir kannten. Es war nicht der Sozialismus eines Marx, eines Lenins und eines Vargas. Es war die Momentaufnahme der Kapitalismus von Marx, vermischt mit der Analyse Lenins über den Imperialismus in den ersten 2 Jahrzehnten des 20, Jahrhunderts. Die Idee des Sozialismus erstarrte zum Dogma, wurde damit selbst zum Instrument der Unterdrückung, der Ausbeutung und der Inhumanisierung einer Gesellschaftsform. Damit war diese Form des Sozialismus zum Untergang verurteilt. Die passte sich nicht den Erfordernissen der Entwicklung an, blieb in der Produktivität zurück und verlor somit den Wettstreit mit dem real existierenden Kapitalismus.

View more

Wenn du morgen im Lotto gewinnen würdest, wie würde sich dein Leben ändern und was würde sich überhaupt nicht ändern? Welche 3 Dinge würdest du dir als Erstes anschaffen?

onna_senshi’s Profile Photoηαтαℓιє туυηαу ѕєηтαкυ ♥
Ich würde sofort Zuhause ausziehen und mir eine geile Wohnung mit meinen Freund nehmen. Dann würde ich in Aktien investieren und lecker Essen gehen :P
Ich würde nicht faul auf der Haut sitzen wollen und dann wahrscheinlich mein Traumstudium mit diesen Geld finanzieren :)

Es klingt verlockend mit einer Zeitmaschine, in die Vergangenheit zu Reisen mit dem jetzigen Wissen, aber ist auch ein ziemliches Risiko. Ich zumindest könnte mich bestimmt nicht beherrschen, und gewisse Aktien von Unternehmern kaufen, die heute richtig gut dastehen. 🤣🤣🤣

teddy7766’s Profile Photoʕ•ᴥ•ʔ teddy7766
Oh stimmt, an sowas habe ich überhaupt nicht gedacht.
Das wäre natürlich auch eine gute Option 😂
Liked by: Gabriel Seth
+4 answers in: “Wenn du die Chance hättest, dein Leben noch einmal zu beginnen, was würdest du anders tun?”

"Fast alle nachhaltigen Fonts sind Mogelpackungen" ist eine Überschrift der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Sollte Nachhaltigkeit nicht viel ernster genommen werden, damit so etwas nicht passieren kann?

oai4m2538’s Profile PhotoFragen_über_Fragen
Ich war mir nicht sicher, was du mit "Fonts" meinst und habe gegoogelt. Dabei bin ich auf nachhaltige "Fonds" gestoßen = Investment Banking. Hattest du das gemeint?
Dabei ging es darum, in nachhaltig produzierende und sich insgesamt nachhaltig bewegende Firmen zu investieren, und nach welchen Gesichtspunkten solche Firmen ausgewählt werden. Ich werde nie so viel Geld haben, dies in irgendwelche Aktien oder Firmen stecken zu können. Mir selbst wäre auch das Risiko zu groß, dass mein Geld dabei verloren geht. Mit Geld sollte man meiner Meinung nach auch nicht spielen oder spekulieren, aber vermutlich haben Menschen, die genug davon übrig haben, eine andere Einstellung dazu.
In jedem Fall sollte man sich bei egal welcher Investition gut informieren und beraten lassen, um nicht herein zu fallen. Und gerade, wenn es einem wichtig ist, in Nachhaltigkeit zu investieren, sollte dies vor Ort dann tatsächlich auch gegeben sein. Ich kann mir gut vorstellen, dass viele Mogelpackungen dabei sind, einfach weil es grundsätzlich so ist, dass Firmen sich was auf die Fahnen schreiben, was in der Realität nichts weiter ist, als ein leerer Spruch an der Wand. Das sehe ich besonders in meiner Firma jeden Tag.

View more

Wenn du morgen im Lotto gewinnen würdest, wie würde sich dein Leben ändern und was würde sich überhaupt nicht ändern? Welche 3 Dinge würdest du dir als Erstes anschaffen?

Also sollte ich wirklich im Lotto gewinnen würde ich meinen Job verlassen und hauptberuflich Musik machen und erstmal mit dem Geld ins Studio und in Aktien investieren.

Sad Saturday: Reden wir mal übers Geld... Wie gehst du mit deinem Geld um? Pleitegeier oder Sparfuchs...Sparen?investieren?ausgeben? Sparen im Sparschwein oder auf einem Konto? Hast du schon mal Geld in irgendwas investiert?

Ich bin kein Sparfuchs aber ich gebe mein Geld auch nicht sinnlos aus. Ich achte schon darauf dass ich immer genug Geld übrig habe um mir auch mal etwas gönnen zu können oder für einen Notfall. Mein Geld ist auf einem Konto weil die Konditionen für’s Sparen mittlerweile so schlecht sind dass es nichts bringt mein Geld langfristig zu binden. Meine einzigen Investitionen sind eine Lebensversicherung und eine zusätzliche Pensionsversicherung. Der Kauf von Aktien & Co ist mir viel zu riskant. Da muss man sich schon wirklich sehr gut auskennen und ständig damit beschäftigen um damit Geld zu machen :D

Bist Du der Meinung, dass das Thema Klimaschutz nach der Hochphase der Corona-Krise und den weltweiten wirtschaftlichen Folgen hinter dem Wiederaufbau der Wirtschaft zurückstehen sollte?

Vielleicht sollte statt Wiederaufbau eine Umstrukturierung in den Raum gestellt werden. Zurück zu dem, was man wirklich braucht.
Die wenigsten haben von Aktien und Smart Home gesprochen, Nudeln und Klopapier waren gefragt.
Banker und Ingenieure wurden nicht vermisst oder konnten bequem von zu Hause arbeiten, Pflegekräfte und Ärzte sollten gar zwangsrekrutiert und unter Gefahr für die eigene Gesundheit ins Feld geschickt werden.
Aber ja, wenn man dann schon mal dabei ist, sollte man sich selbstverständlich auch über klimafreundliche Optionen Gedanken machen.

Wenn du Mäzenin oder Mäzen wärst, welche Personen oder Institutionen würdest du finanziell unterstützen? Verpflichtet Reichtum deiner Meinung nach zum Mäzenatentum? Dietmar Hopp, Mäzen von 1899 Hoffenheim, wird von Fans immer wieder angefeindet. Würdest du dich an seiner Stelle zurückziehen?

berrycherry2204’s Profile PhotoMagic's Tagesfragenseite
Dietmar Hopp ist viel mehr als nur der Mäzen von Hoffenheim. Das ist nur ein ganz kleiner Teil seines Engagements, begründet dadurch das er in Hoffenheim aufgewachsen ist und selbst dort 10 Jahre lang Fußball gespielt hat.
Als Mitgründer der SAP AG, ist er zu einem sehr vermögenden Mann geworden, aber trotzdem sehr bodenständig geblieben. Er hat vor Jahren ungefähr 3/4 seiner Aktien in eine gemeinnützige Stiftung übertragen und unterstützt damit sehr viele unterschiedliche Projekte die ihm am Herzen liegen.
Wen es interessiert der sollte sich den folgenden Link mal durchlesen.
https://dietmar-hopp-stiftung.de
Mit Fußball habe ich persönlich nicht viel am Hut, aber ich bin Herrn Hopp schon mehrfach persönlich begegnet und finde er ist wirklich ein bewundernswerter Mensch.
Wäre ich so reich wie er, dann würde ich wahrscheinlich eine ähnliche Stiftung ins Leben rufen.

View more

Weil ich die Frage damals echt toll fand, als ich sie bekommen habe: welchen Rat würden deine ocs ihrem jüngeren Ich geben?

sol_koroleva’s Profile PhotoUyen
Freddy: Bleib du selbst und achte gut darauf, eine gute Balance zwischen Arbeit, Familie und Freunden zu haben. Auf jede schlechte Zeit, wird eine bessere folgen.
Grim: Du verstehst Aktien nicht, versuch es gar nicht erst. Und wenn Tati dich fragt, ob du Gesichtsmasken magst, sag einfach ja. Du kommst da eh nicht raus.
Aidan: Halt dich an Monty, der Typ ist irre, aber ein Genie. Und falls dich eine Kelly auf einer Party flachlegen will... Sag Nein. Vertrau mir.
Tati: Sei stark, deine Zeit wird kommen.

Sag niemal nie! Hast du schon mal etwas gemacht, von dem du glaubtest, es nie zu tun? Wenn ja, was war es? :)

„Ich werde niemals was mit Aktien und Fonds machen!“
- Was soll ich sagen, oft trifft man solche Aussagen aus Ahnungslosigkeit. Menschen sind halt so programmiert, wenn sie sich wo wenig auskennen verweigern sie es lieber. Durch meine Ausbildung habe ich jedoch einiges darüber lernen können - vor allem das, dass Fonds gar nicht so schlimm sind.

Würdest du lieber jeden Tag 500€ in bar oder jeden Tag eine Antwort auf die Frage der Wahl haben? Die Frage kann alles sein, einschließlich Aktien oder Geheimnisse der Welt.

Jeden Tag eine Frage denn dan könnte ich die Lotto zahlen erfragen ♥️? und ich würde mehr Klarheit in meinem Leben haben

Aktienspekulationen sind ein Teil vom " mit Geld nicht umgehen können " Und das ist auch nicht so einfach wie man denkt. Lässt man es rum liegen dann wird es von der Inflation gefressen. Man muss also irgendwie so anlegen das die Rendite die die Inflation übersteigt, aber wie?

danieleinspanier’s Profile PhotoDaniel :-D
Wer sich mit Aktien auskennt und vor allem mit jungen innovativen Unternehmen auf dem Markt, kann sicher viel Geld damit verdienen. So jemand bin ich leider nicht, da interessier ich mich zu wenig dafür.
+20 answers in: “Stress ist Gift für den Körper aber Zeit ist Geld haha man sollte sich einfach beidem im Klaren sein.”

Wäre mir zu verantwortungsvoll 😜 Woher soll man Jahre im vorraus wissen ob ein Anleger nicht zum ungünstigem Verkauf gezwungen ist. Aber ich würde gerne eine Zeitreise machen 😁 Infineon ist von 2008 bis 2010 von 40 Cent auf 8 Euro gestiegen, jetzt pendeln die um die 20 Euro

danieleinspanier’s Profile PhotoDaniel :-D
Aktien wären mir ehrlich gesagt zu risikoreich, weil du schon ordentlich Geld investieren musst, dass eine hohe Rendite rauskommt.
+20 answers in: “Stress ist Gift für den Körper aber Zeit ist Geld haha man sollte sich einfach beidem im Klaren sein.”

Träumst du manchmal davon, bei einer Lotterie zu gewinnen? Was würdest du mit deinen Millionen anfangen?

omg ich weiß sofort was ich tun würde. zum einen attraktive immobilien kaufen, in aktien investieren und mir erstmal meine besten kumpels für einen Monat ausleihen, ein schönes boot mieten und mit reichlich köstlichkeiten durch das karibische meer schippern!
+1 answer Read more

Rein rechtlich gesehen gehört dir gar nichts. Du fütterst einen Serverspace mit Daten, der irgendwo in Europa in einem Rechenzentrum mit vielen weiteren Servern betrieben wird. Wenn ich Aktien des Unternehmens, das ask betreibt, hätte, würde mir der Space hier eher zustehen als dir 😊

Ok, du willst es nicht verstehen. Kapiert. Wie peinlich bist du, um sich jemanden aufzudrängen? Wie armselig ist das?
+2 answers in: “Ach und zum Beispiel Disco: 1. Ich will dich nicht ins Bett bekommen/heiraten/was auch immer 2. Ich würde ihr sagen: "Hey, hier tanze ich. Bock mitzutanzen?" Ich freue mich, wenn sie mittanzt! Belästigung ist das sicher nicht, sondern einfach Fun 😂”

https://ask.fm/berrycherry2204/photopolls/102674347 Welche Geldanlage kannst du in Zeiten von Niedrigzinsen empfehlen? Aktien, Tagesgeld oder lieber das Sparschwein?

berrycherry2204’s Profile PhotoMagic's Tagesfragenseite
Ich habe mal bei meiner Hausbank nachgeschaut was für Zinsen momentan gezahlt werden :
Tagesgeld : 0 %
Sparkonto : 0.01 %
Festzins - Sparen : 0.02 %
😲 Wer also sein Geld vermehren will, hat da im wahrsten Sinne des Wortes 0 Chancen ! Alternativ ist demnach höchstens die Anlage in Aktien oder Fonds ! Das ganze ist natürlich mit einem mehr oder weniger hohen Risiko verbunden !📈📉 Ich werde natürlich keine näheren Angaben machen wo ich mein Geld als Altersabsicherung angelegt habe 🙈 .... Aber der Gewinn ist bescheiden ! Vermutlich frisst die Inflation die Hälfte des Gewinns ! Das mit dem Sparschwein 🐖, oder wie in meinem Falle einer Kuh 🐄, ist also noch nicht einmal so abwegig 🤔 Meine Kuh ( ein Geschenk von meiner Nichte 😁 ) klingelt wenigstens wenn man sie unterm Kinn krault 😂😂😂 ..... Sollte ich bei meiner Beraterin in der Bank vielleicht auch mal ausprobieren 💰👩‍💼🤔👮

View more

httpsaskfmberrycherry2204photopolls102674347

Welche Geldanlage kannst du in

https://ask.fm/berrycherry2204/photopolls/102674347 Welche Geldanlage kannst du in Zeiten von Niedrigzinsen empfehlen? Aktien, Tagesgeld oder lieber das Sparschwein?

berrycherry2204’s Profile PhotoMagic's Tagesfragenseite
Mit Aktien und Immobilien kann man noch Rendite machen. Wie in der vorhergehenden Frage schon gelistet. Anlageberater wäre auch kein Beruf für mich. Geht's schief, verlieren die Leute ihr Geld und man gilt als feister Betr.üger. Geht die Rechnung auf, war es doch nur wie kalkuliert. Ein undankbarer Job.

https://ask.fm/berrycherry2204/photopolls/102674347 Welche Geldanlage kannst du in Zeiten von Niedrigzinsen empfehlen? Aktien, Tagesgeld oder lieber das Sparschwein?

berrycherry2204’s Profile PhotoMagic's Tagesfragenseite
Augenblicklich verliert das Geld an wert, wenn Du es sparst. Mit Aktien kannst Du leicht viel Geld hinzu bekommen, jedoch auch wieder verlieren. Wenn Du jedoch viel Geld dazu übrig hast und Du es gut in unterschiedliche Bereiche anlegst, werden die Gewinnchancen höher. Das können wir beide uns sicher nicht leisten (:
Wenn ich Geld über habe investiere ich dieses in meinen Urlaub, in Musikveranstaltungen, Städte-Trips, Museumsbesuche, Essen gehen in einem Restaurant etc. Ich empfinde, da ist das Geld am besten angelegt. Ein kleines Sicherheitspolster bleibt auf der Bank und löst sich dort in Wohlgefallen auf, dank Niedrigzinsen.

https://ask.fm/berrycherry2204/photopolls/102674347 Welche Geldanlage kannst du in Zeiten von Niedrigzinsen empfehlen? Aktien, Tagesgeld oder lieber das Sparschwein?

berrycherry2204’s Profile PhotoMagic's Tagesfragenseite
Ich muss sagen, dass bei mir oft nichts übrig bleibt, das ich sparen könnte. Das mag natürlich auch in der kostenintensiven zurück liegenden Zeit begründet sein, die mein Umzug mit sich gebracht hat.
Da ich da mehr oder weniger vor dem Nichts stand, musste ich sehr vieles kaufen und wieder aufbauen - teilweise hängt mir das heute noch nach.
Aber diese Zeit hat mir gezeigt, dass ich nie mehr ohne Geld sein möchte. Denn das ist absolut schrecklich und teilweise auch beängstigend, was das für Sorgen mit sich zieht.
Daher habe ich mir nun eine Rücklage geschaffen und habe vor, regelmäßig etwas auf mein Sparkonto umzubuchen. Denn es gibt einem auf jeden Fall ein besseres, sichereres Gefühl, für eine plötzliche, unvorhergesehene Situation, die finanzielle Mittel erfordert, dann auch welche zur Verfügung zu haben.
Das Sparkonto ist mir da ehrlich gesagt am liebsten, auch wenn eine andere Anlage sicher höhere Zinsen bringt. Denn darauf habe ich immer Zugriff und kann frei agieren. Mit Aktien spekuliere ich nicht - da kenne ich mich zu wenig aus und das ist mir zu riskant und arbeitsintensiv.

View more

Welche Quellen nutzt du um dich auf den neusten Stand im Weltgeschehen zu halten? Interessierst du dich für den wirtschaftlichen Markt und Aktien? Welche Quellen nutzt du um dich dafür stets Up to date zu halten?

TheGreenMi’s Profile PhotoMichelle
Hm ich schaue immer mal wieder die Nachrichten im TV. Nicht jeden Abend, weil mir oft was anderes noch dazwischen kommt und weil ich am Donnerstag eh nie abends um die Uhrzeit zuhause bin.
Auf meinem Handy schau ich immer die News durch und lese das, was mich interessiert.
Hin und wieder lese ich die Zeitung von unserem Ort, wobei da eher regionales drin steht und nicht wirklich was zum Weltgeschehen. Eine andere Zeitung haben wir zuhause nicht, weil bei uns morgens keiner Zeit hat, um bequem Zeitung zu lesen, weil alle zur Arbeit müssen oder anderes zu tun haben :D und abends will bei uns keiner Zeitung lesen. Passt irgendwie nicht in den Tagesablauf von meiner Familie :D
Obwohl ich es sollte (wegen Beruf in der Wirtschaftsbranche und so bla bla): der wirtschaftliche Markt und irgendwelche Aktien interessieren mich noch weniger, als ein Reissack, der in China umfällt. Da checkt doch eh keiner mehr durch, außer man ackert daheim alle Infos zu diesem Thema in seiner Freizeit ab und ganz im Ernst: da weiß ich echt besseres zu tun!

View more

Welche Quellen nutzt du um dich auf den neusten Stand im Weltgeschehen zu halten? Interessierst du dich für den wirtschaftlichen Markt und Aktien? Welche Quellen nutzt du um dich dafür stets Up to date zu halten?

TheGreenMi’s Profile PhotoMichelle
Wirtschaftlicher Markt und Aktien interessieren mich nicht wirklich. Momentan guck ich regelmäßig Nachrichten, um wenigstens politisch im Sozialkundeunterricht halbwegs mitzukommen. Ansonsten les ich mir am Handy oder in Zeitungen Artikel durch 😊

Welche Quellen nutzt du um dich auf den neusten Stand im Weltgeschehen zu halten? Interessierst du dich für den wirtschaftlichen Markt und Aktien? Welche Quellen nutzt du um dich dafür stets Up to date zu halten?

TheGreenMi’s Profile PhotoMichelle
Als Kaufmann sollte man sich für wirtschaftsrelevante Themen interessieren. Also ja. Mit Aktien habe ich es nicht so. Ist mir alles zu spekulativ.
Ich halte mich übers Internet auf dem Laufenden. Ebenso über die Tageszeitung, auch wenn ich manchmal Tage hinterher hänge, weil ich mit dem Lesen mal wieder nicht nachkomme 😃

Welche Quellen nutzt du um dich auf den neusten Stand im Weltgeschehen zu halten? Interessierst du dich für den wirtschaftlichen Markt und Aktien? Welche Quellen nutzt du um dich dafür stets Up to date zu halten?

TheGreenMi’s Profile PhotoMichelle
Ich bin der typische Tagesschau-um-Acht-Mensch. Und wenn ich 20 Uhr abends nicht schaffe, dann auch gern online in der Mediathek. Ansonsten lese ich manchmal online die großen, etablierten Zeitungen: FAZ, Süddeutsche, Focus, (n-tv)... Wirtschaft und Aktien verfolge ich auch im Rahmen dessen und manchmal auch über einschlägige Webseiten.

Welche Quellen nutzt du um dich auf den neusten Stand im Weltgeschehen zu halten? Interessierst du dich für den wirtschaftlichen Markt und Aktien? Welche Quellen nutzt du um dich dafür stets Up to date zu halten?

TheGreenMi’s Profile PhotoMichelle
Meistens bekomme ich es mit, wenn ich mit dem Auto unterwegs bin und mal den Radio an hab. Oder abends, wenn mein Mann Nachrichten schaut. Aber auch im Internet informiere ich mich ab und zu.
Da mir Geld nicht so wichtig ist, interessiert mich das nicht so wahnsinnig. Aktien habe ich eh keine.

Mit der Pleite der Bank Lehman Brothers begann vor zehn Jahren die internationale Banken- und Finanzkrise. Rettungsschirme, Niedrigzinsen, Mietsteigerungen sind die Folgen. Hast du Angst vor einer neuen Finanzkrise? Wie kann man deiner Meinung nach solche Krisen in Zukunft vermeiden?

berrycherry2204’s Profile PhotoMagic's Tagesfragenseite
Wie man eine neue Finanzkrise vermeiden kann 🤔 ...Indem unsere Politiker das einhalten, was sie damals versprochen haben ! Damals haben viele Kleinsparer viel Geld verloren ! Sie haben den Banken und vorallen der Politik vertraut ! Wie sagen unsere Politiker : Ihr müsst für's Alter vorsorgen ! Also trägt der dumme Kleinsparer sein Geld in die Bank in der Hoffnung später wieder etwas zurückzubekommen ! Was waren das für Zeiten als man auf sein Sparbuch 3.25 % Zinsen bekommen hat ! Wer etwas mehr Geld gehabt hat, hatte eine Festanlage ! Alles war perfekt ! Man wurde zwar nicht reich, aber man hatte wenigstens etwas Geld für den Urlaub 😎🏖️ Inzwischen gibt es so gut wie gar nichts mehr auf Sparkonten ! Also lässt man sich überzeugen sein Geld in Fonds oder Aktien anzulegen ! 💹 Inzwischen sind die Reichen noch reicher geworden und die Verlierer werden bei der nächsten Finanzkrise vermutlich wieder zuerst die Kleinsparer sein ! ...Ich war damals übrigens auch mit dabei 🙈 ...Bei den Verlierern 😭 Auch meine Lebensversicherung hat mächtig gelitten ! Was als Altersvorsorge gedacht war, ist zusammengeschmolzen wie der Schnee im Frühling 😱 Habe ich persönlich etwas daraus gelernt 🤔 Nein ! Ich vertraue immer noch meiner Beraterin in meiner Hausbank ! ......Die mit dem gelben Logo ......die soeben aus dem Dax geflogen ist ! 😱 Ich glaube ich sollte meine Bänkerin mal anrufen und sie trösten 😢 ..... Commerzbank ! Die Bank an meiner Seite 🤣🤣🤣

View more

Mit der Pleite der Bank Lehman Brothers begann vor zehn Jahren die

Was hältst du von der App Snapchat? Hast du sie selbst, wenn ja, wie häufig benutzt du sie? Wenn nein, warum nicht? Wenn du magst kannst du gerne deinen Snapnamen oder -code posten. 👻

Snapchat war früher besser. Da hatte man alle Freunde auf einer Liste, heute werden dir Snaps nur noch durcheinander angezeigt. Das regt mich auf, muss ich manche Snapchat User immer erst suchen.
Diese Geocatching Funktion, dass man bei Usern, die es wollen, sehen kann, wo sie sich gerade befinden beziehungsweise welche Snaps in meiner Umgebung gemacht wurden, ist zwar ganz nice, aber irgendwie überflüssig.
Letzte Woche verschickte der Snapchat Star Kylie Jenner einen Tweet, dass ihr das neue Snapchat Update (wie vielen anderen auch) nicht mehr gefällt und dass Snapchat Aktienbesitzer ihre Aktien verkaufen sollten. Prompt brach die Aktie um 1,4 Milliarden Dollar ein 😂
Man sieht, welche Macht Einzelne User haben.
Durch die Story Funktion auf Instagram hat Snapchat große Konkurrenz gewonnen und die Zahl der User sinkt seitdem. Mich würde es nicht wundern, wenn Facebook Snapchat in den nächsten zwei Jahren übernimmt.

View more

Liked by: Lissa Winter Aleyna

Language: English