#fandoms

1.02 K people

50 posts

Posts:

Du liebe ist alles gut oder ruhiger bei dir geworden? Es ist so still geworden hier um dich:

Lostgirl_inidenty’s Profile PhotoDonata
Liebe Donata,
vielen Dank für deine liebe Frage! Tatsächlich geht es mir sehr gut und ich verfolge im Stillen und Leisen neugierig alle Updates des Fandoms. Nur fehlt mir momentan auf Grund meines Privatlebens einfach die Zeit mich ausgiebig mit fanfiktion zu beschäftigen - daher die Ruhe.

( bisschen werbung, dies das. )

dearamely’s Profile Photoamely
hallo ihr tollen menschen,
da ich meine wiedereingliederung endlich hinter mir habe (deshalb war es auch so ruhig hier), wollte ich mich mal wieder bei euch melden. tatsächlich kann ich in eigener sache nicht so viel sagen, außer, dass ich an 'birds of prey' herumfeile und es definitiv voran geht. 😄 allerdings wollte ich mal ein wenig ~werbung~ für eine, in meinen augen, absolut tolle wip-mmff, die eigentlich so gut wie in den startlöchern steht, machen:
'the lost art of murder' spielt in einer kleinen, verregneten kleinstadt irgendwo in washington, wo seit geraumer zeit merkwürdige dinge vor sich gehen. als die leiche der assistentin des bürgermeisters gefunden wird und noch dazu eine junge frau verschwindet, steht vor allem die lokale polizei vor einem rätsel. fünf ehemalige freunde treffen unterdessen aufeinander, wieder vereint durch das verschwinden ihrer ehemaligen freundin, mit dem festen vorhaben das mysterium selbst aufzuklären. sie stürzen sich in ein chaotisches abenteuer, in welchem nicht nur ein psychopath die hauptrolle einnimmt, sondern auch die verworrenen gefühle und unausgesprochenen worte der vergangenheit nicht zu kurz kommen. geheimnisse, intrigen und lügen kommen ans licht, aber auch schicksale, träume und hoffnungen.
- die geschichte ist vollkommen losgelöst von irgendwelchen fandoms und bietet damit, für jeden der auf so etwas lust hat, vielleicht die möglichkeit andere ufer kennenzulernen. meine wenigkeit wird auf jeden fall dran teilnehmen 💕 und ich würde mich unglaublich freuen, wenn der ein oder andere vielleicht auch lust hat. autorin der geschichte ist im übrigen die liebe lisa @buechermaedchen, an die man sich jederzeit wenden kann. sie hat übel viele ideen, ist wirklich ein genie im plotten und noch dazu verdammt lieb (auch wenn sie es sicher nicht zu euren ocs sein wird).

View more

bisschen werbung dies das

Wenn du die Möglichkeit hättest, über ein einziges Thema ALLES zu wissen, welches Thema wäre das und wieso dieses?

AliceAbandoned’s Profile PhotoCharlie
Eine ausgesprochen interessante, wenn auch sehr schwierige Frage. Wissen ist bekanntlich ein recht mächtiges Tool im personellen und vielleicht sogar auch großflächigen Wirken und einerseits möchte ich eine solche Gelegenheit nicht ungenutzt lassen, um auf der Welt etwas Bahnbrechendes zu bewirken, andererseits fände ich es aber auch einfach nur schön, dieses Wissen eigennützig auf irgendeinen kleinen Interessensbereich einzuschränken; der simplen Wissbegier willen. Hm.
Intuitiv dachte ich an die Medizin. Als Kind wollte ich tatsächlich einmal Ärztin werden, jedoch standen mir zahlreiche Mental Health Issues im Weg (in der Schule konnte ich niemals die von mir erforderte Leistung erbringen, weil auf dem Gymnasium für mich das spärliche Minimum bereits einen ordentlichen Tribut gefordert hatte und ohne Freund:innen war das Ganze noch um Einiges ... schwieriger). Ich fände es beispielsweise wundervoll, wäre ich in der Lage, unheilbare bzw. ausgesprochen riskante Krankheiten medizinisch soweit voranzubringen, dass sie präventabel bzw. mit hoher Sicherheit behandelbar wären. Dann wiederum bin ich mir nicht im Klaren, wie das politisch instrumentalisiert werden und ob ich diese Invention überhaupt der Öffentlichkeit zugänglich machen könnte.
Ein weiterer Einfall meinerseits ist dann wiederum in eine völlig entgegengesetzte Richtung gewandert. Ich dachte an meinen Studiengang, weil ich so ohne Probleme promovieren und die restliche Zeit entspannt überbrücken könnte, wenn ich alles, ohne irgendetwas jemals nachschlagen zu müssen, aufsagen bzw. verschriftlichen könnte, aber das wäre irgendwie ziemlich langweilig, zumal ich nach dem Master das Weite suchen werde. xd (Man soll bekanntlich niemals Nie sagen, aber nach knapp 7 Jahren Uni gehe ich bald zu Kreuze, ehrlich).
Dann dachte ich an andere Mikrointeressen wie Astronomie, Meeresbiologie, Bücher, Fandoms und dergleichen. Oder an sozial-politische Belange wie Ungerechtigkeit, Minoritäten und Benachteiligung. Vielleicht würde dieses Wissen mir etwas nützen, um besser darauf aufmerksam zu machen bzw. Kampagnen in die Wege zu leiten, aber dann wiederum frage ich mich, ob ich überhaupt die Kraft und Ausstrahlung dafür hätte.
Noch ein anderer Einfall: Mental Health und Self-Monitoring. Ich bin zwar durch frühere Medikation und Therapie ein wesentlich ausgeglichenerer Mensch geworden, der nicht mehr sofort seinen eigenen Dämonen willig in die Arme springt, jedoch wäre ich gerne ein unantastbarer Verfechter meiner eigenen mentalen Gesundheit sowie die von anderen Menschen, aber die Wahl ist ausgesprochen schwierig und ich maße mir nicht an, so viel Verantwortung und Initiative übernehmen, geschweige denn diese Vorhaben adäquat umsetzen zu können, zumal Wissen allein nicht immer genügt.
Deshalb entscheide ich mich für das umfangreiche Wissen über ... Kräuter. Vielleicht kann ich mich dann in irgendeinen einsamen Wald verkriechen und endlich eine urige Hexe werden. xd

View more

Wir haben schon oft über FCs gesprochen, die wir gerne benutzen würden oder Storyideen, die irgendwie herumschwirren, also nun die Frage: habt ihr bestimmte Charakterkonzepte, die ihr gerne umsetzen würdet? Die vielleicht sogar so spezifisch sind, dass sie bisher noch in keine Story gepasst haben?

sol_koroleva’s Profile PhotoUyen
uhhhhhh, die erste ask frage, auf die ich antworte, und dann gleich eine, die mir einen ganzen roman abverlangt. let‘s gooooo.
fandom: k-pop
in diesem bereich gibt es einige ideen, die ich gerne mal umsetzen würde. am meisten fesselt mich jedoch die Idee eines Trainees, der als coda (child of deaf adults) die ganz zeit in einer position ist, in der er einen traum lebt, den er nicht so mit seiner familie teilen kann, wie er es gerne würde. ansonsten wäre da noch die idee eines weiblichen trainees mit ausgeprägter alopecia, der immer perücken trägt und große angst davor hat, dass das an die öffentlichkeit kommt.
fandom: harry potter
hier würde ich sehr gerne mal etwas zur w.a.d.a. (wizard academy of dramatic arts) machen. in dem fall ist die idee jedoch weniger ein oc-konzept, als eines für eine ganze story. mehr kann und will ich aber noch nicht verraten, zumal ich nicht weiß, ob aus dem projekt überhaupt mal irgendetwas wird. ansonsten sind es im harry potter bereich eher die mmff-settings und die faceclaims, die mich auf ideen bringen. nutzen würde ich sehr gerne mal das fc ‚berta castane‘. sie gibt mir so schön abgehobene vibes und ich hätte richtig lust, mal einen charakter zu basteln, der wirklich so ist und nicht nur eine mauer aufgebaut hat, um sein inneres zu schützen.
abgesehen von den beiden fandoms treibe ich mich leider vor allem in welchen rum, in denen gerade absolut nichts passiert, daher wars das wohl erstmal. danke für die frage, die war echt cool! 💕

View more

What do you think of the band BTS? ✨

adeena22’s Profile PhotoADEENA
Well I see the BTS is usually targeting an audience of a certain age group but their substance is more inclined towards their idols, their looks and lifestyle. Less towards music as an art. I mean they did accept their boyband model is specifically targeted towards teen girls and if you dig a little deeper you'll see toxic treatment of the idols they base their content on and the toxic reactionary fandoms. It seems more problematic the more you dive into it.. At the end of the day BTS only offers mistreated idols and a fandom that even they can't control. Where exactly do they prioritize music as an art, I wonder.🤷‍♂️

Um @nichtlichtsicht zu entlasten beteilige ich mich heute auch mal am Adventskalender 🎄😊 Was wäre das perfekte Weihnachtsgeschenk für eure OCs? Und von wem bekommen sie es? (gerne weiterleiten falls ich wen vergessen habe)

GreenHillMoonlight’s Profile PhotoMina
So, und in den Fandoms in dem es kein Weihnachten gibt, gehe ich einfach mal von einem anderen Fest aus, an dem es Geschenke gibt. 😉
Davina fände Konzertkarten oder ein Paar neuer Rollschuhe toll, am besten von ihren besten Freunden Gabriel und Clyde.
Valerie würde sich sehr über ein Geschenk von ihrem Mann freuen, dass auf gemeinsame Zeit hinausläuft. Er arbeitet leider doch immer sehr viel …
Deidra ist schon mit einem Buch von einem Familienmitglied leicht zu beglücken, aber am meisten würde sie sich einfach darüber freuen, wenn die Weihnachtstage ohne einen Zwischenfall ablaufen könnten … Naja … Nicht sehr wahrscheinlich, aber man darf ja träumen. ^^
Silver kann sich über ziemlich viele Dinge freuen: Schmuck, Musicaltickets, ... Aber wundervoll fände sie es, wenn Àlvaro ihr Tickets für ein Chicago Bulls Spiel schenken würde, das sie dann gemeinsam besuchen könnten.
Calanthe möchte teure Juwelen von ihrer jeweils aktuellen Marionette, derzeit wäre es also von Ash.
Isolde würde sich sehr über einen neuen Cowboyhut für ihre Sammlung von ihrer Tante Gwen freuen.
Tissaia ist mit einem Buch von und einem netten Abend mit ihren zwielichtigen Freunden glücklich genug.
Cliff hätte gerne eine neue Waffe von seinem besten Freund Dervel.
Cataleya möchte ein neues glamouröses Kleid von Titanya, vielleicht etwas exotischeres aus Essos – auch wenn das mit den Temperaturen im Norden eine schwierige Suche sein wird, wenn sie es am Ende auch tragen können soll. ^^
Titanya ist ziemlich unkompliziert und würde sich über jede kleine Aufmerksamkeit von Jonathan freuen. 😊
Alanna würde sich über einen Ausflug in die Natur mit Maven freuen.
Syanna hätte gerne ein Fohlen, das sie komplett neu abrichten kann. Vielleicht von ihrem Bruder Rutland, aber sie fände es auch schön, wenn es von Roose Bolton käme.
Amalia ist niemand, der zu viel Wert auf Geschenke legt, aber über eine Flasche grünen Nektars von Myr von ihrer Schwester Rohanne würde sie sich durchaus freuen.

View more

In den Vereinigten Staaten wird heute Thanksgivng gefeiert. Für wen hier auf Ask seid ihr dankbar ihn/ sie in eurem Leben zu haben? Jeder hat diese Menschen die er online kennenlernte und die ihm wichtig sind .

Lostgirl_inidenty’s Profile PhotoDonata
Ich unterhalte mich hier immer wieder ganz toll mit den verschiedensten Leuten - deshalb bin ich dankbar für alle, mit denen ich mich hier immer so interessant und unterhaltsam austauschen kann! 💕 Egal ob über OCs, Fandoms oder einfach Mal so. 🥰
Aber um ein paar besonders Herausstechende einmal zu benennen:
Ohne @ComRomanov hätte ich es wahrscheinlich nie geschafft, das Militärische für ToP so faszinierend und intensiv zu planen. Dank ihm habe ich ganz viele spannende Erkenntnisse erlangt und einiges gelernt! Und interessante Gespräche gab's gratis dazu. 😉
Und @lasalomee7543 bin ich dankbar für den produktiven und unterhaltsamen Austausch den wir immer wieder führen! Es macht immer viel Spaß sich mit ihr zu unterhalten. 🤗 Vor allem über so viele verschiedene Dinge. 😅
Und zum Schluss bin ich auch @Shadowwolf_Liria dankbar dafür, dass sie mich dazu inspiriert hat, nochmal ein paar neue Leute für ToP zu gewinnen. 💕 Generell ist der Austausch mit ihr wirklich toll. 🙈
Natürlich geht ein fettes Danke auch an alle, die sich so angeregt mit mir über mein ToP Baby ausgetauscht und intensiv mit mir geplottet und geplant haben! 🥰 Sie alle haben wirklich wundervolle Ideen!

View more

Early MMFF Edition follow Friday ❤️ Gibt es bei euch MMFFs, die ihr aktiv verfolgt obwohl ihr keine Ocs in ihnen habt oder nicht mitgemacht habt?

Lostgirl_inidenty’s Profile PhotoDonata
So jetzt habe habe ich mir selbst diese Frage gestellt und und ich glaube wir alle kennen meine Antwort schon aber ich gebe euch trotzdem noch mal eine kleine Liste von meinen leseempfehlungen mit Gründen dazu
A sky full of stars by @dearamely zum einen mag ich Ihren oder deinen Schreibstil zum anderen habe ich bei dem alten Afos von 2015 einen Oc eingeschickt
Blood and wine von @itsquietuptown_ Romy hat sich meiner Meinung nach eine spannende Kombination zwischen Harry Potter und griechischer Mythologie ausgedacht und es ist spannend zu lesen wie sich alles entwickelt.
DIVINVS LVDVS von @strawberry_sun obwohl ich mich nicht als hardcore Fan dieses fandoms bezeichnen kann hat es dir liebe Sunny geschafft das ich in eine MMFF dort reingeschaut habe und sie mich fesselt. Denn der Schreibstil ist einfach so gut.
Einheit Omega von @pipermcleanaphroditedemigod denn ich mag dieses Agenten Flair in der Aurorenzentrale und die Reise in die Zukunft ebenfalls. Plus einen Cast der einfach phenomenal interessant ist. Ich freue mich schon mehr von den Damen zu lesen.
Midnight Funeral von @almostalife dieses Concept der Story ist wahnsinnig spannend und ich wollte einfach wissen wie es sich ausgeschrieben macht.
Requiem for a dream von @Venuci ich weiß garnicht mehr genau wie ich auf die Story kam aber der Plot sowie die angenommen Ocs haben es es mir angetan und jetzt bin ich immer hyped auf neue Kapitel.
Rise of elementals by @pipermcleanaphroditedemigod auch die zweite story dieser Autorin begeistert mich mit ihrem Konzept und den angenommenen Ocs so wie der Schreibstil. Ich mag diese Kombi aus normaler Harry Potter Magie und Elementen Magie
The emblem of truth by @Hanna_Blub Diese Geschichte ist ein sehr gelungener Ausflug aus dem Harry Potter fandom und ich werde irgendwann mal in diese Welt eintauchen.
The vertiginous Voyage of love by @strawberry_sun Weil sue uns die Golden 20 twenties unseres Jahunderts Leben lässt in einer Zeit die uns durch Covid gerade genommen wird ein Stück weit.
The Silver Spears by @jawfracture diese Idee und die Zeitreise innerhalb des HP Universums faszinieren mich sehr
Vademecum by @Featherclaw diese MMFF ist sehr verlockend aber ich habe leider keine Zeit der Plot hat mich aber und ich lese sie weiter

View more

enchanted ✨ super random frage, aber wieso heißt der enchanted lightstick eigentlich gigibong? uuund, wenn ich gerade schon mal dabei bin, kann man irgendwo zufällig die images bzw. rollen in der gruppe à la wine godfather, therapist etc. auf der website finden? ♡

dundunduuuuuuuuuun’s Profile Photoe u p h o r i a
Ich freue mich, dass du fragst!!♡ Dermisfortuna hat mir dabei geholfen, weil ich eine genaue Vorstellung vom Lightstick hatte, nur nicht wusste, ob es auch passt. Und dann ist eben Gigibong entstanden. Alsooo Gigibong besteht aus folgenden zwei Worten:
이야기 = iyagi = Story
자기 = jagi = Honey
und daraus nehmen wir die letzten Silben, eben das 기 = Gi und dann haben wir:
기기 = gigi = Device
Und dass Bong eben, weil viele Lightsticks auf Bong enden und es süß klingt.
Demnach ist es eine Anspielung auf Enchanted Fandom 'Story' und dass alle Fans deren Lieblinge sind. Und weil Gigibong eben das Hauptinstrument des Fandoms ist, passt auch Device super!
Zu den Images: Noch nicht, vielleicht kommt das zu den Subunit facts oder ich mach einem Blogbeitrag, oder es wird einfach zu den character facts hinzugefügt. Mal schauen, es wird aber definitiv auf die Website kommen!♡
P.S.: Alle die das Lesen, Haeuns Prolog kommt die Tage! Ich hatte momentan eine extreme Schreibblokade, die seit gestern aber offiziell vorbei ist lol

View more

Welcher der Science-Fiction-Filme, in denen Menschen auf einem Raumschiff nichts tun, ist der beste?

is das so ein filmgenre?
wäre doch eigentlich mal machbar
da kann man noch die ASMR und instagram feelgood welle mitnehmen bevor auch die sich im sande des sehr wohl vergessenden internets verläuft und dann läuft halt die neue staffel star trek an (ach komm schon das franchise haben sie eh schon vor die wand gefahren) und du siehst einfach 20 minuten wie die crew so ohne zwischenfälle einfach ihrer mission nachgeht und paar lichtjahre durchs all piekt
zu so lofi 80s synthwave remixes von dem original theme
nein tu direkt star wars mucke rein haha kunst muss mal wieder zu so... nächtlichen - ich betone NÄCHTLICHEN - gewaltmärschen rivalisierender fandoms führen, wie damals bei katholiken und protestanten. oder katholiken und atheisten. oder katholiken und die reinheit einer unbefleckten kinderseele. oder katholiken und wissenschaftler. oder katholiken und andere katholiken, weil der eine den hut vom anderen nich spitz und vergoldet genug findet was weiss ich ist ein dickes buch steht ne menge drin man.
weisst du dass die bibel auch mal einfach nur popkultur war?

View more

Welcher der ScienceFictionFilme in denen Menschen auf einem Raumschiff nichts

Gibt es "Fandoms" die dir absolut nicht zusagen und mit denen du ungern schreibst / in dessen Gefilden du dich ungern aufhältst, weil dir die Story einfach nicht gefällt?

herrfakevz’s Profile PhotoHerr FakeVZ
Nein, ich schreibe grundsätzlich mit jedem, natürlich nicht mit jedem gleich viel, aber warum schon vorher etwas ablehnen? Es könnte ja passieren, dass sich ein einfaches Gespräch richtig gut entwickelt.
Gibt es Fandoms die dir absolut nicht zusagen und mit denen du ungern schreibst

How would you describe your wardrobe in general? Is it organized in a certain way? 👕🧦👖

TobbeAsks’s Profile PhotoTobbe
My normal wardrobe (my Cosplay wardrobe is totally different of course) consists of Merchandise from different Fandoms, Lolita Stuff and Dresses that are in the style of the 50s to 70s. I don't own Jeans and I have like two pants that I have not worn in months. Also nothing is Black. I never wear Black outside of Cosplay or for funerals. Also my wardrobes and dressing room are organized by color. And I have many dresses and shirts that are off shoulder.
Liked by: Caleb Donata

Über welches Thema könntest du stundenlang reden?

Eigentlich über jedes, solange man mich ins Gespräch mit einbezieht. Ich finde es z.B. immer wahnsinnig spannend, wenn Leute über ihre Berufe, Hobbies oder Passionen reden, auch wenn ich selber keine Ahnung davon habe; ich höre gerne zu, solange ich kann. Ich selber habe verdammt viel, das mich thematisch interessiert, und wenn ich da einmal ins Rollen komme, kann ich über alles ewig reden. Noch besser, wenn man zusammen etwas beitragen kann.
Ich liebe das einfach, und oft merke ich gar nicht (außer an meinen Limits) wie dabei die Zeit vergeht. Das geht von superbanalem Fangirling bis zu tiefgehenden Gesprächen über Kríegserfahrungen der Vorgenerationen - und darauf komm ich grad, weil ich erst gestern beides hatte, mit derselben Person.
Das kommt auch noch dazu: nicht das Thema, sondern das Gegenüber und die Gesprächsqualität bestimmen da sehr viel für mich. Jemand, der mich eben einbezieht, sei es educatend oder einfach erzählend, catcht mich da deutlich besser als jemand, der einfach das eigene Ding durchdrücken will. Selbst wenn wir nicht die gleichen Interessen oder die gleiche Meinung haben, ich rede lieber mit einem gewissen Typ Mensch, mit dem ich vibe, als mit anderen Leuten, mit denen ausschließlich das Thema passt. Deswegen pass ich auch nie so richtig in irgendwelche Fandoms, haha.

View more

Gibt es "Fandoms" die dir absolut nicht zusagen und mit denen du ungern schreibst / in dessen Gefilden du dich ungern aufhältst, weil dir die Story einfach nicht gefällt?

herrfakevz’s Profile PhotoHerr FakeVZ
Ich kann nichts mit dem Twilight Fandom anfangen. Konnte ich noch nie. Ich meine die Vampire glitzern in der Sonne wie Strasssteine. Eher ungeil 😂
Ansonsten die Fandoms von denen ich noch nie irgendwas gesehen habe (S.H.I.E.L.D, Jessica Jones- Sorry Jess, The Witcher etc.). Meist versuche ich mich irgendwie durchzuschlängeln aber wenn mich die Story und so nicht packt verliere ich das Interesse. Gezwungen etwas schreiben will ich auch nicht weil das meist nur drei- oder vierzeiler sind und das bockt auch nicht.

Gibt es "Fandoms" die dir absolut nicht zusagen und mit denen du ungern schreibst / in dessen Gefilden du dich ungern aufhältst, weil dir die Story einfach nicht gefällt?

herrfakevz’s Profile PhotoHerr FakeVZ
(Nicht unbedingt. Viel eher liegt es daran, dass es sein kann, dass mein Charakter in deren Welt einfach nicht reinpasst. Dann kann man es sich mit dem Romane schreiben etwas schwer tun... zum Beispiel jetzt das Star Wars Verse. Mein Charakter hat nichts im Weltall zu suchen und ich glaube nicht, dass ich Spaß daran hätte etwas zu schreiben, das so sehr von meiner eigenen Welt abweicht. Andere Zeitalter, Apokalypsen oder gar übernatürliche Wesen sind kein großes Problem und da bemühe ich mich auch beim Schreiben meinen Charakter sinnvoll einzubringen.)
Liked by: Melina Martinéz

Gibt es "Fandoms" die dir absolut nicht zusagen und mit denen du ungern schreibst / in dessen Gefilden du dich ungern aufhältst, weil dir die Story einfach nicht gefällt?

herrfakevz’s Profile PhotoHerr FakeVZ
Eigentlich so überhaupt nicht! Wobei ich nicht so gerne mit Leuten Palaye die reale Personen Promis spielen, finde das ziemlich eintönig und langweilig. Ich halte mich auch viel lieber in der übernatürlichen Welt auf! Generell bin ich aber für alles und jeden offen.

Male otakus be living in their small worlds of adventure & shaming kpop fandoms for liking something different. Grow up kid. Nothing wrong with liking some boys with a 110+ iq who launched an international campaign against bullying & promoted selflove #YourFellowOtaku

Interests asides, most of the kpop stans that i've came across are dumb and retarded and are very easy to trigger

frequently asked questions

cxldxwcr’s Profile PhotoᎪᎠᏞᎬᏒ Ꮢ.
▌oυт oғ cнaracтer ▌
× ᴡʜᴏ ᴀʀᴇ ʏᴏᴜ?
My name is Skylar but often go by Sky. I live in Athens, Greece, and I am a full time journalist. I am 21 years old and my pronouns are She/Her.
× ᴡʜʏ ᴀsᴋ ғᴍ?
Ask was the first website I ever used for rp. I've been around for quite a while and it's a real shame the place isn't as it used to be. I still have hope I'll find people to interact with despite that.
× ᴀʀᴇ ʏᴏᴜ ᴀᴄᴛɪᴠᴇ?
I will try to be, yes. I did mention low activity on my bio. That's because I work and spend my free time in games. Yet I will try my best to be as present as possible.
× ᴡʜʏ ᴛʜɪs ᴍᴜsᴇ?
One of my favorite games is Call of Duty. I recently played cold war and couldn't help but love it. Adler is a complicated character but he certainly grew on me. Considering I play a lot of multiplayer and warzone and I use Adler among other operators, my muse for him is strong so, I picked him.
× ᴡʜᴇʀᴇ ᴄᴀɴ ᴡᴇ ʀᴇᴀᴄʜ ʏᴏᴜ?
I am on various other platforms I'm willing to share if we get to know each other first.
× ᴅᴏ ʏᴏᴜ ᴡʀɪᴛᴇ ɪɴ ʀᴘ ɪɴ ᴏᴛʜᴇʀ ᴘʟᴀᴛғᴏʀᴍs?
I do write on tumblr and briefly on Instagram. My tumblr multimuse is in my bio. My Instagram is a writing account for a different character and will only be shared through private messages.
× ᴠᴇʀsᴇs?
I have various of verses for Russell in my mind yet I'm not writing them down mainly because they will vary depending on the thread. I'm following multiple fandoms and I'm willing to adjust Adler in any of them, even those I'm not so familiar with. I'm also willing to adjust the time period, considering Russell is a character born in the 40's, and I can also adjust the cannon of the game. All you need to do is slide into my askbox.
ɪɴғᴏ?
I don't believe it's necessary for my fellow writers to know my character. We are all here for the same thing and that's to write. Different characters from different worlds can interact. But if you do want to catch a glimpse of my character, my bio should give you what you need.

View more

frequently  asked  questions

Okay against the Shoutout Spam: Für welches Fandom unserer Welt würden eure OC's super doll schwärmen? Star Wars, Doctor Who oder was eher Unbekanntes? Fandom Muffel? ✨

Lionheart773’s Profile PhotoLionheart
Boah, das ist schwer. :D Ich bin selbst einfach keine Fandom-Person wie man sie kennt, glaube ich. Ja, ich liebe die Welt von Harry Potter, aber ich bin jetzt nicht absolut obsessed over everything Harry Potter, und auch andere typische Fandoms (looking at you, Supernatural!) haben mich nie gecatcht... Ehrlich gesagt meide ich sie sogar. Wenn man sich meine Dramen hier im Fandom anschaut, versteht man glaub ich auch warum. xD Aber ich versuch es mal!
Amelie: Sherlock, DC, Lie to Me, Law and Order: SVU, The Mentalist
Casey: Buzzfeed unsolved, Medical Detectives, X-Files, Mindhunter, Hannibal, Supernatural, Fast and Furious
Caeden: Rick and Morty, Sherlock, Deadpool, Mr Robot
Alma: Downtown Abbey, Game of Thrones, Greys Anatomy, Bridgerton (bad guy cover plays in the distance)
Moe: American Horror Story, True Crime Shit, The Witcher, Supernatural, Pretty Little Liars
Vey: Hannibal, Poison Ivy anything, Star Wars, Lie to Me (am ehesten Fandom Muffel und mehr sehr interessiert an den Serien/Filmen)

View more

Okay against the Shoutout Spam: Für welches Fandom unserer Welt würden eure OC's super doll schwärmen? Star Wars, Doctor Who oder was eher Unbekanntes? Fandom Muffel? ✨

Lionheart773’s Profile PhotoLionheart
Sehr gute Idee (wäre super, wenn man die Shoutouts irgendwie sperren könnte...)
Mavie ist definitiv Marvel/DC-Fan, schon seit sie ein Kind ist. Die Idee eines allmächtigen Superhelden, der die Welt vor dem Bösen bewahrt, hat sie schon immer fasziniert und irgendwie auch inspiriert, Aurorin zu werden. Ihr Zugang zu den Filmen ist in der Zaubererwelt ja eher eingeschränkt, aber seit sie lesen kann liebt sie die Comics. Ihr Favorit: Spiderman. Inzwischen schaut sie auch gerne die Filme, wenn sie sich nach Feierabend gemütlich mit einem Bier auf die Couch fallen lässt.
Eliza ist etwas schwierig, da ich kurz überlegen musste, was es 1940 für Fandoms gab... Aber sie liest extrem gerne, und ich kann mir vorstellen, dass sie in Grossbritannien auf Jane Austen Bücher wie Stolz und Vorurteil gestossen ist und sie nur so verschlungen hat (und eine gewisse Lizzie steckt ja schon in ihr ;)). In Deutschland hat sie Werke von Theodor Fontane (z.B. Effie Briest) gelesen.
Neves Fandom (in ihrer Zeit) sind die Piraten- und Schauergeschichten, die alte Seefahrer in irgendwelchen Spelunken am Hafen erzählen. Sie gehört zu den Leuten, die das wirklich glaubt und ernst nimmt. In der heutigen Welt wäre sie Fan von True Crime Podcasts und Augenzeugenberichten von Leuten, die Geister gesehen haben oder von Aliens entführt wurden. Ausserdem wäre sie grosser Fan von Shane Madej.
Birdie würde man auf Anhieb nicht gerade als Fangirl einschätzen, und es ist ein gut gehütetes Geheimnis, aber tatsächlich liebt sie "Herr der Ringe". Vom Hobbit über post mortem veröffentlichte Tolkien-Schriften, sogar das Silmarillion hat sie gelesen und in ihrer Hochphase des Fan-Seins mit ungefähr 14 ein paar Worte elbisch gelernt. Das kann sie heute nicht mehr, aber ihre Liebe zu Mittelerde ist irgendwo tief in ihr versteckt geblieben.
Keira würde es natürlich niemals zugeben, sie ist eher herablassend gegenüber allem, was die Muggel sich so ausdenken und Zeit hat sie ja sowieso gar keine. Aber bei einem Antrittsbesuch bei der Familie ihres Dads hat sie sich das erste Twilight-Buch von ihrer 17jährigen Halbschwester Holly ausgeliehen, und seither die gesamte Reihe durchgesuchtet. Emmett macht sich lustig über sie, wenn sie abends in der Badewanne liest, aber das ist ihr egal (zumal sie niemals offiziell zugegeben hat, die Romane zu mögen. Im Gegenteil sogar. Jacob findet sie absolut schwachsinnig und Bella eine rückgratlose Ente. Ihr Crush gilt Dr. Carlisle Cullen).

View more

Cómo puedes decir que Blackpink es el grupo de chicas más grande del mundo si Twice tiene 10M de ventas en álbumes acumuladas y Blackpink +2M apenas las cuales +1M son de un álbum comprado por hype

Mrk Twice tiene 25 álbumes, Blackpink apenas tienen 4 de los cuales 1 es literalmente un photobook con 1 canción!! Te parece normal? Las trata bien culero la empresa solo les ve cara de cajero, y no se hicieron million sellers por el hype, ellas siempre han venido bien y son el primer gg million seller porque tienen muchos fans, crecimos mucho este año, les juro que si su fandom dejará de ser así hasta ya los habríamos ayudado como hemos ayudado a otros fandoms en stream, pero no alv dejen a Blackpink en paz ya, diario es lo mismo
Cómo puedes decir que Blackpink es el grupo de chicas más grande del mundo si

🌠 2020 neigt sich (endlich) dem Ende zu! Woran arbeitest du gerade bzw. worauf dürfen wir uns bei dir im neuen Jahr freuen?

LittleWritingMoon’s Profile PhotoLittle Moon
⠀ :: ♡ ::
Eigentlich habe ich mir ja vorgenommen während dem Weihnachtsblock etwas weiter voranzukommen, aber daraus wurde jetzt doch nichts :'D Also wird mit einer großen Wahrscheinlichkeit, das nächste Kapitel zu ❝Goldsplitter❝ erst im neuen Jahr erscheinen! Immerhin sind es nur noch wenige Tage und das Kapitel soll relativ lang werden. Aber ich kann ja an der Stelle wenigstens schon mal verraten, dass die Main Charaktere eigentlich alle einen eigenen Part bekommen (außer Jaebum eventuell) und dass ein Nebencharakter jedenfalls einen etwas größeren Auftritt bekommt. Zu den anderen Nebendarsteller kann ich noch nicht viel sagen, dass ergibt sich wahrscheinlich beim Schreiben. Irgendwie entstehen solche Kapitel etwas spontaner ... mag es irgendwie nicht so argh alles komplett durchzuplanen :'D
Aber an der Stelle kann ich auch verraten, dass ich schon länger überlege Changbin doch in Goldsplitter auftreten zu lassen (wobei er eventuell kleine Veränderungen dann bekommt) und falls ich mich dazu wirklich entscheide er entweder nur als Nebencharakter fungiert oder eben zum Hauptcast gehört, aber in jedem Fall wird er dann erst zum Schluss eine Love Option bekommen. Also muss man sich da keine Sorgen machen. Die, die Goldsplitter schon etwas länger verfolgen, die werden ihn eventuell auch noch kennen.
Okay das ist jetzt etwas länger geworden als beabsichtigt :'D
Außerdem bekommt ❝Heartbeat❝ noch Zuwachs, ich hätte eventuell auch eine neue Idee, wobei ich eh auch noch eine etwas ältere Idee hätte, die ich schon lange umsetzen wollte.
Zu ❝Haikyuu❝ folgt vielleicht noch eine Sammlung, hab noch 1-2 Ideen zu meiner kleinen, chaotischen Eule! Wobei ich echt kein Plan habe, wieso mich ausgerechnet Bokuto anscheinend so inspiriert! Vielleicht weil er zu meinen absoluten Lieblinge zählt? Aber es gibt auch ein paar kleine Ideen zu anderen Charakteren, bei denen ich bisher allerdings nur einen kleinen Anreiz habe :3
Bisher ist zwar noch keine Fanfiktion geplant, aber eventuell versuche ich mich doch an einer Kise FF oder einer kurzen Kasamatsu FF. Hab da schon sooo lange eine Idee. Vielleicht folgt dann auch eine HQ-FF aber wie gesagt da ist bisher noch nichts festes geplant. Obwohl ich ja mal so eine Neujahresvorsatz-Idee mit Bokuto hatte. Ist aber eine Ewigkeit her.
Hab auch ehrlich gesagt irgendwann mal überlegt, eventuell in einen der beiden Fandoms eine MMFF zu starten, aber es wäre dann eben entweder normales Schulalltägliches, wo die Boys einem gehörig auf die Nerven gehen, oder halt sie mittlerweile teilweise berühmte Sportler sind. Könnte mir auch was richtig Mafia oder Survival Camp aka normal Sommercamp aber Bokuto musste dass wieder interessanter verpacken, vorstellen. Haha aber ehrlich ich kann NICHT in jeder Story irgendwas Richtung Mafia schreiben. Ernsthaft!
// Sorry jetzt bin ich doch etwas sehr abgeschweift und es gibt doch einen zweiten Part. Aber ehrlich kein Plan, ob es was Größeres zu HQ kommt.

View more

2020 neigt sich endlich dem Ende zu Woran arbeitest du gerade bzw worauf dürfen

He visto que muchos fandoms celebran cuando llegan a 100M de views en YouTube, pero a ustedes no, porque 🤔

JAJA si lo he visto, me dan ternura xd pero hmm lo que pasa es que normalmente ellos llegan entre 2 semanas a 1 mes a esa cifra, nosotros lo hacemos entre 1 a 3 días, entonces nosotros celebramos cuando llegamos desde los 500M en adelante al billón 💖 pero cada fandom festeja lo que le puede dar a sus favs asi que no es menos o más importante el logro 💕

nms que mamada es esa, es que Isa, BlackPink no tiene comparación, es el grupo más fuerte de chicas que hay, no hay nadie más que les gane.

DanielaMonEsc’s Profile PhotoDaniela Monroy
Es lo que yo digo maifriend y el fandom ahorita creció un putero, se les fue la oportunidad de tenernos de su lado es más creo que nos llevamos mejor con fandoms de otras empresas xd, y luego nos exponen a nosotros, pero que se le hace, nomás me queda defenderlas aunque jamás lo sepan, pero un agarrón de greñas no le hace daño a nadie con el tiempo hasta te vuelves profesional 😂
+3 answers in: “Hay algún fandom que odies?”

Wowowo apoco de Tresure están igual que las Armys? Que decepción, y acaban de debutar, era mejor llevarse la fiesta en paz

DanielaMonEsc’s Profile PhotoDaniela Monroy
Uy amix están igual o peor, y lo más irónico es que al menos las armys tienen algo que presumirnos pero este otro fandom, que nos puede presumir? Lo único que tienen es el favoritismo de la empresa de ahí en fuera no hay punto de comparación con Blackpink, se la pasan rebajando a mis niñas por ejemplo en la mañana le pusieron una de sus canciones nuevas la neta no la he oído, pero la pusieron en un vídeo donde Jennie estaba teniendo un ataque de ansiedad para que le hiciéramos stream y fue de 🙂 cagaron porque de todos los fandoms que hay en yg no es por nada pero el único que les podía ayudar en stream y buenos charts éramos nosotros, somos el mas grande ahí xd pero huevos luego dicen que nuestro fandom es el tóxico por estar pidiendo mejor trato para ellas o cuando las rebajan cerrarles el hoci con lo que ellas han logrado desde el debut porque no hay comparación x2 y según los rebajamos pero nel esas empiezan, les han dicho de todo, desde las strippers de la empresa, fracasadas, cosa que es gracioso porque una canción debut ellas le hace outsold a toda su discografia, hasta desearles la muerte y mira que yo no era de meterme en peleas de fandoms pero en Twitter es imposible no hacerlo, ya me fui recia, a mi cualquiera me las toca y como diría mi Jennifer "Bring out your boss, bitch" ya no me callan 😂
wachate hasta les hicieron un dibujo de como las iban a tener ya que Treasure iba a tener más contenido que ellas este año y a ellas no les han confirmado más cosas, y ellos no tienen la culpa pero te juro que yo si a este punto mis ojitos no quieren ver nada de su contenido ni a ellos por mi inicioxd

View more

Wowowo apoco de Tresure están igual que las Armys Que decepción y acaban de
+3 answers in: “Hay algún fandom que odies?”

Es ist so ruhig in der ask-Landschaft, also frage ich doch einfach mal was um die Gemüter zu erhitzen: habt ihr irgendwelche Pet Peeves, wenn es um Fanfictions oder das Schreiben allgemein geht? (Das können ganz bestimmte Rechtschreibfehler sein oder irgendwelche ausgelutschten Tropes...)

nichtlichtsicht’s Profile Photonyaheum
Omg jaa... :''D Gerade in den sehr grossen Fandoms (Harry Potter, Panem, Twilight, LotR) stolpert man irgendwie ständig über die gleiche Art schrecklicher Geschichten, hier mal eine kleine Auflistung meiner grössten Hass-Momente (die Standard-MarySue ist nicht aufgeführt, ich hasse sie in MMFFs besonders, aber wenn die Geschichte gut geschrieben ist, kann sie ab und zu ganz unterhaltsam sein. Ausserdem bin ich ein Grammatikfanatiker und rege mich über die üblichen Verdächtigen mehr auf, als gesund ist, und zwar egal bei welcher Geschichte).
Hermine x Draco-Lovestory. Mal abgesehen davon, wie absolut unlogisch die Idee im Allgemeinen schon ist (sie verliebt sich in ihn, obwohl sie direkt von seinem Rassismus betroffen ist... talk about toxic relationships), die Ausführung lässt in der Regel sehr zu wünschen übrig und verwandelt Hermine, meine Lieblingsfigur von Buch 1 an und absolute Kindheitsheldin, in eine devote, naive Zwölfjährige mit Bindungsproblemen. Von extremeren Varianten wie Hermine x Snape oder Hermine x Lucius will ich gar nicht anfangen.
Neues Cullen-Familienmitglied. Schon verstanden, du liest Twilight und wünschst dir, die Cullens würden dich auch adoptieren. Aber abgesehen von den typischen MarySues mit unglaublichen Talenten und tragischer Vergangenheit, ich hab keinen Bock auf noch eine "Du bist unser neues Familienmitglied und wir müssen dich um jeden Preis beschützen"-Story. Die hat Bella uns schon zur Genüge geliefert.
Geheimnisvolle, edgy 16jährige. Ich hatte auch mal diese Vorstellung von coolen, mysteriösen Typen, die aussehen wie Hollywoodschauspieler und zufällig zum neuen Schuljahr in meine Klasse kommen (danke, einschlägige Jugendliteratur). Allerdings weiss ich mittlerweile, wie wenig das mit der Realität zu tun hat und finde es, wenn ich es in Geschichten lese, nur noch nervig.
Bedingungslose Liebe. Call me bitter, aber es gibt in meinen Augen nichts anderes als die "perfekte" Lovestory vom ersten Tag an. Klar, ab und zu liebe ich richtig süsse wholesome Pairmomente, aber schenken will ich meinen Charakteren auch nichts, weshalb es trotz viel Cuteness sowohl in CTN als auch in HiHH einiges an Drama geben wird. Zumal ich das Konzept des "Seelenverwandten" wie in Twilight etc. propagiere echt nicht mag und um solche Geschichten einen riesigen Bogen mache (insbesondere, wenn es um Personifikationen der Autorin gepaart mit gewissen Popstars geht).
postapocalyptic universe. Eine sehr persönliche Präferenz, und im Grunde gibt es viele Storys, bei denen es echt cool umgesetzt wird, in meinen Augen ist es aber sehr "over-used". Seiner Story damit allein einen toughen Anstrich zu verleihen wirkt für mich oft etwas zu viel des Guten. In die gleiche Kategorie spielen übrigens historisch unkorrekte Geschichten, die unbedingt 1920 spielen müssen, weil cool (hoffe, ich schneide mir damit gerade nicht ins eigene Fleisch xD)

View more

+2 answers Read more

No crees que es un poco denigrante que solo apoyes los cb de Blackpink y algunos girl groups muy pocos, pero de boy groups nada? Tienes una cuenta grande al menos podrían intentar ayudarnos

Blackpink porque son mis favs obvio lo apoyaréxd pero también lo hago con otros grupos no tiene que ver si son gg o bg, apoyo al que quiero y en este caso el único cb que hay ahorita de un bg es este y si lo apoyamos porque Lisa es cercano a uno de ellos y sus fans jamás le tiran hate a mis pinks, eso eso es la clave de todo, no apoyamos a fandoms que se la pasan contra ellas, solo a los que nos apoyan también:) wachate 👀
No crees que es un poco denigrante que solo apoyes los cb de Blackpink y algunos

Tak serio i to było wstrętne bo my wygraliśmy 1 rundę druga wygrała Miley i akurat fajnie wyszło bo była gościem, potem znowu my wygraliśmy i jak do tej trzeciej rundy wyzywały tylko nas, fanów Miley to po trzeciej rundzie rzuciły się na samo radio i ich prowadzących XDD fanki Seleny życzyły śmierci

Tak w sumie nie to żeby coś, ale po ogłoszeniu Selpink widziałam pełno komentarzy od west stanów typu „two the most toxic fandoms gonna collab yaay 😍”
Liked by: tae photo V
+4 answers in: “Fanki BP ruszyły #MostRequestedLive 3h przed czasem ale zaciekłe są XD”

Welche Frage(n) könntest du wie aus der P!stole geschossen beantworten, selbst wenn man dich aus dem Tiefschlaf weckt?

LindaLussinda’s Profile PhotoTagesfragen
Das meiste das sich mit meinen Fandoms beschäftigt oder auch was meine Sexualität angeht, das habe ich drauf als hätte ich das wie eine Rede vor dem Spiegel geübt.
Liked by: Faker Hamoudi Bremen

Sí me gusta desde hace bastantes años, más no me considero tampoco así super mega fanática ? solo lo básico jajaja así como tú, comparto la misma opinión✨

GimellSaray’s Profile PhotoGime
Ahh en eso si somos diferentes, yo estoy pendiente hace muy poco... De hecho, he de confesar que antes evitaba todo lo relacionado con Kpop. Los fandoms y la locura me intimidaba, preocupaba e incluso me daba cierto cringe jeje.
Pero las cosas cambian y ahora agradezco haberle dado un espacio en mi vida ?.
+3 answers in: “L”

Welche OTP‘s aus anderen Fandoms/ der Realität würdest du den Paaren jeweils zuordnen? 😏

strawberry_sun’s Profile PhotoStrawberry Sun
Tolle Frage 🤩
V & C: Claire & Frank Underwood (House of Cards)
E & B: Damon & Elena (Vampire Diaries)
L & V: Chuck Bass & Blair Waldorf (Gossip Girl)
W & E: Lena & Cem (Türkisch für Anfänger 😂😂😂)
S & P: Buffy & Angel (falls das überhaupt noch jemand kennt 🤣)

AU Time: Panem. Aus welchem Distrikt/welcher Gruppierung würden die Fam-Mitglieder kommen und wer würde wie sterben? Durch die Spiele, bei der Rebellion, auf welcher Seite ...?

Shadowwolf_Liria’s Profile PhotoLiria
Yes, eine Panem Frage, meine Liebsten Fandoms vereint *_* Danke dir Liebes :3
PART I
Aletta Beetle: Distrikt 5 | Rebellion | Ally wäre eine Siegerin ihres Distriktes und hätte sich freiwillig für einen kleinen Jungen gemeldet. Sie hätte gewonnen, wenn auch nur knapp und würde ihre Familie zu sich ins Siegerdorf holen. Auch bei den 75. Hungerspielen würde sie sich freiwillig melden, um die Rebellion vorran zu treiben und wäre wohl noch in der Arena gestorben, weil sie sich für Finnick oder Beete geopfert hätte.
Shane Edgecomb: Kapitol | Rebellion | Shane wuchs im Kapitol auf, zwar in einem der äußeren Ränder, doch immer noch in Luxus und Reichtum. Er wäre immer noch Arzt, konnte jedoch die Krankheit seines Vaters aufgrund der vielen Möglichkeiten des Kapitol schon heilen. Er würde wohl ähnlich wie Cinna bei dem Versuch drauf gehen, still und leise die Rebellion zu unterstützen, in dem er die der Rebellion angehörigen Tribute während ihrer Trainingszeit heimlich mit "Upgardes" ausstattet, die ihnen die Zeit in der Arena erleichtern sollen.
Nemesio Reyes: Distrikt 7 | Neutral | Nemesio wäre kein Sieger der Hungerspiele, seine Schwester jedoch, die zu tiefst verstört wieder nach Hause kam, da sie gezwungen war, ihren Mittribut zu töten. Er kümmert sich um sie, während er das Familiegeschäft und einige Papierfabriken übernahm. Er würde während der Rebellion sterben, getötet in einem der Larzarette, als er seine Schwester in Sicherheit bringen wollte.
Malio Damien Kalakaua: Distrikt 2 | Rebellion | Auch Malio würde ein Sieger sein, er hätte sich durchgebissen und all sein Training eingesetzt, um zu überleben. Er wäre einer der beliebsten Sieger gewesen, weswegen das Kapitol ihn wohl für sich beanspruchen würde, unter Drohung, seine Familie und seinen besten Freund zu töten, was Malio natürlich nicht zulassen kann und so seinen Körper verkauft. Das Kapitol würde ihn auch zwingen, seine Homosexualität zu "unterdrücken" um ihn für die weibliche Bevölkerung bekömmlicher zu machen. Er wäre einer der ersten bei der Rebellion und würde zusammen mit Jester an forderster Front kämpfen und dabei wohl auch draufgehen, wenn er sich vor Jester wirft um diesen zu schützen.
Rosemary Reid: Distrikt 12 | Rebellion | Sie kommt aus der Stadt von Distrikt 12 und hat dort zusammen mit ihrer Mutter eine Bäkerei. Ihre Familie und sie sind gewissermaßen als Unglücksfamile bekannt, den von den ehemals 4 Schwestern ist nur noch Rosy übrig (eine ist in den Hungerspielen gestorben, eine verhungert und zwei sind an Krankheiten gestorben) und der Vater starb bei dem gleichen Unfall, bei dem auch Katniss ihren Vater verlor. Rosy wäre wohl verhungert, bevor die Rebellion wirklich angefangen hat, wäre aber theoretisch für die Rebellion gewesen und hätte sich wie Prim der Heilung dort verschrieben - die beiden wären übrigens sehr gute Freunde geworden.

View more

Weil auch du die frage so nett beantwortet hast: auf was für eine Art von mmff hättest du Lust? Gibt es bestimmte Themen? Oder lässt du dich überraschen? Gibt es vielleicht auch bestimmte Autoren von dem du mal wieder gerne eine neue mmff hättest?

puh also ich bin bei mmffs eingentlich total offen~ am wichtigsten finde ich sowieso, dass der autor merklich mühe in die story steckt und irgendwie mit herzblut und inspiration dabei ist - so kann mich mich eigentlich echt schnell von etwas begeistern. :D
ich bin auch bei genres und so echt offen, wobei ich immerimmerimmer irgendwie eine große lovestory brauche, um mich wirklich für etwas begeistern zu können.
und was autoren angeht - natürlich freue ich mich immer mega, wenn ein autor, dem ich schon folge, ein comeback macht - aber nur weil ich den autor davor schon kannte, freue ich mich nicht mehr, als wenn ich eine story von jemanden mir unbekannten entdecke? wie gesagt mir ist es einfach am wichtigsten, dass der autor begeistert dabei ist. :)
wobei ich ja sagen muss, dass ich letztes jahr in allen möglichen fandoms ein bisschen rum geguckt hab und ich mal lust auf was im game of thrones bereich gehabt hätte. :3

View more

I dunno if you were mocking me by *oh my gosh....was it too obvious?* part or not but yeah, it's really obvious. Lol And Loki seems a nice bad guy..xD

Muhamed162’s Profile Photoididn'tASKforthis
✦ ───────────── ✦
. συт σf ρσтαтσ qυєєи
✦ ───────────── ✦
I did not intend to be rude.
I was really surprised that it was obvious.
Because I really post various quotes every day. x'D
(But then again. Some quotes I post more than others...x'D So yeah, probably I really should not wonder when someone finds out what fandoms I like)
+3 answers in: “Hi! This is a SPACE to post anything, for.... ⚜Send Me Back Saturday⚜”

Well I am not sir first of all.. you just making me nervous😂😂 With feelings i meant ...like blue heart is for friendship and red is for love... So black heart is neutral... And geez I lagged 😂😂 never saw that coming😂😂 And yes there is a limit of 300 letters in question...

MohammedShafique’s Profile PhotoShafique♌
Then are you ma'am oops 😂😂 aw why are u nervousss, ik the hearts things 😂😂 and 💜 is used in fandoms 😂😂and i use 💛 as a yellow heart thats worth sm its turning gold 😂 random facts but i always use 🖤🤷‍♀️ ay video stop lagging 🙃😂 i didnt know that i usualy dont ask long questions 🙃oopss
+35 answers in: “Followed !! Back maybe ?? 💫💫”

Você costuma viver em uma bolha? Digo, se você é de direita você não consegue ter amigos que sejam de esquerda? Ou se você de coisa x não consegue gostar de coisa y.

madtownz’s Profile Photohyeri;
Vai depender muito do que, eu não sou a favor de pessoas de esquerda não, se puder eu não convivo perto, pois acho que elas tem um pensamento muito pequeno, mas eu respeito, eu sou a favor do capitalismo, tenho amigos esquerdistas, e amo eles, e não é isso que me fará me afastar deles, porém eu evito falar sobre entende? Não gosto de debater política com amigos, mas tenho vários amigos esquerdistas e tudo bem, cada um com seus pensamentos, desde que não queiram discutir e me fazer mudar de opinião ok. Tem algumas coisas que sim eu gosto e dai não consigo gostar de outras, por exemplo, sou potterhead e amo mais que tudo o universo Potter, e detesto a trilogia Senhor dos Anéis por isso, como tem fandoms que eu não suporto por x motivos, é muito variável esse tipo de pergunta, tem coisas que me fazem pensar e viver numa bolha e por outro lado coisas que não, vai realmente depender muito da situação no momento.

View more

Por Saint Seiya Netflix me metí a un grupo de facebook para hablar acerca de qué nos pareció (a mi me gustó) pero la mayoría de personas eran muy agresivas. Quería saber si tú has pertenecido a algún fandom y si has tenido pleitos con otros "fans". Postdata: me gustó mucho tu video de Mao Mao

No deberías sorprenderte.
Sí hablamos de una franquicia que lleva agonizando por más de una década y solo sobrevive de la explotación de la nostalgia, dándole vueltas a lo mismo una y otra vez.
Pero Dios guarde le digas a uno de estos bebés crecidos que el anime que vio de niño no es tan bueno como lo recuerda...
Me considero parte de muchos fandoms y he tenido pleitos con otros fans.
Que bueno que te gustó.

❄ ¿Cuál es tu opinión sobre la competitividad entre fandoms? / ¿qué tan tóxico crees qué es? / ¿Perteneces a algún fandom?

AbsurdaCenicientaPregunta’s Profile Photo❁ Madison pregunta:
Es algo que me resulta sumamente desesperante, como cualquier drama absurdo y por consiguiente innecesario. Si bien es cierto que existen ciertos artistas/grupos que no se llevan bien, también hay muchísimos otros que llevan la fiesta en paz e incluso son muy buenos amigos y es justamente los pertenecientes a esta última "división" los que más fans problemáticos tienen. Es un detalle que he podido apreciar en mayor medida desde que ingresé al mundillo del K-pop, donde los fandoms se matan entre todos al ver al resto de los grupos como una posible competencia/amenaza para el que siguen y dicen admirar tanto, mientras los miembros de cada uno se llevan excelente y se tienen muchísimo respeto, tanto en lo personal como en lo profesional. Entonces carece de sentido que se porten de esa forma y por lo menos a mí me da vergüenza que me relacionen con esa clase de fans cuando menciono el (o los) fandom(s) a los que pertenezco porque yo no soy así, ni lo sería jamás. Por mencionar el ejemplo más común, pertenezco al 10% de las ARMYs que son respetuosas en toda la extensión de la palabra y se enfocan de lleno en BTS sin molestar a nadie.

View more

❄ ¿Cuál es tu opinión sobre la competitividad entre fandoms? / ¿qué tan tóxico crees qué es? / ¿Perteneces a algún fandom?

AbsurdaCenicientaPregunta’s Profile Photo❁ Madison pregunta:
1. La competitividad es divertida, cuando tiene ciertos parámetros y no busca dañar a los demás. La competitividad ideal siempre trae ese sentimiento de deportividad o rivalidad sana que hace que también busques ayudar a tu rival, porque es divertido competir contra él/ella. Lo que yo veo ahora entre los fandoms es pura arena y ganas de herir.
2. Es tan tóxico como uno lo permita. Sea por un fandom o no, siempre hay personas tóxicas. Depende de uno discernir si es una toxicidad manejable o una que queremos lejos.
3. A algunos, sí. Principalmente E. L. F.

❄ ¿Cuál es tu opinión sobre la competitividad entre fandoms? / ¿qué tan tóxico crees qué es? / ¿Perteneces a algún fandom?

AbsurdaCenicientaPregunta’s Profile Photo❁ Madison pregunta:
He podido ver lo tóxicos que pueden a llegar a ser los chicos y las chicas, con tal de defender a su "ídolo". Pienso que no es algo sano, más bien se debería apoyar los unos a los otros. Estoy en varios fandoms, pero el que más destaca entre mi lista, es el de la 5SOSFAM, osea, ellos son super geniales, nosotrxs mismxs nos burlamos de la banda, cosa que la mayoría de los fandoms no hacen.
Cuál es tu opinión sobre la competitividad entre fandoms  qué tan tóxico crees

I've been thinking of creating a multifandom/multicharacter account and I would love to hear your ideas for the fandoms or characters that you would like to see around (females). OCs are welcome as well.

‣ вrєαkíng thє sílєncє
⚘ Definitely some Reign and some Marvel. I need more inhumans around, that's for sure, but some historical figures or history aus are always welcomed and super fun!
Ive been thinking of creating a multifandommulticharacter account and I would

I've been thinking of creating a multifandom/multicharacter account and I would love to hear your ideas for the fandoms or characters that you would like to see around (females). OCs are welcome as well.

συт σғ тнε sнα∂σωs: Doctor Who, Shadowhunters (TMI, TIF, TDA), Vampire Academy : I would love to see any of those fandom characters around!🌹

Ohh, jetzt bin ich neugierig, wer deine alten Accounts sind und ob man die vielleicht doch kennt. ? (Hey, btw! Du kriegst demnächst sehr wahrscheinlich eine Anmeldung für deine MMFF von mir. ❤)

bimyou_’s Profile Photoa l e x
Oh Mann, bitte frag das nicht, ich glaub mir ist das zu unangenehm die Namen zu sagen. :'D
Aber ich sag mal so: Mit dem einen Account hab ich in super vielen Fandoms geschrieben/gelesen, aber hauptsächlich One Direction und deutsche Youtuber und immer wieder bei Bücher/Serien, mit denen ich mich gerade beschäftigt hatte wie zB. Game of Thrones, Harry Potter, LoR etc. Und geschrieben hab ich selbst nur Fanfiktions, die wie gesagt weder erfolgreich, noch was besonderes waren. Den Account hatte ich echt lange, bis ich dann irgendwann nach einer Pause einen Neustart wollte und es mich dann zur Prosa verschlagen hat, da hab ich aber mittlerweile alles gelöscht. Uff~
Aber ich freu mich total, dass du an dead tomorrow Interesse hast!! Ich würde mich wirklich mega über eine Anmeldung freuen! <3
Ohh jetzt bin ich neugierig wer deine alten Accounts sind und ob man die
+1 answer in: “Verstehe tbh nicht, weshalb du dir nen neuen account auf Fanfiktion gemacht hast lel.”

☼ In welchen Genres liest du eigentlich am liebsten? Schreibst du auch in diesen Generes am liebsten? Oder gibt es da irgendwelche Unterschiede? Und zu guter Letzt, in welchen Fandoms schreibst / liest du am liebsten? (゚ ω゚//)♡

autumnalis_’s Profile Photo. ˚ e u n o i a ◞♡
Ich bin ja relativ multi fandom und ich glaube ich durchlaufe da immer mal wieder Phasen in denen ich mich mehr auf ein Fandom konzentriere. Momentan lese ich zum Beispiel fast nur Stray Kids fanfics und die einzige story an der ich momentan wirklich aktiv arbeite ist auch eine Stray Kids fanfic. Allerdings kann sich das auch schnell wieder ändern. Ich plane im Hintergrund auch so ein bisschen an einer EXO story und irgendwann mache ich vielleicht mal mit der jellybeans serie weiter (und ich habe irgendwie noch eine prequel zu Spirit Shop versprochen, lol). Also die Fandoms in denen ich primär lese/schreibe ändern sich immer mal wieder. Was ich schreibe ist allerdings meistens ungefähr ähnlich. Eher fluffy slice of life stories, ein bisschen angst, college oder high school settings, romance, der übliche kram hat. Manchmal hab ich so nen 3 uhr nachts moment und schreib nen 4k chanlix smut (hust, ao3 only) aber ansonsten alles eher der normale Kram. Allerdings probiere ich in letzter Zeit gerne mal mehr mit verschiedenen settings rum. District Nine war eher dystopian, Spirit Shop hatte einen hint fantasy, mit Roll For Initiative probiere ich sowas wie comedy... ab und zu mal... lol

View more

In welchen Genres liest du eigentlich am liebsten Schreibst du auch in diesen

Language: English