#fanfictions

117 people

50 posts

Posts:

Was war 2019 für dich am schönsten, bevor das mit Corona anfing?

Ich habe 2019 alle 22 Marvel Cinematic Universe Filme in einer Woche gebinget, um dann im Kino Endgame zu schauen, was mich dann mit so einem kleinen, klaffenden Loch im Herzen zurückließ, das ich mit Comics und Fanfictions zu stopfen versucht hatte. Ich liebe das ganze Superhelden-/Villain-Trope, diese ganzen komplexen Universen und Alternativen und den kleinen Wink mit dem Zaunpfahl zur Wissenschaft (habe mich vor Ant-Man noch nie so intensiv mit Quantenmechanik befasst).

View more

me too!! I've written some fanfiction but that's all. you should look up nanowrimo! they have some tips on how to get started writing your story. 😆

kate4882’s Profile PhotoKate N
▪️I think my biggest difficulty is getting the ideas down on paper.
▪️I wouldn't know how to start.
▪️In the afternoon I will go visit the site. 🙂
▪️It’s 8am 😅 I'm still going to sleep more 😂
▪️I'll tell you later if I found any tips that I found interesting.
▪️What is it about the fanfictions you wrote? 🙂

View more

+3 answers in: “What hobby do you wish you could pick up?”

Ich finde es so furchtbar dass Fanfictions den Namen Rose ein wenig "kaputt" gemacht haben...that's me! D: (immerhin heiße ich nicht "amethyst" oder so...)

nichtlichtsicht’s Profile Photonyaheum
Du darfst das, Rose Weasley darf das, tolle Roses dürfen das 😂 an sich ist der Name ja wirklich schön, aber manche OC-Roses... Naja. Am besten war Rose Lilith Elisabeth.

View more

+1 answer in: “Es ist so ruhig in der ask-Landschaft, also frage ich doch einfach mal was um die Gemüter zu erhitzen: habt ihr irgendwelche Pet Peeves, wenn es um Fanfictions oder das Schreiben allgemein geht? (Das können ganz bestimmte Rechtschreibfehler sein oder irgendwelche ausgelutschten Tropes...)”

Es ist so ruhig in der ask-Landschaft, also frage ich doch einfach mal was um die Gemüter zu erhitzen: habt ihr irgendwelche Pet Peeves, wenn es um Fanfictions oder das Schreiben allgemein geht? (Das können ganz bestimmte Rechtschreibfehler sein oder irgendwelche ausgelutschten Tropes...)

nichtlichtsicht’s Profile Photonyaheum
Ich bin eine schamlose Trope-Fanatikerin, also da bin ich schuldig... tvtropes.com is your friend 😂
Aber so ein, zwei Dinge gibt es dann da doch.
Rothaarige OCs, wenn sie im Rudel vorkommen. Himmel. Den Fehler habe ich gerne selber gemacht, aber nachdem es zum running gag bei mir wurde, ist der einzige rothaarige OC in taoh und tbc-Gefilden Louise, und die darf das.
Ich bin auch kein Fan von Hogwarts, das wegen Umbauarbeiten geschlossen ist - ja, das kommt anscheinend öfter vor, als man denkt -, Handys in Hogwarts, Allen Geschichten mit Pferden, 16-jährigen OCs im Berufsleben und den Namen Isabella, Rose, Star, Night und dem überproportionalen Elisabeth-Hype, aber da die MMFF-Community da gnädig ist, laufen die mir nur noch selten über den Weg. Hier bin ich zufrieden, und mir laufen nur ab und zu übernatürliche MMFFs über den Weg, die ich nicht mag, aber das ist einfach persönlicher Geschmack und kein Mangel

View more

+1 answer Read more

Es ist so ruhig in der ask-Landschaft, also frage ich doch einfach mal was um die Gemüter zu erhitzen: habt ihr irgendwelche Pet Peeves, wenn es um Fanfictions oder das Schreiben allgemein geht? (Das können ganz bestimmte Rechtschreibfehler sein oder irgendwelche ausgelutschten Tropes...)

nichtlichtsicht’s Profile Photonyaheum
Viele Leute haben schon viele Sachen erwähnt, die einen so richtig aufregen können :D Da musste ich erst einmal überlegen, was mir sonst immer so auffällt und das sind jetzt zwei Punkte geworden (und wie immer, allgemeine Beobachtungen, über niemanden wird hier gevaguebloggt [oh, wie hässlich das aussieht lol]). Außerdem beziehen sie sich nur auf meine Beobachtungen bei MMFFs, weil ich kaum mehr reine FFs auf der Seite lese.
Ich finde es immer etwas befremdlich, wenn MMFFs in Hogwarts angesiedelt sind und man merkt, dass die Person ein bisschen mehr Diversität in Bezug auf die Ethnien der Schüler reinbringen will (was wirklich gut ist!) und es einfach absolut keine Südasiaten gibt. Menschen asiatischer/ asiatischbritischer Herkunft stellen in GB die größte Minderheit dar und aufgrund der Kolonialgeschichte GBs haben viele von ihnen ne südasiatische Herkunft. Bangladesh, Pakistan, Indien vor allem. Selbst JKR hatte die Patil-Zwillinge und das sollte schon etwas heißen lol. Ja. Diese ethnische Gruppe scheint immer ganz mysteriös abhanden gekommen zu sein. Aber Japaner gibts immer. Und jemanden mit spanischem Nachnamen.
Zweiter Pet Peeve sind Trend-Fcs. Vor allem, wenn man selbst ne deutliche Zeit vorher diesen FC aus dem Ozean an Models, Schauspielern und generell häufig fotografierten Menschen gefischt hat. Sehr viel Zeit und Mühen dabei draufging und ein paar Wochen später taucht das Gesicht plötzlich überall auf und man fragt sich, wie das geht, weil die Person doch so obskur war. Aber okay. Ich kann und will ja auch niemandem hier verbieten ein Gesicht zu benutzten, das wäre auch dumm. 🤷🏻‍♀️

View more

+3 answers Read more

Es ist so ruhig in der ask-Landschaft, also frage ich doch einfach mal was um die Gemüter zu erhitzen: habt ihr irgendwelche Pet Peeves, wenn es um Fanfictions oder das Schreiben allgemein geht? (Das können ganz bestimmte Rechtschreibfehler sein oder irgendwelche ausgelutschten Tropes...)

nichtlichtsicht’s Profile Photonyaheum
Ich glaube meine bescheurtste Angewohnheit ist, mich im Fanfictionbereich noch viel mehr mit allen anderen zu messen, als irgendwo sonst. Momentan ist das besser, aber ich denke mir bei jeder neuen Geschichte/Website/Charakteraufstellung o.ä. "Shit, die sind besser als meins!" und werd dann leicht mal depri. :'D Jah, total dumm, aber was soll man machen.
Hab ich bei anderen Büchern irgendwie nicht so doll, keine Ahnung warum.
Iiiich mag sonst auch diese Hasslieben nicht, wie @Kosmee123 schon geschrieben hat. Necken ist ja okay, aber ansonsten ist das für mich eher komisch.

View more

Es ist so ruhig in der ask-Landschaft, also frage ich doch einfach mal was um die Gemüter zu erhitzen: habt ihr irgendwelche Pet Peeves, wenn es um Fanfictions oder das Schreiben allgemein geht? (Das können ganz bestimmte Rechtschreibfehler sein oder irgendwelche ausgelutschten Tropes...)

nichtlichtsicht’s Profile Photonyaheum
Es gibt nichts, was ich mehr hasse, als wenn ein ganzes langes Flashback kursiv geschrieben ist. Oder ein Traum. Ein kursiver Absatz geht noch, aber sobald eine ganze Seite oder so kursiv ist, bekomme ich innerlich einen Anfall. Keine Ahnung wieso genau, irgendwie nimmt es dem ganzen dann die Spannung, weil man dann eh sofort weiß, was Sache ist (zB bei einem Traum ist es doch viel besser, wenn man herum rätselt, ob das gerade wirklich passiert oder nicht, anstatt dass man schon beim Hinsehen weiß "Ah, das ist kursiv, das ist sicher ein Traum"). Ich mag es einfach nicht. :D
Und ich hab eine persönliche Abneigung dagegen, wenn ein Kapitel mit dem Satz "Mein Wecker riss mich aus dem Schlaf" beginnt. Seit mir aufgefallen ist, dass wirklich fast jeder genau diese Formulierung benutzt, egal ob einfach so oder noch ausgeschmückt, finde ich es so langweilig und es fällt mir seitdem immer irgendwie negativ auf.
Aber an sich bin ich niemand, der sich viel über Dinge aufregt und vor allem bei Hobbyautoren und Fanfiktions sehe ich keinen Grund, um super streng zu sein - es soll hier ja nur Spaß machen und niemand verdient Geld damit.
Auch wenn ich immer schwer seufzen muss, wenn ich den Punkt bei der direkten Rede sehe (also "Bla bla.", sagt XY. = nicht richtig) Weil das einfach so oft passiert. :D Oder wenn das große "Ich liebe dich" schon nach dem zweiten Date kommt. Und in der Harry Potter Welt kann ich Hogwarts Häuser Klischees nicht mehr sehen. :D
Ich find die Frage übrigens richtig richtig interessant und die Antworten von euch anderen hier auch. :D

View more

Es ist so ruhig in der ask-Landschaft, also frage ich doch einfach mal was um die Gemüter zu erhitzen: habt ihr irgendwelche Pet Peeves, wenn es um Fanfictions oder das Schreiben allgemein geht? (Das können ganz bestimmte Rechtschreibfehler sein oder irgendwelche ausgelutschten Tropes...)

nichtlichtsicht’s Profile Photonyaheum
Also folgendes, des Weiteren. 2 Worte und das 'Weiteren' Immer, wirklich immer, absolu-fucking-lutely immer groß. Okay? Gut.
Ich kriege Zustände wenn das jemand falsch macht. Es ist wirklich nicht so schwer. Gleiches bei des Öfteren, Freunde. Ehrlich. Da schiebe ich 3 Anfälle wenn ich das lesen muss...Korrekturlesen bei meinen Freunden ist übrigens nie gut für meinen Blutdruck. :'D
Und ansonsten speziell bei Fanfictions...ich meine, ja manche Paare haben so eine Dynamik, da passt das, aber sehr viele nicht und wenn es Streit gibt dann ist es nicht gesund alles durch intensives austauschen von Körperflüssigkeiten zu klären. Just saying. Keine Ahnung, sowas nervt mich oft, weil es einfach super toxisch ist in den meisten Fällen.

View more

Es ist so ruhig in der ask-Landschaft, also frage ich doch einfach mal was um die Gemüter zu erhitzen: habt ihr irgendwelche Pet Peeves, wenn es um Fanfictions oder das Schreiben allgemein geht? (Das können ganz bestimmte Rechtschreibfehler sein oder irgendwelche ausgelutschten Tropes...)

nichtlichtsicht’s Profile Photonyaheum
Ein Trope das ich gar nicht haben kann (nicht nur bei Fanfictions sondern generell) ist, wenn zwei Charaktere sich im ersten Moment streiten und zwei Sekunden später anfangen wild rum zu machen. Wieso tun sie das?! Das ist keine gesunde Beziehung! Lasst das Pair gefälligst zu Ende streiten, bis sich einer entschuldigt oder wahlweise (für mehr Drama) einer der beiden beleidigt davonrauscht!! :D

View more

Es ist so ruhig in der ask-Landschaft, also frage ich doch einfach mal was um die Gemüter zu erhitzen: habt ihr irgendwelche Pet Peeves, wenn es um Fanfictions oder das Schreiben allgemein geht? (Das können ganz bestimmte Rechtschreibfehler sein oder irgendwelche ausgelutschten Tropes...)

nichtlichtsicht’s Profile Photonyaheum
Findest du? Ich bin ganz froh, dass mein Dashboard hier nicht mehr so übertrieben voll ist 🙈 Ich hab trotzdem immer noch so viele offene Fragen liegen, rip
Aber um auf deine Frage zu antworten: ein klares, dickes JA. 😂 Es gibt besonders eine Sache, die ich HASSE wie die Pest, die es in der Buchwelt so einfach nicht gibt und die dennoch von gefühlt 70% der MMFF-Schreibern gemacht wird: Leerzeilen statt Zeilenumbrüchen.
ICH. KRIEG. DIE. KRISE. Es gibt nichts, was mich so sehr ankotzt und triggert wie diese verdammten Leerzeilen, die nicht in den Text gehören. Eine Leerzeile bedeutet, dass sich der Ort, die Zeit oder die Personen geändert haben - im Gegensatz zum Zeilenumbruch, der anzeigt, dass sich die sprechende Person oder der Fokus innerhalb der Szene geändert hat.
Ich könnte mich wirklich Tage darüber aufregen 😂 Es reißt mich immer total aus dem Lesefluss und hat mir schon einige Stories getrübt. Was Rechtschreibfehler angeht bin ich hingegen ziemlich resolut. Mich stört es nicht besonders, wenn jemand seid/seit oder das/dass verwechselt, oder den Unterschied zwischen Tod und tot nicht auf die Reihe bekommt. Ich helfe gerne beim Verständnis, aber ich les da einfach drüber.
Auch Klischees und Tropes stören mich recht wenig, sie funktionieren eben und man kann auch die ausgenudeltste Idee neu und innovativ umsetzen. Insgesamt gebe ich eigentlich jeder Geschichte eine Chance, denn auch mit Rechtschreibfehlern, Leerzeilen und Klischees kann eine Story wirklich gut sein. :3

View more

+3 answers Read more

Es ist so ruhig in der ask-Landschaft, also frage ich doch einfach mal was um die Gemüter zu erhitzen: habt ihr irgendwelche Pet Peeves, wenn es um Fanfictions oder das Schreiben allgemein geht? (Das können ganz bestimmte Rechtschreibfehler sein oder irgendwelche ausgelutschten Tropes...)

nichtlichtsicht’s Profile Photonyaheum
Omg jaa... :''D Gerade in den sehr grossen Fandoms (Harry Potter, Panem, Twilight, LotR) stolpert man irgendwie ständig über die gleiche Art schrecklicher Geschichten, hier mal eine kleine Auflistung meiner grössten Hass-Momente (die Standard-MarySue ist nicht aufgeführt, ich hasse sie in MMFFs besonders, aber wenn die Geschichte gut geschrieben ist, kann sie ab und zu ganz unterhaltsam sein. Ausserdem bin ich ein Grammatikfanatiker und rege mich über die üblichen Verdächtigen mehr auf, als gesund ist, und zwar egal bei welcher Geschichte).
Hermine x Draco-Lovestory. Mal abgesehen davon, wie absolut unlogisch die Idee im Allgemeinen schon ist (sie verliebt sich in ihn, obwohl sie direkt von seinem Rassismus betroffen ist... talk about toxic relationships), die Ausführung lässt in der Regel sehr zu wünschen übrig und verwandelt Hermine, meine Lieblingsfigur von Buch 1 an und absolute Kindheitsheldin, in eine devote, naive Zwölfjährige mit Bindungsproblemen. Von extremeren Varianten wie Hermine x Snape oder Hermine x Lucius will ich gar nicht anfangen.
Neues Cullen-Familienmitglied. Schon verstanden, du liest Twilight und wünschst dir, die Cullens würden dich auch adoptieren. Aber abgesehen von den typischen MarySues mit unglaublichen Talenten und tragischer Vergangenheit, ich hab keinen Bock auf noch eine "Du bist unser neues Familienmitglied und wir müssen dich um jeden Preis beschützen"-Story. Die hat Bella uns schon zur Genüge geliefert.
Geheimnisvolle, edgy 16jährige. Ich hatte auch mal diese Vorstellung von coolen, mysteriösen Typen, die aussehen wie Hollywoodschauspieler und zufällig zum neuen Schuljahr in meine Klasse kommen (danke, einschlägige Jugendliteratur). Allerdings weiss ich mittlerweile, wie wenig das mit der Realität zu tun hat und finde es, wenn ich es in Geschichten lese, nur noch nervig.
Bedingungslose Liebe. Call me bitter, aber es gibt in meinen Augen nichts anderes als die "perfekte" Lovestory vom ersten Tag an. Klar, ab und zu liebe ich richtig süsse wholesome Pairmomente, aber schenken will ich meinen Charakteren auch nichts, weshalb es trotz viel Cuteness sowohl in CTN als auch in HiHH einiges an Drama geben wird. Zumal ich das Konzept des "Seelenverwandten" wie in Twilight etc. propagiere echt nicht mag und um solche Geschichten einen riesigen Bogen mache (insbesondere, wenn es um Personifikationen der Autorin gepaart mit gewissen Popstars geht).
postapocalyptic universe. Eine sehr persönliche Präferenz, und im Grunde gibt es viele Storys, bei denen es echt cool umgesetzt wird, in meinen Augen ist es aber sehr "over-used". Seiner Story damit allein einen toughen Anstrich zu verleihen wirkt für mich oft etwas zu viel des Guten. In die gleiche Kategorie spielen übrigens historisch unkorrekte Geschichten, die unbedingt 1920 spielen müssen, weil cool (hoffe, ich schneide mir damit gerade nicht ins eigene Fleisch xD)

View more

+2 answers Read more

Es ist so ruhig in der ask-Landschaft, also frage ich doch einfach mal was um die Gemüter zu erhitzen: habt ihr irgendwelche Pet Peeves, wenn es um Fanfictions oder das Schreiben allgemein geht? (Das können ganz bestimmte Rechtschreibfehler sein oder irgendwelche ausgelutschten Tropes...)

nichtlichtsicht’s Profile Photonyaheum
Ach, ich muss sagen, ich bin da relativ unbekümmert. Jeder lässt sich ja irgendwo inspirieren, und selbst wenn es nicht wenige Tropes gibt, die seit Jahren herumschwirren, wenn die Umsetzung stimmt, kann ich auch an der dreimillionsten Reinblüter-Zwangsheirat-Story Gefallen finden. No judgement here, Tropes und Klischees sind ja nicht ohne Grund so beliebt.
Was Rechtschreibung betrifft, ärgere ich mich eigentlich auch nicht - aber einen hätte ich, den ich wirklich nicht leiden kann: Die falsche Verwendung von “Tod” und “tot” ist eine Todsünde, wird keinesfalls totgeschwiegen und im Extremfall mit Totschlag bestraft. (geklaut von todtot.de) Da denke ich mir immer, das ist keine schwere Sache und sehe es trotzdem immer wieder. Naja.
Eine Sache, die etwas abseits vom Thema ist und eventuell erhitzte Gemüter auslösen könnte: mir gefällt der Kasten mit Infos und Links, den einige am Anfang ihrer Story einbauen, wirklich nicht. Ich will nicht bestreiten, dass es das Ganze ein wenig übersichtlicher macht, aber ich finde die meisten Infos fehl am Platz oder sogar unnötig. Kontaktmöglichkeiten, Warnungen etc. können locker in den Infoteil, wo sie meiner Meinung nach hingehören, und müssen nicht über den Prolog. Aber ist wohl einfach Geschmackssache.

View more

Welche Rolle würden die Mitglieder von Team Falk in einer Band haben? Welcher typischer fanfiction trope passt zu wem? :D

Okay ich bin mir echt mega unsicher was typische Tropes sind, also wenn ich mich jetzt furchtbar blamiere, seht es mir bitte nach. xD
Antonio: Schlagzeuger | Schwieriger Bad Boy mit festgefahrenen Ansichten findet DIE EINE, die mit ihm durch dick und dünn geht und am Ende finden sie DEN Kompromiss um für immer zusammen zu sein.
Cai: Gitarrist/Frontsänger | Harte Schale, weicher Kern. Am Anfang hat er keine Lust die Welt zu retten, aber dann trifft er ein selbstbewusstes Mädchen, das ihn dazu überredet (Wolverine mäßig...)
Franca: Leadgitarre & Backgroundgesang | Vom Mauerblümchen zum Superstar: Am Anfang hassen sie alle, aber dann arbeitet sie sich an die Spitze! Wohoo!
Lewis: Bassist | Die typische Rachestory, wo jemand gegen alle Ungerechtigkeiten ankämpfen will und am Ende doch ein gebeutelter Mensch ist.
Maggie: Percussion/Trommlerin | This woman don't need no man. Eigentlich. Und dann kommt DER oder DIE EINE...(Irgendwie sehe ich Fanfictions hauptsächlich so...? xD)
Oriana: Frontsängerin/Sound Engineer | Eine Rebellionsgeschichte und Oriana ist an vorderster Front mit dabei.
Pandora: Bandmanagerin | Nach einem traumatischen Ereignis versucht die Heldin, in der normalen Welt wieder Fuß zu fassen und lehnt dabei jegliche Unterstützung ab...bis auf die Hilfe von DEM EINEN...xD Oh man...ich bin so unkreativ...
Peppino: Mädchen für alles (Es gibt doch in fast jeder Band so jemanden, der keine bestimmte Rolle hat, sondern hier mal und da mal und ja...ich sehe Peppino einfach Tambourin schwingend und Flaschen pfeifend im Hintergrund stehen) | Der freakige Kräuterkundler, der durch ein bestimmtes Ereignis gezwungen wird, aus seiner Höhle herauszukommen und endlich großes zu tun (also Coming of Age)
Rahan: Rhythmusgitarrist/Rowdie | Der ewige Heldenplot. Prophezeiung, Auserwählter...eventuell Canon Verwandtschaft, obwohl die Hauptfigur diese Verwandtschaft natürlich verabscheut...xD
Settimo: Bassist | Plötzlich magisch! Die typische Geschichte von jemandem, der aus unserer Welt in ein fremdes Universum reist.
Shahrzad: Frontsängerin/Pianistin | Eine "Was wäre wenn alles anders wäre" Liebesgeschichte, die ähnlich wie bei Grey's Anatomy damit endet, dass Shahrzad eh wieder zu ihrem alten Leben zurückfinden würde...und zu alten Personen...
Sierra: Rhythmusgitarristin und Sängerin | Die typische Lovestory mit einem älteren Mann, natürlich! Und dramatische Side Effects und beste Freundinnen Clinche und wenn man es etwas veralbern will wie bei den anderen: die typische FF.de School Romance.
Thore: Leadgitarrist | Der Job verhindert jegliche andere Aktivitäten und dann kommt DIE EINE! xD Also Charlie Weasley Lovestorys basically.

View more

+1 answer Read more

Neuer Tag, neues Glück! 🍀 Heute mal mit einem Klassiker im Gepäck: Throwback Thursday! Magst du uns eine Anekdote aus deiner Anfangszeit auf FF.de erzählen?

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Uiuiui meine Anfangszeit bei fanfiktion.de war vor 9 Jahren. 😅
Ich saß mit meinem Cousin wie immer vorm Computer und haben Anime geschaut, in dem Falle Naruto und dann erzählte er mir von diesen absurden Fanfiction Sachen die es da gibt. Er hat sich richtig drüber ausgelassen wie seltsam er diese Pairings, Lemons und alles drum und dran findet und hat mir direkt eine gezeigt, die für 13 Jährige sicher noch nicht geeignet war - auf jeden Fall habe ich im Gegensatz zu ihm das seeeehr toll gefunden und dann natürlich so getan als ob es "echt komisch" wäre und exakt ne Woche später direkt einen Account gemacht und all meine bereits im Kopf existenten Fanfictions niedergeschrieben. Damals noch unter anderen Alias. ;)

View more

Neuer Tag, neues Glück! 🍀 Heute mal mit einem Klassiker im Gepäck: Throwback Thursday! Magst du uns eine Anekdote aus deiner Anfangszeit auf FF.de erzählen?

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
echt vielen dank @somewhatunpretentious , dass du immer die Fragen stellst ❤️
Also ich bin seit dem 16.02.2015 auf ff.de. Zuerst um Reviews für meine Lieblings Fanfictions zu schreiben, die haben mir damals geholfen, wenn es in der Teenagerzeit nicht immer so rosig war :D, und naja ich bin schon relativ schnell dazu gekommen mmffs zu lesen, aber habe mich nicht getraut selbst mitzumachen. Meine erste Mmff die ich richtig verfolgt habe war "dark secrets everybody has a secret" (oder so ähnlich?) von @QueenAngieex3 und naja, irgendwann habe ich mich dann getraut selber einen OC zu erstellen. Haha ich weiß gar nicht mehr für welche mmff als erstes. Ich weiß nur, dass meine Steckbriefe früher schrecklich waren :D den einzigen Steckbrief, den ich von damals noch habe, habe ich letztens geöffnet und ich weiß echt nicht, warum mich die Autorin damals angenommen hat :D.
Naja dann nach dem Abi hatte ich eine lange Zeit ohne ff.de und habe nur zwischendurch immer mal wieder in meine Lieblingsfanfictions reingeschaut❤️ naja und dann habe ich im Herbst/Winter 2019 wieder bei den mmffs vorbei geguckt und mich angemeldet und dank obsession von neversea sogar wieder richtig Spaß an der Sache gefunden und sogar mit @peschawaabdullah321 und @HotaruAn eine coole Online Freundschaft aufgebaut ❤️ also danke @nevereversea ohne dich, hätte ich ganz tolle Menschen nicht kennengelernt :D❤️.

View more

QG nawak Je sais que j'ai déjà posée, pour mes abonnés qui me suivent depuis mon ancien compte, ce genre de questions ☺️ Quels sont vos passions ? Pourquoi ? Quels sont vos loisirs ? Pourquoi ? Je vais ESSAYER de trouver QUELQUES questions en fonction de vos passions et loisirs 😉

PearlGreen777’s Profile PhotoPearlGreen777
Alors je ne dirai pas des passions mais plutôt des centres d'intérêt, j'estime ne pas être suffisamment impliqué dedans pour que cela soit des passions. Donc du coup loisirs. Peut être que l'écriture pourrait être considéré comme une passion me concernant. Je cherche beaucoup de chose au niveau historique pour que mes histoires soient les plus réalistes possible, mais en même temps je n'écris pas assez.
Peut être que je suis aussi passionnée de série télévisée. Je trouve que j'en parle avec mon coeur lorsque j'en parle avec des amis et pas tout le monde le comprends. Pourquoi ? C'est difficile de répondre au pourquoi haha. Car j'adore regarder des séries et partager mon intérêt pour ses dernières.
Donc après en loisirs, je lis beaucoup surtout des écrits concernant l'Ere Viking et sur la mythologie. (Je commence à lire les études universitaires). J'adore aussi faire des recherches sur la Renaissance ou encore l'Age d'or de la Piraterie pour les histoires que j'écris, la plupart du temps. J'aime bien visiter les châteaux du Val de Loire vu que c'est le patrimoine de ma région.
D'après ce que j'ai trouvé aussi sur les passions, je pourrai dire que j'adore écouter de la musique et aller en concert. Ressentir cette ambiance particulière.
J'écris aussi un peu. Des fanfictions ainsi que des histoires originales. Pourquoi ? C'est vraiment compliqué d'expliquer ça...J'ai toujours aimer écrire voilà ^^'
Donc je lis pas mal. Surtout des romans de fantasy, de steampunk ou encore de fantastique. J'adore les univers magiques et qui ne ressemblent pas au notre.
Enfin, je fais de l'escrime depuis 16 ans. En particulier de l'épée :) Sport que j'adore depuis les Jeux Olympiques d'Athènes qui m'ont poussé à tester. D'abord le fleuret et ensuite l'épée.

View more

Wie steht es denn inzwischen so um deine zahlreichen Schreibprojekte? (Aka was machen die Fluchbrecher und wann kann man dein Buch kaufen? 😁)

Uh hey, das ist ja lieb, dass du fragst! :D Ich freue mich immer sehr über FF.de fragen oder wirklich persönliche Fragen im Gegensatz zu dem ganzen Spam. xD
Aktuell sitze ich an der Überarbeitung meines High Fantasy Romans und da der (nach Kürzungen) immer noch 150k Wörter umfasst, ist das ein ganz schönes Stück Arbeit. Dann muss ich mich erstmal mit Self Publishing vs. Kleinverlag auseinandersetzen und dementsprechend die nächsten Schritte einleiten. Und da die Musik gerade Dinoschritte macht im Gegensatz zu dem Schreiben, das eher noch so...Babysteps benötigt, wird es wahrscheinlich noch eine Weile dauern, bis ihr ein fertiges Exemplar erwerben könnt. Auch wenn ich mich darüber meeega freue, dass jemand daran überhaupt denkt! *_* Ich werde hier dann auf jeden Fall auch Werbung machen. Marketing ist alles.
Da ich an dem Projekt gerade intensiv arbeite, schläft mein anderes Prosa Projekt.
Was Fanfictions angeht - die Fluchbrecher stehen quasi in den Startlöchern. Ich lasse mich noch ein wenig in den Semesterferien nieder und dann sollte es bald losgehen. Eigentlich würde ich auch gerne noch die Hausarbeit weiter voranbringen und ein paar Reviews und Antworten schreiben. Da die Vorbereitungen für die neue MMFF fertig sind, kann ich mich entspannt zurücklehnen. Aber natürlich bin auch auch totaal gespannt!

View more

Dirty Donnerstag: 50shadesofgrey der Hype war groß hattest du schon mal Erfahrungen in diesem Bereich???

In welchem Bereich? Bereich der schlechten Fanfictions und problematischen Liebesgeschichten welche toxische Verhaltendweisen und (se.xuelle) Grenzüberschreitungen romantisieren und idealisieren?
Nein, also du meinst den BDSM- Bereich, nehme ich an.
Hier auf Ask & auf Instagram habe ich schon Einblicke in diesen Bereich bekommen und zwei Freundinnen sind "in diesem Bereich" unterwegs, aber mehr Erfahrungen habe ich nicht

View more

Ich habe letztens gelesen, dass eine Autorin nicht wollte, dass Fanfictions über ihre Werke verfasst werden, weil sie befürchtete, ihre Charaktere würden von den Fans homose.xuell dargestellt werden. Daraufhin wurde sie als hom.ophob bezeichnet. Meinst du, das ist gerechtfertigt?

seelenstripteasex3’s Profile PhotoSeelenstriptease
Das muss nicht unbedingt gerechtfertigt sein. Ich denke, jeder Autor steckt sehr viel Zeit, Mühe und Herzblut in seine Werke. Die Charaktere hat niemand anderes als derjenige selbst erschaffen, und vermutlich besteht zu vielen dieser Figuren ein persönlicher Bezug.
Das könnte ein Grund sein, dass der Autor nicht möchte, dass seine Charaktere verändert oder wie auch immer anders verpartnert werden. Ich persönlich verstehe den Hype nicht, wie man aus ALLEM immer entweder eine hom.ose.xuelle Alternativbeziehung oder eine Steampunk-Version machen muss... Deswegen bin ich jedoch nicht hom.ophob.
Ich für meinen Teil fände es ebenfalls nicht gut, wenn meine Charaktere "ausgeliehen" und in egal welcher Art verändert dargestellt werden würden. Das würde ich sehr wahrscheinlich nicht lesen wollen. Aber ich würde es jetzt auch nicht explizit verbieten - mir stünde da eher der Gedanke im Vordergrund, dass meine Figuren anderen Freude machen und sie für andere Anreiz sind, sich kreativ zu beschäftigen und Spaß dabei haben.

View more

Ich habe letztens gelesen, dass eine Autorin nicht wollte, dass Fanfictions über ihre Werke verfasst werden, weil sie befürchtete, ihre Charaktere würden von den Fans homose.xuell dargestellt werden. Daraufhin wurde sie als hom.ophob bezeichnet. Meinst du, das ist gerechtfertigt?

seelenstripteasex3’s Profile PhotoSeelenstriptease
Oh man wird diese ganze Sch.eisse nie aufhören? Es ist ihr Werk und wenn sie es nicht verändert sehn will muss sie es vorher schützen lassen andererseits sollte es ihr egal sein was für Fanfiction jemand macht ist ja auch künstlerische Freiheit. Beide Seiten sollten viel lockerer und weniger Besitzergreifend sein. Und sich endlich um echte Probleme kümmern die die Welt zur Genüge hat.

View more

Tu rigoles y a jamais eu autant de blogs et de demande de redaction qu'aujourd'hui ! :o sinon je n'aurais pas de travail ?

Est-ce que les fanfictions à base de Sims ont toujours la côte ? Les Français veulent le savoir.
Quel est ton job ?
Il en reste tant que cela des blogs ? Je me souviens de la grande époque Skyrock, début années 2000, avec sa pléthore de blogs, c'était LE site où il fallait être, tu en avais plusieurs milliers qui se créaient par jour. Aujourd'hui, c'est plus ou moins à l'abandon, et plus très fréquenté.
Au niveau des influenceurs, j'ai l'impression que Youtube a plus d'impact et d'aura. Je ne sais même pas si Cyprien ou Norman ont un blog d'ailleurs.
J'ai l'impression que c'est une tendance lourde. La communication des bibliothèques s'était pas mal déployée sur les blogs fut-un temps, maintenant tout le monde se rapatrie sur Twitter ou Facebook.
Pour entretenir un rapport de proximité avec les usagers, démontrer à leurs autorités de tutelle (maires/présidents d'université) que les bibs savent communiquer etc...etc...

View more

Tu rigoles y a jamais eu autant de blogs et de demande de redaction quaujourdhui
+1 answer in: “[QG] Quel est ton rapport aux blogs ? En as-tu déjà eu ? En lis-tu régulièrement ?”

Star Wars mam za sobą! Szczerze? Z początku nie siedziałam, że mi się spodoba. Najpierw raz ogladałam z babcia i już na początku wiedziałam, że Anakin, przejedzie na ciemną stronę. Jedyne co kojarzyłam z tym filmem "kosmos" i imię Leia. W końcu stwierdziłam, że trzeba poznać całą historię rodu.

MissPetroviec’s Profile Photoκιѕα

ale ja wiem, o co chodzi w tych filmach XD
znam historię Skywalkerów
przechodziłam fazę na Star Wars, podczas której czytałam nawet kilka fanfictions
chyba dlatego nie mam takiej ogromnej motywacji, żeby obejrzeć wszystkie części
bo skoro wiem, co się dzieje, to nie czuję potrzeby siedzenia przed ekranem

View more

Star Wars mam za sobą Szczerze Z początku nie siedziałam że mi się spodoba
+2 answers in: “Jakie serie filmowe rozpoczęłaś oglądać, ale nigdy nie skończyłaś? 🎬”

Can you pretty please write fanfictions about the art you make cause the caption leave me hungry for more

First of all, I'm really glad that you would like me to write them 😁💜
And tbh I would LOVE to write some, but... I'm 'hungry' for more time 🤠
It's a bit difficult to combine education, art and fanfiction 😪
But I would hope to write some one day becaus edits really fun 👀💜
But is there a special AU that you liked the most? 👀💜💜

View more

You've been kidnapped by the characters of the last tv show you watched, and the characters of the last book you read are coming to rescue you with the power of the last song you listen to. How screwed are you? :-D

Nina3398’s Profile PhotoNina
• Characters of the last show you watched → Lucifer.
• Characters of the last book you read → I don't read much, unless the fanfictions count? If it counts, Twilight then! *oops*
• Last song you listen to → Shameless by Camila Cabello.
I like the atmosphere of this weird mix, even if I don't know what to think about it... if I'm saved by my crush then it would be perfect, especially considering the sexy atmosphere of this song. LMAO
Thanks for the interesting question, darling! ??

View more

Youve been kidnapped by the characters of the last tv show you watched and the

ich lese fanfiktion.de... eine weitere gemeinsamkeit. solangsam wirst du schon auf ne gruselige art immer sympathischer ?✌? schreibst du noch? oder hast du diese kreative schreibader eher auf pen and paper verlegt??

ArdynFinn’s Profile PhotoArdyn
Das wird ja immer skurriler hier ??
Ich schreibe auch so noch (Kurz-)Geschichten, allerdings nicht mehr wirklich Fanfictions und auch nicht mehr so viel wie früher. Und ob ich irgendwann mal ein ganzes Buch fertig stellen werde (wie ich es mir als Kind in den Kopf gesetzt habe), steht auch in den Sternen ? Wobei ich ja überlege, eins meiner Pen-and-Paper mal (mit Erlaubnis der Spieler) zu verschriftlichen ?
Aber ja, aktuell investiere ich meine meiste Kreativität in meine PnPs ?

View more

+1 answer in: “Was sagt eigentlich dein Profilbild über dich aus? Oder eher, was soll es vermitteln? Und deine Profilnamen?”

J’ecris oui fanfictions sur Harry Potter Je regarde Dan Field, Jay’s gaming, Koinsky, Quendigoldo et Seroths :) Oui un chien avant j’avais des chevaux

SillyStone’s Profile PhotoBastien
Ah genial !
Dsl Connaît pas ses youtuber
Quand j'aurais une maison j'adorerai avoir un chien 😍 pour l'instant j'ai un ptit chat c'est déjà super ahaha 😊 (et des petits poissons) 😅😅

View more

+53 answers in: “Le fil a disparu desoler si j’ai dis un truc de mal :O”

For me, few fanfics have changed my life very much. In the sense of being part of my life that I consider important. I am a woman in her thirties who simply loves cartoons and fanfictions of them. Thank you so much for the story, that I know when it's over, I'll still be reading again.

This really moves me. Thank you so much for sharing this and for enjoying the story <3

View more

Warum nennst du dich unbedingt so wie Remus Lupins und Tonks Sohn? (Ich bin auch mit HP aufgewachsen, den Buechern u Filmen, und es hat immer noch einen riesengrossen, warmen Platz in meinem Herzen... wenn ich meine Realitaet nicht ertrage, bin ich dort; ich glaub das wird auch so bleiben)

Deine Anmerkung kann ich so gut nachvollziehen und mir ergeht es wirklich absolut auch so. Harry Potter ist mein absoluter Rückzugsort.
Warum ich mich hier Teddy Lupin genannt habe hat mehrer Gründe: Durch viele Fanfictions und auch weil er der Sohn zwei meiner liebsten Charatere ist, ist Teddy Lupin eine absolute Lielingsperson von mir geworden. Da ich absolut große Probleme mit meinem Körper habe, wollte ich immer gerne ein Metamorphmagi wie Tonks und Teddy sein. An Anfang hieß ich hier auch "Tonks" aber nach und nach habe ich gemerkt, dass ich absolut nicht weiblich bin, weswegen ich mich immer immer mehr mit Teddy Lupin identifzieren konnte.
Inzwischen identifiziere ich mich nicht mehr wirklich mit Teddy aber "Teddy" ist inzwischen mein Spitzname und viele Menschen nennen mich so & ich mag den Namen sehr gerne.
(Ich hoffe da war ein Roter Faden in der Antwort & es beantwortet deine Frage!)

View more

Warum nennst du dich unbedingt so wie Remus Lupins und Tonks Sohn Ich bin auch

?️ Day 2: Which idol/fictional character/oc/etc do you enjoy writing the most and what are the reasons? (you can answer in English or German)

I think there are a bunch of characters as well as idols that I really enjoy writing about and as usual I can't pick a favourite. Basically, there are two important factors to it. Attraction and projection.
Attraction is pretty self-explanatory I guess? I obviously prefer writing about characters that I'm somewhat interested in. People that I am just naturally drawn to. I think basically everyone would rather write about their favourite character in a franchise than some minor character they don't care about. (even though the minor characters no one else really cares about usually are my favourite characters so I just played myself). But just saying characters/people that I like still leaves us with a bunch so that brings us to the second factor: projection.
Basically, fanfictions are always just an interpretation of a character. Especially so with real people, because you don't know them, you just know what they let you know and you pretty much make your own assumptions based on that. How I portray characters/people in my story is always based on how I perceive them. And it's a lot easier to write about things that are familiar. So naturally, I like writing characters that I can bend and shape until I understand them without altering them too much. I like writing about characters/people whose irl habits and personality make it easy for me to project parts of myself onto them. Or at least things that I can already understand and write about. Let's just take Jin as an example.
I personally see him as a very unique mixture between acting very outgoing and proud on the outside while actually still being somewhat shy and reserved on the inside. And there's so much I can do with that. Like, he calls himself worldwide handsome live on television but his ears still turn red when the attention is on him during some interview. And I can work with that.
Acting super extra and happy all the time to cover up your own struggles? Why not. Actually struggling with everything but too proud to ask for help? Hell yes. Acting like a big idiot 24/7 to make other's laugh because making other's happy is the only way you can still truly feel like yourself? Oh wow, this is getting dark but it still perfectly works.
Basically, I see a character who fiddles with their hands a lot and I think oh wow, nervous habits, I can write a story about that. I notice some idol being especially harsh on themselves and my mind goes: ah yes, overachiever with an inferiority complex, what a lovely angst fanfic this is going to be. I hear someone mention sleep paralysis once: boom, I have a plot.

View more

Day 2 Which idolfictional characterocetc do you enjoy writing the most and what

Loré's QOTD : At the moment, what's/who's your favorite... ? • Song? Fruit? Vegetable? Salty snack? Sweet snack? Healthy snack? Junk food? Candy? Drink? Garment you own? Shoes you own? Sport? Tv show? Movie? Book? Cartoon? Video game? Male singer? Female singer? Actor? Actress? Emoji? Ship? Object?

xLonelySoulXx’s Profile PhotoLoréleï.
• Song? → Carmen by Lana Del Rey. ??
• Fruit? → Raspberries, pears, kiwis, coconut, pineapple and apples.
• Vegetable? → Carrots, potatoes, green beans and corn.
• Salty snack? → Doritos, barbecue, chicken and thyme - just give me chips!
• Sweet snack? → Chocolate is my life. ?
• Healthy snack? → White cheese with homemade granola and raspberries. • It's SO so good! I eat it for dessert almost every night.
• Junk food? → McDonald's.
• Candy? → Strawberry lollipops.
• Drink? → Caramel latte. ☕️
• Garment you own? → All my sweaters, so comfortable.
• Shoes you own? → My pair of black boots.
• Sport? → Wrestling. • I'm a huge fan of the WWE for years now - AND obviously I'm talking about watching it, not practicing it! lol
• Tv show? → Daredevil & Lucifer. ?
• Movie? → It will always be Captain America: The Winter Soldier for me. ? • I love that movie so much - AND of course it's about my baby Bucky, duh!
• Book? → I'm more a fanfictions person, addicted af.
• Cartoon? → Gravity Falls. ?? • I discovered this one not long ago and I'm completely hooked - supernatural stuff, humor, family, mystery... even adults (and big kids, like me lmao) can watch it, just awesome!
• Video game? → Same, it will always be The Sims for me. ? • Especially the 2 & 3, on laptop!
• Male singer? → Ed Sheeran.
• Female singer? → Halsey.
• Actor? → Sebastian Stan.
• Actress? → Elizabeth Olsen.
• Emoji? → ✨ • @xxshadesofcoolxx *wink*
• Ship? → Me & my crushes? ? Haha • Matt & Karen!
• Object? → My blanket.

View more

Lorés QOTD  At the moment whatswhos your favorite   Song Fruit Vegetable Salty
+3 answers Read more

Weil ich auch mal wieder was allgemeines an die Allgemeinheit fragen wollte... Habt ihr eigentlich, von all euren bisher erstellten OCs, einen Liebling? Oder mögt ihr die alle genau gleich fest? :)

GreenHillMoonlight’s Profile PhotoMina
Es wäre schön behaupten zu können, dass ich sie alle gleich lieb habe, aber natürlich gibt es da immer Lieblinge, die sich herauskristallisieren und bei mir geschieht das gewissermaßen phasenweise.
Man könnte meinen, dass einem ein OC ganz besonders an Herz wächst, wenn man sich viel mit ihm beschäftigt, aber ehrlich gesagt kann ich meine Charaktere immer dann am wenigsten leiden, wenn ich über sie einen Steckbrief ausfüllen muss. Ich (tag)träume lieber von ihnen, als über sie zu schreiben. Es ist herrlich sich Gedanken über einen Charakter zu machen, wenn ich die dann aber zu Papier bringen soll, wird es mühsam. Ständig habe ich dieses frustrierende Gefühl nicht ganz das richtige Wort gefunden zu haben - dem OC in meiner Beschreibung nicht gerecht zu werden und meistens ist alles irgendwie meeh. Man könnte also sagen, dass mir ein Charakter erst _so richtig_ ans Herz wächst, wenn er es in eine Geschichte geschafft hat und ich über ihn lesen kann. Wenn ich mitleiden kann und wie eine furchtbar parteiische Soccer-Mom pöbelnd am Spielfeldrand stehe, weil jemand anderes gemein zu meinem Schätzchen war. :D Wenn ich spekulieren kann, wie es wohl weiter gehen wird und im Geist Fanfictions zu Fanfictions spinnen kann. Wenn ich nicht mehr bloße Chara-Mutter bin, sondern auch Fangirl von dem, was die entsprechenden Autoren daraus machen.
Demzufolge beschäftigt mich stets das Schicksal des OCs am meisten, über den ich zuletzt gelesen habe. Was aktuell natürlich Marnie aus CTN wäre. Wobei sie mich (oder ich sie) ja nun schon seit über zwei Jahren begleitet und es doch recht schwer fallen dürfte, sie von ihrem Platz zu stoßen. ;)

View more

DAY 25 // Heutzutage gibt es immer weniger jugendliche, die freiwillig Bücher lesen. Würdest du dich dazu zählen oder liest du gerne? Welches Buch hast du zuletzt gelesen?

Volkornbrot14’s Profile PhotoЕнес
Mein Problem ist, dass mich Bücher nicht lange fesseln und ich schnell gelangweilt bin. Ich lese aber gerne Fanfictions und bald werde ich mir "I hate myself" Von Shane Dawson durchlesen und evtl das Buch von Pewdiepie.

View more

+1 answer Read more

[RdJ 14/8] Bonjour à tous. Aujourd'hui, c'est réponse libre du jour. Répondez ce que vous voulez, tant que cela reste correct. Bonne journée. 🌹

Bonjour .
Tiens pourquoi pas faire de la pub pour mon blog ou encore mes fanfictions sur Wattpad ?
- http://funkopopadventures.eklablog.com : c'est mon blog.
-https://www.wattpad.com/story/156839842-un-r%C3%AAve-de-voyage-os-doctor-who : un OS sur Doctor Who qui mérite plus de vue.
-https://www.wattpad.com/story/112756079-punk-%C3%A0-chien-samifer : Ma fanfiction Samifer de l'univers Supernatural.

View more

Ich habe letztens gelesen, dass eine Autorin nicht wollte, dass Fanfictions über ihre Werke verfasst werden, weil sie befürchtete, ihre Charaktere würden von den Fans homose.xuell dargestellt werden. Daraufhin wurde sie als hom.ophob bezeichnet. Meinst du, das ist gerechtfertigt?

skullballoon’s Profile PhotoChelast
Es ist irgendwie echt traurig, dass man diese Worte bei Ask zensieren muss ...
Nein, ich finde das so ziemlich überhaupt nicht gerechtfertigt. Okay, bei mir existieren logischerweise keine Leute, die Fanfictions über meine Geschichten schreiben - aber ich glaube, mich würde das auch stören, wenn ich die Autorin wäre. Ich kenne die Serie zwar nicht wirklich, muss da aber immer automatisch an Supernatural denken. Oder alternativ an Death Note und Attack on Titan. Light und L würden doch niemals, niemals im Leben miteinander zusammenkommen (zumindest nicht, wenn Light das Death Note nutzt), genauso wenig wie ein 15-jähriger, kindlicher Eren und ein über 30 Jahre alter Levi zusammenpassen. Bei manchen Shippings kann mir also niemand erzählen, dass man die Charaktere aus anderen Gründen als "Es sind beides Männer, wie süüüß" zusammenbringen möchte.
Ein anderer Punkt: Wenn man selbst heterosexuell ist, möchte man doch vermutlich auch nicht als das Gegenteil dargestellt werden. Also wieso sollte ich das für meine Charaktere wollen? Wenn ich einen Charakter ganz klar als heterosexuell darstelle, wüsste ich nicht, warum man seine Sexualität jetzt ändern müsste.
Und andersrum ist es genauso. Wenn ich meinen Charakter als homose.xuell erstelle, dann möchte ich nicht, dass ihn jemand als heterosexuell darstellt. Weil er es eben einfach nicht ist.
Warum man deswegen hom.ophob sein sollte, ist mir ein wirkliches Rätsel. Nur, weil man einem Charakter dieses und jenes Konzept verpasst hat, heißt das doch nicht, dass man die anderen Konzepte nicht anerkennt oder missbilligt. Genauso schwachsinnig fand ich die Debatte um Game of Thrones mit dem Se.xismus - zumal es in der Serie auch durchaus starke Frauen gibt, so ist das ja nicht einmal ...
Was ich dabei allerdings am schlimmsten finde, ist dieses sinnlose und blinde Hypen von gleichgeschlechtlichen Beziehungen, meistens zwischen zwei Männern. Egal, wie schlecht die (Liebes)Geschichte ist, wenn es zwei Männer sind, wird es meistens von eben jenen Fans gehypt. Ist ja genauso wie die Slash-Fraktion in mittlerweile fast jedem Anime-Teil auf Schreibseiten, die sich langsam ausbreitet. Da geht es weder um Qualität, noch um eine realistische Liebesbeziehung, sondern einfach nur um Homose.xualität. Das ist für mich so ziemlich das Gegenteil von Unterstützung für gleichgeschlechtliche Beziehungen.
Wenn die Sexualität des Charakters offenbleibt: Warum nicht, soll man eben seine Fantasie ausleben. Wenn jedoch klar gesagt wird, was Sache ist, dann finde ich persönlich, dass man sich schon daran halten sollte. Und wenn eine Autorin dann eben nicht möchte, dass jemand dagegen "verstößt", ist das ihr gutes Recht, es zu verbieten, ohne dabei hom.ophob zu sein. Offline kann man seinen 'Gelüsten' dann ja immer noch nachkommen, wenn man es unbedingt will.

View more

•[QUESTION DU JOUR] Hey ! 🌺 J’aimerais en savoir un peu plus sur vous. ^^ Je vous demande donc 5 à 10 faits sur vous. ☺️ Bonne journée. 💫

compteqg_1’s Profile PhotoAtsuko {QG}
1) J'écris des Fanfictions sur Wattpad
2) Je fais des photos avec mes Funkopops.
3) Le lendemain de mon anniversaire, ma voiture a été emmené à la fourrière.
4) J'ai pu voir hier le cliché du mec qui bosse en fourrière juste avec une image de cul de femme avec un sous-vêtement sur un calendrier dans son bureau.
5) Hier, j'ai reçu ma soixante-troisième funkopop (voire photo)
6) J'ai un compte instagram, twitter, deviantart et tumblr.
7) J'ai un site internet où j'expose mes photos de pops.
8) Je suis une cinéphile (même si j'ai encore beaucoup de films à voir et à apprendre beaucoup sur le cinéma)
9) Je reçois @KuraLeeRose à la fin de la semaine, pour une dizaine de jours ♥
10) Je m'interroge en ce moment sur mon avenir.

View more

QUESTION DU JOUR Hey   Jaimerais en savoir un peu plus sur vous  Je vous demande

[QG 29/7] Bonjour tout le monde ! Aujourd'hui, j'aimerai apprendre à un peu mieux vous connaître. Pour cela, j'aimerai que vous me fassiez 10 faits sur vous, n'importe lesquels. Merci d'avance à ceux/celles qui joueront le jeu ! Doux dimanche à tous. 🌹

- Je collectionne des Funkopop (62 au compteur)
- J'ai deux chats
- Je suis née en Côte d'Azur
- Je vis dans le Nord.
- Je fais des photos de mes Funkopop
- J'écris des fanfictions sur Wattpad.
- Je suis une petite gameuse
- Je n'aime pas le caramel
- Je suis apiphobe (peur des abeilles, guêpes, bourdons etc...)
- Je suis une fan de DC, en particulier de l'univers Batman.

View more

Cuestionario 15 - Random https://ask.fm/Behatiquestions/answer/151042433672?utm_source=copy_link&utm_medium=android

Behatiquestions’s Profile PhotoBehati Questions
Iº—. ¿Cuál es tu película favorita de la infancia?
Tengo demasiadas. Siempre he sido una niña muy apegada a disney, pero como no sabría cuál escoger de todas ellas, voy a escoger Matilda; que la vi incontables veces cuando era un moco.
IIº—. ¿A qué cantante(s) sigues desde sus inicios hasta el día de hoy?
Harry Styles, Louis Tomlinson, Niall Horan y Liam Payne. Y no me avergüenzo de admitir que era de esas idiotas que iba por la calle gritándole Kevin a las palomas.
IIIº—. ¿Tu libro favorito? ¿Por qué?
Besar a un ángel. Porque me encanta el romance y ese libro me encantó y me mantuvo en vilo de principio a fin.
IVº—. ¿Qué avatar te identifica al 100%?
[ Adelaide Kane; por algo es mi favorita. ]
Vº—. ¿Con qué comida no podrías vivir?
Habichuelas. Que asco, son insufribles.
VIº—. ¿Tienes algún vicio inconfesable?
No es inconfesable porque /creo que/ todos son conscientes ya de el gran vicio que tengo a ver series asiáticas. También a leer fanfictions en archive of our own. Pocos más vicios tengo últimamente.
VIIº—. ¿Tienes alergia a algo?
Al marisco. Y no, no me supone una desgracia porque lo odio con toda mi alma.
VIIIº—. ¿Cuál es, para ti, la mejor serie de todos los tiempos?
One tree hill, Reign... A pesar de que puedan tener críticas X, para mí siempre van a ser de lo mejor por lo que me han transmitido y los buenos momentos que me han dado.
IXº—. ¿Artista sobrevalorado? ¿Infravalorado? (En esta categoría entran actores, actrices, cantantes, músicos, pintores, etc).
Sobrevalorado: Johnny Depp. Le pese a quien le pese, no es solo un asco de persona, sino que además está sobrevalorado por ser quién es. En mi opinión, hace años que no hace un buen papel.
Infravalorado: Candice King. Es tan buena actriz como Nina Dobrev, no obstante como no era la protagonista de la serie, siempre ha estado algo más en segundo plano. En mi opinión, está infravalorada. Al igual que The Vamps. Tienen buena música, pero no están tan hypeados como deberían.
Xº—. La pizza ¿con o sin piña?
Los que comen la pizza con piña están condenados a ir al infierno.

View more

DTF: Projekt Bookshelf. (Der neuste Blogeintrag - unter *Top News* zu finden.) Top oder Flop? Und warum?

Therealcaly’s Profile PhotoEmma
Es ist auf alle Fälle noch verbesserungsbedürftig.
Ich kann verstehen, warum andere User jetzt befürchten, dass die Fandoms von schlechten Fanfictions überschwemmt werden. (Allerdings traue ich den Autoren ebendieser nicht zu, dass sie den Blog lesen und verstehen, sofern sie ihn überhaupt lesen.) Ich habe den Vorschlag gemacht, dass Reviews ab einer bestimmten Länge mehr Kröten erhalten, nicht dafür, dass sie die ersten des Tages sind. So wäre zumindest etwas Inhalt gewährleistet.
Für mich (wie für euch vermutlich auch) wird es in der Umsetzung einfach eine nette kleine Ergänzung sein, die die Website ein bisschen bunter macht.
(Ein Vorschlag für die DTF, da ich keinen Überblich darüber habe, wer sie bekommt und ich auch nicht allem folge: Die neuen Farbvorlagen)

View more

Salut, Désoler de te déranger. Je me présente, Mia, j'écris des fanfictions (Story Harry Potter/Twilight/Naruto/Sherlock etc), mais je suis en manque d'aspiration 😩 Donc voila ma question ; aurais tu un scénario, ou des idées à me proposé ?

Désolée* si t'es un humain femelle, *désolé si t'es un humain mâle.
*Inspiration. Sinon, ça veut dire que t'arrives pas à respirer.
proposer*. Je sais, c'est chiant, j'arrive pas non plus à écrire un sans faute.
Et à part te proposer d'écrire tes propres trucs avec tes persos inventés, je vois pas.

View more

Uke vs Seme Słońce vs śnieg Śmiech vs płacz Śpiew vs taniec ASK vs FB Komputer vs tv Filmy vs seriale Spódnica vs spodnie Ereri vs Victuri

PamietnikYaoistki’s Profile PhotoYaoistka
1. Osobiście jestem seme, jednak lubię czytać przykładowo fanfictions z perspektywy uke.
2. Słońce, zdecydowanie.
3. Śmiech, oczywiście, nikt nie lubi być smutnym. :)
4. Śpiew.
5. Facebook.
6. Komputer, a dokładniej laptop.
7. Zależy. ;p
8. Spodnie.
9. Riren. xp

View more

Yeah same about the covers tbh, I also like the ability to add nice headers to chapters and stuff but yeah, wattpad kinda sucks for writing (especially when you write longer chapters <.<). I still use ff.de since I write both English and German, but I think my favourite is AO3^^

Akina_sama’s Profile PhotoSpringflower
aaah, i know about adding headers to your chapters but i never used it so far!
oh, yea if you still write in german than I understand that ff.de is better!
for me, i probably won't ever write a fiction in german again? at least I can't see myself doing so.
my favorite is AO3 as well!! but somehow for me on there they're are the superior fanfictions like the best i've read so far? that's why i probably won't upload my stuff on there because it has to be really really good.
i'll never forget about this one yoonmin fanfiction — such a beautiful and sad blessing.

View more

Yeah same about the covers tbh I also like the ability to add nice headers to
+6 answers in: “Do you wear any jewelry?”

DTF: Welche Charaktere verdienen eurer Meinung nach mehr Aufmerksamkeit, bzw. werden völlig überbewertet? Welche Pairings? Worüber würdet ihr gerne mal etwas lesen, was es so noch nicht gibt? Welche wirklich innovative Fanfictions könntet ihr weiterempfehlen?

Inysta’s Profile PhotoInysta
Überbewertete Charaktere & Pairings: Ganz klar Percy und Annabeth. Zumindest im Fandom, wo sie regelmäßig als gottgleiche Wesen gehandelt werden, die durch zehn Höllen gehen (sie haben kaum eine überstanden ...) und dann aller Welt zeigen, was wahre Liebe ist. Lame und alles schonmal dagewesen. Hey, Percabeth hat auch Schwächen und ist garantiert nicht so interessant, als dass sich zehntausend Fics um sie drehen!//Percabeth, Tratie, Solangelo, Lounnor
Unterbewertete Charaktere & Pairngs: Drew, Rachel, Octavian, Lacy, Kayla, Mitchell, Ethan, *100 weitere Nebencharaktere einfügen* Zugegeben, es ist nicht viel über diese Charas bekannt, also kann ich verstehen, dass sie nicht so viel Aufmerksamkeit bekommen, aber gerade das gibt ihnen so viel Potenzial.//Drethan, Octachel, und und und. Praktisch alles mit Nebencharakteren.
Ich empfehle für ein wenig Abwechslung generell die wenigen interessantesn AU's: History!AU's, Fantasy!AU's, Royal!AU's, ...

View more