#filme

592 people

50 posts

Posts:

por ter um pingo de respeito a ti, principalmente pelo que já passaste, não te vou expôr. Não é o lugar para isso. Se queres tanto passar esta nova imagem é fácil, deixas isto. Já és "grande", já tens juízo. Quer dizer, o filme vai repetir-se? Bah, não vale a pena, cuida-te.

Mas eu tenho que deixar alguma coisa? Não preciso que tenhas respeito por mim, se nem por ti próprio tens 🤣 expor? Ui cuidado que ele sabe muito sobre mim.
Opah dá o baza de uma vez, estou me a cagaar para a tua opinião 🤣 eu uso o que quero. Mas vai repetir se o quê? Eu não tenho que passar nada outra vez arroz? Eu sou o que sou. E se alguma vez falei contigo não devia saber o porcoo que eras de certeza 🤣 que desespero 🤣

Schaust du gerne Star Wars? ⚔️

melinamoretti’s Profile PhotoMelina დ
Als Star Wars-Fan ist das schon etwas praktischer, ja.
Wobei ich da klar meine Präferenzen habe. I-III haben mich nie so umgehauen (Anakin, come on, really?), IV-VI sind definitiv meine Lieblinge und bei VII-IX muss(te) ich erstmal meine Bauchschmerzen überwinden, dass Disney das gesamte Extended Universe aus dem Canon gekickt hat (außer es hat ihnen gepasst ofc). Ich mochte VIII gerne, der hatte wieder so den "Star Wars-Charme", aber VII und Kylo Ren waren bisher Grund genug, die beiden Filme nicht nochmal zu schauen, weshalb ich IX bis heute nicht gesehen habe. :')
Für die Spin-Offs: Clone Wars mag ich vom Stil her gar nicht, aber Rogue One war wirklich der Hammer und Solo auch sehr unterhaltsam. Hab grad erst gesehen, dass es eine Serie zu Obi-Wan geben soll, und da gabs ja noch eine andere, schaue in beide vielleicht mal rein.

View more

Já assistiu algum que te deixou com medo ou assustado de verdade? Se sim, qual??

TaySantos121’s Profile PhotoTay ❣
Filme? se for isso, eu fiquei assustada com ''o exorcista'' e ''O Exorcismo de Emily Rose'' Mas não exatamente pelo filme em si, porque não há surpresas... Mas sim pelo contexto, aquela coisa de tanto falar no assunto, e ainda sozinha, a gente fica remoendo depois e o medo não perdoa. É igual contar uma história de espíritos, por mais boba que seja, cria um clima diferente, e depois se existir as condições (ficar sozinha k) posso ficar com bastante medo, foi assim que me senti em relação aos filmes,( se não for sobre isso a pergunta, desculpa. )

Que filme na sua opinião seria um filme obrigatório pra todos assistirem pelo menos uma vez na vida ?

stefunnybastos’s Profile PhotoSteFUNNY Bastos
Divertida Mente. É só uma animação mas fala de forma lúdica sobre as emoções, e é bem engraçado
Apocalypse Now, do Copola
O Segredo de Brokback Mountain (é assim que escreve?)
Amadeus, é maravilhoso
O Silêncio dos Inocentes
Os do Harry Potter
Seven, os 7 pecados capitais
A trilogia do Senhor dos Anéis (a dos Hobbits também é boa, mas não chega aos pés da primeira)

Aqui, meu cachorro perguntou se você não quer ver um filme lá em casa?

Agradeço o convite mas vou ter que negar, pra estar ouvindo seu cachorro falar provavelmente você digita de alguma ala psiquiátrica.
Liked by: Kau ~♪ nay fer nanda

Que planes tenéis para el domingo?

PabloLeraLoL’s Profile Photo. Coñosexual
Me he tomado el fin de semana para ver películas, para recordar aquellos tiempos donde tenía el espacio para ver a mis actrices favoritas lucirse con sus actuaciones así que el domingo hubo maratón de cine clásico de la época dorada, ha sido tan satisfactorio disfrutar de los filme de la gran Bette Davis, nunca me decepciona. 🦋
Que planes tenéis para el domingo

Oi Gustavo sabia que a Natália e o Marcelo estão de papinho, você viu lá no ask dela,ele de papo com ela,te adoro Gustavo

Obgdo por me avisar. Então ofensas desse Marcelo e da Ré, pq tem processo contra ela não me atinge. Sabe pq? pq são 2 meliantes e bandidos tem alguma importância? Falem bem ou falem mal, mas falem de mim 😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂
O Marcelo tá com filme queimado, a Ré tbm, eles são amigos desde o dia do linchamento virtual há 5 meses atrás, liderado pela Ré, esse Marcelo tá fingindo q conheceu ela agora. Tudo farsa, tudo teatro. Como esses 2 vão ter credibilidade???? Só se for no inferno né 😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂, tem q rir para não chorar
Tbm te adoro anoni e olha essa lei ae, amei. 1 ano de prisão, dlç
Oi Gustavo sabia que a Natália e o Marcelo estão de papinho você viu lá no ask

volkan burdaki aptiler beni fake sanıyor sen ne düşüyorsun ahaaahh

misslavinia_98’s Profile Photoma vi
Evet... Sayın Apti Arkadaşlar;
Görüyorum ki artık kendinize olan inancınızı bile kıramazken neden karşınızdaki kişiye olan inancınızı kırasınız ki 😂 ... Neyse anlamayanlar anlayanlara lütfen açıklasın çünkü böyle devam edin 😉... Şahsen ben bizzet kendisiyle buluşuyor, görüşüyor, kahve içiyor, filme gidiyor, vakit geçiriyorum yani uzun lafın kısası, ki demek bile istemiyorum ama bu kız gerçek 🙃🙂

Einige wenige Filme/Serien fand ich beim zweiten Mal schauen sogar noch besser als beim ersten Mal. Gibt es für dich persönlich auch Filme/Serien, bei denen das auf dich zutrifft? Welche sind das?

LukasSteigerwald’s Profile PhotoLukas
Da gibt es tatsächlich relativ viele, die mir so auf Anhieb einfallen würden:
> Avatar Aufbruch nach Pandora
> Batman Filme (von Cristopher Nolan)
> Cloud Atlas
> Das Leben der anderen
> Die Tribute von Panem
> Der Herr der Ringe (alle 3)
> Einiges an Disneyfilmen wie:
- Aladdin
- Alice im Wunderland
- Aristocats
- Bambi
- Bärenbrüder
- Cap und Capper
- Coco
- Der König der Löwen
- Die Schöne und das Biest
- Die Eiskönigin
- Drachenzähmen leicht gemacht
- Fluch der Karibik
- Merida
- Moana
- Mulan
- Pocahontas
- Rapunzel neu verföhnt
- Robin Hood
- Zoomania

> Forrest Gump
> Game of Thrones
> Green Book
> Hachiko
> Hände weg von Mississippi
> Harry Potter (alle 8)
> Honig im Kopf
> Jurassic Park/World
> Manche mögen’s heiß
> Miss Fishers
> Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
> The Greatest Showman
> The Green Mile
> (T)Raumschiff Surprise

Mir wären jetzt noch mehr eingefallen, die ich selbst gerne noch ein zweites Mal oder häufiger gesehen hätte. Aber da ich dies nicht habe und bei den entsprechenden Filmen nicht aus Erfahrung sprechen kann, habe ich diese jetzt ausgelassen… und davon abgesehen mit Sicherheit noch andere, sehenswerte Filme.

View more

Já assistiu Top Gun no sessão da tarde que acha do filme atual vai assistir?

Assisti quando era criança, minha mãe era apaixonada por esse filme.
Tenho que assistir de novo pra lembrar.
Não sei se vou assistir. Se for bom, tu me avisa?
Liked by: Saki Sapossauro

Was haltet ihr von dom/dev beziehungen?

Ich führe so eine Beziehung ❤️ Was genau willst Du denn darüber wissen? Nur vorab, mein Partner behandelt mich wie eine Prinzessin, soll heißen, er macht alles für mich und das alles mit großen Respekt. Und diese Filme wie Shades of Grey.. dort wurde BDSM einfach so extrem miserabel dargestellt und in ein so schlechtes Licht gestellt. In keinster Weise ist es so.👎

Cada filme 🎥 ultimamente estão parecendo 18+ lembrei de ti esses dias ao estar assistindo um deles na Netflix 😅😅

Kkjkjjkjkkkkkkkk é essa visão que tu tem de mim? u.u
Parabéns, é a visão certa! Hsuahhdusu passa a listinha do +18 pa noisss que tu sabe que eu goxxto :3

Doutor Estranho 2, é bom filme?

Eu gostei, amo o Strange, é um dos meus heróis favoritos, e o roteiro é bom, mas poderia ser melhor. Por se tratar do multiverso, achei que eles iam fazer uma história f o d a pra caralh# e não foi tãaaao f o d a assim. Mas tem uma personagem nova incrível muito poderosa, que é a America, ela é fantástica. A Wanda também mostrou o quanto é poderosa e que quase ninguém ali é capaz de parar ela, eu adorei isso.
No mais, é um filme divertido e bom de se assistir, mas não foi feito pra causar impacto e nem pra ser o melhor da Marvel.

Welcher Film hat dich als Kind am meisten schockiert?

Fruhlingspfutze’s Profile PhotoLebenstänzerin
Das ist schon so lange her 👦🤣🤣🤣 Vielleicht die alten Dracula Filme mit Christopher Lee in der Titelrolle 🧛🦇😁 Das war aber wohl eher so etwas wie wohliger Grusel 🙈 Obwohl die Filme damals bereits etliche Jahre auf dem Buckel hatten, sind sie für mich immernoch die besten Verfilmungen was Grusel und Grauen betrifft 😱🤣
Welcher Film hat dich als Kind am meisten schockiert

Voi fi fericita dacă nu îl iubesc și îl iau doar pentru statut?

nu va mai dati filme de gold diggers ca un barbat cu "statut" n o sa se uite niciodata la voi, nu veti fi niciodata in contextul ala in care veti pune mana pe cineva asa, sunteti doar niste copile plictisite care visati cu ochii deschisi si apoi veniti sa pe ask sa ne povestiti ca si cum ar fi o realitate

Welcher Film hat dich als Kind am meisten schockiert?

Fruhlingspfutze’s Profile PhotoLebenstänzerin
Neulich hatte ich eine Frage der lieben @tittengrabschernumberone beantwortet, die letztlich diese Frage bereits beantwortet hat: https://ask.fm/normanz9761/answers/170380146459
Mit Ausnahme von Watership Down gab es für mich als Kind keine wirklichen Filme, die mich tatsächlich schockiert hätten. Als ein Kind, das nur mit den dritten Programmen aufgewachsen ist, war das mit Abstand schockierendste sicherlich die Einblicke in Scharpings Wahlkampf 1994, etwas, das ich als ganz kleines Kind tatsächlich irgendwie mitverfolgt habe, ohne dass ich wirklich wusste, worum es ging (logischerweise). https://www.youtube.com/watch?v=hBiV-pwiqWAnormanz9761’s Video 170546556187 hBiV-pwiqWAnormanz9761’s Video 170546556187 hBiV-pwiqWA
Davon einmal abgesehen, gab es einige schockierende Filmfälle bei Aktenzeichen XY. Einer davon, die Ver.gewaltigung an einem 9-jährigen Mädchen (das damals allerdings älter war als ich zu der Zeit, da ich die Folge sah) ist mir so präsent geblieben, dass ich mich noch an belanglosere Details erinnern konnte (Kakao bei der Vernehmung). Vor einigen Jahren habe ich mit meiner damaligen Freundin Aktenzeichen-XY-Sendungen rund um unseren jeweiligen Geburtstag geschaut, und dabei festgestellt, dass ebenjener Filmfall einen Tag vor dem Geburtstag meiner Exfreundin lief. Und das Absurde ist - ich konnte diesen Fall immer noch nacherzählen, auch wenn er schon so lange zurücklag.
Aber auch hier muss ich einschränkend sagen - ich konnte als Kind zwar bei Filmen nie ganz Fiktion von Realität trennen (in Bezug auf Belanglosigkeiten - z.B. wusste ich, als ich, viel zu jung, RoboCop schaute, dass das alles ein Film war, allerdings war mir nicht klar, wie satirisch die Gesellschaftsstrukturen waren und dachte eine Zeit lang, es gäbe so etwas wie "OCP", das Unternehmen, das die Polizei besitzt, auch in Deutschland), aber bei Aktenzeichen XY war mir 100% klar, dass die gezeigten Fälle echt waren. Bei allen anderen Filmen und Serien war mir genauso klar, dass es eine fiktionale Story ist, die erzählt wird, insofern habe ich auch nie wirklich Angst bei Filmen gehabt, die über einen effektiven Schauer hinaus gingen. Aber Aktenzeichen XY war immer schon erschreckend für mich, weil mir die Zusammenhänge, unabhängig von meinem geringen Alter, immer klar waren.

View more

normanz9761’s Video 170546556187 hBiV-pwiqWAnormanz9761’s Video 170546556187 hBiV-pwiqWA

Welcher Film hat dich als Kind am meisten schockiert?

Fruhlingspfutze’s Profile PhotoLebenstänzerin
Braveheart. Hab den als 10-jähriger das erste Mal geschaut und damals fande ich den einfach brutal. Obwohl ich ihn doch echt sehr gut fand, liefen mir manche Szenen noch Wochen lang hinterher. Aber gut, es gibt auch deutlich schönere Filme die man mit 10 Jahren hätte schauen können :).

Insert Fun Facts about Theo here:

Flowersinthedust’s Profile PhotoShelly
Okay da das Moodboard noch ein bisschen auf sich warten muss weil ich gerade an der Webseite für Sanguis arbeite und mein Tablet (wo ich die immer mache) gerade noch am Strom hängt hier erst einmal ein paar Fun-Facts zu Theo ✌️
# Seine besten Freunde haben ihm den Spitznamen "Dora the Explorer" gegeben weil Theo ziemlich oblivious sein kann und hin und wieder einmal die offensichtliche Dinge nicht erkennen kann.
# Er besitzt ein Haushuhn namens Steve... Steve ist böse und attackiert alles was sich ihr in den Weg stellt. Alles außer Theo, weshalb dieser nicht versteht wieso jeder Steve "Dämonen Huhn" nennt. Keiner weiß woher Steve kommt oder woher Theo diese Ausgeburt der Hölle her hat. Er ist nur eines Tages mit einem Mörder Kater und diesem Huhn im Arm mitten in einer Gasse aufgewacht
# Einer seiner größten Feinde sind Sonnenstrahlen (*hust leichte Sonnenallergie *hust*)
# Theo LIEBT Ghibli Filme. Vor allem "Spirit away", "Howls mowing castles" und "When Marnie was there" wobei er bei letzten immer heulen muss.
# Er ist ein Muggel doch durch seinen besten Freund Ajax, welcher ein muggelstämmiger Zauberer ist, weiß Theo über die Welt der Zauberer bescheid da er praktisch live dabei war als sein bester Freund die ersten magischen Begabungen gezeigt hat.
# Er und seine WG besitzen neben Steve eine Husky Hündin namens Pennywise "Penny" und einen Rottweiler Rüden namens Alfred, benannt nach Alfred Pennyworth. Alle drei Tiere wurden von Theo benannt und schlafen meist bei ihm im Bett.

View more

Kennt ihr die Filme der Studio Ghibli? Wenn ja, welcher ist dein Favorit?

Gery0404’s Profile PhotoGeraldine
Ich besitze drei Miyazaki-Biographien ("Miyazakiworld" von Susan J. Napier, "Starting Point - 1979-1996" sowie "Turning Point - 1997-2008") und eine Studio Ghibli - DVD ("The Kingdom of Dreams and Madness"), also ja, eine gewisse Liebe zu Ghibli-Filmen und darüber hinaus ist definitiv existent. Ich habe neben den Filmen förmlich alles Wissenswerte dazu aufgesogen und besitze auch Merch.
Meine liebsten Filme sind "Mein Nachbar Totoro", "Arrietty", "Erinnerungen an Marnie", "Chihiros Reise ins Zauberland", "Wie der Wind sich hebt", "Grave of Fireflies", "Das wandelnde Schloss" und "Prinzessin Mononoke".

Einige wenige Filme/Serien fand ich beim zweiten Mal schauen sogar noch besser als beim ersten Mal. Gibt es für dich persönlich auch Filme/Serien, bei denen das auf dich zutrifft? Welche sind das?

LukasSteigerwald’s Profile PhotoLukas
David Cronenbergs Filme (eXistenZ, Videodrome) sind beim zweiten Anlauf noch bizarrer und interessanter, da sie relativ kafkaesk und surreal anmuten. Beim erstmaligen Schauen sind noch sehr viel Verwirrung und Uneindeutigkeit zugegen, was sich mit der Zeit deutlich bessert. Selbiges traf für mich auch bei Memento, Donnie Darko, Dark City sowie Eternal Sunshine of the Spotless Mind zu.
Ansonsten habe ich bei der Serie Dark irgendwann aufgrund der schieren Komplexität nicht mehr durchblicken können, weshalb ich beim zweiten Mal entsprechend mehr von der Chronologie, Verzahnung und Geschichte verstehen durfte: Bei Zeitreise-Thematiken bin ich sowieso oft eher skeptisch, weil sie ziemlich viele Logikfehler und Paradoxa beinhalten, aber hier war ich wirklich extrem begeistert von der Umsetzung.
Anime-technisch hat sich für mich bei Ergo Proxy noch viel Ergeben, was philosophische Subthemen anbelangt. Die Serie ist so dicht an Analogien, dass man irgendwann den roten Faden verliert.
Ansonsten ist für mich jeder Ghibli-Film nach mehreren Durchläufen schöner und wholesome-iger. <3

View more

leute sehen sich diesen film wegen der erotik an nicht etwas anders

Da ist ja Fifty Shades viel besser als dieser Mist oder meine spicy Bücher. Ich habe wenigstens eine Geschichte die Sinn ergibt und auch ein Plot.
Ach keine Ahnung ich als Autorin sehe mir Filme anders an als andere. Ich konzentriere mich meistens auf die Geschichte, den Plot und Verlauf des Filmes. Was im zweiten Teil genauso schlimm war, wie der erste.

Was beeinflusst die Gesellschaft deiner Meinung nach?

Madame_Vava’s Profile PhotoChaosperle
Medien - Filme, Bücher, Serien, TV-Shows, Zeitschriften, Zeitungen etc.
Politik - Politiker, Slogans, Wahlkampagnen, Reden, Agendas, ...
Vom Menschen gemachte Ideologien - die Verbreitung von Säkularität, New Age, Liberalismus, Kommunismus, Transhumanismus, Kapitalismus, verändertes Christentum bzw. vom Menschen korruptierte Religion und die damit verbundenen Medien, Agendas etc.
Sich ständig ändernde ethische Aspekte, mit denen gespielt wird und die je nach Lust und Laune geändert werden können.
Hier noch einige andere, die die Gesellschaft beeinflussen könnten:
- Religion, die unter konstantem medialen Beschuss steht und ständig durch Missinformarion und Hétze diskreditiert wird (da kann man sich dann denken, wer dafür verantwortlich ist) und bei der die Menschen scheitern, näher nachzuforschen
- Natur
- Die Beobachtung der Lebensweisen von Mensch und Tier
- Wissenschaft, die im Einklang mit dem Menschsein ist
- Die Auseinandersetzung mit den großen Fragen der Menschheit, sowohl im persönlichen wie auch im weltlichen und spirituellen Sinne
...
All das zuerst genannte (im oberen Absatz) hängt natürlich zusammen und es gibt diese Menschen, die meinen, das bestimmen zu dürfen - das sind die paar Menschen, denen beispielsweise viele Konzerne und Medien gehören und die somit am meisten Einfluss haben. Die reichsten 2% sozusagen, die so viel Geld besitzen, dass man damit theoretisch die ganze Welt ernähren könnte. Beispiel für so einen Konzern: BlackRock.
Jeder Mensch wird durch irgendwas beeinflusst. Das kann man nicht verhindern. Und nicht jeder Einfluss ist ein schIechter. Aber man muss mit Bedacht wählen, von was man sich beeinflussen lassen möchte, um Schaden möglichst klein zu halten.

View more

Language: English