#fuball

26.4 K people

50 posts

Posts:

Was ist deine größte Sehnsucht?

maimailcontakt17’s Profile PhotoIlymariejane
Der Fußball (Sportart, nicht der Ball 😅)
Alles andere kam und ging, die Liebe, Frauen und Co, aber der Fußball ist immer noch da, jederzeit, jedesmal. Er kann mich nicht verletzen und ignorieren und ist immer da, wenn ich ihn brauche, in schweren und in guten Zeiten
Wäre es eine weibliche Person, würde ich sie sofort heiraten, ohne wenn und aber

View more

Hast du dich schon einmal ausgegrenzt gefühlt? Wie bist du damit umgegangen?

MatsunoChifuyu’s Profile PhotoMatsuno
Ja das habe ich. Während meiner Schulzeit.
Aber auch im Erwachsenen Alter.
Ich war ja immer der Dicke unsportliche.
2005 arbeitete ich mit meinem Besten Freunden zusammen. Wir waren Selbstständig.
Die beiden verabredeten sich zum Fußball. Es war eine Ü30 Truppe.
Mein Bester Freund und ich waren zwar keine 30 aber das machte niemanden was aus.
Naja ich fand es verletzend das man mich nicht mal fragte ob ich nicht Lust hätte.
Das äußerte ich auch. Und die beiden sagten mir das sie dachten es wäre nichts für mich.
Aber ich kann gerne mitkommen.
NIEMAND hat sich den Arsch mehr abgerannt als ich. Ich bin 3 Jahre 2 mal die Woche hingegangen. Auch als die beiden schon 2,5 Jahre nicht mehr zum Fußball gegangen sind
Ich habe gelernt das anzusprechen wenn man mich ausgrenzt oder das Gefühl gibt.
Und es ist nicht immer Böse gemeint.
Übrigens die beiden fanden es Super das ich immer hin gegangen bin.

View more

Fühltest bzw fühlst du dich in deiner g͟e͟s͟e͟l͟l͟s͟c͟h͟a͟f͟t͟l͟i͟c͟h͟e͟n͟ Rolle als Mann Druck ausgesetzt?

FraeuleinFritzi’s Profile PhotoFritzi
Liebe Fritzi leider gibt es immer noch diese typischen Geschlechterrollen in der Gesellschaft und ich habe das Gefühl, dass es durch Migrationen aus den südlichen Ländern mit noch erheblich stärkeren patriarchalen Strukturen sich wieder verschärft.
Ich arbeite als Mann im sozialen Sektor. Der wurde früher eher von Frauen ausgeübt. Ich bin nicht stark. Muskelaufbau, Gym, Sport wie Fußball etc. interessiert mich nicht. Ich habe nie gelernt mich zu wehren und besitze dementsprechend auch keinen Beschützerinstinkt. Abwertend könnte man mich als Weich.ei bezeichnen. Das passierte natürlich in meiner Schulzeit auch und ging leider weit darüber hinaus.

View more

Fühltest bzw fühlst du dich in deiner g͟e͟s͟e͟l͟l͟s͟c͟h͟a͟f͟t͟l͟i͟c͟h͟e͟n͟ Rolle als Mann Druck ausgesetzt?

FraeuleinFritzi’s Profile PhotoFritzi
Ich kann mich tatsächlich daran erinnern dass ich als Kind von 5 oder 6 Jahren, so genau weiß ich mein Alter da nicht mehr, unglaublich fasziniert von Lackschuhen war. Das waren Damenschuhe, darum hat meine Mutter mir versucht das "Gefallen" auszureden. Das war aber, soweit ich mich erinnere das einzige mal, dass meine Eltern mich Jungensspezifisch erziehen wollten.
Ich mag es überhaupt nicht wenn man sagt, dass Fußball nur für Männer ist oder Handtaschen nur für Frauen usw. Mit diesen Klischees und Vorurteilen sollte man ganz schnell aufhören. Wenn ein Mädchen sich für Autos interessiert, sollte man als Elternteil das Mädchen dahingehend unterstützen. Und das Gleiche gilt natürlich auch für die Jungs, wenn die "weiblichen" Hobbys nachgehen wollen.

View more

Warum mögen Frauen keinen ⚽? Und würde es etwas bringen ihnen ein Ball auf den Kopf zu werfen damit sie fühlen was für eine Macht er hat?

Warum werden immer alle Frauen oder Männer verallgemeinert?
Ich selbst habe Fußball gespielt und es gibt sehr viele Frauen die durchaus Fußball mögen! Aus welchem Grund sollte es sonst soviele Frauenmannschaften geben!?

View more

Warum, glauben Sie, betrachten sich jetzt so viele Menschen als allwissend?

CiplyteSandra’s Profile PhotoTyla
Weil es zu jedem Ereignis etwas zu sagen gibt. Ist es jetzt wegen Afghanistan gibt es ganz viele Außenminister in diesem Land, genauso wenn die Fußball Nationalmannschaft spielt, auf einmal sind ganz viele Trainer da. Ich schließe mich da nicht aus bei einer Frage meinen Senf dazu zugeben. Man möge es mir bitte nach sehen 🙏😅

View more

Ich höre nicht gern Schlager. Dennoch kenne ich leider einige Interpreten, Textpassagen oder zumindest Titel. Von welchen Dingen, die du nicht magst, kennst du mehr, als dir lieb ist?

irgendjemand29’s Profile PhotoDragon Warrior
Ja, Schlager und Volksmusik sind auch nicht meine Favoriten. Dennoch kenne ich sehr vieles davon. Denn als Kind guckte ich mit Oma immer Hitparade, Erkennen Sie die Melodie aber auch Disco mit Ilja Richter. Darum sind mir viele Interpreten bekannt und auch deren Hits.Auch wenn ich sie nicht unbedingt mehr hören möchte.
Auch im Fußball kenne ich mich relativ gut aus. Interessiert mich nur überhaupt nicht.
In fast 60 Jahren kommt viel unnützes Wissen zusammen ^^

View more

seid ihr für Italien oder England?

Eigentlich lustig dass fussballfans aus homophobie und rassismus gewaltverbrechen begehen aber uefa und co kein zeichen setzen weil Fußball ja nicht politisch ist und sie sich raushalten sollten
Damals mit özil und erdogan voll der skandal aber orban ist ein richtiger ehrenmann oder was
Solange fußballfans aus politischen Gründen handeln, menschen verletzen und töten und Fußballspieler für ihre politische Einstellung und sonstiges verurteilen, sollte sich auch der Fußball an sich politisch äußern, vor allem wenn es um Menschenrechte geht
So einfach ist das
Und wenn der Sport nicht versteht dass menschen einen höheren stellenwert haben als geld dann streichen wir ihn halt aus unserer Kultur

View more

Gibt/gab es Sportarten die für Dich die ansatzweise interessant waren, entweder beim Zuschauen oder bei der Selbstausübung?

Buffalo1970’s Profile PhotoStephan
Nur die Kampfkünste und eher die magischeren spirituelleren würde- und stillvollsten von ihnen, ansonsten vielleicht noch Parkour weil es wirklich Stil und Eleganz hat und in extremen Situationen und auf der Flucht nützlich sein kann. Sowie Taucher und Bergsteiger aber in seltenen kurzen Maßen da auch das nicht so spannend und spektakulär ist vielmehr entspannend. Bei anderen Sportarten würde eine alte Seele sich zu Tode langweilen und nie zusehen und sie als völlig sinnlos und nutzlos empfinden wie auch alle Games, Spiele, Unterhaltungen, Wettkämpfe etwas für geistige Kinder sind. Vor allem Fußball oder gar Formel eins das wäre für uns wie der Waschmaschine zusehn bei ihren Runden als wärs der Fernseher like Alf.

View more

Welche dieser Olympischen Disziplinen findet Johanna zum Einschlafen 😴😀 ? A) Golf B) 7x7 Rugby C) Baseball D) Sportklettern ?

SimonHess’s Profile PhotoSimon Hess
Ich verfolge allgemein nicht so sehr Sport im Fernsehen, außer z.B. jetzt bei EMs oder WMs beim Fußball, wenn Deutschland spielt, die nun ja raus sind.⚽️🥅🇩🇪
Tanzen und Eiskunstlaufen, wie auch Reiten find ich ganz interessant oder Akrobatik, Weitsprünge und Laufen, Schwimmen und Bogenschießen bei den Olympischen Spielen schau ich hin und wieder auch mal mit.
💃🏊‍♀️🤸🏻‍♀️🏇⛸🏹
Von A - D hab ich keiner dieser Sportarten wirklich gesehen. Ich wusste nicht mal, dass Sportklettern zu einer Olympischen Disziplin gehört.
Jedenfalls würde ich am ehesten bei Golf einschlafen.😴⛳🏑 Das ist so'n Sport wo ich überhaupt nichts interessant dran finde und abgewinnen kann. Beim Zusehen würde mir schnell langweilig werden. Was ich selber jedoch gern mal spiele wäre da noch Minigolf.😂

View more

Welche dieser Olympischen Disziplinen findet Johanna zum Einschlafen   A Golf B

Lieber Katzelmacher! Ich hätte wieder einmal eine Frage an dich, wenn auch nicht historischer Art: Bist du ein Fußballfan bzw. verfolgst du Spiele der Euro? Liebe Grüße, Jan

Jahn_HistoryFreak
Lieber Jan, bei einer so freundlich formulierten Frage, ist es klar, dass ich antworte. Erst einmal die Kurzversion:
Sport gehörte in der Schule zu den negativsten Fächern und gerade Fußball wurde gerne von den Mitschülern verwendet, um mich zu demütigen. Daher interessiert mich die Ausübung dieses Sports überhaupt nicht. Das peinliche Verhalten der vergreisten Männer des UEFA in München, sind wieder einmal ein Beweis, dass an meinen Vorurteil gegen organisierten Vereinssport etwas wahres dran ist.
Nun die historische Antwort:
Schon vor 1000den von Jahren wurden Bälle zum Spielen erfunden. Erste fußballähnliche Spiele sind schon vor über 2000 Jahren aus China dokumentiert. Die Maya in Amerika kannten kein Rad, jedoch einen Ball, welcher vermutlich zu religiösen Zwecken in einen Mannschaftsspiel verwendet wurde. Am Ende des Mittelalters sind dann auch Vorläufer des Fußballs aus Europa dokumentiert. Sehr originell finde ich die Spielart in England:
Dort galten die Felder zwischen zwei Nachbarstädte als Spielfeld und die Stadttore der Städte als Tore, durch die der Ball in die Nachbarstadt geschossen werden musste. Allen Anschein nach waren alle diese Spiele, egal ob China, Maya in Amerika und auch die in Europa äußerst brutal. Bei den Maya soll die unterlegene Mannschaft eventuell sogar den Göttern geopfert worden sein.
Erst im 19. Jahrhundert entwickelten sich Fußball, Rugby etc. zu den heutigen Spielen. Die meisten bekannten Fußballvereine wurden dementsprechend im 19. Jahrhundert gegründet.
Wenn Du Dich lieber Jan über aktuelle Spiele austauschen möchtest, empfehle ich Dir, den Fußball begeisterten, sehr freundlichen @LukasSteigerwald

View more

Hast du dir jemals Gedanken darüber gemacht, was deine Art zu spielen als Kind über dein Wesen und deine Persönlichkeit aussagt und ob es da Rückschlüsse und Verbindungen gibt? Möchtest du das mit uns teilen?

Nein, da hab ich mir glaub noch nie Gedanken gemacht :D Ich habe auf jeden Fall sehr viel mit Playmobil gespielt. Dabei stand eigentlich das normale Alltagsleben einer Playmobil-Familie im Vordergrund :D Schule, Zirkus, Krankenhaus etc. hatten wir alles. Viele Leute, die bei uns zu Besuch waren, haben sich gewundert, wie toll meine Schwester und ich gespielt haben. Für uns war das normal. Aber ich hab mir auch in dem Alter schon lieber kreative Dinge ausgedacht und gespielt, als draußen nem Fußball nachzurennen oder vor der Mattscheibe zu kleben. Heutzutage verbringen die Kinder wohl die meiste Zeit am Handy oder Tablet.
Ich hab auch viel mit Pferden von Schleich gespielt. Reiterhof, Turniere etc. Liebe Pferde einfach :D
Mit Freunden haben wir immer Verstecken oder Gummi hüpfen gespielt draußen. Oder Pferd mit Seilen als Zügel.
Mit meiner Schwester hab ich immer auf den Schaukeln in ihrem Zimmer gespielt, dass die Schaukeln Motorräder wären :D
Ich war jedenfalls als Kind schon sehr einfallsreich und konnte mich mit meiner Schwester und Playmobil etc. stundenlang beschäftigen. Das ist auch heute noch so. Ich finde immer irgendwas, was ich tun kann. Langeweile gibt's so gut wie nie bei mir.
Es gibt ja auch so Quengelkinder, die ständig jammern, dass es ihnen langweilig ist und die 10 Minuten was spielen und es dann wieder weglegen. Oder die mit sich selber gar nix anfangen können und ständig von den Eltern bespaßt werden müssen. Finde das soo anstrengend.

View more

Welchen Rat würdest du Jungs und Mädchen geben, die eine Fußball Karriere anstreben?!

Trabaja duro, conciencia tranquila!
Ich würde ihnen sagen: Liebe was du tust, mache es mit Herz, arbeite hart und hab ein gutes Gewissen. Aber allen voran würde ich ihnen sagen. Glaub an deine Träume und glaub an dich. Sag dir immer wieder das es möglich ist! Wenn du an dich selber glaubst ist nichts unmöglich! Lebe deine Träume!

View more

Welchen Rat würdest du Jungs und Mädchen geben die eine Fußball Karriere

Wie war dein Wochenende so? Was hast du gemacht? Konntest du was unternehmen, oder war mehr so chillen @ Home bei dir?

Its_only_DaTruth’s Profile PhotoDaTruth
Also ich versuch mal alles zusammen zu bekommen😂
Freitag: Pool, Megges mit Kumpel, Besuch von nem anderen Kumpel
Samstag: Lernzettel geschrieben, Essen gegangen mit Family, Fußball geschaut, Pool
Sonntag: Lernzettel geschrieben, Geburtstag von einer Bekannten, Pool

View more

In welcher Situation wurde Dir gesagt, dass Du überreagiert hast, obwohl du die Reaktion defintiv angemessen fandest?

MichelleNana’s Profile PhotoNana
Mir kamen vor ein paar Tagen Tränen in den Augen, als ich live gesehen habe, wie Christian Eriksen umgefallen ist und wiederbelebt werden musste.
Mein Vater meinte nur trocken "Ja, ist doch ganz normal. Sowas passiert manchmal. Menschen sterben."
Rational gesehen hat er ja recht, aber zu sehen wie da ein gesunder Mensch live vor der Kamera einfach umfällt und fast gestorben ist (bzw vor Kamera für Minuten reanimiert werden musste), hat mich echt mitgerissen. Es hat mich selbst überrascht. Doch keine Actionfilme mit Kunstblut, Ego-Shooter oder sonst was hat mich auf die Situation vorbereitet, sowas tatsächlich mal zu sehen.
Ich kannte diesen Menschen nicht und Fußball interessiert mich eigentlich 0, aber.. mir fehlten die Worte.
Vielleicht war es dieses Unerwartete. Aus dem Nichts. Das Leben (fast) zu ende, einfach so. Der plötzlich aufkommende Gedanke, dass das Leben so schnell enden kann.
Das war alles sehr unheimlich und mein Vater hat nicht verstanden, wieso ich danach Zeit für mich brauchte und emotional war.

View more

Wenn du dir selber ein Plüschtier gestalten könntest, wie würde dieses Aussehen? (Farbe, Größe, Form, Material, etc.)

JustBeOnlyYourself’s Profile PhotoPandabällchen-des-Verrats
Ich liebe deine Fragen, die sind immer wieder besonders weil die wirklich überlegt sind und man bekommt sowas nicht oft.
🐼😊
Ich glaube würde ich ein Plüschtier machen würde ich es richtig fluffig machen und weich, wahrscheinlich irgendein fantasy tier wie ein dickes rundes blaues etwas.
Oder ein Oktopus der Flügel hat(weiß nicht wie ich darauf komme ich lasse einfach meine fantasy spielen) so ein blauer Oktopus der so nh größe von einem Fußball hat und lange Beinchen die Flügel wären so blau mit pink denke ich.😊🐙

View more

Kind/Erwachsen,....was fällt dir aus heutiger Sicht leichter, da du erwachsen bist aber auch schwerer weil du kein Kind mehr bist?

Herzenskind89’s Profile PhotoHerzenskind
Vielleicht bin ich ja eine Ausnahme...aber ich hab das Gefühl, es ist fast alles noch wie früher bei mir. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich mich noch nicht so megaalt fühle oder mir einfach, weil ich immer Kinder um mich hab, das explizite Erwachsensein wieder abgewöhnt hab. Subjektiv fällt mir eigentlich nichts viel schwerer oder leichter als früher. Der Mensch wächst ja zudem mit seinen Aufgaben. Da ich als Kind vieles nicht tat oder musste, was erst im Erwachsenenalter an Relevanz gewann, z.B. einen PKW zu führen, Formulare auszufüllen oder PC Probleme zu lösen, entzieht sich damit vieles diesem Vergleich. Es könnte aber sein, dass ich beim Fußball schneller relativ aus der Puste bin als früher...aber ich kann selbst das nicht vergleichen...da ich als Kind, soweit ich weiß, nie auf einem größeren Fußballplatz spielte.

View more

Im Englischen gibt es den netten Begriff Manspaining. Sprich: Mann erklärt Frauen, was die eh schon wissen. hast du auch schon so eine Erfahrung gemacht? Wenn ja, welche?

just_someone_you_know’s Profile PhotoSimply Me - kein VIP :b
Hm ich kenne eher "Mann erklärt Frauen zum 100. Mal, was die eh nicht interessiert" :D Mein Dad macht das auch manchmal wenns zum Beispiel ums Auto und Reparaturen geht haha :D
Aber Manspaining... Wüsste ich jetzt nicht, wo mir das mal untergekommen wäre. Vielleicht passiert das eher Frauen, die handwerklich begabt sind oder sich bei einem Männerthema (Fußball, Autos,...) voll auskennen. Also wenn mir ein Mann Abseits erklären würde, wüsste ich ja nicht, was das heißt :D auch wenn es schon 100 Mal erklärt wurde. Vielleicht auch, weils mich einfach nicht interessiert und ich mir sowas dann nicht merke.

View more

Nenne 10 Fakten über dich. 5 davon sind gelogen.

1. Ich bin zweisprachig aufgewachsen
2. Meine Lieblingsserie ist Game of Thrones
3. Ich habe Angst vor Schlangen
4. Mein Lieblingsessen ist Sushi, obwohl ich Reis sonst überhaupt nicht mag
5. Meine jahrelange Lieblingsband finde ich mittlerweile schrecklich
6. Ich mache täglich 2-3 Stunden Sport
7. Mein Lieblingskuchen ist Karottenkuchen
8. Mein Wecker klingelt jeden Tag um 6:16 Uhr - auch am Wochenende
9. Früher habe ich Katzen gehasst, mittlerweile habe ich selbst zwei
10. Mein Lieblingssport ist Fußball

View more