#glücklich

161 people

50 posts

Posts:

Wirst du dich eines Tages an Akainu rächen oder gehört dieser Teil der Vergangenheit an?

fadingsketches’s Profile Photo♚ ɢяɪຕ яєαᴘєя'ѕ ɗαᴜɢʜᴛєя♔
Rächen an Akainu? Das möchte ich schon lange nicht mehr.
Rache ist ein Gefühl, was mich lange nicht glücklich machen wird.
Deshalb habe ich beschlossen, meinen sturen Kopf einfach mal bei Seite zu legen.
Wirst du dich eines Tages an Akainu rächen oder gehört dieser Teil der

Wie definierst du „glücklich sein“ für dich persönlich.

philip_hauk’s Profile PhotoPhilip Hauk
Die Entscheidung das Schöne und Gute um mich herum wahrzunehmen. Unabhängig von äußeren Einflüssen und Gegebenheiten und ohne, dass es einen Grund dafür geben muss. Dazu gehört auch zu akzeptieren, dass Glück kein Dauerzustand ist. Den Blick bewusst auf das Schöne und Gute lenken heißt schließlich nicht, dass alles andere verschwindet. Viel mehr ist ein Teil des Glücklich seins, die Akzeptanz dessen, was ist und was sich nicht ändern lässt.

Das Jahr neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu.. 🍃🍂 Was war dein schönstes Erlebnis bisher in diesem Jahr, und was war dein traurigstes?

shinebright5394’s Profile PhotoFaten dasilva
Dabei handelt es sich sogar um dasselbe Ereignis.
Unser Hund war sehr krank und es war ne zeitlang wirklich kritisch und sehr nervenaufreibend. Sie hat aufgrund einer Autoimmunerkrankung ihre Hautzellen zerstört und bestand irgendwann fast nur noch aus infizierten Wunden und verkrustetem Fell. Leider dauerte es recht lange bis endlich die richtige Diagnose gestellt wurde. Dann kam noch eine Bauchspeicheldrüsenentzündung dazu.
Mit den richtigen Medikamenten hat sich ihr Zustand aber wieder beruhigt und ihr Fell ist tatsächlich auch wieder nachgewachsen. Es geht ihr inzwischen wieder richtig gut und auch wenn sie weiterhin oft zur Kontrolle zum Tierarzt muss und wahrscheinlich auch dauerhaft teure Medikamente nehmen muss, bin ich darüber sehr glücklich 🥰🐶
Das Jahr neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu  Was war dein schönstes

Wie stellst du dir dein glückliches Leben vor?

CiplyteSandra’s Profile Photo土萠 ほたる
Ehrlich gesagt habe ich mir immer vorgestellt glücklich zu sein mit einem Menschen, der mich akzeptiert und respektiert. Wir gemeinsam den Weg des Glaubens gehen und gute Menschen sind. Dass wir über die Runden kommen und alles sorgen und Ängste überstehen. Zusammen halten und zufrieden iwann gehen können. Nur leider sehe ich im Moment gar nichts glückliches im Leben. Ich bin so voller Hoffnungslosigkeit und Zweifel dass ich mir am liebsten den Tod wünsche.

Komische Frage, ich weiß: Was haltet ihr (vor allem Frauen) von Männern, die sexuell devot veranlagt sind? Würdet ihr kein Interesse mehr für sie empfinden?

Kira315553
Ist für mich seltsam wenn ein mann devot ist kommt wahrscheinlich davon dass man immer denkt der mann wäre Dominant. Ich kannte auch mal jemanden der devot veranlagt war. An sich ist er ein toller Mensch und ich habe ihm immer gewünscht dass er glücklich ist aber komisch fand ich es schon .

Was tun wenn man mit 25 immer noch keinen Freund hat

Bin sogar 26 stell dir vor und hab keinen Freund und lebe noch🥲🤣🤷🏻‍♀️ thehe
Genieß dein Leben und die Zeit mit Familie und Freunden :) und die freiheit, man braucht nicht unbedingt einen Partner zum glücklich sein. Natürlich..ist es was wunderschönens. Zu zweit ist alles schöner. Jedoch solltet man mit jemanden zusammen sein , der einen ergänzt und nicht alles einnimmt .. wo vertrauen und Harmonie herrscht , wo Respekt vorhanden ist. Wo beide bereit sind und bewusst, auf was sie sich einlassen, die keine Angst vor starken Gefühlen und Verantwortung haben.
Besser man ist alleine , als in falschen Händen oder in einer toxischen Beziehung ist oder Hauptsache man ist ja nicht einsam und alleine oder aus welchen Gründen auch immer.
Gefühle sollten geachtet werden und nicht missachtet. Und jemand der einen zum lachen , statt zum weinen bringt.
Warte lieber auf den richtigen :) bevor du dich mit etwas zufrieden gibst was nicht Mal annähernd ausreicht.

View more

Habt ihr manchmal das Gefühl nicht genügend Freunde zu haben? Vielleicht auch, wenn das rational nicht stimmt?

Früher hab ich meinen Wert an der Anzahl meiner Freunde festgelegt, weil Freunde für mich eine Seltenheit waren.
Heute weiß ich, dass es komplett falsches denken war.
Ich hab keine wirklichen Freunde und damit bin ich zufrieden. Klar gibt es Tage an denen man sich ne beste Freundin oder einen besten Freund bzw. Eine Person wünscht, die alles mit einem erlebt aber diese Sichtweise hat für mich an Wert verloren.
Ich hab mich, meinen Freund und Familie, mehr brauche ich auf Dauer nicht, um glücklich zu sein.

Was hat für Dich mehr Wert: Der Prozess/eine Tätigkeit, die Du ausführst, um ein Ziel zu erreichen oder das Ergebnis/das Ziel selbst?

XxSuperwomenxX’s Profile PhotoEponomasie
Früher war für mich immer das Ergebnis entscheidend. Wenn mich etwas nicht zufrieden gestimmt hatte, war die Zeit, die ich darin investiert hatte, für mich praktisch wertlos. Deshalb habe ich mich zum Teil nie getraut, bestimmte Hobbies fortzuführen, da ich direkt zu Beginn Perfektion erwartet und mich unbeschreiblich vor Fehler bzw. einem Scheitern gefürchtet hatte, was ausgesprochen frustrierend gewesen ist.
Mittlerweile hat sich das zum Großteil gewendet. Beispielsweise zeichne ich wieder viel mehr, auch, wenn es sehr laienhaft und grobmotorisch ist und ich selten das Gefühl habe, dass es ansatzweise "schön" aussieht. Aber mir lag es schon immer am Herzen, das halbwegs gut zu beherrschen, weil es mich unbeschreiblich glücklich macht. Mir macht ein leeres Blatt Papier noch immer Angst, aber es ist nicht mehr dieses einschühternde und ehrfürchtige Gefühl, es nicht füllen zu dürfen, wenn es nicht sofort toll aussieht. Der Lernprozess ist total spannend, vor allem, weil ich mich auf so viele verschiedene Ansätze stürze. Und das ist mir tatsächlich wichtiger als dauernd irgendein perfektes Ziel bzw. Ergebnis im Fokus zu haben. Ich bereue es fast schon, dass ich meinem jüngeren Ich nicht viel früher diesen geistigen Tritt verpasst habe, dass, wenn etwas Freude bereitet, es nie perfekt sein muss.

View more

Weil ich gehört habe, dass du sie hatest weil sie Schluss gemacht hat und einen neuen hatte

Da ist jetzt so vieles falsch dran, ohje 😮‍💨
Also:
1.)
Sie hat nicht Schluss gemacht, sondern ich. Ist in meinen Augen zwar eher unbedeutend, aber ich find's uncool wenn man im Nachhinein Tatsachen verdreht um sein Ego zu schützen oder sowas.
Und 2.)
Wen sie nach mir hat oder hatte geht mich nichts an und interessiert mich auch nicht. Ich würde weder das noch irgendwas anderes sagen oder verbreiten um sie schlecht zu machen, weil ich finde, dass es vollkommen ausreicht, dass sowohl sie als auch ich wissen, was genau abgelaufen ist, wer was gesagt und gemacht hat und warum da dann "Schluss" war.
Ich brauche weder ein Urteil noch Zuspruch von irgendwelchen anderen Menschen und ich möchte gar nicht, dass irgendwer schlecht von ihr denkt.
Mir wäre es sogar lieber wenn man gut von ihr denkt und wenn sie glücklich ist oder zumindest nichts gegenteiliges davon 🤷🏻‍♂️

View more

Bevorzugen Sie ein Blumenpaket oder das neuste iPhone als Geschenk?

Nix teueres Handy kann ich mir selber kaufen, hab eins nicht das neuste Modell , Brauch keine überteuerten Sachen
Mich kann man mit Kleinigkeiten glücklich machen :) zb was selbstgemachtes
Oder eine Rose oder Kuscheltier oder ne Schoki hahaha oder sonst was

Was macht dich glücklich?

Nun, Kleinigkeiten...
Wenn jemand mich zum lachen bringt
Gutes essen
Wenn ich gute/neue Lieder finde
Wenn sich jemand so Sachen merkt, die ich erzählt habe und mir guten Morgen gute Nacht schreibt
Tiere und Kinder
Ein schönes, offenes Gespräch mit einer sehr guten Freundin, oder generell tiefgründige Gespräche.
einen Hund/Katze zu streicheln
oder entweder wandern zu gehen, Länder zu erkunden oder gemütlich Filme/Serien zu sehen
Geborgenheit, Zugehörigkeit, Angenommen werden, wie man ist: mit sehr guten Freunden, mit dem Partner dies zu erleben, würde mich zumindest sehr glücklich machen, wenn ich wieder so jemanden oder so etwas hätte. Steht bei mir an oberster Stelle. Ist aber sehr selten geworden in der heutigen Zeit, da nur wenige Menschen dafür offen sind..
Tiefgehende Begegnungen mit Mitmenschen
Freizeit.. generell Zeit zu haben für Hobbys, sich selber
Keine Schulden zu haben
Finanzielle Sicherheit
innere Ruhe und Ausgeglichenheit und Aufgaben im Leben
Reisen, Gutes erfahren, jemandem eine Freude machen.
Richtig glücklich bin ich mit Musik und in guter Gesellschaft, mit Menschen die ich schätze.

View more

Liked by: Florian bhvt123 95‘

Welche Möglichkeiten gibt es, sich selbst besser zu verstehen?

XxSchlumpfixX’s Profile PhotoMr. Darth Vader
Eine Möglichkeit, sich selbst besser zu verstehen, ist, dir etwas Zeit für die Selbstbeobachtung zu nehmen. Das bedeutet, dass du dir Zeit nimmst, um darüber nachzudenken, wer du bist, welche Werte und Ziele du hast und was dich glücklich macht. Es kann hilfreich sein, diese Dinge aufzuschreiben, damit du später darauf zurückgreifen kannst. Ein anderer Weg um dich selbst besser kennenzulernen ist, dass du andere nach ihrer Meinung über dich fragst. Das kannst du tun, indem du mit engen Freunden und Familienmitgliedern sprichst oder sogar ein Online-Persönlichkeitsquiz machst. Denke aber daran, dass du die Meinung anderer mit Vorsicht genießen solltest, da sie nicht immer richtig ist.
Eine weitere Möglichkeit, dich selbst besser zu
verstehen, ist das Führen eines Tagebuchs. Das
kann hilfreich sein, denn so kannst du deine
Gedanken und Gefühle im Laufe der Zeit festhalten. Du kannst auch versuchen, kreativ zu schreiben, denn das kann dir helfen, dich auf neue Weise auszudrücken. Du kannst auch versuchen, dich selbst besser zu verstehen, indem du dich einfach beobachtest. Achte darauf, wie du in verschiedenen Situationen agierst und reagierst. Das kann dir helfen, deine eigenen Gedanken und Gefühle besser zu verstehen.

View more

Hast du jemals daran gezweifelt, dass du deine ewige Liebe finden wirst?

Wenn man selbst nicht ewig ist, wie soll man dann ewige Liebe empfinden können?
Aber Liebe muss nicht ewig sein, solange sie ehrlich und aufrichtig ist. Solange man einen Menschen hat, dem man bedingungslos vertrauen kann, bei dem man einfach glücklich ist und sich gut aufgehoben fühlt, der einem ein Gefühl von Sicherheit geben kann, bei dem man die Zeit vollkommen vergisst, ist das vollkommen ausreichend.
Hauptsache man ist glücklich und denkt nicht an die Ewigkeit.

Wenn du einen Tag lang tun könntest was du willst, wie sieht dieser Tag für dich aus?

alexandracara16’s Profile PhotoAlicefromWonderland
Tatsächlich wüsste ich auf Anhieb nicht, was ich tun wollte. Ich habe keine Wünsche, keine Bedürfnisse in dem Punkt. Das einzige was ich mir einfach wünsche ist ein normales gesundes Leben. Mehr will ich gar nicht. Ich will wieder das Leben genießen können, all die kleinen Momente. Wieder lachen können und glücklich sein. Diese Leichtigkeit wieder spüren. Einfach wieder ein unbeschwertes Jahr haben. Ein Jahr, wo einfach mal alles funktioniert. Ein normales Jahr. Ein gesundes Leben. Das ist das einzige was ich möchte und mir wünsche.

Mit einem milden Blick in die Ferne legte Ace seinen Arm um die neu gewonnene Kameradin, dabei rieb er ihr tröstend die Schulter. "Wir alle haben unsere Gewinne und Verluste. Ich versuche auch mit den Qualen zu leben, du solltest es auch versuchen." Vorsichtig ließ der Feuermann sie nun los und -

TheblazingFist’s Profile PhotoPortgas D. Ace [ポートガス•D•エース]
trank seine Flasche in einem Zug aus. Seine Wangen glühten aufgrund des Alkohols und nahmen eine purpurne Farbe an. "Aber den Tod, den hast du nicht verdient. Auch wenn wir leiden, sollten wir versuchen ein neues Kapitel in unserem Leben zu schreiben und nicht in der Leere des Geschehenen zu hängen" Daraufhin richtete sich der Pirat auf, um Jeanne zu greifen und über seine Schulter zu packen. Seinen Hut hielt er mit der anderen Hand fest, um dann von dem Mast zu springen. Durch seine Feuerkräfte landeten sie sanft auf dem Deck des Schiffes, genau vor der Tür einer Kajüte. "Hier ist der Schlafraum. Du kannst dich dort aufs Ohr hauen, ich bleib noch ne Weile auf den Beinen."
--
Ihr war es plötzlich so peinlich den Piraten davon berichtet zu haben, beschämt blieb ihr Blick fest auf dem Boden fixiert, während sie auf ihrer Unterlippe zu kauen begann. Sie war sich den Tränen nah, jedoch ist so viel Zeit vergangen, seitdem sie zuletzt mal geweint hatte. Und sie wollte heute nicht damit anfangen. Stumm nickte sie nur zu seinen Worten. Als der Pirat sie jedoch plötzlich anhob und über seine Schulter warf, konnte Jeanne nicht anders als kurz aufzuschreien. Der Sprung machte die Situation nicht besser. Verzweifelt hielt sie sich an ihm fest, kniff die Augen dabei zu. „A-Ace! Was zur Hölle? Ich dachte du wirfst mich jetzt über Bord oder so!“ Die eben noch so ernste Unterhaltung ist sofort in den Hintergrund gerückt, während sie damit beschäftigt war gegen seine Brust zu schlagen. „Wolltest du mich umbringen?!“ Stampfend begab sie sich in die Kajüte, streckte ihm noch frech die Zunge entgegen und knallte die Tür vor seiner Nase zu. „Gute Nacht!“ Alsbald sie nun alleine war, kam sofort alles wieder zurück. Jeanne nahm ihre Kette mit dem Ring ab, legte sich hin und seufzte aus. Es dauerte nicht lange bis sie eingeschlafen ist.
..
„Juvia!“ Ein Mann rannte auf sie zu, sein Gesicht konnte die Magierin nicht erkennen. Als er auf sie zulief, füllten sich ihre Augen jedoch mit Tränen. Er hob sie hoch und umarmte die Dame. Noch nie hatte sie sich so wohl gefühlt. Die Worte die er danach sagte, konnte sie nicht verstehen. Plötzlich drückte er sie wieder weg, schenkte ihr den Ring, gab ihr einen Kuss und verschwamm komplett. „W-Warte! Wer... Wer bist du?! Bitte geh nicht!“ Jeanne/Juvia streckte verzweifelt ihre Hand nach ihm aus, versuchte nach ihm zu greifen. Im nächsten Moment stand sie im Dunklen. Allein. Ihr Kopf pochte. Verwirrt strich sie sich über ihre Stirn, nur um zu sehen wie ihre Hand mit Blut beschmiert war. Ihre blauen Haare klebten an ihren Wangen, ihr Herz schlug immer schneller. Juvia fiel auf ihre Knie, streckte erneut erschöpft die Hand aus. „Hilf.. Mir."
..
„NEIN.“ Erschrocken wachte Jeanne auf, sprang auf und blickte umher. „Fuck.“ Zittrig stand sie auf, schnappte sich die Kette und begab sich wieder aufs Deck. Die Sonne ist schon seit längerer Zeit untergegangen. /Wieso darf ich nicht endlich glücklich sein?/

View more

Mit einem milden Blick in die Ferne legte Ace seinen Arm um die neu gewonnene

"Naja, es sieht ja auch badass aus oder?" Antwortete er frech bevor er seine Flasche leer getrunken hatte. "Aber ich kann es dir gern erzählen." Seine dunklen Augen kreuzten für einen Moment den Blick von Jeanne, daraufhin richtete er seinen Finger auf den Buchstaben A auf seinem Oberarm. "Das A-

TheblazingFist’s Profile PhotoPortgas D. Ace [ポートガス•D•エース]
steht tatsächlich für Ace." Daraufhin wanderte er zu dem durchgestrichenen S. "Das S für meinen Bruder Sabo. Es ist durchgestrichen, weil man sagte, dass er verstorben sei." Kurz hielt er inne, doch das Lächeln verließ seine Lippen nicht. "Das C steht für Crybaby. Crybaby ist Luffy, er hat als Kind so viel geheult, das glaubst du nicht!" Kurz musste er Lachen, weil er an die unzähligen Storys mit Luffy denken musste. "Man, der Kerl hat schon als Kind alles auf den Kopf gestellt!" Nach einem langen Seufzer folgte dann das E. "Der Letzte Buchstabe steht für Edward Newgate, mein ehemaliger Captain und der größte Rivale meines Vaters. Unter seiner Flagge bin ich die längste Zeit meines Lebens gesegelt und hab mich unter seinen Fittichen das erste Mal so gefühlt, als hätte ich eine Familie."
--
Während der Mann davon berichtete was sein Tattoo bedeutete, konnte Jeanne nicht anders als etwas traurig zu lächeln. Es muss schwer gewesen sein die Menschen die einem so nah stehen zu verlieren. Dieser Gedanke brachte sie zum Seufzen. Alsbald er fertig war, streckte sie ihre freie Hand aus um nun durch seine Haare zu wuscheln, nachdem sie ihm seinen Hut abnahm. „Ich hoffe ich lerne irgendwann mal diesen Luffy kennen. Ihr müsst euch wirklich nahestehen.“ Sich sein Hut aufgesetzt, stellte sie die Flasche ab und lehnte sich zurück. „Ich habe jeden verloren der mir lieb ist. Keiner den ich damals kannte ist noch wirklich da. Alle sind verschollen. Außer du natürlich.“ Ein kurzes Kichern entwich ihr. „Seit Jahren bin ich alleine unterwegs, versuche mich aufzuheitern. Ich war auch mal ziemlich verliebt. Nicht in Gray. Ein Anderer. Jedoch bezweifle ich, dass ich mich jemals an ihn erinnern werde. Vielleicht hat er ja auch die Erinnerungen zu ihm gelöscht.“ Die Gedanken die sie quälten flossen einfach aus ihr raus. Vielleicht lag es ja am Alkohol. „Denkst du ich werde jemals wirklich glücklich sein? Manchmal denke ich, es wäre besser gewesen bei dem Unfall gestorben zu sein.“ Ein verbittertes Lächeln lag auf ihren Lippen, während sie seinen Hut etwas tiefer zog um ihr Gesicht zu verdecken. „Ich e mich verändert. Ich wünschte Gray wäre wenigstens hier um mir zur Seite zu stehen. Ich weiß nicht mehr was richtig und was falsch ist.“ Erneut folgte ein Seufzen. Sie hatte zu viel gesagt. „Ich sollte schlafen. Wo kann ich mich nochmal aufs Ohr hauen?“

View more

Naja es sieht ja auch badass aus oder Antwortete er frech bevor er seine Flasche

[Song Text Edition] We Will, We Will Rock____

anonymous_atticus’s Profile PhotoPaxton Hall
...the future.
Ich fand schon immer das Vier eine fantastische Zahl ist. Und wenn ich einmal groß bin, dann möchte ich von meiner Familie umzingelt sein. Mir Sorgen machen und später darüber lachen. Ich möchte meinem Mann einfach so einen Cupcake ins Gesicht drücken, weil ich gerade lustig bin. Ich möchte mich zanken und wieder versöhnen. Grienen, wenn die Treppen hoch gestampft werden und die Türen knallen. Mich darüber amüsieren, sobald ich die Worte meiner Großeltern in den klingeln höre. Aber drei Dinge möchte ich besonderen.
Mit allen - gesund - und - glücklich - sein und mein Leben mit - meinen Freunden - teilen.
Song Text Edition We Will We Will Rock

hey du, vielleicht stelle ich mich einfach schlecht an, aber ich hab aktuell ziemliche probleme, outfit-bilder zu finden, bei denen die hautfarbe des models/trägers der hautfarbe meines oc's entspricht. wie viel wert legst du darauf, bzw. würdest du ansonsten einfach filter drüberlegen, etc.? thx.

Hello,
darauf lege ich eher weniger wert. Grundsätzlich ist es doch nur wichtig, dass es dem Stil deines OCs entspricht und du damit glücklich bist. Für den Rest überlege ich mir schon was!

Könntest du dir eine Beziehung zu einer Frau vorstellen?

FleshTearer’s Profile PhotoGabriel Seth
Ich war tatsächlich mal mit einer Frau zusammen. Ich hatte auch Gefühle für sie und sie auch für mich, aber das war alles ein bisschen komisch. Das war die erste Erfahrung, die ich mit demselben Geschlecht hatte und weiter ging es auch nie, weil ich irgendwie dazu doch noch nicht wirklich bereit war. Es war neu und fremd. Und habe mich so unsicher gefühlt. Zudem hatte ich Angst, dass das meine Familie erfährt. Meine Familie ist halt im Thema alles was mich betrifft leider nicht nett und Verständnisvoll, ich wollte eigentlich uns beide davor beschützen. Und irgendwann kam es raus und es passierte genau das, was passieren musste. Meine Eltern haben mich zu verschiedenen Therapeuten geschickt, denn man kann ja nicht von jetzt auf gleich das Ufer wechseln. Es sei mal wieder ne komische Phase. So wurde ich wieder dahin gestellt, als wäre ich ein unnormaler Mensch, nur weil ich auf Frauen und auf Männer stehe. Keine ahnung warum meine Familie mich so sehr hasst. Meine Schwester ist mit ihrer Freundin verlobt und da wird alles aktzeptiert, toleriert. Die Beziehung zu meinem Freund wird da leider komplett ins lächerliche gezogen. Und es tut jedes mal aufs neue weh. Aber das ist nicht Thema.. Ich bin glücklich mit meinem Freund. Und ja ich steh auch auf Frauen, aber bislang ausgelebt habe ich es seitdem Vorfall nie wieder. Nun ich hatte Chancen, jetzt aber bin ich glücklich seit über 3 Jahren in einer Beziehung und kein mir auch kein anderen Menschen mehr vorstellen. Alles sollte wohl so passieren.

View more

Kann man glück kaufen?

Nein, leider nicht.
Glück kann man weder kaufen, noch sich von irgendwem leihen oder es finden wenn man danach sucht. Um wirklich glücklich zu sein sollte man anerkennen das es an einem selbst liegt. An der eigenen Wahrnehmung des Lebens und wie man sein Umfeld sieht. Daran ob man alles ernst nimmt, oder die Schuld ständig bei anderen sieht, daran wie man mit sich selbst umgeht und mit den anderen. Glück ist so viel und dennoch nicht greifbar. Doch am ende ist es am wichtigsten sich selbst den Wachstum zu gewähren, sich erlauben Fehler zu machen, daraus zu lernen und sich zu verbessern, zu wachsen. Wenn man gut zu sich und zu den anderen ist wird es irgendwann einkehren, daran glaube ich ganze fest, denn so fühle ich mich auch. Es sind die ganz vielen kleinen Dinge die sich am ende zu etwas großem summieren. Glück ist unser eigener Geist der sich mit seinem Leben verbunden fühlt und für sich eine Aufgabe fand, eine Bestimmung. Wenn du dich im Leben angekommen fühlst kommt alles andere von alleine 🙏

View more

Bin Jungfrau und der Freund ist 30 cm größer als ich, deswegen bin ich neidisch.

Warum vergleicht du dich aber mit anderen? Leb doch einfach dein Leben so wie du es möchtest und wie du glücklich bist. Es scheint dich vorher nicht gestört zu haben oder? Klar die Größe kann man nicht ändern aber das 1.

„Die sah aber so unglaublich lecker und exotisch aus, mir ist danach so übel geworden. Ich hätte mich am liebsten übergeben können.“, murmelte sie leise während ihr der Geschmack in den Sinn kam und sie das Gesicht langsam verzog. „Ich bin fast umgefallen als ich mein Kopfgeldes gesehen habe-

Kristallschnee’s Profile Photo【ウルティア】
und es immer noch nicht glauben konnte.“, aus der Tasche die sie mit sich trug fischte sie den Steckbrief raus und deutete auf das Kopfgeld dessen Betrag 3.500.000.000 Berry waren. „Ich muss sagen.. Dein kleiner Bruder hat echt Energie und ist sehr interessant.“ leise lachend hielt sie ihm den neusten Zeitungsartikel vor die Nase und deutete auf eine Stelle in der Luffy erwähnt wurde. „Ah! Die Teufelsfrucht die ich gegessen habe ist vom Typ her Paramecia. Ich kann damit in die Zukunft aber nicht in die Vergangenheit. Deshalb bin ich älter geworden aber nicht gerade größer.“
________________________________________
"Ja, Teufelsfrüchte schmecken wirklich unbeschreiblich widerlich!" Rief er lachend und verschränkte seine Arme. Dann musterte er das Kopfgeld der jungen Frau und fasste voller Stolz an ihre Schulter. "Das ist großartig! Ein beachtliches Kopfgeld." Vorsichtig ließ er wieder von ihr ab und las dann den Artikel über seinen kleinen Bruder. "Ja, er ist ein echt interessanter Bursche. Ich dachte wirklich Sonnengott Nika wäre nur eine Legende, aber das es mein kleiner Bruder ist...Macht mich unglaublich glücklich." Dann wendete er sich von der jungen Dame ab und stemmte die Arme in die Hüfte. "Ich hab derweil zwar auch ein Kopfgeld, aber um ehrlich zu sein reizt es mich nicht zu wissen um wie viel es sich dabei handelt. Mein Fokus liegt auf dem Perfektionieren meines Hakis. Durch viele Überlebenskämpfe in Elbaff und der Insel Sphinx konnte ich es auf jeden fall verbessern." Ein Seufzer entglitt ihm, woraufhin er sich wieder zu der jungen Frau drehte. "Und mir ist es tatsächlich nicht aufgefallen, dass du älter geworden bist. Du siehst immer noch jung aus... " Kurz schwieg er. "Hast du auf deiner Reise eigentlich meinen Bruder kennenlernen dürfen?" fügte er noch hinzu, während seine Augen vor Neugier funkelten.

View more

Die sah aber so unglaublich lecker und exotisch aus mir ist danach so übel

Warum schmeisst eine Frau eine langjährige Beziehung weg in der sie glücklich ist für jemanden den sie nicht im geringsten kennt und von dem sie weiss dass er schwindelt und zu nichts taugt?

timb88’s Profile PhotoTim B
Wenn die Beziehung glücklich gewesen wäre, hätte es keine neue Taugenichtsbeziehung gegeben. Da darf man sich nichts vormachen.

Was würde dich glücklich machen ?

XxLAxDIxDIExX’s Profile PhotoB L A C K - B L O O D
Mein Frühstück ist diesbezüglich schon auf einem ziemlich guten Weg. Für mich ist das so ziemlich die wichtigste Mahlzeit am Tag. Allgemein steht und fällt viel für mich mit den ersten Morgenstunden. Dementsprechend lege ich viel wert auf einen guten, erholsamen Schlaf und die Zeit für mich. Wenn mein Morgen also entspannt und mit schönen Leckereien startet, macht mich das schon ziemlich glücklich.
Was würde dich glücklich machen

Was würde dich glücklich machen ?

XxLAxDIxDIExX’s Profile PhotoB L A C K - B L O O D
Ich würde sehr gerne eine eigene Bar aufmachen, eine Weltreise beginnen, ein Haus selbst renovieren und ausbauen, politisch erfolgreich werden, innerlich zufrieden und ausgeglichen werden, ein gesundes Selbstbewusstsein entwickeln und für eine faire und nachhaltige Gesellschaft kämpfen.
Ich glaube: Alle dieser Punkte würden mich sehr glücklich machen, wenn ich jetzt nicht auf enorme Utopie, wie den Weltfrieden oder oder oder eingehen sollte. Das natürlich auch, aber das ist für mich ja leider nicht umsetzbar.

Beende diesen Satz : ich wollte schon immer....

...glücklich sein.
(Mir ist bewusst, dass Folgendes kaum wer lesen wird.)
Klingt vielleicht ein bisschen hart, aber es stimmt. Ich vegetiere nun seit 22 Jahren vor mich hin, aber ich finde keine Lösung für dieses gravierende Problem in der Gesellschaft. Ich fühle mich so, als sei man von Anbeginn seiner Geburt dazu verdammt durchgehend zu Leiden. Ich tat viel, um dieses Gefühl der Schmerzen zu unterdrücken. Trotzdem gibt es schlicht und einfach keine Lösung dafür Glücklich zu sein.
Und falls mir jemand widersprechen sollte, verstehe ich es. Am Ende des Tages geht jeder einzelne von uns allein ins Bett.
Du bleibst am Ende verdammt mit deinen dich quälenden Gedanken. Glücklich sein ist in unserer Gesellschaft temporär, das macht das ganze da sein einfach unerträglich.
An manchen Tagen will man sich am liebsten die Haut runterreißen, in der man sich so erdrückt fühlt.
Diese Finsternis, die nicht aufhört auf dich einzuschlagen, wird man einfach nicht los. Das Leben fühlt sich an, als würde man gegen Windmühlen kämpfen, sinnlos. Seelischen Beistand kriegst du ebenso nicht, ohne medikamentöse Behandlung. Es scheint so, als würde Trauer und Depression allgegenwärtig sein. Das zeigt mir einfach nur auf, wie fragil der Mensch doch ist, wenn er sich von seinen eigenen Gedanken verschlingen lässt. Empfehlenswert ist es zwar mit seinen Problemen zu seinen Freunden zu gehen, aber wie lange dauert es, bis auch sie genervt von deinem durchgehenden Tiefpunkt sind? Aber alleine zu leiden ist ebenfalls nicht angenehm.
Das macht die ganze Situation zu einer Zwickmühle und ich hoffe einfach, dass dieses Gefühl, was sich bis ins Tiefste meines Kopfes gefressen hat, irgendwann verschwindet.
Bis dahin heißt es allerdings abwarten, überleben und weiter machen.

View more

Beende diesen Satz  ich wollte schon immer

Hab mal eine Frage. Hab jemanden kennenlernt Sie wohnt leider ca 3 Std entfernt von mir und hat ein Kind würdet ihr es versuchen eine Beziehung einzugehen oder eher nicht? Wir verstehen uns super nur ich bin am zweifeln ob es was werden kann...

Der richtige Mensch ist nicht immer direkt vor der Haustür und um die Ecke. Entfernung sollte keine Rolle spielen, wenn es einfach passt und dieser Mensch einen glücklich macht.
Meine Beziehung hat als Fernbeziehung angefangen, mein Freund wohnte im Südschwarzwald und ich ca 250 Kilometer entfernt, das waren auch 3 Stunden.
Inzwischen leben wir zusammen im Schwarzwald und ich bereue keinen Augenblick. Wir haben uns das über 4 Jahre hinweg kontinuierlich aufgebaut.
Deshalb: nur Mut!
Ansonsten wirst du das vielleicht irgendwann bereuen und dich immer fragen, was hätte sein können.
Ich wünsche euch viel Glück.

Ist das Jahr 2022 bis jetzt bei euch eher gut oder schlecht gelaufen?

Bis jetzt ist das Jahr 2022 sehr gut für mich gelaufen. Mein Freund und ich leben inzwischen seit bald 1,5 Jahren zusammen. Wir haben dieses Jahr unser 4jähriges Zusammensein feiern können.
Ich habe meine dumme Arbeitsstelle gekündigt und fange ab September was neues an. Ab Freitag habe ich Urlaub bis zum Monatsende, auf den ich mich sehr freue.
Es geht uns gut, es fehlt uns an nichts, unsere Katzen sind glücklich und gesund.
Wir haben einige Ideen und Wünsche für die Zukunft und ich bin gespannt, was das Jahr 2022 noch für uns bereit hält.

Warum schmeisst eine Frau eine langjährige Beziehung weg in der sie glücklich ist für jemanden den sie nicht im geringsten kennt und von dem sie weiss dass er schwindelt und zu nichts taugt?

timb88’s Profile PhotoTim B
Bist du dir sicher, dass sie glücklich war? Viele Menschen lassen sich ihre Unzufriedenheit und ihr Leid nach außen hin nicht anmerken. Viele Menschen, die stumm leiden, sind noch immer mit ihrem Partner zusammen, obwohl die Beziehung für sie schon zu st3rben begonnen hat - weil sie einfach noch nicht den endgültigen Schritt der Trennung geschafft haben. Vielleicht war diese andere Person genau das, was diese Frau gebraucht hat, um sich endlich aus der Beziehung zu lösen. Sozusagen der Befreiungsschlag. Da geht es vielleicht primär gar nicht um den anderen Typen, sondern viel mehr um sie selbst.
Ich habe das schon öfter beobachtet - Typen, die meinten, die Freundin sei glücklich und in der Beziehung sei alles gut, während die Partnerin sich mit Sorgen und Beziehungsstress quäIte und sich langsam von der Idee dieser Partnerschaft zu lösen begann. Typen, die die Probleme nicht gesehen, sie ignoriert oder nicht genug mit der Partnerin an der gemeinsamen Beziehung gearbeitet haben. Die möglicherweise ihre Versuche, über diese Probleme zu reden, nicht richtig gesehen haben, nicht wirklich darauf eingegangen sind.
Darüber kann ich dir einen Roman schreiben.
Natürlich kann es auch sein, dass sie einfach Lust auf jemanden Neues hatte, ist ja leider öfter so, dass Menschen Partner immer mal wieder wechseln, aus welchen Gründen auch immer. Muss man nicht alles verstehen. Du musst akzeptieren, dass es jetzt eben so ist. Leben geht weiter. Nutze die Zeit alleine, um dich selbst zu reflektieren.

View more

Warum schmeisst eine Frau eine langjährige Beziehung weg in der sie glücklich ist für jemanden den sie nicht im geringsten kennt und von dem sie weiss dass er schwindelt und zu nichts taugt?

timb88’s Profile PhotoTim B
Well, das wäre ein sehr guter Indikator für die Tatsache, dass sie eben nicht besonders glücklich in dieser Beziehung war und ob sie die Charakterisierung dieser zweiten Person so unterschreiben würde, ist auch fraglich. Klingt eher so, als wolle sich jemand im Nachhinein eine kaputte Beziehung schönreden, um sich eventuell von eigenen Fehlern abzulenken. So funktioniert das aber nicht. Man kann nur für die eigene Zukunft daraus lernen, indem man ehrlich für sich analysiert, woran genau es gehapert hat und WAS der eigene Anteil daran war und natürlich auch inwieweit die Frau einfach nicht die richtige Person war, zumindest nicht mehr. Mit dem Schlechtreden des Nebenbuhlers und Überidealisieren einer kaputten Beziehung schadet man letztlich nur einer einzigen Person: Sich selbst.

Language: English