#mortician

6 people

1 post

Posts:

Steckt eine Geschichte hinter dem Namen deines demigods?

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Zitate der Konversation die während der Namensfindung ablief:
23:30 Uhr: Ich nehm Kennedy als Nachnamen, jetzt brauch ich nur einen Vornamen, den socially awkward irish mortician family Dad im Dezember 1973 gewählt hätte
0:15 Uhr: Ich such bei den 1970er Vornamen, aka tote Babies, die Daddy Kennedy beerdigt hat und daher weiß, dass man ein Kind so nennen kann
Derzeitige Contender
- Traci, Tracy, Tracie, Tracey
- Stacy, Stacey
- Frankie (nach Columbo)
- Leslie (Columbos erster Fall)
- Brandy, Brandi
- Sherri
0:30 Uhr: Ah, ich mag noch Erin
Und dann wurde es sehr schnell Erin, weil sehr irisch, passend zu Kennedy, und es gibt keine Abkürzung, was ich sehr cool fand, weil ich sonst doch sehr zu Abkürzungen neige. 🤓

Language: English