#sciencefiction

476 people

28 posts

Posts:

Hé 🌚 Top 3 des livres à lire pendant la maladie ?

Pendant la maladie ? 🤔
Moi j'aime lires les biographies des personnages historiques ou alors qui ont amené un changement dans le cours de l'histoire, les autobiographies sont les meilleures, un grand esprit qui raconte sa vie, ses combats, son passé, je trouve ça tellement passionnant, comme par exemple Marc Aurèle ou alors Miyamoto Musashi
J'aime les romans de science-fiction aussi, c'est ce qui fait le plus travailler mon esprit voyageur et mon imagination débordante
Mais j'aime aussi les textes historiques, voire antiques, j'aime tellement

View more

A quoi ressemblera le futur selon vous

Synyst911’s Profile PhotoSynyst911
Riches en bouleversements.
On sent bien que l'on arrive à la fin d'un cycle, les Etats et les politiques traditionnelles sont lessivés. L'humanité se rend compte que le réchauffement climatique devient plus problématique et plus rapidement palpable qu'imaginé. Nous sommes revenus à une quasi Guerre Froide entre les deux principales puissances mondiales que sont les Etats-Unis et la Chine.
La conquête spatiale fascine et semble multiplier les entreprises qui apparaissaient résolument comme des lubies de science-fiction : tourisme spatial, projet de base lunaire, premier homme sur Mars...

View more

A quoi ressemblera le futur selon vous

Czy utopia jest możliwa do zrealizowania w życiu realnym? Jakie konsekwencje by za sobą niosła?

NieTaka’s Profile PhotoשAlways Positive
A wiesz, że kiedyś nad tym myślałem? I dochodziłem do różnych wniosków.
Z jednej widzę "Nowy wspaniały świat" i dzieci rodzące się w probówkach. Może niekoniecznie dosłownie taki świat, ale patrząc na to jak "modlimy się" www reczndo wielkich korporacji i marek to dochodzę do wniosku, że mogą one zastąpić kiedyś człowieka. Może się okazać, że nie będzie pracy dla ludzi. I wtedy albo wygina Ci biedniejsi, po prostu z głodu. Albo zaczną służyć za rozrywkę jak w igrzyskach śmierci. Albo jednak zwycięży komunizm i każdemu człowiekowi będzie się przydzielało po równo. Jedzenia, pieniędzy, miejsca i prawdopodobnie życia. Bo postęp medycyny wcześniej czy później prowadzi coś na starzenie i wszelakie choroby. Ale miejsca może już zabraknąć. W najczarniejszych snenariuszach, być może ludzka świadomość znajdzie się w jakimś superkomputerze, znany z science-fiction schemat. I każdy będzie wtedy żył w swoim "raju".
Z drugiej zaś, chce wierzyć, iż ekspansja człowieka doprowadzi nas do gwiazd. Do tego, że każdy będzie w przyszłości odkrywca i kolonizatorom. Że będziemy się uczyli dla przyjemności a nie z potrzeby. Że każdy będzie mógł być aktorem, pisarzem, muzykiem czy innym artystom. Że ludzie będą się dzielili tym co kochają zamiast trudnić się tym co muszą.
Jednak pomimo tak ogromnego postępu cywilizacyjnego, pracy przybywa a jakość życia niewiele rośnie. Przynajmniej nie dla każdego. Bo są tacy co klepią biedę.
Jak będzie? Pewnie wyginiemy. Kosmos jest pusty. A my młodzi. Pewnie każda cywilizacja istnieje tylko chwilę. Życie jest zbyt kruche aby przetrwać. Tak myślę.

View more

Jakie książki lubicie najbardziej?

klosasia9’s Profile PhotoPani M.
Historyczne, fantasy, science-fiction oraz książki o tematyce grozy.
_____________________________________
Słyszałem, że żołnierze wracają z Afganistanu do swych rodzin.
Bardzo dobrze.
Rząd Stanów Zjednoczonych już dość nakradł się surowców naturalnych i zbyt bardzo zdestabilizował bliski wschód, by zostawić tam wciągniętych w wojnę niewinnych żołnierzy. Wszystko w imieniu wielu korporacji. 🤑

View more

Jakie książki lubicie najbardziej

Jaki gatunek filmowy najczęściej oglądasz?

Imprecate’s Profile PhotoPieprzony Krytyk
Kiedy byłam młodsza lubiłam oglądać jakieś komedie romantyczne, w których nieskazitelna uroda, piękno umysłu i dobroć głównego bohatera zawsze zwyciężała i dlatego też siłą rzeczy zaczęłam marzyć o tak wielkiej i oddanej miłości, jednak im byłam starsza tym bardziej docierało do Mnie że takie miłostki, historyjki z happy endem zdażają się tylko właśnie w takich filmach, bajkach i brazylijskich telenowelach, więc koniec końcu oglądanie tego typu rzeczy po prostu zaczęło mnie nudzić i zarazem obrzydzać, bo przedstawiany obraz kompletnie mijał się z rzeczywistością. Nie gustuję też w polskich produkcjach, ponieważ uważam, że polscy aktorzy nie są wstanie oddać i przekazać właściwych emocji odbiorcy, że większość ludzi nazywana 'aktorami' tylko czeka na grube tysiące za ich jałową grę. Teraz? Teraz jeżeli oglądam jakiś film to jest to science-fiction typu 'gwiezdne wojny', których kiedyś normalnie za Chiny ludowe bym nie obejrzała i kompletnie nie rozumiałam fenomenu jakim szczyciła się saga, a teraz? Mogłabym na okrągło oglądać. Drugim takim gatunkiem filmowym, po który sięgnę jest film sensacyjny, ze względu na to, że z nich się coś dzieje. Lubię ten dreszczyk emocji oglądając jakiegoś bad boy'a lub kogoś kto po prostu walczy ze złem na ekranie. No uwielbiam! Oczywiście to nie są jedyne gatunki filmowe, po które sięgam, bo nie raz obejrzę jakiś katastroficzny, czy oparty na faktach, czasem obyczajówkę, jednak z wymienionymi wyżej jest mi bardziej po drodze.

View more

Jaki gatunek filmowy najczęściej oglądasz

Polecisz jakiś fajny film(Może coś obejrzanego ostatnio) :)? Gatunek tak naprawdę obojętny. Najbardziej lubię science-fiction, fantasy albo akcji jednak nie pogardzę też dobrym filmem z innej kategori tylko nie komedia romantyczna!

Redzikes’s Profile PhotoTomek
Mogę kilka polecić które Ja uważam za godne:
• Adwokat diabła
• Sok z żuka
• Liga niezwykłych dżentelmenów
• Split
• Dziewiąte wrota
• Swreney Tood
• Zbaw nad ode złego
• Underworld
• Indiana Jones
• Zodiak
• Smętarz dla zwierzaków
Oczywiście jest tego więcej ale takie pierwsze co przyszły mi do głowy.

View more

DAY 25 // Heutzutage gibt es immer weniger jugendliche, die freiwillig Bücher lesen. Würdest du dich dazu zählen oder liest du gerne? Welches Buch hast du zuletzt gelesen?

Volkornbrot14’s Profile PhotoЕнес
Lese eig ziemlich gerne haha aber hab oft keine zeit dazu muss sehr viel wegen schule machen und bin unterwegs aber wenn lese ich so sciencefiction oder wissenschaftsbücher(oder wie man die nennen soll)?

View more

Gab es mal einen Film oder ein Buch in deinem Leben, welches du im Nachhinein schlicht als "Zeitverschwendung" bezeichnen würdest?

Oh ja! Irgend so´n Buch von Max Frisch ("Biedermann und die Brandstifter"). Auch nach dem 2. Lesen hatte ich es immernoch nicht vom Sinn her verstanden. Ob ich noch einen 3. Versuch starte? Eher nicht! :D
Bei Filmen tue ich mich zuweilen auch schwer. Sciencefiction verstehe ich fast gar nicht (sobald ein zweiter Planet oder irgendwelche Mutanten ins Spiel kommen bin ich raus) und bei Filmen, die ich nach ca. 20 Minuten noch nicht verstehe, weil einfach von Anfang an zu konfus, schalte ich ab/um.

View more

© « Veo humanos, pero no veo humanidad » ?

Hola Eleanor ? Bienvenida y suerte
Comprendo lo que sintetizas, hay demasiados humanos, exceso de población, y al mismo tiempo los valores de la humanidad se van perdiendo.
Vuelvo a repetir algunos valores que a mi me gustan:
Democracia, república, justicia, libertad, igualdad, fraternidad, solidaridad, diversidad, sostenibilidad, cultura, arte, ciencia, desarrollo, paz, igualismo de género, buen trato, ecologismo, vegetarianismo, etc.
?
Cine...
PELICULAS DE CINE
"Fortress" - "La Fortaleza" - "Fortaleza Infernal"
Australia-USA (1992) 91 min
Guión: Troy Neighbors, Steven Feinberg
Dirección: Stuart Gordon
Act: Christopher Lambert, Kurtwood Smith, Loryn Locklin, Lincoln Kilpatrick, Clifton González, Jeffrey Combs, Tom Towles

Historia basada en:
Desarrollo de guionistas, sobre idea del director Stuart Gordon (USA, 1947)
Novelas antecedentes:
"1984" (1949) de George Orwell (Ing, 1903/1950)
"Brave New World" - "Un mundo feliz" (1932) de Aldous Huxley (Ing-USA, 1894/1963)
"Handmaid's Tale" - "Cuento de la doncella" (1985) de Margaret Atwood (Canada, 1939)
Películas antecedentes:
"1984" (1956,1984) son dos películas, clásica y remake
"Brave New World" (1980) dir:Burt Brinckerhoff
"Robocop" (1987) dir:Paul Verhoeven
"The Handmaid's Tale" (1990) Act:Natasha Richardson, Faye Dunaway
Películas de la saga:
"Fortaleza Infernal" (1992)
"Fortaleza Infernal 2" (1999) dir:Geoff Murphy

Premios:
Festival Cine Avoriaz, Acaddemia Cine science-fiction, Saturn
Taquilla Mundial: 48 millones de dólares

Película:
Ambientada en Prisión alta seguridad, en desierto USA
Al igual que las novelas y películas antecedentes, trata sobre sociedad distópica y futurista, dictadura indeseable.
Tenemos jefes medio androides, para perpetuarse en el poder.
Existe control monitorizado de personas, como en "Gran Hermano".
Por sobrepoblación, hay estricta política de "hijo único".
Hay limitación de derechos fundamentales de las personas.
Se usan obligaciones y deberes, con penas inmediatas de castigo.
Roles de género se adoctrinan de modo extremo: trabajo, servilismo, maternidad.
Personajes:
John Brennick es prota masculino
Karen Brennick es prota femenina
Bebé Brennick es recién nacido
Abraham es recluso con privilegios
D-Day es genio de informática y electrónica
Nino y Stiggs son reclusos amigos
Maddox es recluso violento
Poe es androide director de prisión
Zed-10 es Sistema Integrado de Vigilancia
Sinopsis:
Estamos en el año 2017, Karen y John Brennick intentan pasarla frontera de USA a Canadá, para poder tener el 2º hijo.
Los capturan y los condenan a la prisión de alta seguridad.
John como recluso para trabajar.
Karen como sirvienta en diversos asuntos.
El bebé será para uso cibernético de la sociedad.

#1
https://youtu.be/q-bsFhjlAtMsalquial’s Video 139914706489 q-bsFhjlAtMsalquial’s Video 139914706489 q-bsFhjlAtM

#2
https://youtu.be/zB4WcWfQ6tMsalquial’s Video 139914706489 zB4WcWfQ6tMsalquial’s Video 139914706489 zB4WcWfQ6tM

View more

Veo humanos pero no veo humanidad

irgendwie hatten wir alle die gleichen Liebingsserien in unserer Kindheit, kein Wunder, sviele Serien gab es ja nicht. NCIS mochte ich auch sehr gern und The Mentalist. Wir hatten den Österreicher als zusätzliche Sender :)

Da hast Du vollkommen recht mit der Auswahl an Serien in unserer Kindheit. Damals mochte ich keine Western, die gab es damals auch. Du hattest dafür vermutlich kein DDR Fernsehen. Jedoch außer der Sciencefiction Serie Abenteuer im Weltall lief da auch kaum etwas gescheites.

View more

Qual a sua série favorita?

capstainkirk’s Profile PhotoBarry Henry Allen.
Doctor Who is a British science-fiction television programme produced by the BBC from 1963 to the present day. The programme depicts the adventures of the Doctor, a Time Lord— a space- and time-travelling humanoid alien. He explores the universe in his TARDIS, a sentient time-travelling space ship. Its exterior appears as a blue British police box, which was a common sight in Britain in 1963 when the series first aired. He is accompanied by companions, and he combats a variety of foes while working to save civilisations and help people in need. Doctor Who first appeared on BBC TV at 17:16:20 GMT, eighty seconds after the scheduled programme time, 5:15 pm, on Saturday, 23 November 1963.

View more

Qual a sua série favorita

Ich habe für die Ferien einen Lesemarathon geplant, kannst du mir ein gutes Buch empfehlen? Wäre schön, wenn es nicht unbedingt ein normaler Roman ist, da ich zurzeit an Biografien und allgemein an Büchern interessiert bin, wo was dahinter steckt, wo man noch was neues dabei "lernt";))

Sonnenflower’s Profile PhotoSarah
Also ich habe letztens die Foundation Trilogie gelesen, welche ich nur empfehlen kann.Das war einer der ersten richtigen Sciencefiction Romane wo denke ich einige durchaus interessante Gedanken vorhanden sind.

View more

Kannst du gute survival Bücher empfehlen? ( Bitte nicht in so Sciencefiction eher sowas wie verirrt in einem Wald etc , PS das ist ein schlechtes Beispiel ) :)

Da fallen mir spontan nur "Das Mädchen" von Stephen King, "127 hours" von Aron Ralston und "Into the wild" von Jon Krakauer ein.
Ich brauch uuuunbedingt auch mehr Survival-Bücher. Wenn jemand welche kennt, kann er mir die gerne vorschlagen. :)

View more

Da ich gerade mit meinen Bruder darüber philosophiert habe: Wie groß ist deiner Meinung das Universum? Was hälst du von der Theorie von Paralleluniversen? Gibt es eine zweite 'Erde'? (Ich werde den Leuten denen ich folge öfters Fragen stellen, wer die nicht beantworten will, einfach ignorieren.)

besonderername’s Profile PhotoGott ohne Ambitionen
Hallo, sehr schöne Frage.
Wie groß ist das Universum?
Das kann und will ich nicht beantworten, wir können nicht wissen was es da draußen alles gibt. Was vielleicht auf uns herunter schaut oder sich vielleicht langsam entwickelt wie wir es einst getan haben. Es sind unednlochkeiten. Unendlichkeiten die wir nicht einschätzen können. Jedenfalls jetzt noch nicht. Vielleicht finden wir eines Tages eine Antwort darauf. Aber eine Antwort wirft immer neue Fragen auf. Die wieder auf Antworten warten.
"Manche Unendlichkeiten sind größer als andere." -John green, das Schicksal ist ein mieser Verräter.
Und so will ich das einfach stehn lassen.
Was hältst du von Paralleluniversen?
Was sollte ich schon davon halten?
Ich weiß nicht ob es soetwas wirklich gibt oder es ganz einfach Sciencefiction ist. So oder so kann ich es eh nicht nachweisen. Ich weiß nicht was dort oben alles vor sich geht, und ehrlich gesagt will ich es gar nicht wissen.
"Wissen ist Macht" -jojo moyes, vielleicht kann man aber diese Macht eines Tages einfach nicht mehr tragen.
Gibt es eine zweite Erde?
Auch da kann ich dir keine Hundertprozentige Antwort geben.
Noch gibt es keine Beweise das ein zweiter blauer Planet existiert aber warum sollte nur bei uns der Zufall mitgespielt haben?
Ich glaube schon daran das es einen zweiten beständigen Planten auf dem es leben gibt/gab. Vielleicht GAB es auch einmal Leben auf dem mars? Schließlich fand man dort das Grundmittel zum Leben: Wasser.
Wer weiß das schon?
Wer weiß schon ob es Leben gab/gibt? Vielleicht wollen wir es ja gar nicht wissen? Der ganze Spaß am kommentieren und Philosophieren um das große Reizthema: 'Universum' wäre sonst einfach vorbei.
-hoffe ich konnte einigermaßen antworten-

View more

Far menurut lo mankind bakal bisa bikin spaceship kaya star trek gitu?also warping and anything on sciencefiction movie?

Arcaramdan’s Profile Photoarca
Idk, to go beyond light speed is impossible, dan salah satu efek kecepatan tinggi itu melambatnya waktu (bagi si objek). Satu2nya yang feasible cuma teknologi teleport / wormhole. Udh ada kok eksperimen 'teleport' tapi objek nya masih sebatas partikel2 subatomik. We're still so far away from star trek technology

View more

Liest du viel? Wenn ja, in welchem Genre und warum gerade dieses? Wenn nein, warum nicht? Was hältst du von Buchverfilmungen so allgemein, unabhängig von der Qualität? Kannst du mir dein absolutes Lieblingsbuch/deine Lieblingsbuchreihe nennen? Achtung - nicht mehrere Lieblinge.

Schnaftalöse Fragen!
Oh ja, ich lese sogar sehr viel. Meistens Fantasyromane und in letzter Zeit sehr oft (Psycho)Thriller. Hin und wieder ist sogar ein Krimi von Gerritsen dabei oder ein ScienceFiction Werk, wenn ich mal was gutes finde. Fantasy hat mich schon damals begeistert, Eragon beispielsweise fand ich ganz toll und teils sogar den ganzen Jugendschrott, der immer über den Klee gelohnt wird und das auch oft unverdient.
Allerdings ist meine Mum auch so eine Lesekatze wie ich und wir haben ganze Regale voller Bücher, weshalb ich relativ schnell auf Dan Brown und Stephen King umgestiegen bin - von letzterem lese ich grade Insomnia. Und irgendwann hab ich dann in einem Buchladen Sebastian Fitzek entdeckt und Seelenbrecher quasi verschlungen. Auf Tess Gerritsen bin ich durch die Serie Rizzoli & Isles gekommen, da das sozusagen die verfilmte Fassung der Bücher ist.
Thema Filme: ich mag es eigentlich nicht so, wenn Bücher verfilmt werden. Klar, manche Filme sind wirklich genial gemacht, aber bei fast allen geht eine Menge Plot verloren oder wird umgestellt, weil's anders nicht geht. Außerdem habe ich bei Buchverfilmungen oft so das Gefühl, als würde mir man meine Fantasie klauen, da sich ja jeder eigene Vorstellungen zum Protagonisten gemacht hat und der dann plötzlich vollkommen anders aussieht im Film.
Meine Lieblingsbuchreihe ist eindeutig Skulduggery Pleasant. Was ich jetzt auch schon tausendmal geschrieben habe, aber dem werde ich nicht müde. Besticht eben durch geniale Charaktere, einen humorvollen Schreibstil und einem Plot, der mehr hergibt, als man zunächst denkt.

View more

Tagesaufgabe 21.06. : "Was ist dein Lieblingsbuch? Welches hast du zuletzt gelesen? Poste ein Bild davon, schreibe kurz worin es darin gehn oder teile einfach deine Meinung drüber!"

Daniel Suarez legt uns hier einen schreckerregenden Sciencefiction Roman vor und wir glauben ihm. Wir glauben dieses beschriebene Szenario könnte jederzeit über uns hereinbrechen.
Das Szenario heißt “Daemon” und findet in Kalifornien, Thousand Oaks statt, ausgelöst durch den Tod von Matthew Sobol. Sobol stirbt durch einen Gehirntumor und war der Gründer “CyberStorms”. Von ihm erstellte Computerspiele sind Ego-Shooter mit Suchtpotential.
Zuerst werden die Personen, die den Daemon aufhalten könnten ausgeschaltet. Joseph Pavlos und Chopra Singh, Programmierer von CyberStorm.
[..."Auf dem Bildschirm erschien das körnige Videobild eines Mannes. Er nickte müde in die Kamera.
«Detective Sebeck. Darf ich mich vorstellen? Ich war Matthew Sobol, zu Lebzeiten Chef von CyberStorm Entertainment.»
Sebeck beugte sich vor.
«Wie ich sehe, sind Sie mit den Mordfällen Pavlos und Singh befasst. Um Ihnen unnötigen Aufwand zu ersparen, sage ich Ihnen: Ich habe beide getötet. Warum, werden Sie bald erfahren. Allerdings haben Sie ein Problem. Sie können mich nicht verhaften. Sie können mich nicht aufhalten. Denn ich bin tot.»
Seit langem wusste Matthew Sobol, Computergenie und einer der reichsten Männer des Silicon Valley, dass er sterbenskrank ist. Exakt in der Sekunde seines Todes nehmen rund um den Erdball Computerprogramme ihre Arbeit auf – zunächst unbemerkt, aber sehr bald schon wird deutlich, dass ein DAEMON unseren gesamten digitalisierten Planeten infiziert hat. Ein DAEMON, der herrscht, ein DAEMON, der tötet. Und in einer Welt, in der alle vernetzt sind, kann ihm keiner entkommen."
"Es beobachtet. Es lernt. Und es tötet."...]
Ein Buch für Computerfreaks?
Meiner Meinung nach , ja.
Es geht um Computer Hoax, gespoofte Absender, bootfähige Flashlaufwerke und Buffer-Overruns und vielen anderen technischen Begriffen.
Dennoch, Suarez hat einen spannenden Thriller geschrieben, an manchen Stellen zwar etwas langatmig, kann aber durchaus auch von weniger technisch versierten Lesern verstanden werden.
Die vielen verschiedenen Charaktere wurden mit viel Liebe zum Detail erarbeitet und bekamen somit Leben eingehaucht. Ich gebe zu, dass mit dem Fortlauf der Geschichte die Zuordnung der Charaktere zunehmend schwerer wurde.
Ein MUSS für jeden der gute Bücher mag finde ich!!! *-*

View more

Tagesaufgabe 2106  Was ist dein Lieblingsbuch Welches hast du zuletzt gelesen

Was macht für dich eine gute Geschichte aus? Welche Elemente sind dir am wichtigsten? Beschäftigst du dich nur mit dem Gerne, das du bevorzugst oder auch mal mit Gerne die du für gewöhnlich überhaupt nicht magst, weil die Geschichte an sich ansprechend wirkt? (Dein Ding welches Medium es sein soll)

RiaruNeko’s Profile PhotoKurai-Neko
Ich mag Krimis, Fantasy, Sozialkritische Bücher..
Zurzeit ist mein absoluter Favorit "Die Tribute von Panem". Ich mag es, dass eine Art Dystopie, Fantasy, Sciencefiction und Kritik an der Gesellschaft und Politik zusammen kommen. Dazu dann noch eine weibliche Heldenfigur und die nötige Portion Action = perfekt! :)
Ich lese ab und an auch "normale Romane" mit Dramatik, Liebesgeschichten oder einfach Alltagsgeschichten.
Stephen King geht auch immer!

View more

[Tagesfrage 24.07.2013] Welches Filmgenre magst du am liebsten und warum gefällt es dir so? Welches war der erste Film aus diesem Genre, den du gesehen hast?

StevenK96Tagesfrage’s Profile PhotoStevenK96
Ich liebe Actionfilme und Sciencefiction.
Damit meine ich Transformers, Fast&Furious. Natürlich liebe ich auch Romane, wie Twilight.
Wenn ich sage ich mag Transformers etc. werde ich komisch angeguckt, haha, Kleinkinder.
Ich weiß nicht welche Filme ich von welchen Genre als erstes geguckt habe.
Mein Daddy hat mich mit Action und Sciencefiction groß gezogen und meine Mommy mit den Komödien und Liebesfilmen. :)

View more