#tätowieren

5 people

15 posts

Posts:

Du bist ja tätowiert und kannst zeichnen, kannst du mir auch ein Tattoo zeichnen?

Anastasijaundso’s Profile PhotoAnastasija wasiljew
Im Grunde kann man sich alles tätowieren lassen😅Aber da ich schon echt lange nicht mehr gezeichnet habe, habe ich mir mal die Zeit genommen.👍🏼Erschwerte Bedingungen da ich nur Kugelschreiber hatte aber egal😂😂
Hier mein überragendes Werk, welches ich mir nicht tätowieren lassen würde 😅😂
Du bist ja tätowiert und kannst zeichnen kannst du mir auch ein Tattoo zeichnen

Personal Profile: Do You Have Pets?

anonymous_atticus’s Profile PhotoPaxton Hall
Rowena, knackige 45 Jahre alt (wie sie ihm ungefragt auf ihrem Tinder Profil präsentierte), mit einer Dauerwellen Frisur aus den 80ern, gekrönt durch einen Pony, der am Hinterkopf begann und in einer Föhnwelle mittig auf ihrer Stirn endete, schenkte ihnen das schönste Lächeln, das ihre Zahnlücke zwischen den zu groß geratenen Schneidezähnen zu bieten hatte. Ihre große Brille, mit runden Brillengläsern, die ebenfalls den 80ern entsprungen war, rückte sie über das Nasenbein hochschiebend immer wieder zurecht. Auf ihrem blauen Poloshirt prangte das Emblem, ein gestickter gelber Aal, des zoologischen Geschäftes. Nicht, dass Matt viel Ahnung von Mode hatte, aber auf den ersten Blick konnte er sagen, dass entweder Rowena’s Trockner öfter eingesetzt wurde, als dem Shirt lieb war, oder Rowena sich optimistisch in Größe M quetschte, aber geschmeidig hätte das L Exemplar wählen können. Um ihren Hals lag ein elastisches, schwarzes, aus Gummi angefertigtes Halsband, das ihn an Choker Halsbänder erinnerte; nur, dass er dieses hübsche Exemplar weder als revolutionär noch modern eingestuft hätte - nicht minder deshalb, weil mittig des Stückes ein silberner Hundeknochen baumelte. „Was sagst du hier zu?“, fragte Rowena Jona und zeigte mit ihrem schneeweißen Arm auf ein Terrarium. Matts Augen blieben an dem tätowierten Unterarm hängen, über den sich eine Blumenranke zog. Auf dem anderen Arm waren Hundepfoten und das Porträt eines Jack Russells mit dem einfallsreichen, kunstvollen Namen „Blacky“ in ihrer Haut verewigt. Unweigerlich fragte er sich, ob er in seinem Leben je einen schwarzen Jack Russell sah, oder ob je jemals auf die Idee gekommen wäre, sich Elvis’ Gesicht auf den Unterarm tätowieren zu lassen. „Sind die tot?“, fragte Jona und presste seine Nase gegen das Glas des Terrariums. „Ach nicht doch“, kicherte die Verkäuferin, deren Kichern in ein Grunzen überging. Matt blinzelte sprachlos. „Hamster sind nachtaktiv. Dein Dad hat dich doch aufgeklärt!?“ Der mahnender Blick Rowenas traf unverfroren Matt, während sie sich - dieses Mal am Gestell - die Brille richtete. „JA!“, ertönte es von Jona. „Er sagt, ich darf keine zwei haben, sonst machen sie Babys und dann frisst die Mama alle auf!“

View more

Personal Profile Do You Have Pets

Was war bisher dein schlimmster Körperlicher Schmerz?

AkNIhtak’s Profile Photo(ノ◕ヮ◕)ノ*.✧
Da fällt mir direkt der Adler ein, den ich auf meine Brust hab tätowieren lassen. Erste Session war Zweianhalb Stunden lang, die ging echt noch voll klar. Die zweite und finale Session ging vier Stunden. Eigentlich bin ich echt ein Typ Mensch, der körperlichen Schmerz gut wegstecken kann und auch da hab ich mir nicht allzu viel anmerken lassen, aber wenn diese Session noch 15min länger gegangen wäre, glaube ich, hätte ich sie abgebrochen. Kennt wahrscheinlich jede Person, die Tattoos hat, dass irgendwann jeder Stich gleich weh tut und irgendwann auch nicht mehr so erträglich wird. Das war jetzt zwar nicht "brutal" schmerzhaft, aber durch die längere Zeit war jeder neue Stich schon etwas sehr unangenehm. Gerade an der Stelle, wo ich das Tattoo habe. Wie man immer so schön sagt:,,Wer schön sein will, muss leiden." Letztendlich bin ich froh es durchgezogen zu haben und würde mir jederzeit das gleiche nochmal antun. Wird aufjedenfall nicht mein einziges Tattoo bleiben :).

View more

Was wirst du an diesem Wochenende auf gar keinen Fall tun, ganz egal was passiert?

Schlagtot’s Profile PhotoDer Prinz von Bad Air™
Die Liste könnte länger werden...
Fisch essen, Bücher verbrennen, Eselohren in Bücher machen, Ketchup pur trinken, allgemein Saucen pur trinken, mein Auto verkaufen, Drogen konsumieren, anfangen zu rauchen, ein Saufgelage starten, mich tätowieren lassen, mir ein Piercing stechen lassen, einen Mord begehen, etwas stehlen, ...
Es gibt so viele Dinge die ich in den nächsten Tagen definitiv nicht machen werde, weil ich 1) noch nicht alles ausprobiert habe, 2) zwei Tage nicht genug sind um viel zu schaffen, 3) ich zu beschäftigt bin, das zu tun, was ich tun möchte, 4) schon verdammt viel geschehen muss, bis ich auch nur eines der unendlichen Dinge tue, due am Wochenende nicht tun werde.

Was hälst du von Harry Potter-Tattoos? Zu Mainstream?

Ne finde ich schon cool :) Ist eh völlig egal was andere denken ob mainstream oder nicht man muss sich mit dem wohlfühlen was man mag und nicht die anderen. Ich hab zum Beispiel meine Kreuzkette als Tattoo, weil mein bester Freund und ich sie in London geholt haben und einige finden das auch bescheuert, aber mir gefällt es und ich weiß das ich es nie bereuen werde. Ich wollte mir mal die Todesserschlange tätowieren lassen weil ich einfach finde das sie nice aussieht, aber mal gucken😊 Aber irgendwann gibt es bestimmt wieder eins und dann von etwas das ich sehr mag so wie HP

Was ist deine persönliche Meinung zu der Aussage: „Ein Tattoo MUSS eine Bedeutung haben”? 💫

Ist natürlich schöner, wenn es noch eine Bedeutung hat, aber viele Tattoos sind einfach so ästhetisch, dass das auch nicht so notwendig ist. Wenn man etwas schön findet und sich sicher ist, dass man es sein Leben lang am Körper haben möchte, kann man sich alles tätowieren lassen.

Findest du Tattoos attraktiv?

Sehr sogar. Aber sollte natürlich auch ein gut gestochen Tattoo sein.
Ich habe leider keins und werde vermutlich auch keins machen lassen können, weil ich doofe Medilamente nehmen muss die das Blut verdünnen. Beim Tätowieren ist das ein bissel problematisch

Welchen Namen würdest du dir tätowieren lassen, wenn du müsstest?

Echtes Tattoo, Henna-Tattoo oder gar kein Tattoo?

Du mußt dir schon 100%ig sicher sein, absolut zweifelsfrei!!! Was ich mir an deiner Stelle aber niemals tätowieren lassen würde sind Namen oder Gesichter!!!
Finds heiß und finds cool wenn sie ne Bedeutung haben :) aber ohne ist auch okey. :)

Szenario: Dein Ehepartner lässt sich nach der Geburt eures Kindes dessen Geburtsdatum und ein Todesdatum auf den Körper tätowieren, mit der festen Überzeugung, dass euer Kind an jenem Datum sterben wird. Würdest du ihm/ihr vertrauen, wenn er/sie an jenem Tag alleine auf das Kind aufpassen wollte?

Plot Twist: Sie starb, nachdem sie sich das Geburtsdatum ihres Auswurfs eintätowierte. Noch am selben Tag starb auch das Kind.
Haha

Language: English