#verliebt

194 people

50 posts

Posts:

Ich habe einem Mädchen aus der Ukraine meine Rolex-Uhr gezeigt und sie hat sich in mich verliebt und mir gesagt, ich sei die Liebe ihres Lebens ❤️❤️ Findest du das nicht süß? 🥹🥹

Sag ihr mal, dass du deine Rolex wieder abgeben musstest, weil du finanzielle Probleme hast. Wenn sie dich dann immer noch liebt und bei dir bleibt, Jackpot, wenn nicht kannst du dir selbst denken was sie liebt und das bist sicher nicht du. 🥹
Ich habe einem Mädchen aus der Ukraine meine RolexUhr gezeigt und sie hat sich

Was hat dich bei den 4 angenommenen OCs am meisten zum Lachen gebracht, gecatcht oder überrascht? ✨

strawberry_sun’s Profile PhotoStrawberry Sun
hello :))) danke für die fragen, ich werde die hier mal als erstes beantworten und auch versuchen sie eher intuitiv zu beantworten :D
ツ selma - es gibt zwei dinge, die mich bei ihr am meisten gecatched haben und das ist einmal ihr charakter und zweitens der freundeskreis. ich mag es, dass selmi keine ganz typische gryffindor ist, sondern etwas zurückhaltender und irgendwie awkward - damit ist sie raus gestochen und ich hab sie total ins herz geschlossen. außerdem war der teil mit den freunden richtig süß ausgearbeitet und damit konnte ich sie mir sofort vorstellen.
ツ nova - ich liebe das bletchley-flint-pucey-dreieck, weil ich früher so viele ffs mit den dads der drei gelesen habe, also hatte sie mich da sofort. außerdem auch novis fc und auch all ihre unsicherheiten, die nova zu einer realistischen teenagerin machen und worüber ich auch irgendwie total gerne schreibe. und natürlich auch ihre freundschaft zu lysander, weil er mein baby ist, und ich mich da auch total drauf freue. und der grund, wieso sie ins quidditch team kommt, hat mich sehr zum schmunzeln gebracht.
ツ ophelia - ophelia hat diese reine und irgendwie naive seele, wie es nur ein mädchen haben kann, dem noch nie etwas schlechtes apssiert ist und genau das mag ich total gerne und das schreit für mich auch irgendwie nach "teenager". sie hebt sich nicht nur dadurch ab, dass sie eine slytherin ist, sondern weil sie ein richtiges clean girl ist und ein kleiner sonnenschein. sie ist die gegenspielerin unserer anderen chaotischen und zum streit bereiten charakteren. außerdem liebe ich auch bei ihr den grund, wieso sie mit dem quidditch angefangen hat.
ツ quiny - für die anderen drei mädchen hatte ich mich irgendwie direkt beim überfliegen aller steckbriefe entschieden und dann habe ich noch nach einem vierten charakter gesucht, der meine gruppe abrundet - und als quiny dann als letzter steckbrief angekommen ist, wusste ich irgendwie sofort, dass sie die richtige ist. es gibt einfach tausend lustige dinge über quiny und es macht so viel spaß über sie zu schreiben oder zu lesen. besonders liebe ich ihre spitznamen :D außerdem hatte sie mich auch sofort bei der lovestory und ich hab mich auch sehr in die idee zwischen ihr und kylie verliebt.

View more

Passend zum aufkommenden Valentinstag die nächste Love Frage: Wir haben ja schon gehört wie eure halbgöttlichen Kids geliebt werden wollen, aber wie läuft es andersherum? Beschreibt kurz wie es wäre, von euren OCs geliebt zu werden. 💕

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Ray hat für den Moment den langfristigen Beziehungen abgeschworen, da er mittlerweile etwas Angst hat sich fest zu binden. Er glaubt, dass wenn er das tut, genau dann murphys law und das schicksal wieder hitten und irgendetwas schlimmes passiert, weshalb er sich mittlerweile denkt "No thank u ma'ams, wenn ich mich nicht fest binde und einfach nichts an mich heranlasse und es mir hier nicht gefällt, dann passiert mir auch nichts".
That in mind, wenn Ray aber jemanden mag oder wirklich verliebt ist, ist er praktisch gesehen ein Golden Retriever. Er möchte, dass es dem Partner gut geht und das die Person einfach glücklich ist. Er zeigt seine Zuneigung durch eher kleine Sachen, wie jemanden ein Mixtape mit seinen Lieblingsliedern zu machen oder mit der Person zusammen Musik zu hören oder ihr die Dinge zu zeigen, die er gerne mag. Sonst ist er auch sehr touchy und ganz stolz auf seinen Partner oder seine Partnerin und will allen zeigen, wie toll die Person ist. Zudem macht er gerne Geschenke, aber eher Sachen die selbstgemacht oder selbstgefunden sind, wie eine hübsche Muschel, die er am Strand gefunden hat.
Zudem wäre er recht beschützerisch und würde darauf achten, dass es seinem Schatz immer gut geht und er oder sie ja nicht in einem Gefecht verletzt wird, da müsste man ihm wahrscheinlich sagen, dass man schon auf sich aufpassen kann. Am Ende wird Ray noch verletzt, weil er zu sehr auf sein Bae achtet rip.
Sonst ist er im allgemeinen so wie sonst: Bodenständig, humorvoll und jemand der immer gute Laune macht. Aber er würde dem anderen auch erlauben, seine wahren Gefühle zu sehen, die er sonst eher für sich behält und auch mal Schwäche zeigen, was er sich sonst nie erlaubt.

View more

Passend zum aufkommenden Valentinstag die nächste Love Frage Wir haben ja schon

Es stellt sich mir die Frage, wieso man an andere Interesse hat, wenn man vergeben ist.. Warum ist das bei einigen so? Würde es gerne verstehen, vielleicht kann es ja jmd erklären 😩

Es gibt Leute, die single bleiben sollten oder sich jemanden suchen sollten, der Interesse an einer offenen Beziehung hat.
Sprichst du davon, dass sich der Mensch in einen anderen verliebt, dann kann das der Geund sein:
"Es geht beim Verlieben aus einer Beziehung heraus selten wirklich um die Person, in die man sich verliebt, sondern darum, wie man sich selbst fühlen will", erklärt mirAnkha Haucke, Paartherapeutin mit eigener Praxis in Köln. "Es ist ein unbewusster Lösungsversuch in Bezug auf seelische Notlage. Das Gefühl, was dahintersteckt ist, dass es Stagnation in der Beziehung gibt, man glaubt, nicht man selbst sein zu können. Häufig fühlt man sich nicht wertgeschätzt und nimmt dabei selbst die eigenen Bedürfnisse nicht ernst."

wie findest du eine Person,die Menschen wie Handschuhe wechselt? kurz nach der Trennung eine neue/einen neuen🤢

Ich finde gar nichts. Kenne genug Menschen, die das mal gemacht haben und ich selbst hatte auch schon nach kurzer Zeit eine neue Beziehung.
Die Gründe dafür sind vielfältig. Sei es nun eine unglückliche Beziehung und man will schnell was "angenehmes", oder man hat sich schon länger vor der Trennung "entliebt" oder man sucht Ablenkung und handelt mit dieser Übersprungshandlung, um die Trennung zu verarbeiten oder man ist bindungsgestört (nein, nicht auf die abwertende Art) oder die Person kann nicht alleine sein, ODER die Person hat sich tatsächlich ganz aufrichtig nach kurzer Zeit verliebt oder die Person hat sich WÄHREND der Beziehung verliebt (was auch einfach so passieren kann - z.B. Arbeitskollegen o.ä) und ziiiig andere Gründe. Die einen positiver, die anderen negativer. Hm, um ehrlich zu sein... hätte ich jemanden in meinem Umfeld, der sich immer wieder so verhält, würde ich eher hellhörig werden und mich fragen, ob alles in Ordnung ist. Im Leben käm ich nicht auf die Idee, mich zu positionieren und die Person abzuwerten. Wer bin ich denn? Vor allem dieser Kotzemoji... Ich weeeeiiiß ja nicht...

View more

@TheMysteriouslyMysterio ist der fakeaccount von @Devils_never_cry es gibt inzwischen neue Beweise und Screenshots wo er es zugegeben hat. Ich finde nach allem was er getan hat sollte das jeder hier wissen. Rina und er ziehen hier eine Show ab und denken keiner checkt es. Schaut auf die schreibweise

Würde mich nicht wundern, ganz ehrlich ganz ask weiß inzwischen, dass der senile alte Mann mehrere Fake Accounts hat, unzähligen Frauen erzählt, dass er in sie verliebt ist und privat ihnen so abstoßend ekelhafte Sachen schreibt, dagegen sind Kommentare auf pxxnhub nichts. Das schlimmste ist, wenn er über alle Frauen die nichts von ihm wollten privat bei anderen Leuten auf ask schlecht redet, abstoßender Kerl und wenn man mit so einem Kontakt hat, dann zeigt es an sich, was für ein Mensch man selber ist

Wenn du dich für eine Superkraft entscheiden dürftest, welche wäre es?

Ich sitze gerade auf meiner Couch und sehe aus dem Seitenwinkel den Kopf meiner Hündin, wie er auf meinem Oberschenkel ruht. Habe ein sneaky Foto von ihr gemacht, ohne sie dabei anzusehen und mein Herz schmolz. Ich glaube, niemand sieht dich so verliebt an wie ein so reines Wesen wie (d)ein Haustier, wenn es dich liebt.
Hätte ich eine Superkraft, würde ich ihre Lebenszeit an meine knüpfen, damit keiner von uns ohne den anderen hier sein muss.
Wenn du dich für eine Superkraft entscheiden dürftest welche wäre es

Ist dir schonmal was widerfahren, was du dir bis heute nicht erklären kannst?

Sternengirl’s Profile PhotoA-L
Alle meine Freunde und meine Ex-Freundinnen. Keine Ahnung wie ich es jemals hinbekommen habe, dass sich ne Frau in mich verliebt. An dem Bestechungsgeld und der Hypnose kann es eigentlich nicht gelegen haben.

Welcher Film hat dein Leben geprägt? Und wieso prägte dieser dein Leben? Wärst du ohne diesem Film dort wo du heute bist? Wenn nicht, wieso waren die Kritiken so schlecht?

Sonicexe’s Profile PhotoLexillia Dōrótheos Hartmannus
Ich glaube der Film, der mich am meisten geprägt ist wohl "FightClub" - wie gefühlt 90 % der Menschen in meinem Alter. Ich habe mich gerade durch diesen Film in eine anarchische Gesellschaftsidee verliebt. Edward Norton war Anfang der 2000er ein so herrausragender Schauspieler. In dem Film steckt soviel drinnen, dass ich ihm einfach nur jeden ans Herz legen kann. Wenn ich gerade so drüber nachdenke, dann merke ich selbst, wie sehr ich doch in die Richtung des namenlosen Protagonisten gedriftet bin. Im Grunde bin ich durch diesen Film einige Umwege gelaufen ohne die ich aber heute nicht sein könnte, wie ich bin. Ein komisches Gefühl zu bedenken, dass ich vielleicht weniger Lücken in meinem Lebenslauf haben könnte, wenn ich diesen Film nie gesehen hätte. Somit hätte ich mich aus Frustration über die Divergenz zwischen meiner Idee vom Leben und meiner eigenen kleinen unbedeutenden Umsetzung weniger immer wieder so volllaufen lassen, dass ich mich beinahe selbst verlor.
Die Vergangenheit lässt sich aber nicht mehr ändern und die Zeit ist auch - so hart diese Erkenntnis auch sein mag - nicht mehr zurückzuholen.

View more

Immernoch in die gleiche Person verliebt?

Amizade é quando você encontra uma pessoa que olha na mesma direção que você, compartilha a vida contigo e te respeita como você é. Uma pessoa com a qual você não precisa ter segredos e que goste até dos seus defeitos. Basicamente, é aquela pessoa com quem você quer compartilhar os bons momentos e os maus, também.

Die Frage aller Fragen, weil wir bestimmt alle super neugierig sind: Wer ist das göttliche Elternteil, für das du dich entschieden hast? 😁 bzw. wenn es uuuunbedingt geheim bleiben muss, kannst du was andeuten? Oder die Gründe verraten aus denen du deine Wahl getroffen hast?

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Flori ist Tochter des Deimos, Gott des Terrors.
Ich habe mich in ihn und seinen Zwilling Phobos verliebt. Die beiden sind für mich sehr interessant, vor allem was auch ihre Bindung zu ihren Eltern, Ares und Aphrodite, angeht und daraus abgeleitet auch wie ich mir vorstelle, wie Deimos selbst mit seiner Tochter umgehen würde.
Gleichzeitig sind beide so jung, so Teenie-haft, dass sie glaube ich keine Vaterrolle übernehmen könnten, sondern eher die eines großen Bruders.
Deimos und Phobos sind chaotisch, haben coole Fähigkeiten und einen sehr fragwürdigen Moralkompass, der wohl dazu beitragen wird, dass sie die beeinflussbare Vierzehnjährige, die plötzlich da ist, schön für ihre schlechten Ideen einspannen werden.
Und Flori, die moralisch wohl vor allem jetzt in ihrer rebellischen Phase nach ihm Dad kommt, ist absolut bereit dafür 🔥

View more

Huhu, ich bin durch eine Freundin auf Zwillingsflamme aufmerksam geworden und dass du diese noch einmal starten möchtest und ... ich bin einfach verliebt! Darf ich fragen, ob schon genaueres zum Upload feststeht? Hoffe die Frage ist nicht zu aufdringlich! 🙈

Die Frage ist absolut nicht aufdringlich!
Es freut mich auf jeden Fall, dass du gefallen an Zwillingsflamme gefunden hast! Ich habe die letzten Monate (teilweise mit Unterbrechung) an der Überarbeitung von der Story gearbeitet und tue es gerade auch noch, also benutze ich mal deine Frage als ein kleines Update ;D
Einiges wurde geändert und neue Charaktere sind hinzugekommen, aber grundsätzlich ist der Kern von Zwillingsflamme noch gleich. Denn natürlich werden die Charaktere und ihre Lovestories im Vordergrund stehen, aber es gibt auch eine kleinere Plot an der Seite, die Potenzial für mehr hat, wenn es sich mit den OCs anbietet. Momentan strebe ich Februar als neuen Starttermin für Zwillingsflamme 2.0 an, aber es kann auch März werden.
Die neuen Charaktere sind: Seulgi & Joy (Red Velvet), Baekhyun & Kai (Exo), Kihyun & Changkyun (Monsta X), Yeoreum (WJSN), Siyeon (Dreamcatcher), Seungcheol (Seventeen), Miyeon & Soyeon(G-idle), Hyunjae (The Boyz).
Geblieben sind: Rowoon (ex-SF9), Sejun (Victon), Jiu (Dreamcatcher), San (Ateez), Dayoung (WJSN), Seoho (oneus), Karina & Winter (aespa).
Als Special Charaktere habe ich nun auch der Mondgöttin und dem Sonnengott Gesichter gegeben. Taeyeon (snsd) ist die Mondgöttin und Taecyeon (2pm) ist der Sonnengott (die Ähnlichkeit der beiden Namen ist mir erst im Nachhinein aufgefallen :'D oops). Der Elementclan wird nun von mehr als nur einem Gott 'regiert'. Und dann gibt es natürlich noch die OCs Chaejin und Gyuri, ehemals Seonyu.
Ich freue mich schon riesig auf den Neuanfang von Zwillingsflamme und ich hoffe, ich bin da nicht alleine.♡
Love, solasta ♡

View more

Huhu ich bin durch eine Freundin auf Zwillingsflamme aufmerksam geworden und

Ich sammle Geheimnisse. Schreib mir eines von dir und antworte geheim. Für max. 100 Münzen lese ich deine Antwort.

andy4me’s Profile PhotoNur die Wurst hat 2
Ich bin in Wahrheit eine idealbemaßte 25jährige Blondie (meine Freundinnen nennen mich Goldie, weil ich auch noch am Obersalzberg geboren bin, hahaha), die sich UNSTERBLICH in dich verliebt hat. Aber leider nimmst du mich viel zu ernst. Das bricht mir das Herz, kannst mich also deiner Liste hinzufügen. Ich suche mir jetzt einen Trostspender!
Spende die 100 Münzen bitte an eine wohltätige Gesellschaft (z.B. Uri).

Denk an das letzte mal, als du frisch verliebt warst. In dem Zustand ist alles leicht, nichts kann uns etwas anhaben und wir sind offen dem Leben gegenüber. Wie kannst du dich heute wieder in dein Leben verlieben?

Herzenskind89’s Profile Photoᴴᵉʳᶻᵉᶰˢᵏiᶰᵈ
Sehr gute Frage, worauf ich ehrlich gesagt keine eindeutige Antwort habe.🤷🏻‍♀️ Es gibt im Leben immer Augenblicke in die man sich neu verliebt, Hoffnung und Freude bereiten, diese Seiten machen das Leben dann liebenswert und sind wie ein Puzzle die sich zusammenfügen und darsus resultierend ein Lebensverlauf ergeben. Dazu gehören aber dann auch leider die schmerzhaften und unschönen Erfahrungen. Letzten Endes; man lebt sein leben. Vor allem aber verliebe ich mich ins Leben, wenn es zwischen den routinierten Alltag schöne Momente gibt, die einem Kraft verleihen, aufheitern und auf die man sich freuen kann. Genauso Urlaube, die einen mal aus dem Karussell der ewig gleichdrehenden Richtung hinauslenken. 🌏🍀💞

Du hast dich verliebt. Erzählst du es der Person?

Im Normalfall ja, kommt aber auch darauf an, ob es Sinn macht das zu sagen. Wenn ich z.B. davon ausgehe, dass demjenigen das sehr wohl bewusst ist, aber Gründe bestehen, warum das (aktuell) keinen Unterschied macht, dann würde ich eher nichts sagen.
Liked by: R͓̽ina M. Necrontyr

1. vergeben? 2. verliebt? 3. Tanga vs panty 4.findest du selbsbefriedigung schlimm?5. schminken oder ungeschminkt 6. Schonmal geil gewesen? 7. Alkohol? 8. Meinung zu f+ 9. Pervers? 10.jungfrau? 11. Schonmal zungenkuss? 12.wie alt? 13.titten oder arsch? 14.bist du mit deinem body zufrieden?

1. nein
2. nein
3. tanga
4. nein wieso soll es schlimm sein
5. schminken
6. 😈
7. love it
8. habe einige
9. yes
10. nope
11. immer
12. 26
13. arsch
15. yes
Liked by: Lukovicc_01 Max Harralt

Was hat die Jungs dazu bewogen, an Alador zu studieren, vor allem bei denen, die nicht aus den Staaten kommen? :))

Emery, Mateo und Min Jun waren alle auf Ilvermorny und Alador ist natürlich bekannt an der Schule. Vor allem, weil die Universität im benachbarten Bundesstaat liegt, daher überlegen natürlich viele Schüler, nach ihrer Grundausbildung an die Universität zu gehen – und das nicht nur, weil Sie einen ausgesprochen guten Ruf hat.
Min-Jun hatte schon immer den Plan, dass er später Magische Medizin an der Universität studieren würde – ob das aber wirklich seine eigene Idee oder die Planung seiner Eltern war, sei mal so hingestellt.
Emery hatte ehrlich gesagt nicht genau einen Plan was er machen möchte nach der Schule, aber er war schon immer unglaublich begeistert von Zaubertränken und als Min Jun vorgeschlagen hatte, dass er doch einfach mit ihm nach Ilvermorny kommen könnte, hat er sich ohne lange nachzudenken auch dort beworben.
Mateo hingegen wollte einfach immer einen Beruf ausüben, der nicht langweilig ist und Fluchbrecher ist da einfach die ideale Berufswahl und natürlich wusste er, dass man an Alador genau das studieren kann. Allerdings war er sich nicht sicher am Anfang ob er das wirklich möchte. Er war schon 7 Jahre in Massachusetts und Vermont ist keine große Veränderung.
Landon hingegen wusste eine ganze Weile überhaupt nicht was er machen möchte – er wusste nur, dass er es liebt zu reisen und ein besonders großes Herz für Tierwesen hat. Auf seiner Reise traf er einen Magiezoologen und fragte diesen Löcher in den Bauch und durfte ihn für einen Moment begleiten und hat sich ein wenig in den Beruf verliebt, aber nie daran gedacht, dass er das auch machen könnte. Der Zauberer hingegen meinte, dass Landon wie dafür geschaffen wäre und dass er nach Alador gehen sollte – an seine alte Zauberuniversität.

View more

Gibt es ein Musikalbum, das dich besonders inspiriert oder dir sehr viel bedeutet? Was ist dessen Geschichte? lalala

Gismolo’s Profile PhotoPsijic
Lalalala, ja, nein, vielleicht. Doch. Ich bin zwar nicht so geordnet und spezifisch im Umgang mit Alben, Filmen oder Serien, als dass ich da ein imaginäres Archiv öffnen und ein konkretes Beispiel zu jedem besonderen Ereignis in meinem Leben benennen könnte, allerdings fallen mir etwa drei Alben ein, die mich doch durch eine schwierige Zeit meines Lebens begleiten durften bzw. die ich als ausgesprochen schön empfinde.
Der Ursprung meines Pseudonyms "Fey" ist ja eng mit einer cringe-worthy Jugendbuchreihe verbunden, für die ich mich mittlerweile deutlich weniger schäme als noch zum damaligen Zeitpunkt, als irgendeine literarisch hochtrabende Trulla auf einer Social Media Plattform mir weismachen musste, dass das ja schon ziemlicher Trash ist, den ich als f.ucking Kind gerne gelesen habe. Hatte mich dann ziemlich lange selbst dafür ge-gatekeep-ed, allerdings ist mir das heute glücklicherweise völlig gleichgültig geworden. Leute, ihr dürft trashige Literatur mögen, wenn sie euch unterhält, wenn ihr schöne, nostalgische Gefühle damit verbindet. Niemandem müsst ihr euren erlesenen Geschmack unter Beweis stellen. Menschen, die andere für derartige Dinge judgen, haben ja sowas von einen Furz im Allerwertesten quersitzen, anyway. >:( (Ich sage das, weil wir als junge Erwachsene doch ALLE so getan haben, als fänden wir irgendwas Trashiges, das wir eigentlich doch gern haben, blöd, um besonders special und erhaben zu wirken, puh, da habe ich auch nur klassische Literatur aufgezählt, wenn ich gefragt wurde, was ich denn so lese, um ja keine Angriffsfläche für irgendjemanden zu bieten, der besagten Furz im Allerwertesten quersitzen und in Gatekeeping promoviert hat, na ja.) Weiter im Text. xd
Julie Kagawa (besagte Autorin der "The Iron Fey"-Saga) hat irgendwann einmal in ihrem Blog ihren eigenen Musikgeschmack näher dargelegt und was sie beim Schreiben ihrer Romane gerne nebenbei als musikalische Untermalung laufen ließ, war keine andere Band als Breaking Benjamin. Meine damals überwiegend un-Grunge-eske Persönlichkeit hatte sich also das erste Mal "Evil Angel" zu Gemüte geführt und sich prompt in diesen völlig neuen Stil verliebt. "Phobia" ist mit Abstand das fey-eskeste Album, das man sich zu Gemüte führen kann, wenn man denn näher an meiner Person interessiert sein sollte. Diese Band hat mich durch so viele Phasenumbrüche meiner Jugend begleitet, dass ich gerne zu dieser Zeit zurückblicke; selbst, wenn die Musik bis heute wenig akustische Abwechslung bietet.
Ehm, sh.it. Zeichenbegrenzung. NIRVANA - NEVERMIND. Kurts Leinwand hängt an meiner Wand, ich liebe ihn. Ich liebe Nirvana. Fond memories. Nevermind.
Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaazzzz, Leute. Jazz. The Ink Spots. Fallout 3. Fallout: New Vegas. Meine Pip Boy Radio Routine. Love love love. Keine Ahnung, welches Album, aber <3.

View more

Gibt es ein Musikalbum, das dich besonders inspiriert oder dir sehr viel bedeutet? Was ist dessen Geschichte?

feytality’s Profile Photo˚ʚ Fey
Schön. Omg, ich höre total nach Alben. Ich könnte dir dutzende Albern nennen für jedes Jahrzehnt, seit Alben in der Industrie ein Ding sind, und für alle davon hätte ich eine Geschichte. Meine meistgehörten Musiker des letzten Jahres sind wohl... hm. Max Richter, Low Roar, Hildur Guðnadóttir, Dead Can Dance, Aurora.
Ich habe wohl kaum ein Album mehr gehört als Max Richters Memoryhouse und Lin-Manuel Mirandas Hamilton (Musical). Das sind jetzt beide ziemlich ungewöhnliche Nennungen, eh? Aber Richters Memoryhouse ist einfach die reinste Melancholie und jedes Stück einfach wunderschön. Das ist einfach.... herausragend. Du würdest es auch lieben!
Ich höre es im Zug, ich höre es beim Schreiben, beim Weinen. Ich bin total verliebt in dieses wundervolle Album. Allein der Titel - "Memoryhouse". Ja, es ist die musikgewordene Erinnerung an einen grauen, kalten Novembertag in irgendeiner alten europäischen Stadt, vielleicht auch eine Kammer mit einem winzigkleinen Fenster, in dem ein Kerzenlicht brennt und die Möglichkeit wahrer Schönheit, wahrer Liebe vielleicht gerade verloren ist, oder gewonnen, oder beides. Es ist einfach pure Schönheit. Vor allem Sarajevo zerstört mich jedes Mal.
https://www.youtube.com/watch?v=9tKBqJIfqPoGismolo’s Video 175115344050 9tKBqJIfqPoGismolo’s Video 175115344050 9tKBqJIfqPo
Hamilton ist ein Kulturphänomen, dessen Hype vielleicht nur mit Harry Potter vergleichbar ist. Dazu muss ich nicht so viel sagen. Aber es hat mir als Jugendlicher viel Motivation gegeben hin zum Ehrgeiz, dazu, nicht an meinen Depressionen zu verkümmern, nicht nur zu konsumieren, ein Hamster der Medienspriale zu werden, das aufwacht, Netflix guckt, YouTube, zockt, und hofft, dass alles besser wird, obwohl man doch jeden Abend wieder im Bett liegt, der Kopf voll, der Körper schwer, und denkt: ah, Mist, nächstes Mal, später, gerade ist es zu stressig. Hamilton spornt mich an, aufzustehen und zu arbeiten, zu schreiben, nicht nur wehzuklagen, nicht die Zeit zu verschwenden, die wenige, die wir haben, ehe es, was auch immer es ist, zu spät ist. So sehr ich mich dem Pessimismus verweigere - jeder vergangene Tag ist eine vergangene Chance. Jeder einzelne Tag. Man kann noch so positiv denken und fühlen, wir leben eine endliche Existenz und ich weigere mich, zu sehr zu bereuen. Das heißt nicht, dass ich nur produktiv bin, im Gegenteil. Aber ich erfreue mich aktiv an Dingen, aktiv, bewusst, nicht stundenlang Zombiemodus irgendwas reinziehen, nicht Zombiemodus für die Prüfung lernen, für das Referat. Schlaf schätzen, Ehrgeiz auch, Ruhe und den Moment.
Natürlich kenne ich das Musical so wie viele basically komplett auswendig und fühle mit, habe einen sehr weichen Kern für Aaron Burr. Aber mein Lieblingslied ist wohl Satisfied. Und History Has Its Eyes On You, und die finalen zwei. Und und. Ja. :) Noch dazu bin ich versessen nach der Menschheitsgeschichte. Nach Idealen, nach Geschichten ihrer Korruption. Uff.
https://www.youtube.com/watch?v=InupuylYdcYGismolo’s Video 175115344050 InupuylYdcYGismolo’s Video 175115344050 InupuylYdcY
Dann höre ich doch tausende Alben!!! Aus jedem Jahrzehnt!!!! So. <3

View more

Gismolo’s Video 175115344050 9tKBqJIfqPoGismolo’s Video 175115344050 9tKBqJIfqPo

Welche Sprachen würdest du gerne fließend sprechen können?

VoiiceOfDeath’s Profile PhotoAnNyan x3
Ich glaube ich wollte die wichtigsten und die schönsten Sprachen lernen wollen. Als erste wollte ich glaube ich Mandarin lernen. Russisch klingt unglaublich schön, da ich die Sprache wirklich sehr mag wollte ich das unbedingt auch lernen. Türkisch wäre sehr praktisch, weil es hier in Deutschland so viele türkisch sprechende Menschen gibt. Selbiges gilt für Arabisch und hey, ich könnte mir mal den Koran durchlesen. Verliebt bin ich in Französisch. So eine wunderschöne Sprache. Ja und zu guter Letzt wollte ich mein Englisch perfektionieren. Englisch kann ich ja schon ganz gut aber fließend ist dann doch noch mal was anderes und für mich definitiv erstrebenswert.

Kannst Du eine Situation beschreiben, in der Du Dich vollständig verletzlich gefühlt hast, und wie hat Dich diese Erfahrung geformt oder verändert?

XxSuperwomenxX’s Profile PhotoEponomasie
Klar da gibts ganz unterschiedliche zb wenn gerade dein Herz gebrochen wird oder du unglücklich verliebt bist denn dann hängt dein innerer Frieden und Glück mit von einer anderen Person aussen ab die halt vielleicht ganz andere Pläne hat dann kann man kämpfen oder aufgeben oder sonstwas versuchen aber die Chance das man verliert oder es nicht wird wie vorher oder erhofft ist hoch. Oder wenn man sieht wie rasant die Menschheit weiter degeneriert vergiftet wird und nichts mehr checkt da kann einem auch bane und mulmig werden und man sich fragen wielange man den Schwierikeitsgrad in dieser Hölle noch aushält. Und auch die C Massnahmen waren alles andere als ne nicht beunruhigende Zeit. Ich hab zwar Intuition, Erfahrung, das Wissen der Meister und Weisen und die Fähikeiten von INTJs, alten Seelen und Indigos, Sigmas etc. aber aus Holz bin ich trotzdem nicht ich habe ein Herz und verletzliche Energie Körper und auch der physische ist hier niemals sicher. Wenn diese Welt eins kann dann verletzten, zerstören, verunsichern, vergiften, beschädigen und überfordern und in endlose Krisen stürzen. Ich hab zwar viel gelernt und spiele gutes Realitätsschach aber bin trotzdem wie jeder immer mal wieder am Limit und in Krisen die andere bescheren. Es ist unmöglich so unverletzlich zu werden wie es hier nötig wäre und zugleich Mensch zu bleiben. Ich hab gute Schilde aber es kommt auch drauf an wer und wie angreift und beschädigt manches ist halt wie ein trojanischer Computervirus aus unerwarteter Richtung. Und am meisten anrichten können bekanntlich jene die man liebt die einem nunmal nicht so leicht egal sein können.

View more

Wieso kann man nicht einfach Freunde sein? 🙄😒 verliebt der sich einfach in mich...

Hättest vielleicht öfter Witze über seinen Mikropenis machen sollen und dabei lachen und furzen wie ein Esel.
Vllt hätte ihn das davon überzeugt, dass du zu feminin für ihn bist. 👀
Liked by: Julez Celeste R͓̽ina

Was sind für dich "Red Flags" beim Daten?

Marie29052001’s Profile PhotoMarie ♡
- Ungepflegtheit
- Unehrlichkeit
- Untreue
- Illoyalität
- Dorfmatratze sein
(Hört auf zu heulen, ich finde das auch bei Männern ekelhaft, also nervt mich nicht mit dieser fiktiven "Aber Männer werden dafür gefeiert!" Ausrede. Es ist MEIN Maßstab. Wenn ihr das okay und toll und gut findet, I don't care, also geh mal kacken.)
- Ausreden und Ausflüchte suchen
- Ständig negativ über den Ex reden ohne Grund
(Ich schwöre auf mein Leben, 95% der Leute die das machen sind toxische Narzissten, die dich von vorn bis hinten mit dem belügen, was da angeblich passiert sein soll und die ausnutzen, dass du nicht dabei warst um es besser zu wissen. Die werden, wenn du dann heraus findest, wie scheiße die eigentlich sind und Schluss machst, genau die selbe verlogene Kacke über DICH labern.)
- Streitsüchtig sein und sich an jeder Kleinigkeit hoch ziehen
- Messen nach zweierlei Maß
(Dieses Typische "Du darfst dieses und jenes nicht, weil ICH da komplexe bekomme, aber wenn ich das mache, dann ist es was anderes.")
Und vieles mehr. Die Gesellschaft ist so voll mit diesen F*ckups dass man gar nicht drum herum kommt, sowas zu erleben oder zumindest mitzubekommen. Blessed, wer einfach ganz unschuldig wen kennenlernt, sich verliebt, denjenigen heiratet und sein Leben lang glücklich mit der Person ist.

View more

Ich glaube niemanden der sagt, dass Charakter mehr als Aussehen zählt. Niemand verliebt sich in einen Menschen nur aufgrund seines Charakters.

Optik vergeht, aber der Humor bleibt ein Leben lang. Wenn man mit seinem Partner lachen kann und Spaß hat, ist das die halbe Miete. Egal ob gemeinsame TV-Sendungen, Stand-up Comedy Veranstaltungen, das kleine Necken im Alltag oder Wortwitze, Humor verbindet.
Der Partner sollte im besten Fall der beste Freund, der Herzensmensch und der Partner in Crime sein.

Wäre es dir egal, wie viele Partner/innen dein/e neue/r Partner/in vor dir gehabt hat? Oder spielt das für dich eine Rolle? Falls es dich stören würde, wie gehst du damit am besten um?

Nein, wäre mir nicht egal.
Falls er eine nach der anderen hatte, möchte ich keine Ehe mit ihm führen. Das zeigt nur, dass er Frauen und ihre Gefühle nicht ernst nimmt und eher egoistisch eingestellt ist.
Natürlich können die Absichten eines Menschen sich ändern aber ich kann so jemandem nicht vertrauen. Außerdem sehe ich nicht ein die Normen der Kultur zu vertreten „Sie muss Jungfrau bleiben aber er darf machen was er will“.
Falls er sich verliebt hatte oder doch in einer platonischen Beziehung mal war, dann ist es kein Problem. Ich werde aber dann fragen, wie es zu einer Trennung kam, da das seeehr viel über eine Person aussagt (vor allem wie er dann über seine Ex redet).

Filmvorschläge? Genre spielt keine Rolle

Eine bunte Auswahl:
- Pulp Fiction (FSK 16)
- 5 Zimmer, Küche, Sarg (Horrorkomödie FSK 12)
- Precious - Das Leben ist kostbar (Drama FSK 12)
- Guns Akimbo (Actionkomödie FSK 18)
- Wahnsinnig verliebt (Psychothriller FSK 12 - auf keinen Fall den Trailer ansehen, der ist ein Spoiler)
- Hardcore Actionfilm (Action FSK 18)
Hoffentlich trifft irgendwas davon deinen Geschmack.

Worauf achtest du beim ersten Date, bei deinem gegenüber ?

Apropos erstes Date: Das, was ich jetzt schreibe, ist vollkommen leichtsinnig bis dumm, extremst gefährlich und sollte von niemandem jemals nachgemacht werden. Aber dennoch fand ich die Idee dahinter ziemlich interessant:
Von den alten Domianfolgen, die ich vor Jahren mal durchgehört habe, erinnere ich mich an eine Anruferin aus einer Ära, da das Internet noch etwas gänzlich anderes war als heute. Es gab nicht den großen visuellen Zugang, man hat noch nicht in großem Stil Selfies verschickt. Wir reden von den ausgehenden '90er Jahren.
Die Anruferin hatte via einer Datingline (sündhaft teure Servicenummern) einen Mann kennengelernt und bald verlagerte sich das Gespräch natürlich auf die privaten Telefonanschlüsse (irgendwo in einem alten Heft sah ich mal etwas von 2,40 DM pro Minute). Der Kontakt setzte sich über viele Wochen und Monate fort und die beiden verliebten sich ineinander, allerdings ohne jemals ein Foto voneinander gesehen zu haben.
Sie schienen recht weit voneinander entfernt gelebt zu haben, und verabredeten sich schließlich in einem Hotel mit folgendem sehr dezidierten Plan: Die Dame, die das Hotelzimmer buchte, bezog den Raum und rief ihn dann an, um ihm die Nummer mitzuteilen, sodass er am späten Abend vorbeikommen konnte. Sie dimmte das Licht im Raum, sodass sie einander nicht wirklich sehen konnten und so, ohne besonders ausdrucksstarke visuelle Informationen, begegneten sie einander se.xuell.
Laut der Anruferin war von Anfang an innerhalb des Kontakts klar, dass beide eine ernsthafte Beziehung haben wollten und sich füreinander entscheiden würden. Gegenüber Jürgen sagte sie, dass sie am nächsten Morgen durchaus festgestellt hat, dass er so nicht 100% ihr Typ ist, dass sie aber beide ineinander verliebt seien. Sie sei ziemlich zufrieden mit dieser Entscheidung, weil sie selbst unter "normalen" Umständen diesen Mann sehr wahrscheinlich nicht kennengelernt hätte.
Das ganze Szenario ist absolut gefährlich und ich würde es für mich persönlich nicht nachahmen und Frauen sollten das schon zehnmal nicht tun (wobei auch Männer könnten bsplw. mit irgendetwas betäubt und ausgeraubt werden). ABER ich habe es über die Jahre nicht vergessen (auch wenn ich leider nicht mehr weiß, welche der Hunderte von Folgen es war, die ich habe), weil ich diesen Gedanken ungeheuer interessant finde, eine Person - auch se.xuell - nur zu lieben und zu begehren für das, was sie in ihrer eigenen (intellektuellen/geistigen) Außendarstellung ist und das dann - ohne jede vorherige visuelle Anziehung - auf den Körper der Person zu übertragen. Ich empfinde das nachgerade als den Höhepunkt der körperlich-geistigen Intimität.

View more

Was muss dein Partner/deine Partnerin unbedingt können?

Ich finde, wenn man schon von vornherein bestimmte Erwartungen hat was ein Partner können, haben, wissen muss etc. macht man es sich selbst unnötig schwer und man wird auch nie offen dafür sein andere Männer/Frauen kennenzulernen, die vielleicht sogar viel besser zu einem passen würden. Und letzten Endes kann man sich realistisch betrachtet ohnehin nicht aussuchen in wen man sich verliebt … es passiert einfach. Ich denke daher gar nicht darüber nach, sondern lasse es ganz entspannt auf mich zukommen. Man kann ohnehin nichts erzwingen … entweder es passt oder es passt eben nicht. That’s life. 🤷‍♀️

Mein Freund möchte von mir das ich zunehme obwohl ich schon immer sehr schlank war und ganz normal esse das ist mein Stoffwechsel

Er hat sich doch so in dich verliebt, wie du bist, also wo ist das problem? Solange du nicht Untergewichtig bist und dies eventuell schon lebensbedrohlich sein könnte, spielt das Gewicht doch keine Rolle.

Glaubst du an den Zufall? Welche Zufälle gab es in deinem Leben bereits? Kann man aus Zufällen lernen?

Ich glaube, glaube ich, sowohl an den Zufall als auch an das Schicksal, um die semantische bzw. philosophische Unklarheit ein bisschen zu entschleiern. So sicher bin ich mir nicht, und die moderne Zivilisation ist Experte darin, merkwürdige Dinge zu rationalisieren und die omnipräsenten Wunder, und wenn es bloße Fragen sind, mit schnellen Antworten abzutun, und seien die auch nur "keine Ahnung[, wen interessiert's]."
Das verunsichert mich schon, denn ich bin in dieser Zeit sozialisiert, und ich kann noch so christliche oder spirituelle Literatur lesen, das nimmt mir nicht die Unsicherheit des kühlen Kopfes, und die Frage, ob der nun rational oder irrational ist, weil er sich nur empirischer Antworten bedient. Das Fazit bleibt für mich aber letztlich doch fast immer das Gleiche: In einer Welt zu existieren heißt, sich in ihr zu bewegen - zur Feststellung endgültig objektiver Feststellungen müsste man sie auch von außen betrachten können.
Das können wir nicht, und so kann ich nur Schlussfolgerungen machen, die durch Wissenschaft und Herz(!) beflügelt werden. Mir sind Dinge geschehen, die scheinen unglaublich - und nie ist irgendetwas unglaublicher als der Moment, in den man sich verliebt, umso mehr, wenn es auf Gegenseitigkeit beruht. Es ist leicht, da von Magie zu reden, aber gerade dort ist es auch sehr leicht, es als bloßen Zufall, nicht als d e n Zufall zu deklarieren. Und am Ende liege ich im Bett und habe keine Ahnung, weil so eine Frage ein Buch fordert, das wahrscheinlich schon oder im Ansatz geschrieben wurde - aber alle Antworten gibt und gab es immer, die Schwierigkeit liegt ja darin, sie zu finden. Also ja, ich glaube an den Zufall. Glaube ich. Am Ende liege ich im Bett und habe keine Ahnung. Ich weiß nur, dass die Unwahrscheinlichkeit der Enttehung dieser Welt nur der Unendlichkeit entgegensetzt werden kann, einen größeren Zufall wird es vielleicht nie geben, oder erst nach einer weiteren Unendlichkeit. Um darauf zu kommen, braucht man nicht Asimov.
Genau wie beim Verliebtsein - ob Zufall immer dann ist, wenn zwei Dinge aufeinandertreffen? Kann es im Vakuum Zufall geben? Na ja, laut Quantenphysik schon, wenn ich sie richtig verstanden habe (nein). Ich weiß nur, dass zwischen Zufall und Wunder eine Haaresbreite der Unterscheidung liegt, die aber doch die Welt ausmacht. Ich laber doch auch nur vor mir hin, diese Fragen frustrieren mich. >:( Egal, wie man lebt, am Ende seines Lebens liegt man im Bett und kann gar nicht glauben, wie viele Zufälle es gab, aber im Kern hat sich einfach die Welt weitergedreht, und man die Zusammenstöße, die Reibungen dadurch angetrieben, sich fortzubewegen - durch Raum und Zeit. Wie viel hängt von der menschlichen (Un)Tugend ab, alles planen zu wollen in einer Welt, in der nur der Tod sicher ist? Ist die Frage nicht eher, wie viel Bedeutung ich dem Zufall beimesse? Egal, immer noch, liege im Bett und so, keine Ahnung[, aber mich interessiert's]. Ach. Verlieben = Urknall. Take it or leave it. :(

View more

Habt ihr einen lieblings Anime (z.B. aus eurer Kindheit) und falls ja, welchen? c:

marcrockit’s Profile PhotoMarc
Ich habe in der Kindheit sehr gerne Detektiv Conan gesehen, es dann vor ein paar Jahren mal durchgebinget und würde es immer noch als Lieblingsanime bezeichnen. Mein Name "Rye" stammt tatsächlich auch von dort und ist mein Komfortname :')
In meiner Jugend habe ich mich in die Satoshi Kon-Filme (besonders Paprika) verliebt, bis heute alles Lieblingsanimes.
Das wandelnde Schloss ist mein absoluter Komfort-Film.
Sehr sehr gern mochte ich auch Kimi no Nawa/Your Name.

"Bruder vor Luder" nur ein Spruch oder auch die Wahrheit?

Schwachsinnige Aussage und völlig am Leben vorbei.
Sowas können nur Menschen ernst meinen, die noch nie verliebt gewesen sind und noch kleine Jungs sind.
Wenn ich eine Frau habe, dann kannst du dir sicher sein, dass ich für sie jeden einzelnen von euch ohne zu blinzeln aufschlitzen und euer noch schlagendes Herz essen würde...😐
Was für IHR über meine Frau?
Wer oder was seid ihr denn?
Bei einer Schießerei würde ich jeden von euch als Meat shield für meine Frau verwenden, ihr Side Charakter.

Wie kommt man eigentlich zu dem Impuls nach Australien auszuwandern? 😅 Bei mir ist fast alles gut. Nächste Woche wird gefühlt eine Herausforderung. Es stehen zwei wichtige Eingriffe an und mir wärs lieber wenn ich schon zwei Wochen weiter wäre 😅 Hoffe DU tobst mit den Kindern auch herum 😉

Herzenskind89’s Profile Photoᴴᵉʳᶻᵉᶰˢᵏiᶰᵈ
Naja, indem man erst denkt, dass man eine Weile dort arbeitet und man immer das Visum verlängert, weil es einem so gut gefällt und man dann irgendwann nen Mann kennenlernt, sich verliebt und dann halt dort bleibt.
Oh, was für Eingriffe denn? Dann hoffe ich mal, dass alles gut verlaufen ist...
Naja, es sind zwar meine Cousinen, aber mit Kindern hab ich allgemein nicht wirklich was am Hut... Natürlich macht man ein paar Sachen zusammen, weil man sich das restliche Jahr nicht sieht, aber dass ich jetzt jeden Tag bei meinen Cousinen sitze und sie bespaße, ist jetzt nicht der Fall :D das übernehmen schon meine Onkels und meine Oma. Außerdem wollen die ja auch einiges unternehmen, ist schließlich ihr Urlaub und hier bei uns arbeiten noch alle bis einschließlich 22.12. Aber Weihnachten wird dann gemeinsam gefeiert (:

View more

Warst du schonmal verliebt in eine andere Person, obwohl du vergeben warst?

kela0511’s Profile Photokela0511
Nein, wenn ich verliebt bin, dann liebe ich richtig und mit ganzem Herzen, deshalb wird es da niemals noch eine andere Person geben.
& den Jackpot hab ich ja bereits, mehr will + brauche ich nicht.🤫
Liked by: Sayyid 95‘

Warum denken manche Leute, dass die Person, in die sie verliebt sind, perfekt ist?

Weil wir anfangs eine rosarote Brille tragen und man auch erst später die Fehler und Macken des Partners kennenlernt, jeder zeigt sich anfangs von seiner besten Seite. Dabei finde ich gerade, zumindest bei meinem Mann, die Macken wirklich toll und sehr amüsant. Ich würde niemals sagen er sei perfekt, aber ich würde sagen er ist perfekt für mich-als wäre er nur für mich geboren.🤍

Language: English