Ask @TAPETEBERLIN:

Related users

warum spotify? is das nicht ausbeutung? oder siehste das anders?

Das sehe ich eher anders. Da ich meine Musik ohnehin zum Free Download anbiete, finde ich es gut, wenn sie noch bei Spotify zur Verfügung steht. Ich nutze selber Spotify und finde ziemlich gut vieles dort hören zu können. Die Einnahmen sind zwar recht niedrig, aber es ist ein gutes Tool um die Musik zu verbreiten. Wer etwas total gerne mag, wird schon ne Platte kaufen. Ich vergleiche das eher mit einer Facebook-Seite: Facebook verlangt mittlerweile Geld (wenn ich meine Musik "normal" verbreiten möchte) - Spotify zahlt pro Stream und verbreitet automatisch. Es gibt natürlich Musikschaffende die sich über Spotify aufregen, aber die teilen dann in der Regel auch mit Label und Verlag und sind in der GEMA. Ich bin unabhängig und muss nicht mit dritten Teilen, deshalb ist es super für mich. Also: Folgt meiner Künstlerseite auf Spotify: https://open.spotify.com/artist/2mLGlQXPcSPMTrVbfP0OdF

View more

Wie kam es zu der Änderung? War das eine Gefühlsentscheidung wegen Beat oder Text oder hattest du, zum Beispiel im Fall von "Loser", Bedenken wegen des Refrains?

"Loser" habe ich wegen des bekannten Samples im Beat ausgeklammert, ansonsten ist der schon gelungen. "Mantra" ist nur ein Outro. Die anderen Songs entfernte ich, weil sie inhaltlich die Zeit nicht überstanden bzw. nicht mitgehalten haben. So wie das Album jetzt zur Verfügung steht, gefällt es mir - immernoch. (Alles was auf der Strecke blieb ist quasi für Sammlerinnen und Sammler.)

View more

Bleibst du beim Konzept den CC-Lizenzen für deine Songs? Wie ist allgemein deine Stimmung zu der kostenlosen Veröffentlichung deiner Arbeit.

Bei YouTube die CC-Lizenz ist für meine Zwecke Schrott, weil dann jeder Heini deine Videos neu hochladen und die auch noch monetarisieren (Werbung vorschalten) darf. Aber die selbst wählbaren Lizenzen unter www.creativecommons.org sind super und dienen vor allem zur Vereinfachung des Urheberrechts. Ich bin öfter darauf gestoßen, das Leute denken die CC-Lizenzen würden das Urheberrecht generell ersetzen, das ist ein Irrtum. Ich werde dabei bleiben, dass ich zusätzlich zum Verkauf, meine Musik auch optional kostenlos zur Verfügung stelle. Natürlich freue ich mich über jeden finanziellen Support und hoffe, dass die Sensibilität dafür weiter steigt freie Musik zu supporten. Übrigens gibt es seit 12.12.2014 mein neues Album hier zum Download: http://www.tapeteberlin.de/media/alben/sonnemondundpunkt

View more

Hast du bei der Benennung der Stücke absichtlich auf Umlaute verzichtet?

Ja, das war Absicht. Sieht zwar eventuell nicht so schön aus, macht es aber leichter im Internet. Da hatte ich öfter Probleme mit umlauten. Z.B. Bei dem Download-Manager meiner Webseite, da haben die Umlaute die Links kaputt gemacht, weil die Umlaute garnicht auf die Links klar kamen. Da würde dann aus einem "Ö" schnell mal sowas "…&<||]{%^" in der Art. Solchen Fehlern wollte ich vorbeugen.

View more

Mit deinem Track GLÜCK, identifiziere Ich mich am meisten, wahrscheinlich weil mein Name Glück bedeutet. Wie kann man dir am besten ne freude machen, was macht dich glücklich?

Ehrlich gesagt bin ich ganz zufrieden. Könnte aber noch mehr Geld gebrauchen. Ansonsten wäre das Leben besser zu genießen, wenn die Welt nicht so arg den Bach runterginge. Von meinen Mitmenschen wünsche ich mir z.B. (viel) mehr Solidarität mit Geflüchteten - das Mindeste wäre sie Willkommen zu heißen.

View more

Next