Ask @tom111111:

Welchen Konflikt hast du zuletzt lösen müssen und was tust du, wenn du mal nicht weiter weisst?

КГБ- Käng Stories and Answers
Ich habe selten Konflikte zu lösen mit anderen Menschen. Derartige Konflikte sind wirklich sehr selten bei mir. Ehe ich ständig und zu lange Konflikte führe, gehe ich lieber. Mir ist meine Zeit dafür zu kostbar, und ich bin auch zu sachlich, als dass ich ständig diskutieren könnte oder streiten. Wenn es keine Einigung gibt, dann gibt es halt keine, so ist das Leben.
Andere Konflikte, deutlich schwerwiegendere, hatte ich bisher glücklicherweise noch nicht. Ich glaube, im Verlauf meines Lebens werden noch sehr viele Konflikte auf mich warten, und ich hoffe, ich kann sie meistern. Aber das kann ich nicht beurteilen, man muss da warten, bis es soweit ist.
Ich weiß nicht, wie ich reagiere, wenn ich "nicht weiter weiß". Alle meine bisherigen Konflikte habe ich nicht für aussichtslos gehalten. Ich stand noch nie vorm sozialen Aus, vor schweren Krankheiten, vor einer Einsamkeit, die mir den Boden unter den Füßen weg ziehen kann.
Ich glaube, wie man mit so etwas umgeht, das weiß man erst, wenn es einmal der Fall ist.

View more

heute war ein langer tag und so musste ich den rewe nutzen, der bis 24 uhr auf hat. dort steppte gegen 23 uhr der bär. - was glaubst du, welche leute so spät einkaufen? welches leben führen sie, dass sie nur da zeit haben? nutzt du so ein angebot?

charlotte
Ich nutze das Angebot auch hin und wieder, so vor etwa einer halben Stunde mit meinem Papa.
Viele Menschen arbeiten ja immer länger, haben immer unregelmäßigere Arbeitszeiten. Haben immer mehr Stress, sind nur unterwegs, und kommen tagsüber gar nicht mehr zum einkaufen.
Ich weiß nur nicht, wie die Angestellten in den Supermärkten das sehen, aber wahrscheinlich haben die sich auch mittlerweile daran gewöhnt.

View more

Wenn du einen kleinen Onlineshop hättest, den du von Zuhause aus betreibst, was würdest du verkaufen?

Majo
Hm, das müsste etwas sein, mit das ich mich auskenne, oder? Musik oder Bücher wäre aber nichts besonderes mehr, ich glaube da habe ich keine Chance.
Deos. Ich habe in meinem Leben schon hunderte verschiedene Deos ausprobiert, ich wechsele da immer hin und her.
Ich verkaufe dir Deos, ich liefere sehr schnell und nach der zehnten Bestellung bekommst du ein Gratis - Deo mit Gänseblümchen oben drauf.

View more

Nenne bitte zehn Bücher, die du magst.

ela
- Faust (Goethe)
- Mephisto (Klaus Mann)
- Der Vorleser (Schlink)
- Alle Menschen sind sterblich (de Beauvoir)
- Maria Stuart (Schiller)
- Der Prozess (Kafka)
- Steppenwolf (Hesse)
- Effi Briest (Fontane)
- Kabale und Liebe (Schiller)
- Harry Potter und der Feuerkelch (Rowling)

View more

new york, hongkong, tokio? welches ist deine lieblingsmetropole?

charlotte
Von den drei Städten reizt mich nichts wirklich.
NY war mir schon immer weitestgehend egal, ist aber wahrscheinlich eine der liberalsten Städte in den USA, was in diesen Tagen schon etwas heißt.
Hongkong und auch Tokio interessieren mich noch weniger, das eine stelle ich mir total überfüllt vor, zu Tokio habe ich auch null Beziehung.
Müsste ich mich entscheiden, dann New York.

View more

Die Vor- und Nachteile davon einer bettelnden Person Kleingeld zu geben:

Majo
Sehr schweres Thema, nahezu täglich bin ich mit dieser Thematik konfrontiert. Auch heute wieder sehr konkret. Unerträglich, wie viel Armut es in einem reichen Land wie Deutschland gibt, wie groß das soziale Gefälle ist. Ich vermute in Österreich ist es nicht viel anders, und ich befürchte, das wird immer schlimmer werden.
Vorteil ist, dass man zumindest nicht die Augen verschließt vor dem Elend und man nicht total ignorant ist. Vielleicht kann man mit etwas Geld zumindest eine kleine Hilfe leisten.
Nachteil: Es hilft nicht wirklich! Der Staat hat die verdammte Pflicht, für Wohnraum zu sorgen, der auch bezahlbar ist. Der Staat hat die verdammte Pflicht, sich um die Ärmsten in einer Gesellschaft zu kümmern. Was hilft es einer armen Person, wenn ich ihr 2 Euro gebe? Das sind alles keinerlei nachhaltige Hilfen.
Den Standartsatz "Der/die kauft sich ja davon sowieso nur Alkohol" führe ich jetzt bewusst nicht an. Wenn ich Tag und Nacht auf der Straße leben würde, bei jedem Wetter, in jeder Situation, dann würde ich mir wahrscheinlich auch manchmal lieber eine Flasche Schnaps kaufen als eine Dose Cola.
Es ist leicht, aus einer sicheren Position heraus andere Menschen zu belehren, die im Elend hausen.

View more

Welche Themen würdest du gerne öfter hier auf Ask sehen und welche seltener?

Majo
Ich habe da keine wirklichen Vorlieben. Ich will auch niemanden vorschreiben, welche Themen die Person anschneiden soll oder nicht. Wenn ich hier Themen sehe die mich nicht weiter interessieren - und das kommt oft vor - dann ist es ja sehr leicht, das einfach zu überlesen und nicht weiter zu beachten.
Ich finde es auch sehr interessant, immer wieder mit Themen konfrontiert zu werden, die mir sonst kaum begegnen. Dann passiert es womöglich, dass man auch einmal über Dinge nachdenkt, die einen sonst kaum beschäftigen.
Etwas weniger Oberflächlichkeit wäre sicher manchmal angenehm, ich folge aber mittlerweile auch nur noch Leuten, bei denen das alles vollkommen erträglich ist.
Und abschließend noch: Wenn ich eine Sache sehr gut beherrsche, dann Unfug zu ignorieren. Jeder soll hier machen was er will, mich soll das nicht stören.

View more

Manchmal überkommt mich, völlig ohne Grund ein Gefühl absoluter Traurigkeit und ich fühle mich einsam. Kennst du das? Wenn ja: wie gehst du damit um?

ialociN
Ich kenne das nur schwach ausgeprägt, und dann empfinde ich das auch nicht weiter als negativ.
Es gibt manchmal eine spontane Empfindung, eine spontane Erinnerung, und danach habe ich ein melancholisches Grundgefühl. Das ist aber keine "absolute Traurigkeit", so empfinde ich nicht ohne Grund. Dafür habe ich dann immer auch konkrete Gründe, die ich benennen kann.
Mit der Melancholie habe ich keine großen Probleme. Ich liebe es sehr, in einer melancholischen Grundstimmung Musik zu hören oder spazieren zu gehen oder einfach nur nachzudenken. Das ist dann alles für mich vollkommen positiv.

View more

was tun menschen/firmen, um genau DICH als kunden zu halten?

charlotte
Firmen tun dafür nicht wirklich viel, ich habe den Eindruck, die kümmern sich nur wenn sie neue Kunden gewinnen wollen....Als langjähriger Kunde bekommt man da nicht besonders viel Aufmerksamkeit.
Menschen müssen dafür nicht viel tun, also im privaten Bereich. Nett sein, nicht nerven, einigermaßen ausgeglichen sein, das reicht schon.

View more

sollte man die dna eines jeden menschen testen und speichern?

charlotte
Ohne seine Einwilligung auf keinen Fall, das ist ein zu großer Eingriff in das Selbstbestimmungsrecht jedes Menschen. Dann wäre ja jeder Mensch vollkommen gläsern und das kann sehr schnell zu Missbrauch führen. Wahrscheinlich ist das der Traum der CSU, wenn ich mir deren seltsames geplantes neues Polizeiaufgabengesetz anschaue, gegen das zurecht in Bayern momentan stark protestiert wird.

View more

Welche Menschen langweilen dich?

Petersilie
Ich langweile mich eigentlich selten "wegen" anderen Menschen, die Menschen mit denen ich engeren Kontakt habe ( das ist ein sehr begrenzter Kreis) langweilen mich nicht. Nicht viel anfangen kann ich mit Menschen, die sich nur um sich selbst drehen oder die immer nur jammern können. Ich habe auch Probleme mit Menschen die nicht bereit sind, sich in komplexe Themen hinein zu denken und stattdessen nur schlichte Antworten suchen.

View more

Wenn du bei einer TV-Serie mitspielen könntest, welche würdest du dir aussuchen?

Da kenne ich mich leider nicht so gut aus, daher verzichte ich auf eine Antwort. Die ask - tagesfrage von vorgestern, warum Mädchen mehr reden als Jungen, war übrigens wieder sehr kreativ. Dank euren tagesfragen leben die 1950 er Jahre immer wieder leibhaftig auf. Kompliment.

View more

vor meinem fenster tobt gerade der dämmermarathon von mannheim. welchen extremsport hast du schon betrieben?

charlotte
Keinen. Über Fußball, Tischtennis und Volleyball komme ich nicht hinaus. Längere Laufstrecken im Sportunterricht empfand ich immer als Qual, ich war da auch nie sonderlich gut. Großen Respekt habe ich immer vor triathleten oder Rad - Profis, wobei ich nicht weiß, wie viele von denen das nur schaffen, weil sie sich ständig bei dubiosen Medizinern aufhalten im Vorfeld.

View more

gretchen dutschke sagte diese woche, sie habe noch hoffnung für deutschland und wir bräuchten einfach eine neue außerparlamentarische opposition. wie siehst du das? wärst du dabei?

charlotte
Nur einfach eine neue außerparlamentarische Opposition für Deutschland würde nicht mehr reichen. Aufgrund der Globalisierung ist mittlerweile alles so vernetzt, dass Deutschland alleine sowieso nicht mehr viel bewirken könnte.
Aber wenn man nun dennoch einmal an eine neue deutsche APO denkt, dann würde alleine ihre Existenz auch nichts bringen. Sie bräuchte ein konkretes Ziel, ein klares Programm, einen nachvollziehbaren Gegenentwurf zu der bestehenden Ordnung und Politik. Das ist gerade die Schwäche von vielen APOS, die es ja außerdem auch nach wie vor gibt. Nur sind die oft heillos zerstritten und ohne klaren Kompass.
Ich würde da sicher nicht mitmachen, und wegen der Heterogenität der westlichen Gesellschaft im 21. Jahrhundert sehe ich auch keine großen Chancen, was eine APO betrifft.
Vor allem habe ich auch gar keinen klaren Gegenentwurf, ich weiß nicht wie man das bestehende System wirksam verändern kann - außer durch soziale Reformen.

View more

Welche Grusel/Horrorgeschichten wurden dir als Kind/Teenager erzählt? Wie sehr hatten sie Einfluss auf dich?

Valentine
Mir wurden keine Gruselgeschichten erzählt als ich klein war, falls doch, dann habe ich es vergessen.
An eine Sache kann ich mich dann doch erinnern, das hatte ich hier schon einmal geschrieben. Als Kind war ich oft in einem Park, und dort gab es eine Brücke mit einem Tümpel, der längst kein Wasser mehr hatte, nur noch Schlamm. Und mein Onkel erzählte mir jedes Mal, dort würde ein altes Krokodil leben, hundert Jahre alt.
Ich habe das geglaubt, und hatte immer Furcht, wenn ich dort durch lief. Wirklich Einfluss hatte die Sache aber kaum auf mich, ich war auch kein Kind, das große Angst hatte, soweit ich mich erinnere.

View more

Warum ist es in vielen Ländern üblich, die Haustür rund um die Uhr geöffnet zu lassen, in Deutschland aber nicht? Würdest du dich bei unverschlossener Haustür in einem solchen Land unsicher fühlen?

Petersilie
Wahrscheinlich ist das in anderen Ländern so üblich. Wobei ich mich gerade frage, meinst du die Haustüren in Wohnhäusern unten? Das fände ich nicht so dramatisch, ich hätte keine Angst, wäre das bei uns der Fall.
Ich weiß nicht, in welchen Ländern man Haustüren offen lässt. Da es reichlich seltsame Menschen auf der Welt gibt finde ich es schon besser, wenn die Häuser abgeschlossen sind und nur die ins Haus können, die dort drin auch wohnen.
Falls du die Wohnungstür direkt an der Wohnung meintest: Die sollte immer abgeschlossen sein, ich würde mich definitiv nicht wohl fühlen, wenn die offen wäre.

View more

Next