Ask @tom111111:

halten dich politische differenzen davon ab, mit jemandem befreundet zu sein? wieso/wieso nicht?

jay
Wenn die Person eine völlig abweichende Meinung vertritt, zb rassistisch denkt, dann kann ich mir wahrlich keine Freundschaft vorstellen. Das ist für mich eine Grenze, ich habe bestimmte moralische Werte, und die verteidige ich auch.
Wenn hingegen jemand einfach nur andere politische Ansichten hat zu Sachfragen, dann habe ich damit kein Problem. Ich habe auch gute Freunde, die eindeutig in bestimmten Dingen eine andere Meinung haben als ich.
Man kann ja nicht verlangen und auch nicht erwarten, dass jeder Mensch die gleiche Meinung hat wie ich, das wäre auch befremdlich.

View more

Ich las, dass Marx kein Marxist wäre, was er ja selbst schrieb, weil er stark vom Denken des frühen 19. Jahrhunderts und somit einem Europa der Französischen Revolution, Napoleon und romantischer Revolutionäre geprägt wäre, während der Marxismus eher in eine spätere Zeit gehöre. Was sagst du dazu?

Jeanne d'Argh
Ich glaube jeder Protagonist mit einer großen Idee, die in die Zukunft führt, ist von seiner Gegenwart geprägt. Denn der Mensch kann schließlich seine Idee nur entwerfen, weil ihn die Gegenwart stört. Zukunftsentwürfe entstehen, weil ein Mensch seine eigene Gegenwart überwinden möchte. Würde er nicht in einer bestimmten Gegenwart leben, dann könnte er gar keine Programmatik für die Zukunft entwickeln.
Martin Luther war auch ein typischer Mensch des Mittelalters. Seine Reformation, die Entfesselung des Kapitalismus, die Entdeckung des eigenen Ichs, das war auch "nur" Zukunft. Luther hatte panische Angst vor der Hölle, vor dem Teufel, er glaubte an ewige Verdammnis. Nur wegen dieser Angst suchte er einen Ausweg, und sein Ausweg erfüllte sich erst in der Zukunft.
Die heutigen Vegan - Revolutionäre leben auch im hier und jetzt. Sie ertragen die heutigen Zustände nicht und setzen sich für eine Idee ein, deren absolute Verwirklichung entweder nie kommen wird, oder halt irgendwann in der Zukunft. Marx wartet auch noch darauf, dass seine Philosophie umgesetzt wird oder eher gesagt umgesetzt werden kann.
Was für mich auch Fakt ist: Jeder Weltveränderer würde, hätte er die Gelegenheit dazu (was aus biologischen Gründen meist nicht möglich ist), später seine Ideen anpassen und überarbeiten. Das Leben ist ein stetiger Fluss, und wer glaubt die absolute Wahrheit erkannt zu haben, der macht schon den größten Fehler gleich zu Beginn.

View more

Bist du etwa likegeil,lieber Tom? :D❤ Nein,nur ein Spaß,hab dich vermisst,wo warst du denn die Tage?

Jessy Blutkehle Roth
Das war ich schon immer, wusstest du das nicht? Ich würde dir ehrlich gesagt auch heimlich 50 Euro anbieten plus monatlich 2 paar Schuhe, wenn du nur immer alles liken würdest von mir.
Ich wurde gezwungen zu arbeiten, das ist eine Frechheit. Man müsste mir Geld geben für eine Ausbildung als Ask - Antwortgeber, ich würde hier sofort anfangen.

View more

Worüber musstest du zuletzt lachen?

Teddy Lupin
Ich musste heute einmal laut lachen bei einer Stelle in "Harry Potter", Teil 3, den lese ich nun und bin schon wieder bei der Hälfte. Da gab es eine Stelle, ich meine mit deiner Freundin Hermine, da dachte ich mir wieder einmal, Hermine, warum bist du so wie du bist. Mein Gedanke war nicht böse gemeint, also kannst du auch liken. Und alle anderen Hermine - Fans, davon gibt es hier ja noch mehr wie ich weiß, sollen auch liken.
Lachen musste ich auch über lustige Grammatikfehler, die ich vor etwa einer Stunde begutachtete. Auch dieses Lachen war keinesfalls böse gemeint.

View more

was hältst du von dem wort 'nachhaltig'? wie sehr geht es dir schon auf die nerven? wie nachhaltig ist das, was du tust?

charlotte
Es geht mir eigentlich nicht auf die Nerven. Die Umweltprobleme auf der Erde sind offensichtlich, daher ist Nachhaltigkeit immens wichtig. Man muss sorgfältig mit den Ressourcen umgehen, die knapp sind oder die der Erde schweren Schaden zufügen.
Was sich mir freilich nicht erschließt, wie wir mit unserer Wirtschaftsordnung, die nur darauf abzielt immer mehr zu produzieren, Nachhaltigkeit wirksam umsetzen wollen. Das würde ich auch gern einmal die "Grünen" fragen, die als Systempartei innerhalb des Systems den Planeten retten wollen. Wie das gehen soll, weiß ich nicht.
"Nerven" kann das Wort womöglich, weil es einige Menschen einfach nicht lassen können, unbedingt alles und jedem zu bekehren. Aber egal wie sehr einem diese Bekehrungsreligion nervt, Umweltschutz ist wichtig und richtig.
Ich bin zu wenig nachhaltig, deutlich zu wenig.

View more

Lieblingstier(e) - Hast du eines? Magst du mir über dieses Tiere/Tiere etwas erzählen?

Teddy Lupin
Ja, Elefanten und Fische, das verallgemeinere ich einfach mal als Fische.
Elefanten mochte ich schon immer sehr gern. Als Kind stand ich da immer besonders lange im Zoo herum und fand es stets faszinierend, dass die einfach ein ganzes Brot ohne Mühe essen können. Ich habe mir öfter vorgestellt, dass auch bald so zu machen, bisher ist mir das nicht gelungen.
Ich lese verstärkt, dass nach wie vor viele Elefanten in freier Wildbahn abgeschossen werden, ich glaube, das nimmt sogar weiter zu. Wenn es so weiter geht, dann gibt es vielleicht in 50 Jahren gar keine Elefanten mehr in Freiheit.
Ich muss daher hier auch einmal ein Plädoyer für Zoos schlagen, ich denke, dass diese für viele Tierarten die letzte Rettung sein werden, bei aller Kritik. Schaut man sich einmal die ökonomischen Probleme an in den Staaten, in denen es zum Beispiel Elefanten in Freiheit gibt. Und bedenkt man dann, dass denen unsere Moral aufgrund eigener wirtschaftlicher Nöte egal sind, so ist absehbar, dass die Zahl der freilebenden Elefanten immer weiter zurück geht.
Und warum mag ich Fische? Weil die leise sind und mich nicht stören. Wenn du die fütterst, dann kommen die zu dir und schauen dich an, das ist niedlich. Glaub mir.

View more

Du bemerkst, dass du bei einer Dienstleistung übers Ohr gehauen wurdest. Wie schwer fällt es dir, dich persönlich zu beschweren? Oder schimpfst du lieber im Stillen und suchst beim nächsten Mal einen anderen Dienstleister auf? Wurdest du bereits abgezockt?

Ich wurde schon über's Ohr gehauen.
Ich beschwere mich persönlich. Wenn ich weiß, dass meine Beschwerde Erfolgschancen hat, dann mache ich das und habe dabei auch keinerlei Hemmungen. Wenn ich allerdings davon ausgehe, dass es keinen Sinn hat mich zu beschweren, dann tue ich das nicht. Dann wechsele ich lieber den Dienstleister, so schnell wie möglich.
Ich glaube, man sollte sich unbedingt wehren, wenn man glaubt, man bekommt sein Geld zurück oder was auch immer. Denn man wird im Leben oft so etwas erleben, da die Unternehmen alle nur darauf aus sind, Geld zu verdienen. Ein Betrug oder eine kleine List von denen ist daher naheliegend.

View more

gewalttätige szenen gab es in französischen supermärkten: drei glas nutella zum preis von einem. gemessen an dem, wie sehr liebst DU nutella? was sonst hast du auf dem frühstücksbrot?

charlotte
Ah, das ist passiert. Ich habe die letzten Tage immer wieder gelesen, dass es Tumulte um Nutella gab. Okay, für das Angebot würde ich dich auch in ein Regal im Supermarkt werfen und danach um Verzeihung bitten.
Ich mag Nutella sehr, aber Liebe ist es nicht. Ich würde mich im Ernstfall immer für herzhaft entscheiden und gegen süß, daher liebe ich andere Mahlzeiten deutlich mehr. Aber für drei Nutellagläser zum Preis von einem, wie gesagt, ich würde dich versuchen aus dem Weg zu räumen.
Ich esse meist Käse oder Wurst auf dem Brot am Morgen. Ich esse nicht oft Nutella, denn wenn ich davon ein Brot esse, dann will ich am liebsten gleich fünfzehn davon haben.

View more

Was magst du an Bernhard Schlink bzw. seinen Werken?

Jeanne d'Argh
Sein Ergründen von typisch bürgerlichen Befindlichkeiten. Er ist ein wunderbarer Beobachter von Verhaltensweisen des Bürgertums, von dessen Lügen, Nöten, Problemen, wie es liebt, denkt, wie es verliert trotz aller Mühe. Er will dabei seine Figuren niemals vorführen, er will sich nicht lustig machen, er ist nicht zynisch.
Außerdem ist er ein scharfer Beobachter unseres Landes. Seine Literatur behandelt immer wieder unsere Geschichte, diese hat Schlink tief geprägt, das spürt man. Seine Figuren werden immer wieder von eben dieser Geschichte eingeholt, selbst wenn sie erst Jahrzehnte nach 1945 geboren wurden sind.

View more

Bist du ein guter Zuhörer?

Jeanne d'Argh
Ich kann es zumindest sein. Wenn mich ein Thema interessiert oder ich es nachvollziehbar finde, dann kann ich sicher auch gut zuhören.
Ich habe aber Probleme, wenn der Inhalt des Gesagten nach meinem Eindruck keinerlei Sinn ergibt. Ich bin dazu auch nicht mehr bereit, zum "guten zuhören", wenn ein Mensch immerzu nur sein Leid klagen will, ohne dass er überhaupt etwas daran ändern möchte.
Davon abgesehen bin ich aber bestimmt ein akzeptabler Zuhörer.

View more

Was hat dich zuletzt mehr beschäftigt als es vermutlich sollte?

Teddy Lupin
Vielleicht nichts.
Ich beschäftige mich eigentlich meist nur mit Dingen, die mich auch beschäftigen sollen. Ich kümmere mich nur um Dinge, die mich wirklich interessieren, über die ich gerne nachdenke.
Mir fällt wirklich nichts ein das mich mehr beschäftigt hat als es das sollte. Sehr traurig war ich diese Woche als ich las, das Dolores O'Riordan tot ist, die Sängerin der "Cranberries". Das hat mich sehr beschäftigt, aber auch das bereue ich keinesfalls.
Von den "Cranberries" gibt es einen Song, "Ode To My Family", den mag ich sehr gern. Den werde ich nun noch hören.

View more

Was passiert wenn du gestresst bist?

Majocado
Dann werde ich womöglich etwas hektischer als sonst und ich versuche dann, die Zeit noch besser zu nutzen und eine Angelegenheit noch schneller zu erledigen. Vielleicht spreche ich auch etwas schneller als sonst und wer mich gut kennt kann das sicherlich auch in meiner Tonlage erkennen.
Generell muss ich jedoch sagen: In der Ruhe liegt die Kraft. Wenn "du" Angst bekommst, unruhig wirst, wenn Panik naht, dann hast du eigentlich schon verloren. Ich versuche stets ruhig zu bleiben, ausgeglichen und überlegend.
Ich neige nicht zu Panik oder Chaos, denn das sind zwei schlechte Ratgeber.

View more

Wenn ich mich recht erinnere, dann interessierst du dich für Fußball, oder? Wie ist deine Meinung zur aktuellen Situation beim Hamburger SV?

MyFinalDestination™
Ja ich liebe den Sport, auch wenn ich seine Exzesse im Profi - Bereich immer befremdlicher finde.
Ich glaube, der Abstieg täte denen einmal gut. Die geben Jahr für Jahr viel Geld für neue Spieler aus, und es kommt nichts bei raus. Wahrscheinlich brauchen die mal einen völligen Neuanfang. Ich habe beim HSV auch immer den Eindruck, dass der Kader nie zusammen passt. Die kaufen Spieler, aber die achten gar nicht darauf, ob das eigentlich passt.
PS: Zu Köln habe ich keinerlei Bezug, aber wenn die jetzt noch eine Aufholjagd starten würden, das wäre irgendwie schön.

View more

Was verbindest du mit David Bowie?

Jeanne d'Argh
Den Januar 2016.
Sofort am Freitagabend als sein neues Album erschien, das müsste der 8. Januar 2016 gewesen sein, hörte ich sein neues Album "Blackstar". Schuld daran hatte mit hoher Wahrscheinlichkeit Andreas Borcholte, der immer im "Spiegel" die Plattenkritiken schreibt. Und er lobte die CD über alle Maßen, die Kreativität der Scheibe, die Vitalität, nicht unbedingt normal für einen 69 Jahre alten Popstar.
Die Platte berührte mich sofort, die Songs sind recht eingängig finde ich, und da ich Bläser liebe war es ohnehin ein Album für mich, denn die CD ist geprägt von Bläsereinsätzen. Es war mein erstes Bowie - Album das ich bewusst hörte, ich kannte den Künstler zuvor so gut wie überhaupt nicht.
An diesem Freitagabend ging es mir nicht sonderlich gut, auch das weiß ich noch genau. Die CD tat mir sehr gut, da sie dramatisch klingt, nachdenklich, "schwermütig", kaum hell. Ich konnte mich sofort mit der Musik identifizieren ("Blackstar", "Lazarus"!)
Am Montag, ich weiß es noch genau, wache ich auf. "Spiegel online" schickt mir mal wieder eine Eilmeldung, meistens ist das unwichtiges Zeug. David Bowie ist tot...Das war nur drei Tage nachdem ich die CD hörte und mich eigentlich sofort verliebt habe.
Aber warum traurig sein, er hat bestimmt heute Abend gut zu Abend gegessen und gibt gerade ein Konzert mit all den Popgrößen, die bereits nach oben verzogen sind.

View more

Was würdest du Effi Briest gerne fragen?

Jeanne d'Argh
- Bereust du deinen Seitensprung oder muss man manchmal im Leben Dinge tun, auch wenn sie objektiv falsch sind?
- Hat dich Fontane gut beschrieben?
- Bist du wirklich so schön, wie ich es mir vorstelle?
- Verletzt es dich, dass ich mit dir vor allem dein Aussehen verbinde und eine große Portion Mitleid?
- Würdest du lieber im Jahr 2018 leben?
- Ich weiß ich nerve Dich, aber würdest du mit mir einmal eine Tasse Kaffee trinken gehen?
- Hat Innstetten positive Eigenschaften, oder fällt dir da im Prinzip gar nichts ein?
- Warum macht es mich immer wieder von Neuem traurig, wenn ich "dein" Buch zu Ende lese?

View more

Next