@whereisherhead

Kalliope

Ask @whereisherhead

Sort by:

LatestTop

Inwiefern wird die Grundsicherung "sanktioniert"?

TreborRhoBert’s Profile PhotoTrebor Rho Bert
Inwiefern wird die Grundsicherung "sanktioniert"?
Die Grundsicherung für Arbeitssuchende kann sanktioniert werden, wenn die Empfänger ihren "Pflichten" nicht nachkommen. Innerhalb des neu beschlossenen Bürgergelds, das Hartz IV ablösen soll, sind immer noch Sanktionen von 10-30% vorgesehen. Innerhalb der Geschichte von Hartz IV gab es zahlreiche Fälle von Vollsanktionen. Das heißt: Gar kein Geld mehr, auch Miete, Strom etc. werden nicht mehr bezahlt.
Zu deiner anderen Nachricht: "Dass du für ein BGE bist habe ich aus eben diesem Satz (Sanktionen) herausgelesen, denn die Grundsicherung bekommt ja nicht jeder. Jene die zu viel verdienen werden also sanktioniert."
Eine unsanktionierte Grundsicherung entspricht nicht einem bedingungslosen Grundeinkommen, deshalb habe ich mich in meiner Antwort auch auf keine Weise für dieses ausgesprochen, auch wenn ich das prinzipiell tun würde. Es liegen wirklich Welten zwischen den Fragen, ob man einen für den Grundbedarf eines "menschenwürdigen Lebens" notwendigen Betrag sanktionieren darf oder aber ob man ein Grundeinkommen für alle einführen sollte, das mit völlig anderen Bedingungen daherkäme. Hartz IV ist ja Teil einer angebotsorientierten Arbeitsmarktpolitik, da eine Reintegration in den Arbeitsmarkt als höchstes Ziel dient, deshalb auch diese menschenfeindlichen Sanktionen. Das ist bei einem bedingungslosen Grundeinkommen überhaupt nicht der Fall, eher im Gegenteil. Die Ideen hinter beiden sind also sozialpolitisch vollkommen verschieden und kommen auch aus unterschiedlichen Denkschulen.

View more

+ 3 💬 messages

read all

Liked by: Pheline

Welche Sportart spricht dich an?

sayyidmaviesm’s Profile PhotoSayyid
Leider reden die nicht mit mir!!!! Dabei bin ich rein hypothetisch so motiviert, endlich eine dieser sportlichen Personen zu werden, die "Funktionskleidung" besitzt oder "Haha, heute Leg Day" sagt. Wann kommt diese Midlife-Crisis denn, durch die ich endlich für Sport entflamme????

Related users

Habt ihr schon mal versehentlich den falschen Leuten geschrieben (online)? Wie peinlich war das? Konntet ihr euch noch irgendwie herauswinden und es so aussehen lassen, als wäre tatsächlich die (eigentlich falsche) Person gemeint oder nicht?

TreborRhoBert’s Profile PhotoTrebor Rho Bert
Mir passiert das ziemlich häufig. Ich habe erst neulich einer Kommilitonin "Bin gleich da Hase" geschrieben und na ja, das war nicht für sie bestimmt, auch wenn sie ziemlich süß ist. Ich habe mir aber gar nicht erst die Mühe gegeben, die Situation aufzuklären, und sie hat mir dann mit "Ok Schatz :*" geantwortet.

Hast du schon mal mit jemand anderen geflirtet obwohl du vergeben warst?

cee4331’s Profile PhotoCyl
Flirten ist doch etwas unfassbar Vielgestaltiges und fast schon eine menschliche Kunstform des Umgangs miteinander. Für mich ist das häufig schlichtweg eine Art, sich interessiert zu begegnen und dabei ungeniert zu sein, und ich glaube, dass ich Menschen öfter so begegne, ohne dass ich betrügerische Intentionen meinem Partner gegenüber hege und gleich anderweitig kopulieren möchte.
Liked by: Pheline

Gibt es etwas worauf du deutlich mehr Wert legst als andere?

TreborRhoBert’s Profile PhotoTrebor Rho Bert
Ich lege sehr viel Wert auf die persönliche Reflexion und die Sichtbarmachung der sozialen Realität anderer Menschen und damit will ich jetzt nicht unbedingt sagen, dass ich dadurch besonders bin und mich als etwas Besseres fühlen kann, sondern viel eher, dass ich mich - als Kind aus einem klassischen Arbeiterhaushalt - in einer akademischen Blase befinde, in der ich darauf eben tatsächlich mehr Wert lege als die meisten anderen Menschen, die ich kenne und mit denen ich tagtäglich Umgang pflege. Viele liberale oder auch identitätspolitische Ideen sind im Prinzip super (oder auch oft nicht), aber sie gehen an der Lebensrealität vieler Menschen schlichtweg vorbei und das ist etwas, was mich konstant beschäftigt und was mein Bewusstsein und mein Sein in der Welt elementar prägt.

+ 6 💬 messages

read all

Würdest du für deinen Partner deinen Kinderwunsch aufgeben?

halinaghibli2444’s Profile PhotoHalina
Bei mir besteht kein sonderlich akuter Kinderwunsch, jedoch auch keine vollkommene Ablehnung dessen. Ich bin flexibel und man könnte so oder so Kompromisse mit mir finden, wenn die Care-Arbeit fair geteilt wird. Ich stelle mir aber viel eher die Frage, ob es in einer Zeit mit vielen globalen Krisen, die die Menschheit dringlich bedrohen und die stark damit korrespondieren, dass es zu viele Menschen gibt, die zu viele Ressourcen verbrauchen, nicht viel größere, also schwerer wiegende Gründe dafür gibt, einen Kinderwunsch aufzugeben. Daher denke ich oft darüber nach, ob ich Adoption nicht für eine klügere Wahl halte.
Liked by: Pheline

Hast du bestimmte "Comfort Items"? Also Gegenstände bzw. allgemein Dinge, die dein Wohlbefinden maßgeblich beeinflussen?

feytality’s Profile PhotoFey ✧˖°
Mir hat Lucy hier auf Ask vor viiiiielen Monaten mal einen Wasserkocher empfohlen, der das Wasser auf eine bestimmte Temperaturzahl, die man vorher einstellt, hochkocht. Weiß das noch jemand??? Natürlich wusste ich als Teetrinkerin sofort, was für ein heiliger Gral und wie sexy für den eigenen Lifestyle dieses Gerät sein muss, aber ich war einfach zu geizig und zu verplant, um mir einen anzuschaffen. Aber - Great News - ich habe mir vor wenigen Tagen einen angeschafft und ich liebe ihn. Er ist so phallistisch und edel. Sein Glas glänzt in der Winternacht. Ich sitze manchmal en nude vor ihm und bewundere ihn. Die Namenssuche läuft noch, Bartholomäus steht hoch im Kurs. Für alle Teetrinker eine relevante Anschaffung, vertrauen Sie mir.
Ansonsten: Tageslichtlampe, nachhaltige und bequeme Menstruationsprodukte und - ja, ich bin so eine - Kalender. Ich schleppe meinen (undatiert, viele Seiten für Notizen, Seitentasche, bordeauxrot) überall mit hin und trage notorisch alles ein. Alles, nicht nur Unikram, auch so Unsinn und Fruchtbarkeitsphasen und Liebesgedichte. Das gibt mir eine dringend benötigte Struktur. Ich bin innerlich ziemlich unstrukturiert und chaotisch. Wenn ich in dieses unschuldige Etwas aus Papier alles hineinschreibe, dann macht mich das irgendwie ruhig. Das klingt natürlich total bescheuert. Wenn ich es aber hineingeschrieben habe, dann ist es eben dort und verschwindet nicht, ich muss es nicht panisch festhalten und kann mich anderen Dingen widmen.
Das war eine relative pragmatische Antwort, selbstverständlich schreib ich für dich auch noch die schwärmerisch-nostalgische (und antimaterialistischere) Antwort, aber dafür brauche ich eine andere Stimmungslage. <3

View more

Was magst du an Frauen?

Ich mag an Frauen gegenseitige Solidarität, dieses nonverbale Verständnis, das einem manchmal an Orten begegnet, an denen man es nicht erwartet, und ich mag den immer öfter bekämpften Trugschluss, dass man sich gegenseitig degradieren und attackieren muss, um dann in einer Umwelt zu profitieren, die einen selbst und alle anderen Frauen strukturell benachteiligt.
Liked by: Pheline

Sex ohne Gefühle?? Geht das? 🤔

Sexuelle Aktivität lebt von Emotionen. Wütender Sex ist ganz anders als ergeben-romantischer Sex. Das macht es so spannend und intim. Der körperliche Vorgang dabei ist am ehesten zu vernachlässigen, also ja, Sex ohne Gefühle ist anatomisch möglich, aber ich würde dann eine spannende Lektüre, einen Spaziergang oder eine Teestunde vorziehen, weil öde.

Siehst du grundsätzlich alles positiv oder negativ?

jxnxsxixaxd’s Profile PhotoJena
Puh ja, gute Frage, ich bin in den letzten Monaten fast schon erschreckend nüchtern geworden. Ich seh' so ziemlich nichts mehr grundsätzlich positiv oder negativ. Grundsätzlichkeit und globale Krisen wie Siebenschlafakteur:innen der Weltpolitik vertragen sich nicht. Ich erblicke also die Realität und dann lache ich etwas ungestüm, weil sie so abstrus und realsatirisch ist. Es gibt gerade für mich keinen passendere Art der Herangehensweise. Ich empfehle adaptiven Galgenhumor. Give it a try!
Liked by: y_soflyyy Pheline

Language: English