Ask @xEvitax123:

Ist Allah und der christliche Gott derselbe?

Boah, keine Ahnung schwierige Frage..
(Ich hau jetzt nur paar Fakten aus MEINER PERSÖNLICHEN SICHT raus)
-Der Gott von dem die Christen sprechen hat einen Sohn
Unser Allah hat, aber keinen Sohn oder irgendwen als Verwandtschaft
Er ist ein Schöpfer, wie soll er dann mit seinen eigenen Geschöpfen verwandt sein, verstehst du?
Da gibt es schonmal einen Unterschied, zwischen Allah & Gott
-Man kann das Wort „Gott“ vermehren (Götter), bei uns kann man gar nicht dran denken sogar zu sagen, weil es nur einen Schöpfer, nur einen Allah gibt und nicht mehrere
Das ist meiner Meinung nach auch wieder ein Unterschied
Außerdem finde ich auch, dass die ganze Welt mittlerweile schon so klug genug ist & weiß wer Allah ist, sodass man gar nicht mehr Allah für Gott/God übersetzten muss
Deshalb sage ich persönlich lieber Allah als Gott

View more

Du bestest?😳

Natürlich, das ist die 2.Säule des Islams, wieso biste so im Schock?
Das sollte für jeden Muslim ganz normal wie Wasser trinken sein,
Kriege unnormal Fremdscham wenn ich mitbekomme, dass es einige Muslim nicht tut😂
„Ich faste, aber ich bete nicht“, was bringt dir das Fasten dann?
Du hast den Sinn und Zweck des Fastens gar nicht gecheckt yau
Das ist der heiligste Monat im Jahr, wieso?
Weil du verhungerst oder was?
Macht doch gar keinen Sinn, oder kann man das nachvollziehen?
Das was ihr „Fasten“ nennt ist reines hungrig bleiben, mein Cousin war auch so, ers mit breiten Schultern rumgelaufen und hat voll geprahlt und sachen so stolz gesagt wie :
„Veyooo ich bin muslimischer als jeder Muslim, ich faste elhamdullilah“
Dann hab ich den gefragt :
„Betest du?“
Der so :
„Jo wenn ich zeit hab“
Ich so :
„Liest du den Koran?“
Der so :
„Nö“
ABIM WAS BRINGTS?
Konvertier doch direkt zum Judentum, was willst du überhaupt hier😂😂
(Spaß bei Seite)
In dem Monat ist Allah so Sehr nah an euch
Der heilige Prophet (saw) (deutsch : Friede und Segen Allahs seien auf ihn) sagte zu seinen Gefährten :
„Wenn ihr nur wüsstest wie schön und heilig der Ramadan ist, würdet ihr euch wünschen, dass es jeden tag Ramadan ist“
Deshalb sollte man im Ramadan jede Sekunde beten, denn man weiß nie wann Allah plötzlich dein Gebet erhört & jeden Tag den Koran zu lesen, sodass man am Ende des Monats den Koran fertig kriegt
Mein Onkel liest den Koran im Ramadan nicht 1x sondern 5x durch, Mashallah an der Stelle kuss an ihn
Andere sagen :
„Ich glaube an Allah, aber mache nichts dafür, also ich bete nicht“
Wieso erwarten solche Menschen dann, dass Allah für sie etwas tut?
Wieso kommen sie dann weinend zu jemanden an und fragen „wieso tut Allah das“?
Wieso wohl?
Wieso glaubst du an Allah & tust so als würde es ihn nicht geben
Wenn du nicht betest dann glaubst du nicht an Allah fertig punkt aus Ende, da kann mir keiner was erzählen 😂
Ich bestell mir doch auch keine Pizza ohne Belag
(Ok, scheixß Beispiel) hahaha, aber versteht ihr was ich meine?
Aber jedem seins, Leben und leben lassen & ich weiß auch, dass auf Ask massig viele nicht beten, deshalb fühlt euch jetzt nicht angegriffen + nehmt es nicht persönlich
Ihr wisst natürlich besser was gut und schlecht für euch ist, das war nur meine persönliche Sicht dazu
Veyo kurz Roman geschrieben, peace out hahahah

View more

+1 answer in: “Letzte süße nachricht”
Next