Ask @xTarax_:

Willst du lieber allein sein, wenn es dir nicht gut geht oder brauchst du dann Menschen um dich herum, welche dich ablenken?

MISS ❥
Ich bin da immer zwiegespalten. Einerseits möchte ich in ruhe gelassen werden, damit ich niemanden verletze, denn ich kann - wenn es mir schlecht geht und mich die Menschen dann nerven - sehr gemein und grob werden. Das tut mir dann auch so leid, aber ich kann nicht anders. Ich möchte auch niemanden belasten mit meinem Mist.
Andererseits helfen andere Menschen einem, sich abzulenken oder zu heilen. Sie bringen dein Lächeln zurück, lassen die Sonne für dich scheinen und trocknen die die Tränen.
Es ist also eher situationsbedingt, wie ich damit umgehe.

View more

-

venomoth
bin wieder in der mood, in der ich einfach nur heulen könnte, weil mich alles stresst und ich nicht mehr klarkomme.
ich will allein sein - aber allein sein machts nicht besser.
ich will mit niemanden drüber reden - aber ohne reden geht es nicht.
ich will weinen - aber kann nicht.
ich will alles rausschreien - aber kann nicht.
ich will irgendwas kaputt machen, meine wut rauslassen - aber kann nicht.
wie soll ich das durchstehen?

View more

Tagesfrage vom 03.03. 😉 Heute wird " Die Sendung mit der Maus " 50 Jahre alt 🎈🎉 😁 Hast Du die " Lach - und Sachgeschichten " als Kind auch immer gesehen 📺🐁🐘🤔 oder schaust Du sie vielleicht immernoch ? Was hat Dir besonders gefallen oder auch nicht 🤔

Andreas B - kein VIP ® ♔
Als Kind habe ich sie tatsächlich gesehen, aktuell nicht.
Ist eine der wenigen Kulturen Kinderserien, die noch laufen und ihren Stil und Wert über die Zeit beibehalten haben & konnten. Darüber bin ich echt froh, wenn man mal bedenkt, was teils heutzutage an Kinderserien ohne Sinn und Inhalt im Fernsehen läuft.

View more

-

becka
Manchmal ist es ein Segen, Emotionen zeigen zu können, sie zu spüren, zu verstehen und zu wissen, wie man sie einsetzen muss und wann es besser ist, sich zurückzuhalten. Aber wenn man alleine ist, unter Familie oder Freunden ist das egal. Da lässt man sich freien Lauf.
Ich habe leider immer häufiger das Problem, dass ich sehr schnell weine, mitfühle und den Schmerz anderer zu meinem mache, mit meinen Erfahrungen in Relation ziehe und passende Situationen finde. Aber ich bekomme davon super schnell Kopfschmerzen und fühle mich krank. Und das nimmt mir so langsam den Spaß daran, zu weinen, zu lachen, wütend zu sein, enttäuscht zu sein. Emotional zu sein.
Ich will das nicht. Ich will emotional sein. Ich will das alles alleine, mit anderen. Ich will drüber lachen und zusammen weinen. Aber was bringt mir das, wenn ich selber verärgert bin, weil ich Kopfschmerzen davon bekomme?

View more

Tagesfrage vom 20. Februar 😁 Früher gab es in jedem Dorf oder Stadt sogenannte " Originale " 👵🏻👨‍🦳😉 Männer oder Frauen die etwas skurril waren und selbst nach Jahrzehnten noch in aller Munde sind 🙈🤣🤣 Gab es so jemanden in Deiner Stadt ? Wurde er oder sie vielleicht berühmt 🤔

Andreas B - kein VIP ® ♔
Tatsächlich leider nicht. Löhne ist nicht so besonders gewesen. Ich habe ab und an mal einen Mann gesehen, der andere als Hexen betitelt und geschrien hat 😂 Aber ob den alle kannten? 🤔
In Gießen gibt es aber ein paar Menschen, die alle kennen und wo jeder weiß, dass die ein wenig komisch sind. Da hätten wir einen den Nackten Mann, der oft nackt rumläuft - super cringe 😅 Zum Glück hab ich den noch nie gesehen.
Und ich weiß mit Sicherheit von einer Frau, die alle immer auf einer anderen Sprache beschimpft hat - zumindest glauben wir dass sie das tut 😅
Aber sonst gibt es keine Menschen, die so Stadtbekannt waren von denen ich wüsste. Oder die Bekannter waren. 😅

View more

Glaubst du, du ordnest den sozialen Medien Unterbewusst einen „zu hohen Wert“ zu? Oder erkennst du solch eine Setzung der Prioritäten bei Menschen in deinem Umfeld?

Nein, nicht mehr. Es gab eine Zeit, wo ich darauf wert gelegt habe, überall aktiv zu sein um eine Reichweite zu generieren, wo ich dann immer wieder geschaut habe, wie viele Follower hab ich, wie viele haben das und das gesehen/geliket und so. Aber mittlerweile ist mir das egal. Wenn ich was mache, dann mache ich es, aber nicht um so viele Likes und Follower zu bekommen. Wenn’s passiert, ist es schön, wenn nicht, dann nicht. Aus meinem Umfeld kenne ich tatsächlich auch keinen, der da extrem wert darauf legt.

View more

Inwiefern gehst du mit der Zeit und in welcher Hinsicht würdest du dich noch als „altmodisch“ bezeichnen? Liest du zum Beispiel regelmäßig Zeitung und guckst die Tagesschau oder nutzt du dafür lieber das Internet oder entsprechende Apps?

Ich gehe schon mit der Zeit, ich selbst habe nie die Zeitung bestellt, bei mir jetzt ist aber immer eine da, da schau ich ab und an mal rein, aber sonst verfolge ich via App die Nachrichten oder recherchiere entsprechend.
Aber vom Denken her würde ich von mir behaupten altmodisch zu sein. Das was heutzutage so abgeht kann ich zum Teil nicht verstehen. Was alles mittlerweile für selbstverständlich gehalten wird und wo Leute sagen „Ach, der/die weiß das schon“ ist unglaublich. Es wird so wenig Ehrlichkeit vertreten, es sind so viele falsche Schlangen unterwegs und so viel Misstrauen, und kein Willen etwas zu ändern.
Es ist so viel Respektlosigkeit, Intoleranz und Ablehnung. So viele Vorurteile, so viel Hass und so viel Negativtät.
So viel Einfältigkeit, Einfachheit (die auch gut sein kann, aber hier negativ gemeint ist) einfach das zu tun was alle tun, anstatt zu einem selbst zu stehen.
So wenig Kopf und immer mehr Kämpfe, so wenig Verständnis.
Dagegen komme ich mir oftmals altmodisch vor. Ich respektiere die Menschen, früher z.B. war es höflich, ältere Menschen zu grüße , das mache ich heute noch. Ich verurteile niemanden, solange ich nicht seine Geschichte kenne. Ich stehe zu mir, und dem, was zu mir gehört und wenn das mittlerweile nicht dem Strom entspricht oder „so wie bei allen anderen ist“, dann ist das halt so.
Man wird doch so oft von seinen Mitmenschen im gleichen Alter so dämlich angeschaut, wenn man keinen Deutschrap hört, und das ist traurig. Die Menschen sollten einfach offener werden und mehr akzeptieren. Dann höre ich das eben nicht, was stört’s dich?
Auch die ganzen Frauen, die sich immer alles bezahlen lassen, ohne was zurückzugeben: Es ist nicht selbstverständlich. Du musst es vielleicht nicht finanziell zurückgeben, aber zeig ihm/ihr einfach anders deine Dankbarkeit. Geld ist vergänglich, zeig ihm/ihr, dass du es verdienst.
Ich könnte hierzu eine Menge mehr sagen, aber das würde den Rahmen sprengen.

View more

Was bedeutet Schönheit für dich?

Schönheit ist vergänglich, relativ und Ansichtssache. Schönheit liegt im Auge des Betrachters, ist nicht nur oberflächlich sondern auch die Art und Weise, wie sich jemand verhält, was er/sie ausstrahlt. Du kannst für alle optisch schön aussehen, aber sobald dein Innerstes niederträchtig, oberflächlich, arrogant etc pp. ist, hast du deine Schönheit für mich verloren, für mich ist das äußere nur zweitrangig.

View more

Will auch unbedingt auf sein Konzert! Bin ehrlich man fühlt sich einfach nicht alleine wenn man ihn hört, egal wie man sich fühlt.

Qika
Er verkörpert auch einfach alles, nicht nur all das schlechte was einem widerfahren kann, sondern auch all das gute, was passieren kann. Aber da jeder schon mal irgendwas schlechtes erlebt hat, fühlt man diese Lieder auf eine besondere Weise. Man muss allerdings auch ein Gespür dafür haben, und das Wesen, sowas als wichtig zu empfinden. Wer z. B. 187 Straßenbande hört, der wird das nie verstehen können, schätze ich. Oder wer andere oberflächliche Assi-Musik hört. Man muss einfach offen dafür sein, sonst wirkt das nicht. Man muss auf den Text achten. Und das macht heute kaum noch einer.

View more

+2 answers in: “Platz für eine Empfehlung deiner Wahl(Buch, Film, Musik, Reiseziel, Internetseite, Lebensweisheit...usw.):”

NF ist einfach nur real. Seine Lieder sind einfach soo krass und jeder hat sich mal so gefühlt. Und seine Stimme ist einfach perfekt.

Qika
Meine Worte. Liebe den Kerl einfach, er ist das, was ich an Musik so liebe. Und seine Features (Fleurie und Ruelle) liebe ich ebenfalls also macht ihn das nur noch sympathischer ☺️ Würd ihn entweder mal gern kennenlernen oder zumindest auf ein Konzert. Solche Menschen trifft man viel zu selten heutzutage.

View more

+2 answers in: “Platz für eine Empfehlung deiner Wahl(Buch, Film, Musik, Reiseziel, Internetseite, Lebensweisheit...usw.):”

Platz für eine Empfehlung deiner Wahl(Buch, Film, Musik, Reiseziel, Internetseite, Lebensweisheit...usw.):

Ich kann jedem, der Rap entweder mag, oder zumindest nicht ganz abgeneigt war/ist einen Künstler empfehlen, und auch allen, sie Rap bisher nicht mochten, dieser Künstler macht Realtalk, und ist meiner Meinung nach einer der authentischsten Rapper: NF.
Ihr könnt ja mal die Lieder Therapy Session und How could you leave us hören, vor allem ab 4:25 und 4:00 hören, dann seht ihr, was ich meine.
Wenn ihr ihn schon kennt, warum hört ihr ihn? Was findet ihr an ihm toll? Gehts euch da wie mir?

View more

+2 answers Read more
Next