@GodsDontBleed

Belial

Ask @GodsDontBleed

Sort by:

LatestTop

▪~♡~▪

Arthurs Mimik verzog sich zu einer Genervten. Er konnte noch niemals diese Arroganz leiden und Lucky war Arroganz in Person. Die Wut fing förmlich an in ihm zu kochen doch dies unterbrach als Lucky eine verstaubte Akte auf den Tisch vor sich warf. Dies war wohl der Vertrag der Arthur an Lucky binden würde und seine sichere Einkommensquelle darstellen würde. Die Angestellte von Lucky brachte ihm sofort einen Kugelschreiber und blickte ihn hoffnungsvoll an. "ich brauche mir den Vertrag nicht durchlesen. Wenn du mein Boss bist dann werde ich alles für dich tun was du von mir verlangst. Und wenn ich sage alles dann meine ich alles." Dieser Satz sprach er mit einer gewaltigen Ernsthaftigkeit. Er nahm den Kugelschreiber geschickt in die Hand und unterschrieb den Vertrag mit Leichtigkeit. "Nun gehöre ich dir. dennoch!" Er stockte kurz und blickte die schöne Dame an. "Dennoch lasse ich es nicht zu das du mit mir wie ein Bediensteter redest. Du hast mich gebeten mich vorzustellen und wieso sagst du dann das ich ruhig sein soll! Du wolltest das ich sage wer ich bin also verbiete mir nicht den Mund du dumme Bitch. Du würdest mich nicht töten können und dein billiger Handlanger erst recht nicht ich sehe es jetzt schon du bist hier zu lange Boss gewesen und denkst du kannst hier jeden behandeln wie du willst? Mit mir machst du da einen großen Fehler denn um ehrlich zu sein könnte ich ohne Probleme dich umlegen. Und es würde mich einen dreck interessieren." Er sah Lucky ernst an und zückt eine Zigarette aus seiner Jackentasche. "Mach keine Späßchen mit mir." Er legte die Zigarette zwischen seine Lippen und zündete diese kurzerhand an. Die Angestellte Lucky's sah Arthur nur geschockt an und blickte genauso Lucky an während Arthur gerade anfing sich zu entspannen.

View more

Arthurs Mimik verzog sich zu einer Genervten Er konnte noch niemals diese

People you may like

Wie würdest du dich auf einem Gesangswettbewerb schlagen?

Mal ehrlich liebes Ask Team schafft diese scheiß Tagesfragen ab.
---------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich bin jetzt mal eine weile weg ich werde an diesem schönen sonnigen Tag in meinem Zimmer hocken Metal und screamo hören und League of Legends zocken. Oder auf Omegle komische Leute treffen. Bye Welt für so 2-5 Stunden.
Wie würdest du dich auf einem Gesangswettbewerb schlagen

Ich hab's nicht vergessen -

CalypsoChaplin’s Profile Photo• Calypso Chaplin •
(Nein das hast du nicht~)
Andrew vernahm das diese Situation nicht zu seinen Gusten lief sondern eher zum gegenteil. "Tut mir leid ich konnte nicht anders als ihn Angst zu machen..ich wollte auch mal so "cool" sein und so etwas abziehen. Ist es den so schlimm das Wort Porno zu benutzen nagut..wir kennen uns vielelicht seit 5 Minuten aber sonst ist sowas nicht schlimm." Er wurde durch den Kellner unterbrochen der ihm schnell die Flasche Whisky auf den Tisch stellte. Andrew sah ihn an und lächelte. "Keine Sorge sie ist frei und entschuldige für mein Verhalten aber mal ehrlich...du hast dich schon ein wenig erschreckt oder?" Er grinste auf und öffnete die Flasche Whisky. "Ich habe dich hier her gebeten um mir als...Bücherfreund...? Ein wenig unter die Arme zu greifen. Was liest du Momentan gerne und was für ein Genre..? Ich weiß einfach nicht mehr was ich schreiben kann am liebsten würde ich mich vergraben und einfach still unter der Erde liegen. Eine Auszeit gönne ich mir viel zu selten eigentlich vernachlässige ich vieles..." Nachdenklich sah er wieder zu der jungen Dame hinüber und lächelte sie an. "Obwohl..ach vergiss es." Er schüttelte seinen Kopf und schenkte sich und Cal ein Glas ein. "Ich denke du trinkst oder? Keine Sorge ich will dich nicht abfüllen." Er legte das Glas an seine schmalen Lippen und trank dieses aus. "Fuck..der ist stark.." Er kniff seine Augen für einen Moment zusammen und seufzte kurz auf. "Du hast also von mir gehört? Und bitte sei jetzt nicht voreingenommen gegenüber mir ich bin nicht einer dieser Ego Spasten die denken das sie die größten wären behandle mich einfach wie einen normalen Menschen." Er lächelte sie wieder an und überschlug seine Beine.

View more

Ich habs nicht vergessen

● Ich hab' dir keinen geschickt? Verdammt! ● -

CalypsoChaplin’s Profile Photo• Calypso Chaplin •
(Kein Ding~)
Andrew grinste als er die Einrichtung der kleinen Bar sah. Andrew nahm ihr ihre Jacke ab und setzte sich zu einem Tisch an der Fensterseite der kleineren Bar. "Wenn das ein Date wäre wärst du mir bestimmt verlegen geworden. Und ich würde nicht alleine stehen bleiben...die Erotik-Bücher hast du also bemerkt huh?" Seine Wangen färbten sich leicht rötlich und er grinste gezwungener weise auf sodass seine weißen Zähne zum Vorschein kamen. Er legte die Jacke der jungen Dame neben diese. "Geld spielt für mich keine Rolle bestell was du willst ich bezahle alles aber tatsächlich soll das hier eher eine kleine Hilfe für mich sein. Ich bin Schriftsteller und wollte mich von einem neuen Genre der Literatur überraschen lassen..nun ja erotik ist nicht mein Fall wie es sich heute herausgestellt hatte dies ist alles so plump geschrieben....einen Porno zu gucken geht viel einfacher als sich stundenlang einem Buch zu widmen der dem Inhalt eines einfachen Pornos gleicht. Das ist so gesehen das gleiche nur teuer." Er lächelte leicht auf und hob seine Hand mit dem er einen Kellner herbei rief. Als dieser an ihrem kleinen Tisch ankam fragte er "Was kann ich ihnen bringen?" Der Kellner musterte die junge Dame es schien fasst als ob seine Augen an ihrem wohl geformten Körper klebten. Andrew räusperte sich laut damit der junge Kellner aus seinen Fantasien erwachte und sich auf seine Arbeit konzentrieren konnte. "Hey kleiner. Das ist meine lass die Augen bei dir." Sagte er mit einem ernsten Ton und der passenden Mimik. Woraufhin der Kellner schluckte und sich entschuldigte. "Nun gut bringt mir euren besten Whisky und zwar schnell sonst haben wir beide ein Problem das wir nur schwer regeln können." Andrew's Tonfall und sein Blick blieben Ernst bis der junge Mann hastig hinter der Theke verschwand. Andrew lachte auf und blickte zu Cal und lächelte sie an. "Sorry aber das musste ich tun hast du seinen Blick gesehen..also nicht den perversen Blick der dich gemustert hat sondern der als man seine Angst anfing zu riechen?"

View more

Was haltet ihr von Yaoi/Yuri und dem allgemeinen Hype darum? Berechtigt oder übertrieben? Wie steht ihr allgemein zur Homosexualität?

TheBlackWord’s Profile PhotoLuna Foxglove
Ich persönlich toleriere alles solange ich nicht davon betroffen werde. Also angemacht werde. Ich mag Menschen nicht die anderer Dinge voreingenommen sind und sie somit gleich auf Klischees hinunter machen.

~♡~

Arthur sah sich in dem Raum um. Viele Bücherregale schmückten den Raum einen Kronleuchter und ein paar Kerzen. Alles war Stilvoll eingerichtet. Von außen sah die Wohnung aus wie eine heruntergekommene und versiffte Absteige jedoch war sie von innen eingerichtet wie in einer von reichen eingerichteten Villa. Er musterte Lucky und setzte sich auf einen Stuhl der für ihn bereitgestellt wurde.
"Schön hast du es hier." //Das blondchen hat Geld. Perfekt.// "Mein Name lautet Arthur. Ich komme ursprünglich aus Russland und arbeitete mein Leben lang für die Mafia. Ich weiß was, was bedeutet und wie ich jemanden töte. Meine Kindheit war nicht zärtlich ich wurde terrorisiert und zu einem Killer erzogen. Mein Vorgesetzter ist gestorben und die Mafia hat sich aufgelöst und nun bin ich hier und suche nach Arbeit." Seine Irden wanderten weiterhin durch den Raum und blickten anschließen in die Augen der gut aussehenden Dame. "Und sie? Wie darf ich sie nennen und eher.. wie sieht es mit der Bezahlung aus?" Ein grinsen zog sich über sein Gesicht und seine Augen blitzen auf. Es war angenehm warm in der so klein wirkenden Wohnung. Das Hausmädchen musste viel Respekt vor Lucky haben das sie bei jeder Kleinigkeit los sprintet. //Das Kind.// "Was machst du mit dem Kind? Habe es den ganzen Weg umsonst hier her geschliffen? Dann haben wir ein Problem."

View more

Arthur sah sich in dem Raum um Viele Bücherregale schmückten den Raum einen

-

CalypsoChaplin’s Profile Photo• Calypso Chaplin •
Andrew stich sich durch seine langen weißen Haare und hauchte entspannt den Zigarettenrauch aus. Ein leises Seufzten entkam der Kehle des Schriftstellers nichts würde ihn inspirieren können. Sein Blick wendete sich auf das Geschehen an der Theke. Wie die junge Dame ignoriert wurde und der grimmige Blick der Bibliothekarin ein leichtes grinsen zog sich über seine Lippen hinweg und er schüttelte seinen Kopf um sich wieder auf die Arbeit zu konzentrieren. //Wieso fällt es mir so schwer ein neues Werk zu schaffen? Ich bin heute einfach nicht kreativ genug..// Der gut aussehende Mann stand von dem Ledersessel auf und ging zurück in die Erotik Abteilung um das zuvor herausgenommene Buch wieder in das alte und verstaubte Holzregal zu stellen. Er legte sich seinen schwarzen Mantel um und richtete diesen. Er wollte sich gerade auf den Weg in eine kleinere Bar in der nähe der Bibliothek machen als sein Blick wieder an der jungen Dame haften bleibt. Sie überraschte der Regen anscheinend und sie schreckte etwas zurück als sie die kalten Tropfen bemerkte. Zuerst lachte der Schriftsteller kurzzeitig auf um dann sanft zu lächeln. //Sie ist die einzige in dieser Bibliothek außer meiner Person vielleicht inspiriert sie mich etwas zu schreiben. Ich denke ich werde sie ansprechen.// Ohne sich weitere Gedanken zu machen ging er an der alten Dame vorbei und warf ihr noch ein nettes Lächeln zu.// Nun hinter Calypso stehend tippte er ihr leicht auf die Schulter eher ein starker Windstoß kaltes Regenwasser in sein Gesicht beförderte. "Entschuldigen sie aber darf ich sie auf einen Drink oder auf einen Cafe einladen?" Mit einem lächeln im Gesicht stockte er kurz um nachzudenken. //Ich kenne sie doch nicht das ist dich wohl nicht komisch...oder? Ich sollte erst nachdenken und dann handeln.// "Äh also das ist nicht so wie ein Date das ist etwas komplizierter.." Eine leichte röte konnte man auf seinen Wangen erkennen. "Mir ist das Peinlich..Entschuldigung."

View more

● Manchmal bin ich so vergesslich.. hier ist der Strich! ● -

CalypsoChaplin’s Profile Photo• Calypso Chaplin •
Andrew befand sich auch in den kleinen Bücherladen. Er liebe dieses Feeling in einer kleinen Lesestube zu sitzen und seinen künstlerischen Geist aufzufrischen. Mit einer Tasse Grünen Tee saß er im Schneidersitz an einem kleinen Tisch in mitten des kleinen Betriebes. //Erotik. Ein Genre das ich nicht Ansatzweise wagen würde. Es liest sich gut. Dennoch würde ich es mich nicht wagen..// Dieses mal las der bekannte Schriftsteller einen Erotik-Roman da er auch andere Seiten der Literatur Kennenlernen und versuchen wollte. Von Romance und Philosophie hatte er langsam genug.
Unbeeindruckt klappte er das Buch zu und löste den Schneidersitz. //Auf in das nächste Abenteuer von Menschen die dieses niemals erleben würden.// Der gut aussehende Mann richtete sich auf und ging wiedermals in die Erotik-Abteilung und kramte sich durch die nächsten Bücher.
Seine Nerven lagen schon am Tiefpunkt obwohl der sonst so ruhige Mann sich niemals seine Emotionen in der Öffentlichkeit nach draußen lies. Hatte er am heutigen Tage einen Ausrutscher.
Seine rechte Augenbraue zuckte als er sich durch die Bücher grub und seine Mimik war mehr als nur finster. //Ich brauche eine Zigarette..undzwar schnell.// Der junge Schriftsteller ging zur Bibliothekarin und fragte ob er eine Zigarette rauchen dürfte. Da diese ein Fan seiner Schriften war nickte sie nur freundlich doch bat er ihn zu den Platz zu gehen an dem er einst saß.
Andrew setzte sich nun wiedermals in den braunen Ledersessel und lehnte sich in diesem zurück. Er zückte seine Zigarette aus seiner Jackentasche und zündete diese kurzerhand an.
Langsam entspannend zog er an dieser und pustete er den Rauch dieser in die Luft.

View more

Manchmal bin ich so vergesslich hier ist der Strich

Next

Language: English