Ask @lebensberatungen:

'Verdachtsmomente' Hast du jemals einen Menschen (mit oder ohne Vorsatz) zu Unrecht verdächtigt / beschuldigt? Wenn ja, hast du dich entschuldigt oder hast du den Kontakt gemieden? Standest auch du bereits unter Verdacht?

Philomena
Aber natürlich habe ich Menschen auch mal zu Unrecht verdächtigt UND ich entschuldige mich dann auch standesgemäß.
So wurde ich erzogen. Bitte , und Danke sagen ,- alten Leuten im Bus den Platz überlassen ,- und mich zu entschuldigen, wenns sein muss.
Natürlich mach ich das nicht , wenn ich im Recht bin.

View more

So. Bevor ich nun jedem 2. antworten muss warum „Die selbe Frage nochmal kommt“ - schaut bitte mal genau hin, dann stellt ihr fest, dass da ein Sternchen als Zensierung drin ist, weil Ask uns mal wieder wegen des „bösen“ Wortes in die Quere kommt und Antworten löscht. ^^

M e l l i
Ja, das ist wohl wahr.
Nunja, es ist ja nicht schlimm,wenn man eine Frage zweimal beantworten muss ♥

View more

Füller/Füllfederhalter, Inki, Kugelschreiber, Bleistift, Buntstift: Was war Dein bevorzugter Schreiber zu Schulzeiten und in der Folgezeit? Hast Du bestimmte Farben und Marken bevorzugt? Gab es Lehrer-/Cheffarben mit denen Du nie schreiben durftest? Durftest Du bei Fehlern einen Löschstift benutzen?

Stephan
Ich schrieb gerne mit einem Füller. :)
Wow, das war ein Erlebnis. ♥
Ja, die Benutzung eines Löschstifts war erlaubt :)

View more

Gibt es wahre Liebe? Wenn ja, kann sie enden? Kann man mehrere Male wahre Liebe empfinden oder ist sie einmalig im Leben? Wenn nein, wie denkst du über die Liebe?

Frag Dich!
Natürlich,
wahre Liebe ist nicht endlich.
JEDER kann die wahre Liebe tausendfach erleben.
Es gibt nicht DIE einzigste wahre Liebe.
Na gut für den Moment denkt man dies so, aber Beziehungen zerbrechen ,.- und der nächste kommt sowieso.
Dieser / Diese ist dann sowieso wieder DIE GROSSE Liebe.
Einmalig ist nichts auf dieser Welt.

View more

Manche Eltern belohnen ihre Kinder für gute Noten, Schulzeugnisse oder für die Übernahme bestimmter Tätigkeiten im Haushalt mit Geld. Gab es so etwas bei Euch auch? Kann das motivierend wirken oder erreicht man damit u.U. genau das Gegenteil, weil das Kind ohne Bezahlung keinen Handschlag mehr tut?

Stephan
Nein, bei uns gab es kein Belohnungsystem.
Wäre ja noch schöner, wenn man Geschwister gegeneinander ausspielt, und sie zu "Streit und Neid" verführt.
Nein zu einem Belohnungssystem. Im späteren Leben werden diese Menschen zu narzisstischen Leuten, die alle Wesen nur als Objekte betrachten,- und sie immer belohnt werden wollen von "den Objekten". Der Mensch wird nichts weiter , als ein ständig nehemendes seelenloses " Objekt".
Es ist sehr gefährlich Kindern bei guten Leistungen ständig mit Sach,- oder Geldleistungen zu belohnen. Dieses prägt die "Charactereigenschaften" negativ.

View more

Wie wichtig sind dir Tischmanieren? Muss man in einem Nobelrestaurant eher auf sein Benehmen achten als in der Pommesbude oder spielt das keine Rolle? Was ist für dich das absolute No-Go?

Frag Dich!
In einem Nobelrestaurant ist es unablässig feine Tischmanieren zu Tage zu fördern.
Es schickt sich nicht , wie ein "Schw**" zu "fre**"
Die Gabel,- und Messerbenutzung ist das A und O,- zusammen mit der Körperhaltung ergeben sie ein abgerundetes gutes Abendgelingen. :)

View more

Hast du M*bbing schon einmal beobachtet oder sogar selbst erlebt? Bitte erzähle hier einmal von deinen Erfahrungen, wenn du möchtest:

M e l l i
Ja, ich und viele andere erleben tagtäglich Mob**ng.
Gerade in der technologisierten Welt hält Psychoterror Einzug.
Anonym fremde Menschen stalken,- oder gar die Adressen derjenigen herausfinden,- um sie dann privat zu terrorisieren. Natürlich nachts ,- am Tag wäre ja zu gefährlich. Ich habe festgestellt , dass dieses normale "Mob++bing" "out" ist. Von Zeit zu Zeit wird man mal öffentlich gedemütigt,- aber ich persönlich erlebe es life vor meiner Haustüre. Ich stelle mein Rad in den Keller, und am nächsten Tag will ich losfahren,- fahre einen Berg runter zur Straße und kann nicht mehr bremsen,- und fahre mitten in einen Gullideckel rein. Wäre mein Freund nicht gewesen, wäre ich schon seit August 2013 verstorben. Festgestellt haben wir eine Durchtrennung der Bremskabel mit einem Messer im Jahre 2013. Seitdem erleben wir immer wieder seltsame Dinge,- wie zb. ich stelle mein Rad in den Keller, und am nächsten Tag sind sämtliche Kabel durchtrennt ,- oder meine Reifen wurden in der nacht mit einem Butterflymesser durchgeschnitten, oder ,- es geschah vor ein paar Jahren. Ich habe mein Rad über nacht draußen gelassen ,- und wollte losfahren,. Ich konnte nicht mehr schalten ,- die Gänge gingen nicht mehr. Auf einmal sahen wir , dass die Gangschaltung zertrümmert wurde. Ich habe in 5 Jahren nun mein 4. neues Rad holen müssen. Selbst im keller hinter verschlossenen Türen kommen die rein. Das nennt man dann "Lockpicking". Was mir auch öfters passiert ist, dass die gelben Säcke, die wir bzw Nachbarn rausstellen dauernd mit einem Butterflymesser zerstochen wurden und der Inhalt auf der Wiese verteilt wird. Oft ist uns auch aufgefallen, dass sobald wir Sessel oder Stühle rausstellten diese mit einem dicken Messer zerstört werden. Das ist eine lästige Angelegenheit, und auch kostspielig,. Ich weiß wer dahintersteckt. Diese Vorfälle sind aber noch nichts gegen das was wir letzes Jahr erleben mußten. Es begann im Oktober 2017 und endete Anfang Dezember 2017.
Eines Abends hörten wir laute Knalls ,- und auf der Wiese gingen laute Polenböller hoch., OK, dachten wir das ist weiter weg. Weit gefehlt. Dies war erst der Anfang. Im laufe der Zeit kamen die Anschläge immer näher an unser Fenster, und zwar nur vor unserem.
Ich wollte Tiger rauslassen, öffnete das Fenster,- Tiger sprang hoch und in der Sekunde wo Tiger rausspringen wollte ging ein großer Polenböller ein paar Centimeter vor ihrer Nase "hoch". Sie war wochenlang traumatisiert. Sie wäre beinahe in Flammen aufgegangen. Diese "Anschläge" ereigneten sich noch 5 mal hintereinander ,- und immer ein paar Centimeter vor unserem Fenster.
Einmal sprachen mein Freund und ich im Schlafzimmer um 1 Uhr nachts,- es knallte furchtbar und ein großes verbranntes Loch ziert die Wiese vor unserem Schlafzimmer, auch in der Küche vor dem Fenster gingen 2 Polenböller hoch. Als Nachbarn diese Tat bemerkten und rausschauten,- hat sich diese Anschlägserie beendet. Wir wissen nicht genau WER das war. Hinweise gibt es.

View more

+1 answer Read more

In Hamburg passiert es durchaus mal, dass ein Reporter einem nichts ahnenden Menschen ein Mikro vor den Schnabel hält und ihn befragt (egal ob TV oder Radio). Wie würdest du reagieren? Das Weite suchen, ganz konzentriert antworten, etwas aufgeregt ins Mikro sprechen oder einfach Papa & Mama grüßen😊?

Philomena
Ohje ,
das wäre ein Desaster.
Ich glaube ich würde wegrennen.
Weit weg ,
man findet nur noch eine leichte Staubwolke vor. xD

View more

Wie definierst du persönlich „Mobb*ng“?

M e l l i
Mobbing ist ein Zustand des psychologischen Terrors an der Seele eines Menschens.
Dem Menschen wird körperlich nichts getan, aber die Seele leidet durch Diffamierungen, Beschimpfungen, Beleidigungen, bei anderen Leuten schlecht machen, Rufmord. Am Ende standen schon viele vor dem Suizid und viele haben sich final "das Leben genommen".
Psychoterror ist fast schlimmer, als körperliche Misshandlungen. Diese heilen eines Tages aus, aber die Seele ist fürimmer gestorben.

View more

Wie definierst du persönlich „Mobbing“?

M e l l i
Mobbing ist ein Zustand des psychologischen Terrors an der Seele eines Menschens.
Dem Menschen wird körperlich nichts getan, aber die Seele leidet durch Diffamierungen, Beschimpfungen, Beleidigungen, bei anderen Leuten schlecht machen, Rufmord. Am Ende standen schon viele vor dem Suizid und viele haben sich final "das Leben genommen".
Psychoterror ist fast schlimmer, als körperliche Misshandlungen. Diese heilen eines Tages aus, aber die Seele ist fürimmer gestorben.

View more

Next