Ask @Fairy_Natsumi:

Wodurch empfindest du einen Menschen als alt?

et immutati
Hm...ich empfinde eigentlich niemanden als "alt". Ich unterscheide eigentlich immer nur zwischen "ist älter als ich" und "ist jünger als ich".
Denn ich selbst fühle mich nur selten wirklich wie 21 - daher denke ich, dass es genug 70-jährige Menschen gibt die sich wie 40 fühlen aber auch genug 30-jährige Menschen die sich selbst empfinden als wären sie 60+.
Generell finde ich, dass an dem Spruch "man ist nur so alt, wie man sich fühlt" etwas Wahres dran ist. Ich möchte niemanden als "alt" abstempeln, da dieses Wort ja leider doch irgendwie einen sehr negativen Beigeschmack hat.
Ich selbst möchte auch nicht als alt bezeichnet werden, daher benutze ich dieses Wort auch anderen gegenüber nicht.

View more

Bist du jemand der immer gewinnen möchte? Alles quasi als Wettkampf sieht. Bist du ein Ellenbogenmensch?

et immutati
Gewinnen ist schön, gewinnen fühlt sich gut an und ja, es gibt Bereiche in denen ich irrsinnig ungern verliere (ich vergleiche mich zum Beispiel gerne mit anderen (Hobby)Autor*innen in meinem Alter und bin sehr grumpy auf mich selbst wenn ich finde, dass meine Werke "schlechter" sind als meine Konkurrenz).
Aber allgemein gesehen bin ich niemand der zwingend immer auf dem Podest stehen muss. Es gibt nun einmal Bereiche die mir nicht so liegen und ich daher akzeptieren muss, dass es Leute gibt die besser sind als ich.
Ich sehe sehr selten Dinge als wirklichen Wettkampf an, da ich sehr gut über meine eigenen Fähigkeiten Bescheid weiß und keine bzw. kaum Bestätigung von anderen brauche.
Ich bin überhaupt kein Ellbogen-Mensch. Ich finde, dass es mich im Leben viel weiter bringt, wenn sich meine Mitmenschen und ich gegenseitig unterstützen anstatt immer nur versuchen uns gegenseitig in allen möglichen Dingen zu "besiegen".

View more

Was sind deine Lieblings- Abenteuerfilme? Gerne mit Trailer zu einem oder mehreren davon.

M e l l i
Ich kenne mich mit Genres leider so gar nicht aus und weiß nichtmal, ob ich schon mal nen Abenteuerfilm gesehen habe, haha (don't judge me xD).
Aber ich hab mir jetzt online mal ne Liste mit einigen Abenteuerfilmen angesehen und da war unter anderem Fluch der Karibik drunter - und diese Filmreihe liebe ich (wie ich ja bereits mehrmals erwähnt habe).
Aber sowas wie Indiana Jones ist wieder nicht so mein Fall...
Also wenn Abenteuer, dann Fluch der Karibik. Und Marvel, falls die Filme da auch noch dazu zählen.

View more

Im Nachlass meiner Mama habe ich auch die Memoiren meines Vaters gefunden und ich lese sie gerade. Er ist ja schon vor 25 Jahren gestorben und viele Geschichten aus seinem Leben waren mir nur Bruchstückhaft bekannt. Würden dich die Memoiren deiner Eltern auch interessieren?

et immutati
Ich bin mir gar nicht sicher, ob Memoiren meiner Mum existieren. Ich weiß, dass es noch etliches gibt, was sie während ihrer Krankheit aufgeschrieben hat, was ich (noch) nicht gelesen habe, aber ansonsten gibt es glaube ich nicht allzu viel. Wieviel mein Papa in dieser Hinsicht aufschreibt ist mir auch unklar, bei ihm hoffe ich aber doch, dass zumindest der mir bis ins höhere Alter erhalten bleibt :'D
Interessieren würde mich sowas allerdings schon. Ich selbst merke einfach immer wieder, wie gut es mir tut, Dinge, die mich belasten, von der Seele zu schreiben und ich habe auch schon sehr viel über meine Probleme aufgeschrieben. Das hat mir auch sehr bei meiner Selbstreflexion geholfen und mich würde auch wirklich interessieren, was meine Eltern in bestimten Situationen denken bzw. gedacht haben. Das könnte mir vielleicht helfen, die ein oder andere Entscheidung die sie getroffen haben zu verstehen...

View more

Wünsche einen schönen Start in die neue Woche. Was steht bei dir so an? 🤗

M e l l i
Danke, gleichfalls 🌸😊
Bei mir steht nicht sonderlich was an. Habe jetzt meine letzte Woche im Praktikum und werde demnach versuchen noch so viel über Rechnungskontrolle zu lernen wie möglich. Durfte heute auch schon Rechnungen kontrollieren. Ist gar nicht so einfach, zumindest für mich, haha 😅😂
Ansonsten müsste irgendwann diese Woche auch meine neue Brille fertig sein. Freu mich schon sehr drauf!
Und am Wochenende treffe ich mich vielleicht wieder mit meinen Freunden, das ist allerdings noch nicht fix.

View more

Was ist dein Lieblingszeitvertreib?

Gibt so einiges was ich gerne mache, aber vor allem mit Social Media, Zocken und Musik hören vertreib ich mir meine Zeit sehr gerne. Auf Steam gibt's oder gab's ja einen großen Ubisoft Sale und mein Freund hat mich mehr oder weniger dazu überredet, mir Assassins Creed zu holen also wird das in nächster Zeit wohl mein liebster Zeitvertreib werden - es sei denn ich spiel vorher Bayonetta 1 und 2 nochmal durch, haha.

View more

Schönen Nachmittag😃😊🤗🙂😉😄😆 dir

Nikolaus Hinterleitner
Ask und Shoutout sind immer noch keine Smalltalk-Plattform 🤦🏻‍♀️
--------
Aber hier n Bild von meinen süßen Katzen <3 Werd so nen Blödsinn vllt in Zukunft immer nutzen um süße und schöne Bilder zu posten haha. (Ja, ist irgendwie geklaut von @Polebambi ,ist aber ne gute Idee, kostet sonst zu viel Nerven 😂)

View more

du schaust einfach so künstlich aus

Was ist eigentlich mit euch Shoutoutkindern los? Zu unkreativ und faul um persönlich auf Leute einzugehen?
Btw wird oder wurde bei mir gerne bemängelt, dass ich mich ja auch mal schminken könnte...also so viel zu künstlich. Aber ok, von jemanden, der über Shoutout andere Leute beleidigen muss, erwarte ich nicht viel 🤷🏻‍♀️

View more

Stimmst du zu, dass romantische Liebe die ersten Jahre hält und dann zur Gewohnheit wird?

Das kann man doch nicht verallgemeinern...
Ich denke schon, dass es Fälle gibt in denen die "Liebe" zur Gewohnheit wird bzw. man sich nur einredet einander zu lieben aber in Wahrheit nur an gemeinsamen Erinnerungen hängt und sich daher nicht trennen möchte oder zugeben, dass die Liebe weg ist.
Allerdings ist das nicht immer so. Echte Liebe bleibt bestehen. Sie zeigt sich vielleicht nicht immer und scheint auch mal komplett verloren zu sein, aber selbst nach dem schwersten Absturz kommt sie immer wieder zurück, meistens sogar stärker als zuvor. Nicht jede Liebe wird zur Gewohnheit, denn echte Liebe wächst und verändert sich ständig, weshalb sie nie zur Gewohnheit werden kann.

View more

Welche ungestillten Sehnsüchte trägst du in dir?

Sonnenwolke
Ich möchte wieder eine ordentliche Arbeit finden, haha...
Mein Kontostand schrumpft nämlich gerade leider wieder etwas zusammen, meine Ausgaben werden aber leider nicht weniger, haha :'D
Ansonsten...hätte ich noch wirklich gerne eine vernünftige Kamera. Leider musste ich von meiner Spardose letztens einiges an Geld für die Tierarztbesuche herausnehmen, da die sehr teuer waren. Daher wird sich der Wunsch nach einer Kamera wohl noch nicht sehr bald erfüllen. Aber gut Ding braucht eben Weile.
Sonst habe ich aber nicht wirklich ungestillte Sehnsüchte in mir.

View more

Wobei dachtest du dir zuletzt: „Das habe ich vermisst!“?

M e l l i
Zuletzt dachte ich das bei dem traumhaften Wetter gestern, als ich spazieren war. Ich habe die Wärme einfach sehr vermisst, da ich überhaupt kein Freund von Kälte und trüben grauen Farben bin.
Aber auch heute ist es immer noch wunderschön, nur leider ein bisschen kühler als gestern.
Aber ja, dieses Frühlingswetter habe ich wirklich sehr vermisst <3

View more

Wolltest du als Kind ein lieber ein Kätzchen oder einen Welpen? Und haben es deine Eltern für dich besorgt?

Hmmm...ich bin tatsächlich sowohl mit Hunden als auch Katzen groß geworden und habe sowohl Kätzchen als auch Welpen gesehen. Aber ich war glaube ich tatsächlich schon immer eher eine Katzenlady, da wir aber ohnehin laufen Katzen und von Zeit zu Zeit sogar Nachwuchs hatten war ich diesbezüglich eigentlich immer wunschlos glücklich.

View more

Hast du für die nächste Zeit ein bestimmtes Projekt geplant? Falls ja, möchtest du uns etwas darüber erzählen? :)

et immutati
Naja, ich habe geplant viel an meinem Manuskript zu arbeiten. Bin gerade dafür ein Konzept zu entwickeln um mich zu motivieren täglich eine gewisse Anzahl an Seiten zu schreiben, damit ich bald zumindest mal das Grundgerüst meines Buches beisammen hab. Werd mir auch eine Mappe mit sämtlichen Story- und Charakterentwürfen anlegen, die ich bisher gemacht habe, damit ich jederzeit darauf zugreifen kann (vieles notiere ich nämlich tatsächlich von Hand und es wär nicht schlecht wenn alle Zettel beisammen wären).

View more

Hättest du lieber kein Internet oder Handy?

Dann lieber kein Handy. Denn der Nachteil davon, kein Handy zu haben, beschränkt sich eigentlich nur darauf, dass man schwerer erreichbar ist und keine mobile Gamed mehr zocken kann.
Ohne Internet jedoch hätte ich viel mehr Verluste: Kein Proxer mehr, kein Steam mehr, kein ESO mehr, kein Monster Hunter World mit Kuro mehr, viel weniger Musik, kein YouTube, kein Amazon, und so weiter.

View more

Wenn das menschliche Leben ein Durchschnittsalter von 40 Jahren hätte, würdest du dein Leben anders gestalten? Wenn ja, wie?

M e l l i
Ich würde rein gar nichts verändern - denn Durchschnittsalter heißt nicht viel. Ich könnte ja trotzdem 60, 70, 90, 100 oder älter werden. Oder ich könnte morgen einen tödlichen Autounfall haben und nicht älter als 21 werden. Wer weiß das schon. Der T0d ist so oder so gewiss und ich lebe mein Leben momentan schon so, wie es mich glücklich macht. Wenn mich mal was nicht glücklich macht ändere ich es auch schnellstmöglich.
Daher sehe ich keinen Grund mein Leben zu verändern außer vielleicht in der Hinsicht es mit noch mehr Dingen zu füllen, die mir Freude bereiten.

View more

Bist du jemand, der sich gerne mit anderen unterhält?

M e l l i
Hmmm...mittlerweile kann ich auf die Frage tatsächlich irgendwie mit "Ja" antworten.
Ich bin mittlerweile durchaus gesprächig und wenn man nicht aufpasst labere ich wie ein Wasserfall.
Allerdings bin ich natürlich immer noch introvertiert und auch gerne für mich. Ich möchte auch einfach mal meinen Gedanken nachhängen, entspannen und die Freiheit genießen, einfach nur mit mir allein zu sein ohne (mich mit) jemanden(m) unterhalten zu "müssen".
Ich rede mittlerweile öfter und auch mehr, dennoch komme ich auch relativ gut ohne wirklich viele Gespräche mit (hab bei meinem aktuellen Praktikum bisher kaum gesprochen, haha, im Kurs bin/war ich jedoch wahrlich eine Labertasche sondergleichen und keine Diskussion hat ohne mich stattgefunden).

View more

Welche Emotion ist die stärkste in dir und wie gehst du mit ihr um?

Sonnenwolke
Hmm...ich würde sagen, meine Stärksten Emotionen sind Freude und Traurigkeit.
Ich freue mich über so ziemlich alles, wirklich. Ich bin sehr leicht zu begeistern und gebe mich auch schnell mit Dingen zufrieden. Ich hänge auch an sehr vielen Dingen, welche für andere wahrschienlich keinen bis kaum Wert haben.
Allerdings bin ich auch sehr nah am Wasser gebaut. Dass ich so sehr an vielen Dingen hänge kann auch dafür sorgen, dass ich extrem traurig bin, wenn mir diese Dinge dann abhanden kommen (ich weine jeden Tag dem Geschenk von meinem Freund hinterher und werde noch wahnsinnig wenn ich es nicht bald finde... >.<).
Also ja, ich denke, diese beiden Emotionen halten sich gegenseitig in Waage.

View more

Vor welcher Naturkatastrophe fürchtest du dich am meisten?

Hmm, schwer zu sagen. Aber ich denke, am meisten Angst lösen tatsächlich Tsunamis in mir aus (weil Ozean und so...viel zu viel Wasser...).
Glücklicherweise ist Österreich ein Binnenstaat, weshalb ich wahrschienlich für nächste Zeit einmal von Tsunamis verschont bleibe.
Wobei ich mir auch richtig krasse Tornados sehr unheimlich vorstelle...
Dennoch bleibe ich bei Tsunamis.

View more

Heute (21.03.) ist Welttag der Poesie. Würdest du dich selbst als Poet bezeichneten? Wenn du willst teile hier eines deiner Werke mit uns.

M e l l i
Nein, ich interessiere mich zu wenig für und beschäftige mich zu wenig mit Poesie als dass ich eine Poetin sein könnte.
Ich kann einfach kein allzu großes Interesse für dieses Gebiet aufbringen, obwohl ich denke, dass gute Poesie durchaus etwas nettes an sich hat.
Ich bin aber dennoch mehr philosophisch angehaucht haha.

View more

Next