@buttercup241447

Annie (MissLadyAnn)

Ask @buttercup241447

Sort by:

LatestTop

Ah, meine visuelle Lieblingsfrage: ein bombastisch tolles mehr oder weniger berühmtes Öl- oder anderweitiges Gemälde für deinen demigod?

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
„San Giorgio Maggiore At Dusk“ von Claude Monet – ich hab’s gesehen und war sofort ein bisschen verliebt. Die Farben alleine würde Thea lieben.
Das Gemälde ist 1908-12 entstanden, in einer Zeit, in der Monet aufgrund des Grauen Stars seine Sehkraft zu verlieren begann. Diese Krankheit soll sich paradoxerweise mit Monets Vision und seinen „Eindrücken“, die sein Lebenswerk prägten, vereint haben: So soll er seine Freunde & Bekannten ermutigt haben, die Welt als Lichtspritzer zu sehen, als Farbstriche, die ein Ganzes bilden (Quelle: Beschreibung von 1st-art-gallery.com). Ein deutlicher Gegensatz zu Thea, die ihre Erlebnisse so detailgetreu und realitätsnah wie möglich darstellen würde, wenn auch nur ansatzweise so malen könnte.
Weniger berühmte Alternative: Milbie Benges „Poppies and Sunrise“. Wieder ein Sonnenaufgang, aber dieses Mal mit Mohnblumen, die ich vor Monaten dank einer anderen Frage für Thea ausgesucht hatte.

View more

Ah meine visuelle Lieblingsfrage ein bombastisch tolles mehr oder weniger

Welchen Job würdest du deinem Götterfunken-OC abs Herz legen. Vorausgesetzt dein OC schafft es alt genug zu werden, um berufstätig sein zu müssen. 😬😅

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
THEA: Bei ihr habe ich zwischen Alten- und Krankenpflege geschwankt, aber ich würde sie tatsächlich eher in ersteres stecken. Dass man sich dort länger um seine Patienten kümmern kann und sie in ihren letzten Jahren begleitet, war hier ausschlaggebend + beide sind Beruf mit Schichtsystem – hallo, Nachtschichten! Mittlerweile ist es auch ein Beruf, den sie selbst gerne machen würde; dass sie dennoch immer mit auf der Ranch hilft, so gut es geht, steht für sie nicht zur Debatte. (In den USA gibt es keine Unterteilung in Alten- und Krankenpflege, wie z. B. in Deutschland, aber da die Einsatzmöglichkeiten für „Registered Nurses“ sehr breit gefächert sind, spezialisieren diese sich nach ihrem Abschluss häufig zusätzlich in einem bestimmten pflegerischen Berufsfeld.)
FELI: Ihr Weg nach Schulabschluss wäre vllt. eine Ausbildung zum Tischspiele-Dealer/ Croupier und später könnte sie z. B. zum Pokerraum-Supervisor aufsteigen. ⇨ Ersterer gibt Tischspiele aus, nimmt Wetten an, verteilt Gewinne und bietet gleichzeitig ausgezeichneten Gästeservice. Zweiterer ist für die Überwachung aller Aspekte des Pokerraums verantwortlich und sorgt für einen reibungslosen & fairen Spielablauf. Für beide braucht man u. a. umfassende Kenntnisse von Pokerregeln und -varianten, mathematische Kenntnisse, muss sich in einem schnelllebigen Arbeitsumfeld zurechtfinden etc. Könnte genau ihr Ding sein. + Sie würde aber auch eine gute Stuntfrau abgeben, ehrlich gesagt, aber das würden nur ihre Halbgeschwister wirklich gutheißen - ihre Eltern würden ihr einen Vogel zeigen 😅.

View more

Related users

AU-Zeit (kind of): Wo findet sich dein Götterfunken-OC im D&D Alignment Chart wieder?

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
✨PJO-Hype lässt mir einfach keine Ruhe, wie's scheint✨
Hab den Test von https://easydamus.com/ gemacht, um ein Gefühl für eine ungefähre Richtung zu bekommen – allzu gut kenne ich mich mit dieser Charakterstudie nicht aus. Doch dank TV Tropes gab’s einen Haufen (bekannter) Figuren für die interessanten Alignments für eine Analyse/ direkten Vergleich mit Thea. Top 3 beim Test: Lawful Neutral, Lawful Good, True Neutral 🧐
LAWFUL GOOD: A lawful good character acts as a good person is expected or required to act. They combine a commitment to oppose evil with the discipline to fight relentlessly. They tell the truth, keep their word, help those in need, and speak out against injustice. A lawful good character hates to see the guilty go unpunished. ⇒ Diese moralische Ausrichtung lässt keine Wünsche offen – hier wird Theas Wunsch nach einem Leitfaden entsprochen und trotzdem kann sie ihre Fürsorge für andere ausleben.
[Lawful good is the best alignment you can be because it combines honor and compassion; it can be a dangerous alignment when it restricts freedom and criminalizes self-interest.]
WARUM DIE ANDEREN BEIDEN NICHT?: Lawful Neutral & True Neutral setzen eine Neutralität voraus, die in meinen Augen weit über ihre eigene Friedfertigkeit hinausgeht und auch in den anderen Punkten sind diese Ausrichtungen einfach nicht passend.

View more

Welche Götter waren bei dir noch in der engeren Wahl als Elternteil für deinen OC und haben es dann doch nicht geschafft?

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Mal sehen, was meine Notizen sagen … schön, wenn man alles Mögliche in ein Büchlein kritzelt 😌
THEA: Boreas (Gott des Nordwinds, der Stürme & des Winters) hatte ich bei ihr kurzzeitig auch auf dem Radar. Aber ich habe mich nicht groß weiter mit ihm beschäftigt, da Hypnos schnell aus dem OC-Konzept nicht mehr wegzudenken war. Hätte ich es getan, hätte ich sie irgendwo wohnen lassen, wo es richtig ordentlich schneit 🥰. Boreas ist eng mit Pferden verbunden, gehört aber auch zu den Gottheiten, die kein Nein akzeptieren, und er speziell wird in Mythen & Kurzgeschichten als aufdringlich, wenn nicht sogar gewalttätig beschrieben. Cool, cool, cool, dodged a bullet there!
FELI: Das wird überraschen, aber vor Tyche war ich einige Tage lang davon überzeugt, dass ich auch mit Dionysus als Vater ein gutes Konzept auf die Beine stellen könnte. Ich glaube, Felis Mom war hier Eventplannerin oder käme aus einer Winzerfamilie oder wollte zum/ war beim Broadway. Der Gute kann froh sein, dass ich dieses Konzept verworfen habe, Feli wäre ihm all die Jahre bestimmt mächtig auf den Geist gegangen 😂 (aber er scheint ein kleinerer Flop als Elternteil zu sein als die anderen Gottheiten … we love to see it!)

View more

+ 3 💬 messages

read all

meme: der götterfunke | one moment in the life of thea & patch 😂

buttercup241447’s Profile PhotoAnnie (MissLadyAnn)
Shoutout to @sol_koroleva, die mir das Video damals im Februar mit den Worten „so stelle ich mir Thea vor“ zugespielt hat 🥰🙏🏻.
https://www.instagram.com/reel/C3goWvKKv6z/?igsh=MXB2MjUzaXFwdmtjag==
P.S.: In den nächsten Wochen könnt ihr euch auf weitere Memes & Antworten freuen und ich hoffe, ich kann euch so die Wartezeit etwas versüßen 💖

Welchen Charaktersong würdest du deinem demigod verpassen? 🎵🎧🎤

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Ich habe gestern Theas Profil aktualisiert (wurde Zeit!) und u.a. ihre Playlist eingefügt 🥰🥳. Falls euch interessiert, welche Zeilen mich bei den Liedern jeweils besonders angesprochen haben, hier der Link: https://www.pinterest.de/CookieInSpace/ffde-thea-fonsatti-geary/playlist/.
Statt eines einzelnen Charaktersongs, gibt’s Gedanken zum allerersten Song, der damals im Januar die Playlist gestartet hat.
Ich hatte schon eine ganze Weile vor, Thea zu einer guten Autofahrerin zu machen und dann habe ich eines Tages Céline Dion mit “I Drove All Night” von 2003 gehört und es hat ‘Klick’ gemacht. → Dennoch ein sonderbarer Aufhänger: Zum einen gehört der Song ins Genre Dance-Pop, was auf der Playlist sonst nicht weiter vorkommt, zum anderen weckt das Lied – laut Interpretationen der Community von oldtimemusic.com – “ein Gefühl von Sehnsucht, Leidenschaft und Entschlossenheit” und “Dions kraftvoller Gesang, gepaart mit der eindringlichen Melodie, schafft ein emotionales und eindrucksvolles Hörerlebnis”. Vor allem diese letzte Analyse schafft einen guten Übergang zum deprimierenden, schläfrigen & düsteren Vibe (so hat’s @milchbaer mal beschrieben), der sich pretty much durch die restliche Playlist zieht. Ruhige Lieder versprühen irgendwie selten fun & Sonnenschein 🤷🏻‍♀️

View more

AU-Zeit: vielleicht nicht ganz so bekannt aber… welcher Grisha-Klasse würde dein Götterfunken-OC angehören?

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Da es kein offizielles Quiz mehr zu geben scheint, musste ein anderes herhalten und das Ergebnis ist gar nicht mal so weit hergeholt ➡️ https://uquiz.com/quiz/pm1meg?p=358363.
HEALER (CORPORALKI): You fix things. Injuries, issues, strife, all of them combined, it's your duty to save people from them. You want to set the world right, so you focus on those around you. Caring for them is what you know best, and you're dedicated to protecting them from further pain, even if it could harm you.
(Wer erkennt die typischen Farben der Kefta? 👀)
AUZeit vielleicht nicht ganz so bekannt aber welcher GrishaKlasse würde dein

AU-Zeit: In welchem Hogwarts-Haus wäre dein Götterfunken OC? 🦁🦡🦅🐍

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Dank @reversereaction_ „under your skin“ & meinem NC Kenna bin ich gerade knietief im HP-Verse … passender wird’s also nicht! 💖
🦡 Thea = so eine richtige Vorzeige-Hufflepuff. Wäre das Haus im Duden gelistet, könnte man wahrscheinlich ein Bild von ihr daneben kleben 😂. Aber Spaß beiseite, die Wahl war für mich selten so einfach oder offensichtlich!
🦅 Eine stereotypische Ravenclaw wäre sie sicher nicht (sie ist keine Intelligenzbestie mit ganz viel Buchwissen), aber als gute zweite Wahl erachte ich es trotzdem? → Thea kann Dummheit nicht leiden, Impulsivität auch nicht und betrachtet Situationen deshalb gerne so rational wie möglich (inwieweit ihr das in emotionalen Umständen auch entsprechend gelingt, ist ein anderes Thema). Dass sie lernen mag, sieht man an der Begeisterung für ihre Lieblingsthemen, wie Sprachen & Astronomie, denen sie sich mit Hingabe widmet. Aber für out-of-the-box Denken ist sie nicht bekannt, dafür mag sie ihre vertrauten Mittel & Wege zu gerne.
🐍 Fehlen Thea für Slytherin die Ambitionen, Führungsqualitäten, Gerissenheit? Sicher. Aber hier denke ich bei ihr eher an (bedingungslose) Loyalität, einen starken Selbsterhaltungstrieb und wie jegliche Selbstzweifel bei ihr aus dem Fenster fliegen, wenn sie sich in einer bekannten Umgebung befindet und das tun kann, worin sie gut ist.
🦁 Dass ich beim Lesen der Beschreibung bei einem Test mein Gesicht immerzu verzogen habe, dürfte Antwort genug sein 🤷🏻‍♀️

View more

Welche Tarotkarte der Großen Arkana repräsentiert deinen Götterfunken-OC am besten?

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Es war etwas knifflig, aber Pinterest hat mir unter die Arme gegriffen ☺️
THEA – 18. THE MOON: mysteries, dreams, foreboding (upright) + darkness, fears, insecurities (reversed) ⇒ Die Karte hat sich nach einigem hin & her als Gewinner etabliert. Der Mond passt perfekt zu ihrer Liebe zur Astronomie und aufrecht gestellt gibt es keine bessere Beschreibung für ihre Fähigkeiten als Hypnos-Kind. | Die umgekehrte Version geht schon etwas mehr auf ihre Schwachstellen & Ängste ein … da war ich gemein 😬👀
06. THE LOVERS ist für Thea aber auch nicht ganz uninteressant: love, passion, union (& soulmates) (upright) + suffering, obedience, conflict (reversed) ⇒ Sie ist mit Countryliedern aufgewachsen – bei denen geht’s oft um Liebe & Herzschmerz, Pferde & Gott –, hält „sich gemeinsam die Sterne ansehen“ für eine grandiose Date-Idee und glaubt an die große Liebe & Seelenverwandtschaft … war sie schon immer so kitschig oder wann ist das passiert 😅 | @ umgedrehte Version: Suffering? Yeah, in silence! So weit kommt’s noch, dass sie anderen groß von ihren Sorgen & Ängsten erzählt 😳🙈. Thea ist lawful good und Konflikt mag sie ganz & gar nicht.
FELI – 10. THE WHEEL OF FORTUNE: Fate, Karma, Unpredictable (Upright) + Negative Phase, Bad Luck, Loss of Control (Reverse) ⇒ Schicksal spielt bei ihr keine Rolle, die anderen beiden sehr wohl (immerhin kann sie jemandem sowohl Glück als auch Unglück wünschen). Sie hat schnell erkannt, dass es wichtig ist, das göttliche Elternteil zufriedenzustellen & hütet sich davor, Tyche zu verärgern … Unglück ist eines der wenigen Dinge, die ihr richtig Angst machen können & sie schießt gerne übers Ziel hinaus (aber hey, sie kann es sich leisten).

View more

Screentime-Sunday. Habt ihr eine aktuelle Serienempfehlung für all jene, die ihre Prokrastinazions-Zeit genießen wollen? 😁🎞🍿

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
@milchbaer das hier ist für dich – danke für diese tolle Empfehlung 💖
WORUM GEHT’S?: »Im Australien der 1850er-Jahre etabliert sich Jack Dawkins, ein ehemaliger Chirurg der Royal Navy, als angesehener junger Arzt. Doch ein alter Bekannter (Fagin) taucht wieder auf und zwingt Jack, der einst als Taschendieb in London lebte und als „Artful Dodger“ bekannt war, zurück in ein Leben des Verbrechens. Jack freundet sich mit der Tochter des Gouverneurs an (Belle), die Chirurgin werden will. Als sich Jacks Vergangenheit mit der Gegenwart überschneidet und äußere Kräfte seine Ziele gefährden, entwickelt sich die Geschichte weiter und wirft die Frage auf, ob er sein Leben in der Kolonie wirklich so umgestalten kann, wie er es sich vorgestellt hat.«
WISSENSWERTES: Hier wird die Geschichte der Figur Jack Dawkins, auch bekannt als der ‘Artful Dodger’, aus dem Roman ‘Oliver Twist’ (1838) von Charles Dickens erzählt, ist also ein Prequel. Vorwissen zum Buch braucht es nicht – hatte ich auch nicht. Die Miniserie (so lautet derzeit noch die offizielle Beschreibung, aber nach der letzten Folge werdet ihr mehr wollen, versprochen) ist in den Genres Drama, Abenteuer, Schwarze Komödie angesiedelt & offensichtlich ein Historiendrama, da dürfte für jeden etwas dabei sein.
WO ZU SEHEN?: Disney+ (komplett verfügbar)

View more

+ 1 💬 message

read all

Inspiriert von madeleine banes Ausführungen zu Rays Inventar 🎒 letztens – was werden eure Halbgötter mit sich herumschleppen & warum haben sie diese Dinge ausgewählt? 👀

buttercup241447’s Profile PhotoAnnie (MissLadyAnn)
[Keine Ahnung, ob die Frage bei euch angekommen ist, hab sie an alle auf einmal verschickt. ASK ist ja immer etwas strange 🧐]
Bilchen gibt’s nicht, dafür könnt ihr auf ihrem Profil auf der Webseite nachschauen!
(STINKNORMALER SCHUL-)RUCKSACK | Hätte Thea gewusst, dass es für sie nach hundert Jahren Pause wieder auf eine Herausforderung geht, hätte sie vorher zu Hause nach einem Wanderrucksack gesucht, von dem sie weiß, dass er in einem der Schränke liegen muss – so viele Taschen, so viel Platz! (Aber nein, die besonderen Träume heben sich die Götter fürs Camp auf 🙈. Thea ist davon überzeugt, dass die da oben das doch sicher mit Absicht machen.)
SELBSTGEMACHTE MÜSLI-RIEGEL | Snacks für den kleinen Hunger von ihrer Tante, die in letzter Zeit das Backen für sich entdeckt hat. (Ich hielt es für wichtig, dass sie was zu Essen dabeihat, okay? 😂)
KUSCHELDECKE | Die große bunte Patchwork-Decke wurde ursprünglich von Grandma Doro während der letzten paar Monate der Schwangerschaft ihrer Mom gemacht. Das gute Stück ist außerdem Theas einzige physische Erinnerung an ihren Vater Hypnos, der diesem Geschenk seine persönliche Note hinzugefügt hat – je nach Bedarf hilft sie beim Wachbleiben oder Einschlafen.
DISCMAN | Vor Jahren zusammen mit Becky & Feli bei einem Einkaufsbummel in Las Vegas gekauft, leistet er ihr seit Jahren am Tag, aber vor allem in der Nacht, regelmäßig Gesellschaft. So hält sie unter anderem ihre Gedanken davon ab, sich Schreckensszenarien auszumalen, wenn irgendwo ein Stock knackt. (Ich trauere immer noch dem Fakt hinterher, dass Shania Twain zu diesem Zeitpunkt noch kein Debütalbum veröffentlicht hat – das wär’s gewesen 😍😭)
SCHWEIZER TASCHENMESSER | Vorbereitung ist alles! Hierbei handelt es sich um ein Erbstück von Nonno Paolo, das dieser während seiner Armeezeit immer bei sich hatte. Seine Initialen „P. F.“ sind noch gut zu erkennen.
PACKUNG GEWEHRKUGELN | Natürlich hat Thea sich für den Notfall eine Schachtel eingesteckt, man weiß ja nie, was da draußen auf einen wartet. Enthalten sind auch Kugeln aus himmlischer Bronze, so hält sie sich & ihren Gefährten Monster vom Leib. Ganz normale Ausrüstung eben 👍🏻

View more

Passend zum aufkommenden Valentinstag die nächste Love Frage: Wir haben ja schon gehört wie eure halbgöttlichen Kids geliebt werden wollen, aber wie läuft es andersherum? Beschreibt kurz wie es wäre, von euren OCs geliebt zu werden. 💕

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Habe die folgenden Punkte eher allgemein gehalten, vielleicht, weil eine Beziehung zu führen in letzter Zeit nicht auf Theas To-Do-Liste stand. Aber hey, jetzt ist in ihrem Leben wieder mehr Ruhe eingekehrt, da könnte sie sowas mal in Angriff nehmen … aber die Gute scheint die Neigung zu haben, immer romantisch an Personen interessiert zu sein, die nicht unbedingt um die Ecke wohnen 😅👀
Acts of Service – auch bekannt als „betüddeln“ – ist unbestreitbar ganz vorn mit dabei! Dazu zähle ich z. B. den Gang zur Kirche (nächster Absatz) + dieses Beispiel zeigt schon ziemlich deutlich, dass Acts of Service und Quality Time bei ihr oft ineinandergreifen. Aber dazu gehört für sie auch, sicherzustellen, dass geliebte Personen sicher sind, was dann u. U. relativ zügig ein Hinweis darauf gibt, wer ihr in ihrem Umfeld wichtig ist – für Feli ein Indikator dafür, wen sie demnächst mal genauer unter die Lupe nehmen sollte, immerhin muss irgendjemand überprüfen, dass Thea sich keinen Trottel anlacht 😂😳🙈
Quality Time: siehe die andere Love-Language-Frage, inklusive der wöchentliche gemeinsame Gang zur Kirche mit der Familie. Sie ist zwar kein Fan davon (die Götter, die für sie relevant sind, sind andere), aber insbesondere ihren Großeltern sind die Gottesdienste wichtig, also geht sie mit. (Obwohl ich den Gedanken nicht loswerde, dass das beten/ Opfer für die Götter darlegen, während der letzten zwei Jahre eine größere Rolle in ihrem Leben gespielt hat 🤔)
Giving Gifts & Physical Touch: Die beiden halten sich bei Thea die Waagschale. Ihr dürfte es relativ leicht fallen, Geschenkideen zu finden (ob sie sich diese auch bis zum Schluss merkt, wenn sie sich die nicht sofort aufschreibt, ist eine ganz andere Geschichte 😅). Und ich weiß auch, dass sie Berührungen dafür nutzt (und sei’s nur zwei ineinander verschränkte Finger beim Einschlafen, wenn sie das “Ausruhen der Augen” dann doch nicht weiter aufschieben kann), um sich zu versichern, dass die geliebte Person gerade ganz in ihrer Nähe ist.
Words of Affirmation: Dass sie keine großen Reden schwingt, dürfte klar sein … aber ein “Hab‘ dich lieb”/ “Ich liebe dich” kommt ihr in allen vier Sprachen bei wichtigen Menschen leicht über die Lippen und dass ein ehrliches “Ich hab‘ dich vermisst” vor, während oder nach einer Zärtlichkeit diese auf eine höhere Ebene hebt, kennt sie von sich selbst nur zu gut.

View more

Es darf ja wild unter den Anmeldungen gekuppelt werden. Was ist die Love Language deines demigods?

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Wir befinden uns in der Valentinstagswoche, also passt die Beantwortung zeitlich noch 😂
Beim offiziellen Test kam Folgendes raus: Acts of Service (27%), Quality Time (23%), Receiving Gifts (20%), Words of Affirmation (17%) und Physical Touch (13%).
Acts of Service misst Thea einiges an Bedeutung bei und drückt häufig auch selbst ihre Liebe so aus, kein Wunder also, dass diese Sprache ganz oben platziert ist.
Ihr ist es ebenfalls wichtig, ‘quality time’ mit ihren Liebsten zu verbringen. Muss nichts Pompöses sein, sondern einfach „zusammen rumhängen“ – da zähle ich z. B. die verbrachte Zeit mit ihrem Opa während des Italienisch-Lernens dazu oder Ausritte mit Feli über das Gelände.
Mehr als ein Gegenstand im Inventar & Kleiderschrank ist ein Geschenk/ Erbstück. Habt ihr irgendwelche Ideen, von welchen die Rede ist? 🤔
„Words of Affirmation & Physical Touch hätten ruhig etwas abgeschiedener liegen können, denn so wichtig sind sie ihr nicht“ – dachte ich, musste mir aber eingestehen, dass sie ganz ohne nicht kann. Sie hört gerne, dass sie etwas richtig gut gemacht hat, dass jemand stolz auf sie ist oder sie vermisst hat. Und sie ist eine Verfechterin der Theorie, dass es eine perfekte Umarmung gibt 🥰

View more

In der Hoffnung ask in eine kleine Blumenwiese zu verwandeln… welche Blume würdest du deinem demigod zuordnen? 🌺🌸🌼🌻🌷🌹💐🌱☘️🌾

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Für THEA habe ich die MOHNBLUME/ KLATSCHMOHN gewählt.
Im Allgemeinen bedeutet die Blume ewigen Schlaf, Vergessenheit, Fantasie; einige Arten sind Drogen- und Nahrungsmittelquelle. Die weiße Variante soll zusätzlich Trost, Träume, Moderne & Frieden darstellen.
Für FELI entweder die (AMERIKANISCHE) WINTERBEERE oder die INKA-LILIE.
Erstere steht für Schutz & Glück und ist „nicht kaputt zu kriegen“, zweitere steht für Glück, Wohlstand & Freundschaft. Passt beides wunderbar, insbesondere mit Blick auf ihre „Aufgabe“ in Theas Leben, denn jeder gute NC soll bekanntlich eine Funktion erfüllen, die den HC irgendwie weiterbringt ☺️ … oder, you know, in Schwierigkeiten 😬
Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_plants_with_symbolism (fantastische Sammlung!)
In der Hoffnung ask in eine kleine Blumenwiese zu verwandeln welche Blume

+ 2 💬 messages

read all

✨golden snitches - gedanken zur entscheidung✨

buttercup241447’s Profile PhotoAnnie (MissLadyAnn)
Glückwünsche gibt es auch von mir, angenommen oder nicht, eure Steckbriefe waren top – ihr könnt alle stolz auf euch sein 🥳. Eure Interpretationen waren so unterschiedlich & vielfältig, ich war jedes Mal beeindruckt!
Danke für dieses Erlebnis, die letzten Tage waren wild 😅.
Liebe geht auch raus an @beautyandthebooks7228 – aber das weißt du ja schon. Auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit! 💖
Jetzt geht es auch für mich weiter mit ‚behind the scenes‘ Arbeit … der erste Vorgeschmack, auf das was kommt, winkt schon aus der Ferne & nach dem fabelhaften Prolog freue ich mich darauf richtig loszulegen 🥰👀
golden snitches  gedanken zur entscheidung

Wieso, weshalb, warum ist denn die Wahl auf das göttliche Elternteil deines OCs gefallen?

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Hier sollte ich zunächst erwähnen, dass ich Thea & Feli damals im Oktober zusammen entwickelt habe, also Paula von mir zwei Konzepte bekommen hat und sie dann aussuchen durfte, wer besser in die Geschichte passt. Ich wollte unbedingt ein Elternteil, was zusätzliche Fähigkeiten vererbt, was die Wahl beeinflusst hat und mir war egal, ob Mutter oder Vater sterblich bzw. Götter sind.
Ja, ich finde den Gegensatz der Mädels damals wie heute witzig und ja, das war von Anfang an so geplant.
Bei Thea habe ich mit HYPNOS instinktiv den richtigen Elternteil ausgesucht (Paula sprang sofort ein Plotbunny in die Arme 😂), aber er musste sich erst gegen andere „niedere“ Götter durchsetzen. Ich habe viel Freude an ihren durch ihn vererbten Fähigkeiten und bin begeistert, wie sich seine markanten Eigenschaften nahtlos in ihre Persönlichkeit eingefügt haben (schlagt ihren Vater im Riordan-Wikia nach & seht selbst).
Feli habe ich schnell zum Wirbelwind gemacht (teilt sich einige Vibes mit @milchbaer Birdie … na ja, minus des verbissenen Antriebs 😅; bin überzeugt, die beiden würden Besties werden). Ich habe mich relativ schnell für TYCHE entschieden, nachdem kurz vorher Nevada – und in ihrem Fall Las Vegas – ebenfalls als Wohnort feststand. Denn wo arbeitet ihr Dad, wenn nicht in einem Casino-Hotel, was der Göttin des Schicksals, der glücklichen/ unglücklichen Fügung & des Zufalls doch mehr als zusagen sollte? ☺️

View more

+ 1 💬 message

read all

Auch an euch die Frage: wieso fiel die Wahl auf die Charakterfarbe, die es letztlich wurde?

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Die Wahl ist zunächst auf „Dunkelgrün“ gefallen. Eine Farbe ohne konkreten Namen, einfach eine aus der Mitte der vorgegebenen Grüntöne auf der Webseite. Aber als ich Theas Ästhetik-Board für ihre Charakterseite zusammengestellt habe (Anfang Januar?), hatte ich immer einen leicht dunkleren Ton für sie im Sinn und dank deiner Frage habe ich mich jetzt für MATTE DARK GREEN entschieden 🥰
WARUM? Sobald der Farbton stand, habe ich für ihr Ästhetik-Board Dinge gesucht, die grün sind und Ruhe ausstrahlen und aus irgendeinem Grund musste ich an die Szenen aus „Grey’s Anatomy“ denken, mit dem Pflanzenraum, der zur Beruhigung der Mitarbeiter & Patienten beitragen soll ☺️
BONUS:
Mal sehen, was das Internet zu sagen hat … von allen Farben auf dem Farbkreis soll Grün als die erholsamste und entspannendste Farbe für das menschliche Auge gelten. Grün symbolisiert Harmonie, Ruhe und Frieden – check, hilfreich bei innerer Unruhe. Sie wird am häufigsten mit Wachstum (was Thea verflucht schwerfällt, ihr Sturkopf lässt grüßen!) & Erneuerung in Verbindung gebracht und fördert Optimismus, Hoffnung & Gleichgewicht.
Negative Konnotationen: Stagnation, Isolation, Neid, Egoismus, Gier & Unerfahrenheit – einiges davon unterschreibe ich sofort. Die Farbe wird auch mit Krankheit in Verbindung gebracht (jemand ist „grün um die Nase“), was mit Blick auf den Hintergrund ihrer Familie auch passt.
Okay, das war jetzt alles doch wesentlich passender, als zunächst gedacht 🤯

View more

Auch an euch die Frage wieso fiel die Wahl auf die Charakterfarbe die es

Viele Tierheime vermitteln kurz vor Weihnachten keine Tiere mehr um zu verhindern, das diese als Geschenke genutzt werden. Findest du dies sinnvoll?

Marie29052001’s Profile PhotoMarie ♡
PSA: Lebendige Geschenke müssen nicht sein!
Sich ein Tier anzuschaffen sollte keine spontane Entscheidung sein, keine, die man vollgepumpt mit Vorfreude trifft. Klar sind bspw. Welpen supersüß, aber das viele zügig von den Tieren überfordert sind, hat man ja während der ersten Corona-Welle zu genüge gesehen 🤷🏻‍♀️. Die Tiere lieben uns schnell & sind auf uns angewiesen (offensichtlich), da haben wir uns auch entsprechend um sie zu bemühen.

✨NEW MILESTONE UNLOCKED: Allererste Social-Media-Empfehlung✨

buttercup241447’s Profile PhotoAnnie (MissLadyAnn)
Drei neue Reviews, die mir allesamt ein Lächeln auf die Lippen gezaubert & mich zum Nachdenken angeregt haben, gab es dieses Jahr für meinen alten Essay, alle in diesem Monat – warum er wohl ausgerechnet jetzt wieder aufgetaucht ist 🤔🤷🏻‍♀️
Und dann gab‘s noch eine schöne Empfehlung 🥹❤️
NEW MILESTONE UNLOCKED Allererste SocialMediaEmpfehlung

“a fight starts” meme template 😂🥰 - gefunden von @hamstersuppe: https://www.pinterest.de/pin/20899585761682992/

buttercup241447’s Profile PhotoAnnie (MissLadyAnn)
Wer erspäht die Neue im Bunde? 👀
IS FIGHTING: Kendra. Ich vergesse immer, dass sie auf Krawall gebürstet ist, denn niemand erlaubt ihr, das mal richtig auszuleben. Ein Jammer 🙈
IS TRYING TO STOP IT: Lysa & Reyna. Erstere macht sich ernsthafte Sorgen, dass ihr etwas Schlimmes passiert, während Rey nicht die Geduld hat, sie das Gerangel allein ausfechten zu lassen – obwohl Kendra es provoziert hat.
IS FILMING EVERYTHING: Cloé. Peak little sister behavior! So hat sie ihren Spaß bei der Sache + jmd. muss das Chaos für die Nachwelt festhalten 😂. Ihr kommt dabei nicht einmal in den Sinn, wie schnell es eskalieren kann … sich vermehrt mit Leuten zu umgeben, die sich vernünftig duellieren können, verstärkt diese Sicht nur.
THE SPECTATORS: Letty, die sich mit Kaleb streitet, der ihr explizit untersagt hat, sich da einzumischen – das können gerne andere machen. Unterstützt wird er von Thea, die die Situation mit Adleraugen beobachtet und notfalls eingreifen wird. Und zwar auf eine wirklich effektive Art: Alle einfach einschlafen lassen.

View more

a fight starts meme template   gefunden von hamstersuppe

Warst du denn letztes Mal schon dabei als die Namens-Frage rumging? Wie kam es zur Taufe deiner Babies?

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Was man alles in den Tiefen des Postfaches findet … Oh, ich hoffe, du weißt, was du damit losgetreten hast 🥰😂 ; Quellen: behindthename.com & forebears.com.
CLOÉ ist in Portugal eher selten (Aufzeichnungen zu Mengenangaben sind spärlich), also hat es sich irgendwann zu einem HC entwickelt, dass sie nach einer ihrer Großmütter benannt wurde — tatsächlich gar nicht so unüblich dort. Passt bei ihrer Vormärz-Version gut, dass der Name in Frankreich geläufiger ist, wo ein Teil ihrer Familie mütterlicherseits herkommt. | Ihr Spitzname „Bia“ leitet sich von ihrem zweiten Vornamen BEATRIZ ab, den ich bewusst gewählt habe: dessen Bedeutung ist „Reisende“ und hat es mal in die Top 100 Namen Portugals geschafft. Zwei seltene Namen mussten dann doch nicht sein :)
Letty & Cloé haben einen gemeinsamen Ursprung, denn „Letícia“ war die junge Großcousine von Cloés allererster Version (lange ist es her!). LETITIA bedeutet, passend zu ihrer Persönlichkeit „Freude“/ „Glück“. Ihre Eltern haben ihr & ihrer Schwester englische Namen gegeben … ihr Vater, der als Erwachsener von Hispania nach Brytain eingewandert ist, wollte seinen Kindern etwaige Hänseleien basierend auf ihren Vornamen ersparen; ein traditioneller irischer Name fiel deshalb auch weg (müsste ich mal nachtragen). | ELENA existiert als zweiter Vorname, weil ich in eine Entdeckung bei der Etymologie vernarrt war: „eine berühmte Namensträgerin war Helen Keller (1880-1968), eine amerikanische Autorin & Dozentin, die sowohl blind als auch taub war“. Letty könnte aber locker nach einer geliebten Verwandten od. Freundin benannt worden sein, Auswahl hat die Familie.
Bei LYSA habe ich mir damals nicht viel gedacht (habe jedoch kürzlich herausgefunden, dass es den Namen so tatsächlich schon in der Literatur gibt: in George R. R. Martins Universum). | O‘MALLEY aber ist der Name des Katers von „Aristocats“ — tolle Figur!!

View more

Es ist Freitag, und ich brauche wieder Lebensenergie - soll heißen, Funky Friday! Welche Songs laufen bei euch momentan rauf und runter? Irgendwelche Ohrwürmer, die ich mir als Alleshörer unbedingt mal geben sollte? 🎼💿

nichtlichtsicht’s Profile Photonyaheum
Damit wir hier alle gut in den Tag starten: Habe dieses Lied in einer Spotify-Playlist gefunden (voll mit happy songs) … war froh mal von dem Mainstream wegzukommen 🥰
„I Don’t Know Why“ von NOTD & Astrid S zu finden hier https://open.spotify.com/track/0ZXdzaT1k688dkpNeEgQiV?si=6ZdLhTV2Qgub3emcg5H_Tg

Next

Language: English