@sweetelixir2010

BlueElixir

Ask @sweetelixir2010

Sort by:

LatestTop

Spill the tea und her mit dem Gossip! Wer wäre der celebrity Crush deines demigods? 😍🤭

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Celebrety crushes here we go :D
Auf Platz 1 wäre bei ihr wahrscheinlich Ralph Macchio. Der erste Film, in welchem sie ihn gesehen hat, war Karate Kid. An sich kein Film Genre, was Lyra jetzt schauen würde. Aber an einem Tag hatte sie durch das Fernsehen gezappt und war gerade an eine Szene in dem Film gekommen, wo Ralph Macchio zu sehen war. Und sein Lächeln hat sie einfach in den Bann gezogen. Normalerweise gibt Lyra nichts auf Aussehen oder ähnliches (oder interessiert sich überhaupt für die Liebe zu einem männlichen Wesen im romantischen Sinne), aber er war tatsächlich so etwas wie ein Crush von ihr geworden. Noch nie hatte sie ein schöneres Lächeln gesehen als bei ihm. Und sie mochte seine Augen, vor allem wenn er dann lächelte. Das sie danach praktisch jeden Film mit ihm gesehen hat sagte sie natürlich keinem. ^^
https://www.pinterest.de/pin/24980972926586581/
Nummer 2 war ...wer hätte es gedacht ..Keanu Reeves. Zum ersten Mal sah sie ihn 1989 in dem Film Bill & Teds verrückte Reise durch die Zeit. Eigentlich hatte sie sich nur den Film angeschaut, weil sie das Thema Zeitreise sie zu dem Zeitpunkt interessierte. Und als da plötzlich der junge Keanu ins Bild kam..BAM war es um sie geschehen. Sie würde jetzt nicht sagen, dass sie einen Faible hatte für junge Männer mit brauen Augen und Haaren, es war eher Zufall ...wers glaubt XD Wenn man es genau nimmt, standen Keanu Reeves und Ralph Macchio bei ihr fast an gleicher Stelle, mal hatte sie Zeitpunkte, da war der eine mehr vorne, mal der andere. Während Ralph so eher der perfect Boyfriend war bzw. diese Aura verströmte für sie, nett, höflich und liebevoll, hatte Keanu irgendetwas mysteriöses für sie an sich, was sie nicht genau beschreiben konnte. Das sie dadurch auch den einen oder anderen Traum von ihm hatte, wenn sie manche Filme von ihm gesehen hatte, würde sie nie zugeben XD
https://www.pinterest.de/pin/Ab37_94vMVfmjPDPTHVkFPjoK6aiYNi0oFYqvELzcoh5QpaoJFL2XHk/

View more

AU-Zeit: Wo würde dein Götterfunken-AU in Mittelerde leben? Ein Mensch in Gondor oder Rohan? Als Elb in einem der Reiche? Ein Zwerg? Ein Orc sogar? Oder bestes Leben in Hobbingen?

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Ganz klar Bruchtal. Es käme ziemlich nah an Lyras ,,Sauberkeitsbefinden" heran. Die Zwerge sind zwar sehr begabt in der Schmiedekunst, aber es wäre ihr wohl zu ,,chaotisch" dort. Bei den Elben geht es gesitteter zu und die Metalle, aus denen sie ihre Waffen herstellen mit ihren besonderen Fähigkeiten sowie Rüstungen ect. würden Lyras Interesse für lange Zeit wecken. Und vom Temperament her würden sie auch einfach besser zu Lyra passen.
Die Zwerge und Hobbits würden ihr wohl zu viel feiern und sie könnte einfach keine vernünftigen Gespräche führen über die Wissenschaft.

So ein demigod-Dasein kann ganz schön anstrengend sein. Welcher Knochenbruch passt am besten zu deinem OC?

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Entweder würde Lyra sich irgendetwas im Bereich der Arme brechen oder im Rippenbereich. Sie ist kein Nahkämpfer und versucht eher auf Distanz zu gehen. Im Ausweichen ist sie aber wirklich flink. Und passieren würden die Brüche bei ihr entweder, weil sie einem Angriff ausgewichen ist und dann entsprechend stolpert oder einfach irgendwo gegen donnert oder sie von einem Angriff quasi einige Meter weit fliegt und gegen den nächsten Baum , Wand ect. fliegt.
Lasst das Mädel auf Distanz, dann ist alles gut XD

Related users

AU-Zeit (kind of): Wo findet sich dein Götterfunken-OC im D&D Alignment Chart wieder?

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
*Erst einmal gegooglet was es überhaupt ist*.
Ihr Endergebnis ist ,,Lawfull Good" und irgendwie passt es auch zur ihr. Auch wenn ihr Charakter es nicht auf den ersten Blick vermuten lässt, da sie jetzt nicht unbedingt den Kontakt zu anderen in erster Linie sucht, sondern ihre Nase gerne in Bücher steckt oder über eine neue Idee nachgrübelt, so sind ihr Regeln dennoch wichtig und eine faire Behandlung aller. Sie würde ihr Leben geben um jemand anderen zu beschützen, duldet keine Ungerechtigkeit und spricht es auch an, hält sich an ihre Versprechen und spricht immer die Wahrheit ( was nicht jeder unbedingt gerne hört , da sie auch nicht unbedingt ein Blatt vor den Mund nimmt).

In der Hoffnung ask in eine kleine Blumenwiese zu verwandeln… welche Blume würdest du deinem demigod zuordnen? 🌺🌸🌼🌻🌷🌹💐🌱☘️🌾

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Lyras Pflanze wäre Immergrün. Erst einmal passt sie sehr schön zu den Augen von Lyra bzw, des FC. ^^
Diese Pflanze steht für Intelligenz und die Kraft des Verstandes. Außerdem wurde sie in der traditionellen Medizin zur Erweiterung der kognitiven Funktion und dem Schutz des Gedächtnisse genutzt. Und Lyra zeichnet eben ihre Intelligenz sehr aus und sie verlässt sich eben auch darauf.
In der Hoffnung ask in eine kleine Blumenwiese zu verwandeln welche Blume

+ 2 💬 messages

read all

Welchen Job würdest du deinem Götterfunken-OC abs Herz legen. Vorausgesetzt dein OC schafft es alt genug zu werden, um berufstätig sein zu müssen. 😬😅

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Lyra bräuchte irgendetwas, wo sie ihr Köpfchen anstrengen muss. Wo sie etwas erfinden oder erforschen kann oder sich der Problemlösung widmen kann. Aber vor allem muss es dort sauber und geordnet sein. Wahrscheinlich könnte sie auch nicht mit mehreren Leuten in einem Raum sein, sie bräuchte ihren eigenen Bereich, den sie sich nach ihren Vorstellungen gestalten kann und denn sie so anordnet, wie es für sie passt, ohne das da jemand dazwischen funkt.
Ich kann sie mir gut als Erfinderin oder Wissenschaftlerin vorstellen, die irgendwas im Bereich der Medizin oder Biochemie tätig ist.

AU-Zeit: vielleicht nicht ganz so bekannt aber… welcher Grisha-Klasse würde dein Götterfunken-OC angehören?

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Nachdem ich mich fix in die Grisha Klassen eingelesen habe ( habe die Serie zwar geschaut aber mich nicht weiter mit befasst XD) Gäbe es zwei Klassen, die für sie in Frage kommen könnten.
Zum einen die Inferni. Auf Grund von Lyras Affinität zu Feuer wäre diese Klasse perfekt auf ihre Fähigkeit angepasst. Nur mit dem Unterschied, dass Lyra als Grisha einen Funken benötigt, um Feuer entstehen zu lassen, was als Demigod nicht ganz der Fall ist, da sie dort ohne Funken ein Feuer entstehen lassen kann (ihrem Fähigkeitenstand entsprechend.)
Die 2te Klasse , die ich mir vorstellen könnte wären die Durast. Die Fähigkeit Glas, Stahl , Holz oder beispielsweise Stein auf monekularem Level zu manipulieren und somit das Aussehen und die Konsistenz eines Objekts zu verändern, wäre für Lyra äußerst interessant, denn so könnte sie ihre Intelligenz mit ihren Fähigkeiten kombinieren. Sie stellt in der Schmiede immer mal wieder etwas her und hat da auch Spaß daran. Wenn sie dann noch das Material an sich ändern könnte, wären ihre hergestellten Waffen , Ringe, Armbänder ect, wohl mit die effektivsten Gegenstände, die je ein Gott oder Demigod hergestellt hat.

View more

AU-Zeit: In welchem Hogwarts-Haus wäre dein Götterfunken OC? 🦁🦡🦅🐍

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
100% Ravenclaw. Lyra ist ziemlich schlau und auch ehrgeizig. Sie arbeitet hart und ist jemand, die sich an sich immer an die Regeln hält und dementsprechend nicht aus der Reihe tanzt. Anderen Menschen zu schaden daran denkt sie gar nicht, da sie auch nicht wüsste warum. Der Spruch ,,Wissen ist Macht" trifft bei ihr ziemlich gut zu

Ich erinnere mich vage an ein Bild zu den Größen von Sun und Atlas. (Und den Kommentar, dass Thea eine Gigantin sei 😂) Wo ordnen sich denn eure Halbgötter da ein? Wie groß sind sie so?

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Lyra ist eher in der kleineren Kategorie vertreten mit ihren 1,63 m. Sie ist jetzt nicht so zierlich vom Körperbau her, dass ein Windstoß sie umpusten könnte, da sie auch täglich Sport macht in Form von Freerunning ( eine Art Mischung von Parkour & Laufen und ihr Ventil um sich auszupowern körperlich neben dem Training im Camp)aber auch nicht so kräftig, dass man sie in den Nahkampf schicken könnte.

Die Frage aller Fragen, weil wir bestimmt alle super neugierig sind: Wer ist das göttliche Elternteil, für das du dich entschieden hast? 😁 bzw. wenn es uuuunbedingt geheim bleiben muss, kannst du was andeuten? Oder die Gründe verraten aus denen du deine Wahl getroffen hast?

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Für mich war klar, ich wollte eine Gottheit, welche eines der 4 Elemente beherrscht. Etwas, was eigentlich nicht ganz zu meinem OC passt, denn eigentlich ist sie ein Demigod, welchen man eher geistige Kräfte zuteilen könnte und die dann entsprehend eine eher passive Kraft besitzt.. Aber ich wollte unbedingt einen Kontrast haben, damit mein OC ordentlich zu tun hat XD
Und so stieß ich zuerst auf Hestia. Nachdem sie aber auf Grund ihrer Geschichte raus war, fiel mein Blick auf Hephaistos und der ist es dann auch geworden. Niemand würde vom blossen Blick nur denken, dass Lyra mit Hephaistos verwandt ist, weil ihr Wesen anders ist als seins und sie äußerlich so überhaupt keine Ähnlichkeit mit ihm hat. Aber genau das gefiel mir daran so gut und nachdem ich noch ein wenig Tragik zu ihrer Vergangenheit hinzufügte ...tadaaa passte es :D

View more

Die Frage aller Fragen weil wir bestimmt alle super neugierig sind Wer ist das

Soooo, ein Dutzend Anmeldungen, ich finde es ist an der Zeit die ask-Fragen-Lawine für Götterfunken in Gang zu setzen. 😁 Und die erste orientiert sich direkt an den Charakterseiten auf der Webseite. Was wäre denn die Farbe, die du für deinen OC wählen würdest? Und warum?

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Sooo dann fange ich doch jetzt mal an mich an all den tollen Fragen lang zu hangeln.
Die Farbe, welche ich für Lyra wählen würde, wäre wohl Weiß. Lyra ist ein eher rationaler, geordneter Mensch, die Effizienz und Logik einem hohen Stand in ihrem Leben gibt. Es gibt ihr einen gewissen inneren Halt und beruhigt sie deshalb auch irgendwie. Sie ist ein Kopfmensch und trifft Entscheidungen entsprechend auch vorwiegend damit.
Es passt aber auch zur ihr als Person. Lyra ist kein extrovertierter Mensch, mit einer ,,strahlenden" Persönlichkeit oder aber jemand, der 24/7 eine ,,dunkle Wolke" über sich trägt. Von ihrem Ordnungs- und Sauberkeitstick abgesehen strebt sie nach Perfektion und Planung in ihrem Leben und überlässt selten etwas dem Zufall. Alles soll für sie geradlinig und klar sein.

Wonach riecht denn der Amortentia deines golden snitches OCs?

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Ihr Amortentia riecht nach kandiertem Apfel, Kaminholz und rosa Pfeffer.
Kandierter Apfel als Gegenstück zum grünen Apfel von Orion und weil sie im Winter geboren ist.
Kaminholz ebenfalls eine Art Anspielung auf ihren Geburtsmonat und als Verbindung zur feurigen Farbe ihrer Haare und vllt auch ihrer Leidenschaft und inneren Stärke ^^
Und rosa Pfeffer, da er eine zart feurige Note hat, wenn man ihn reibt oder bricht und er facettenreich im Geruch ist. Passend zu ihrem Charakter😁

Hat dein snitches OC einen Führerschein? Ein Auto? Ist sie eher Team Öffis for life? Oder kann die OC mit all den Muggel-Transportmitteln nichts anfangen und hortet massenhaft Flohpulver? Was ist die liebste magische Fortbewegungsmethode?

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Für ihren Beruf ist es unabwendbar einen Führerschein zu besitzen. Da sie sich viel unter Muggeln aufgehalten hat um ihre Fähigkeiten für ihre Karriere zu verfeinern und sie sich dann doch anpassen muss, hat sie dann einen Führerschein gemacht. Sie mag die Öffis der Muggel gar nicht. Es ist ihr meistens zu eng oder zu voll. Und am Schlimmsten sind die Gerüche teilweise. Wie schnell sie aus Bus und Bahn in der Muggelwelt wieder heraus sprintet ist kaum messbar. XD
Sie besitzt ein Auto mit einigen ,,magischen Updates" wie beispielsweise, dass es fliegen kann und sie es unsichtbar machen kann. Wenn alle Stricke reißen und sie kein Auto zur Verfügung hat, Appariert sie. Darin ist sie ziemlich gut, denn sie musste es anfangs oft einsetzen. Wenn es passt, appariert sie, wenn nicht, greift sie auf ihr Auto zurück.

View more

Was wäre die Lieblings Schokofrosch-Sammelkarte deines golden snitches-OCs?

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Ihre Lieblingssammelkarte wäre wahrscheinlich die von Cliodna, welche eine berühmte Druidin aus Irland war, welche die Eigenschaften von Mondtau entdeckt hat. Für Faye wäre sie eine sehr kluge Frau, da sie genau wie Faye Dinge entdeckt hat und sie genauso wie Cliodna irisches Blut in sich trägt und ihr auch ein wenig ähnlich sieht ^^

Magst du uns näheres zum Patronus deines OCs verraten? 🦢🐈‍⬛🦌🦒🦭🐍

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Fayes Patronus ist wen wundert es ....die Löwin. ^^ Sie beschützt diejenigen, welche ihr Nahe stehen. Fremden gegenüber ist sie zunächst misstrauisch und reserviert und beobachtet sie erst mal, um sie einzuschätzen. Wenn sie liebt, liebt sie mit ganzem Herzem und würde ihr Leben für ihre Liebsten geben ohne zu zögern. Besonders ihren Kindern gegenüber hat sie einen stark ausgeprägten Beschützerinstinkt und man sollte es nicht wagen, sich ihnen mit bösen Absichten zu nähern.

Für welches Hogwartshaus hast du dich für deinen OC entschieden? Bzw welches wäre es, sofern sie eigentlich Beauxbatons besucht hat?

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Faye gehörte den Ravenclaws an. Sie ist sehr schlau und ehrgeizig und arbeitet hart, was sie definitiv zu einer Ravenclaw macht. Ihr Beschützerinstinkt hätte sie auch nach Gryffindor bringen können, aber ich persönlich fand, dass sie einfach besser dort hingepasst hat^^

Wie bist du auf den Namen für deinen OC gekommen? 📖 Steckt eine Geschichte dahinter?

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Oooh das ist die schönste Frage . Ich liebe es , Namen für meine OCs heraus zu suchen, weil ich den Namen gerne mit dem gesamten Charakter des OCs verbinden. Denn ein Name ist in gewisser Weise auch eine Identität und da lege ich viel Wert drauf selbst bei den Charakteren, die im Freundes- und Familienkreis des OC sind. Aber nun fange ich mal an.^^
Faye : Gosh ich liebe diesen Namen einfach und auch seine Bedeutung. Ich habe mich durch Morgan le Fay inspirieren lassen, der Hexe aus der Artus-Saga. Er leitet sich vom altenglischem ,,Fae" ab, was Fee bedeutet. Die Familie ihrer Mutter hat Vorfahren in ganz England und eine lange Linie von Zauberern. Und was passt in eine Harry Potter MMFF besser als ein Name, der aus diesem Bereich kommt?^^ Ihre Mutter mochte den Namen und benannte sie deshalb danach .
Rhiannon: Ihr Zweitname. Dieser Name geisterte mir schon seit vielen Jahren durch den Kopf und ich wollte ihn unbedingt mal bei einem OC anwenden und jetzt war der Zeitpunkt endlich gekommen^^ Er stammt aus dem walisisch, alt keltischen Raum, wo ihr Vater auch seine Vorfahren hat. Rhiannon ist auch der Name der Mondgöttin in dem Bereich. Übersetzt bedeutet er ,,die große Königin". Eine Königin ist sie zwar nicht, aber eine starke, unabhängige junge Frau, die sich ihre Karriere hart erarbeitet hat und Mutter von Zwillingen ist. Sie sollte 2 Namen haben, damit sie sowohl zu ihrer Mutter, als auch zu ihrem Vater eine Verbindung zu ihrer Herkunft hat.
Warren: Tjaaa wer viele Jahre im Fantasybereich im TV unterwegs war, wird der Name Warren vielleicht bekannt vorkommen...Melinda Warren? Richtig ^^ Aus der Serie Charmed, welche die Vorfahrin der 3 Halliwell Schwestern war und eine mächtige Hexe. No words needed^^

View more

Sooo liebe Quidditchfreunde! Es wird Zeit für die neugierigen Fragen an alle Teilnehmenden. (Ich habe nicht alle von uns auf ask gefunden, bitte meldet euch! 😄 #julialeischiksucht) Also, Frage Nummer eins: Welches Pair kannst du dir für deinen OC am wenigsten vorstellen?

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Da habe ich doch nach einigen Jahren Ask endlich herausgefunden, dass es ja so etwas wie persönliche Benachrichtigungen gibt i am sorry XD Natürlich versuche ich jetzt auch die Frage zu meinem OC zu beantworten ^^ Und danke erst mal an die Frage^^
1. James Potter: Die beiden würden sich entweder komplett auseinander leben oder sich auseinander diskutieren. Faye möchte genau wie James gerne Recht haben und ist bereit für jegliche Wortgefechte. Das würde sich bei den Beiden wahrscheinlich so hochschaukeln, dass es richtig kracht. Außerdem geht Faye voll in ihrer Arbeit auf , weshalb sie auch dementsprechend ehrgeizig und zielorientiert ist. Puuh ne das würde nicht gut gehen mit den Beiden XD
2. Emmet Nott: Egoist trifft auf Beschützerin. Trotz Fayes Selbtsicherheit , Ejrgeiz und Sarkasmus würde sie nie andere in das Chaos mit hinein ziehen, was sie verursacht hat. Wenn sie einen Fehler macht, steht sie Zähne knirschend dazu ( auch wenn sie immer Recht haben will^^) . Partys sind auch nicht ihr Ding und sie lebt an sich ein geregeltes Leben, was sie steuert und nach ihren Bedürfnissen und Umständen steuert. Sie würde es keine 24 Stunden miteinander aushalten, weil Emmet einfach zu unbeständig und in Fayes Augen wahrscheinlich auch zu unerwachsen wirkt. Als sei er der Pubertät noch nicht richtig entsprungen (Fayes Gedankengänge^^). Von daher ein dickes NO.

View more

Language: English