#freundschaft

151 people

50 posts

Posts:

Existiert eine Freundschaft zwischen Mann und Frau?

Toastbrotwurst’s Profile Photoᴛᵒᵃˢᵗᵇʳᵒᵗʷᵘʳˢᵗ
Warum sollte eine Freundschaft nicht existieren? Unglaublich aber wahr es gibt Menschen die sich nicht in den nächstbesten Menschen verlieben😂🙈und wer kommt mit „einer will immer mehr“ dann würde ich mir an eurer Stelle mal Gedanken machen wer diese Person dann ist die immer mehr in einer Freundschaft will… sicher nicht die andere

Jemand verliebt sich in dich und sagt es dir. Du willst jedoch absolut nichts von der Person. Ihr seid jahrelange Freunde. Wie reagierst und handelst du?👀

shinebright5394’s Profile PhotoFaten dasilva
Ich sag es ihm/ihr ehrlich und sage das ich lieber die Freundschaft „behalten“ möchte aber es verstehen könnte wenn er/sie natürlich Abstand bräuchte aber würde dennoch sagen das ich für die Person weiterhin da sein werde

Existiert eine Freundschaft zwischen Mann und Frau?

Toastbrotwurst’s Profile Photoᴛᵒᵃˢᵗᵇʳᵒᵗʷᵘʳˢᵗ
Natürlich. Warum sollte eine Freundschaft zwischen Mann und Frau nicht funktionieren? Genauso wie ich ned verstehe das viele die vergeben sind sagen „mein Partner das nicht mit dem anderen Geschlecht befreundet sein“ und wenn man fragt warum kommt immer „einer will immer mehr“ wo ich mir denke das diese Person nur Angst hast sich selbst zu verlieben bei einer Freundschaft mit dem anderen Geschlecht…

Was war dir früher einmal wichtig, jetzt aber nicht mehr?

Madame_Vava’s Profile PhotoChaosperle
Computerspiele :D ich habe als Teenager eigentlich jeden Abend Spiele auf dem Laptop gezockt (meine Schwester auch :D). Jeden Abend ab 18 Uhr musste der Laptop eingeschaltet werden. Unser Lieblingsspiel war Goodgame Farmer: ein Internetspiel, bei dem man nicht nur eine eigene Farm gestalten sondern auch mit anderen chatten konnte. Das war mit so ca. 13 Jahren unser Leben haha :D irgendwann hats unseren Eltern gereicht und sie hatten die tolle Idee, PC-Taler zu machen. Jeder Taler stand glaub für eine halbe Stunde am Laptop und wir bekamen nur noch eine bestimmte Anzahl pro Woche. Das war echt nervig!
Aus dieser Zeit habe ich heute noch eine sehr gute Freundin, die ich über dieses Spiel kennengelernt habe. Wir schauen, dass wir uns mindestens einmal im Jahr treffen. Ihre Eltern hatten damals eine Uhrzeit eingestellt, bei der automatisch das Internet ausgegangen ist :D
Naja Goodgame Farmer gibts schon längst nicht mehr und ich spiele auch keine ähnlichen Spiele mehr. Eine Zeit lang war das alles Mögliche, was es auf Spielaffe zu finden gab. Da hat jeder auch in Schule drauf gespielt in den Pausen. Später hatte ich dann SchülerVZ, aber eigentlich nur wegen den verschiedenen RPG-Gruppen. Da hab ich dann nochmal einige Zeit nach Goodgame Farmer immer RPGs geschrieben mit anderen. Das ist mir alles auch gar nicht mehr wichtig. Aber unsere Freundschaft ist geblieben. Dank ewig langen E-Mails und später dann Whatsapp bzw. Telegram. Heute lachen wir immer wieder gemeinsam über diese Zeit, die PC-Taler und das automatische Internet-aus :D Ja, vielleicht hab ich so einiges im "echten Leben" verpasst, aber diese Freundschaft war es auf jeden Fall wert.

View more

Wie gehst du damit um wenn ein langjähriger Kumpel dir auf einmal in den Rücken fällt?

Ich bin ein äußerst loyaler Mensch und für mich gibt es in einer Freundschaft nichts relevanteres als Ehrlichkeit und Loyalität, und, wenn der Mensch, der mit mir eine langjährige Freundschaft geführt hat mir diese nicht entgegenbringen kann und mich hintergeht, würde ich die Freundschaft zu diesem bedenkenlos beenden.

Erbärmlich wenn hier Frauen anderen Frauen Beziehungstipps geben und dabei selbst nichts auf die reihe bekommen 🤣

Ich finds eher „Erbärmlich“ wenn Außenstehende Menschen reden wollen aber selbst keinen Plan haben. Es gibt viele die mal Rat brauchen und du sicher auch mal. Zumal kannst du nicht hinter den Bildschirm schauen und kannst nicht anhand von antworten hier auf ask festlegen ob jemand sein Leben auf die Reihe bekommt oder nicht🙈Ask ist doch dazu da um Fragen zu stellen aber wenn andere dann ein shoutout posten und um Rat fragen weil sie in dem Moment vlt nicht wissen was sie in dem Moment einfach machen sollen. Du kannst niemanden erzählen das du immer direkt alles wusstest und noch nie um Rat oder Hilfe gefragt hast (egal ob wegen einer Partnerschaft, familiäre Situation, Schule, Freundschaft oder bei sonst iwas)🙏🏼du kannst wie gesagt nicht hinter den Bildschirm schauen und weißt somit ned was bei anderen los ist und was sie machen und solche negativen shoutouts können andere auch verletzen🙏🏼wenn dich antworten nicht interessieren oder am meisten eine Person nicht interessiert, dann nutze deine Zeit doch sinnvoll und verbring Zeit mit deinen liebsten (familie, Freunde oder Partner) und vergeude sie nicht🙏🏼wir sollten unsere Zeit nicht dafür nutzen andere zu verurteilen, andere fertig zu machen oder negativität zu verbreiten sondern so nutzen das wir in paar Jahren nicht zurück blicken und uns für Dinge schämen müssen die wir taten nur weil wir nicht nachgedacht haben🙏🏼du möchtest doch auch nicht das deine Liebsten verletzt, beleidigt oder fertig gemacht werden oder? Dann fang an der Mensch zu sein, bei dem du dich später nicht schämen musst, fang an eine bessere Version von dir selbst zu sein und fang an der Mensch zu sein, den du dir wünscht wie andere dir gegenüber sind.

View more

Kannst du aus der Corona-Pandemie für dich persönlich auch etwas Positives herausziehen? Hast du vielleicht eine neue Fähigkeit (z.B. kochen) erlernt?

may_gemini98’s Profile Photovanessa
Die letzten zwei Jahre haben verdammt viel abverlangt … es fällt schwer, hier etwas Positives zu finden. In der Zeit hat sich allerdings eine wunderbar vertraute Freundschaft entwickelt. Möglicherweise wäre es auch ohne Corona dazu gekommen, aber durch all die Beschneidungen und den doch sehr sehr kleinen Begegnungskreis blieb sehr viel “Raum”, eben jene Beziehung zu vertiefen. Allein durch die Ausgangsbeschränkung verbrachte man automatisch nächtelang zusammen, was unter normalen Umständen eben nicht der Fall ist. Dabei gingen einige Flaschen Wein drauf und Himmel, war ich am nächsten Tag fertig ^^ So ein bisschen fehlt mir das tatsächlich.

Hast du über Ask eine Freundschaft aufgebaut?

Es gab und gibt einige korrekte Menschen im Internet, die zumindest so rüberkommen & auch ziemlich sympathisch erscheinen. Manchmal sogar viel mehr, als die Leute die man bisher so im Leben kennengelernt und um sich hat.
Mit manchen Personen hat man auch eine Art 'Freundschaft' aufgebaut, aber egal wie gut ich mich mit jemandem verstehen würde, wäre ich vermutlich viel zu ängstlich/unsicher um mich jemals mit der Person aus dem Internet in Reallife zu 'treffen'.
Weshalb es eben leider auch niemals weitergehen kann, als zueinander eine 'Internetbekanntschaft' zu sein.

Meinung zur Freundschaft plus

Also ich würde mit keinem meiner Kumpels b0msen wollen, weil irgendwie doch auch genau das die Freundschaft ausmacht, dass da keinerlei seggsuelle Anziehung ist. 🤷‍♀️
Kann mir das gaaar nicht vorstellen, warum so viele das feiern.
Und verstehe ehrlich gesagt auch nicht, warum man 6 einen so hohen Stellenwert im Leben gibt, dass man unbedingt auf Alternativen ausweichen muss, sobald die klassische Variante gerade mal nicht verfügbar ist.
Weil kenne jetzt zB niemanden, der neben einer „richtigen“ (also festen/ romantischen/ whatever) Beziehung noch ne F+ zu laufen hat.
Mir kommt es halt wie eine Art Notlösung vor, aber kann gut sein, dass ich mich irre, weil ich es wie gesagt einfach Null nachvollziehen kann und Null das Verlangen danach fühle. 🤷‍♀️

Liebe oder Freundschaft?

Also mein Freund ist neben meiner Familie auch auf Platz 1 und dann erst Freunde. Viele würden jz sagen „wie kannst du deinen Freund vor Freunde stellen“ da es wirklich Leute gibt die auch sagen „meine beste Freundin kommt niemals nach meinem Freund“ wo ich mir denke das sie doch dann ihre beste Freundin heiraten sollen und mit ihr eine Familie gründen sollen. Man hat mit dem Partner eine Zukunft bzw. man will ja ihn/sie heiraten und mit ihm/ihr ein Kind (vlt) bekommen (gibt ja welche die keine Kinder bekommen wollen).
Für mich ist mein Freund (neben Familie natürlich) am wichtigsten alleine aus dem Grund das er der einzige ist der mich bei allem unterstützt und mich nie alleine lässt, er akzeptiert mich so wie ich bin und ich bin alles andere als „einfach“🤝🏼er kennt mich in und auswendig und wir verstehen uns auch ohne Worte.
Ich habe zwar 2 Freunde und möchte auch nicht mehr denn bei sowas sind zu viele 🐍 unterwegs🤝🏼

View more

Glaubst du, dass es möglich ist, sich ein für alle Mal zu verlieben? Und mit dieser Person für den Rest deines Lebens leben?

Ich denke, Verliebtheit ist kein besonders tiefgründiges Gefühl, sondern eines, was schnell und spontan entstehen kann, wenn man sich zu einem anderen Menschen hingezogen fühlt. Theoretisch kann es sehr oft passieren, dass man sich verliebt, aber es kommt nicht ganz so oft vor, dass man auch zusammen bleibt.
Ich denke, dass da nichts dagegen spricht. Man verliebt sich in jemanden, möchte mit der Person zusammen sein, lässt nach ein paar Monaten die Verliebtheit hinter sich, beginnt damit, einander besser kennenzulernen (ohne rosarote Brille), man merkt, dass man zueinander passt, eine tiefe Freundschaft entwickelt sich, man wird ein Team, man wächst zusammen, die Liebe entwickelt sich und man bleibt (möglicherweise) zusammen, bis man aus dieser Welt scheidet.
Sehe ich als absolut möglich an. Mag heutzutage eventuell etwas seltener sein, aber dennoch machbar. Und es ist bestimmt toll, so lange an der Seite eines Menschen zu sein und alles mögliche mit ihm durchzumachen und zu erleben. Und dann schaut man sich mit 70 in die runzligen Augen und denkt sich "Meine Güte, jetzt hänge ich schon so viele Jahre mit der Alten/dem Alten da rum und hab ihn/sie immer noch nicht satt..." xd

View more

Wenn man eine wahre Freundschaft hat sollte niemals kaputt gehen

julinebreuer’s Profile PhotoJuline Breuer
Manchmal gehen lange Freundschaften kaputt, aber das ist in Ordnung. Man entwickelt sich weiter und wenn eine Seite nicht bereit ist, so viel Energie in die Freundschaft steht, wie die andere Seite, ist es okay, getrennte Wege zu gehen.

Freundschaft zwischen Mann und Frau ? (Ich bin für nein)

Celina2000000’s Profile PhotoCelina
Ja natürlich. Warum sollte das nicht funktionieren? Sonst könnte doch eine Frau oder ein Mann die auf das selbe Geschlecht stehen ja nicht mit dem selben Geschlecht befreundet sein oder? Ich verstehe halt nicht warum jeder immer davon ausgeht „einer will immer mehr“ ne eben nicht sonst würde ich ja seid 2jahren auf einen Kumpel stehen was nicht so ist zumal wir beide glücklich vergeben sind und wir definitiv nicht der Typ für den anderen sind😂dann dürfte ich ja mit einer Freundin nicht befreundet sein nur weil sie bi ist oder? Ich finde sowas hat was mit Reife zu tun oder dürfen Kindergarten Kinder jz auch nicht mehr miteinander befreundet sein (Jungs und Mädchen). Ich würde echt wissen was in den Köpfen von den Leuten abgeht wenn sie sagen „mein Partner darf keine weiblichen Freunde haben“ so hä wenn er was von denen gewollt hätte oder andersrum dann wäre schon was gelaufen bevor er in die Partnerschaft kam und wenn die was am laufen hatten, hat dies auch seine Gründe warum es nicht als paar funktioniert hat und nur Freunde bleiben💁🏼‍♀️ich finde es auch überhaupt nicht schlimm wenn mein Freund seiner ex schreiben würde da es ja Gründe gibt warum sie nicht mehr zsm sind👍was ist wenn ihr ein Kind habt wollt ihr dann auch sagen „du darfst niemals mit dem anderen Geschlecht befreundet sein“? Sorry aber dann wird euer Kind euch auch den Vogel zeigen wenn er/sie reif genug ist und weiß das daran nichts schlimmes ist oder er/sie wird dank euch Frauen-/männerfeindlich. Denkt mal drüber nach ob die Gründe das man nicht mit dem anderen Geschlecht befreundet sein kann an euch selbst liegt💁🏼‍♀️meiner Meinung nach schon denn wer denkt „er/sie will eh mehr von dir“ (wenn ihr das zu jemanden sagt) dann meist nur weil ihr mehr von eurem Kollegen/Kollegin wollt und nicht andersrum. Wenn ihr es aus Erfahrung sagt dann würde ich mir Gedanken was falsch gelaufen ist das ihr alle in eine Schublade steckt wenn ihr es nicht wollt.👌

View more

Dürfen Männer und Frauen während einer Partnerschaft mit dem anderen Geschlecht Freundschaften führen und pflegen? Sich auch mit ihnen während der Partnerschaft treffen? Wie siehst du das?

xxTCindyxxT’s Profile PhotoCynthia_
Das muss jedes Paar und Individuum selbst entscheiden du weisst doch wie unterschiedlich Menschen und Paare sind und genauso sind auch ihre Grenzen und Vorstellungen von Lebensweisen äußerst variabel. Für manche fängt ein Problem da schon an für andere bei weit mehr und wieder andere haben gar keine Grenzen diesbezüglich. Manche sind Mono und da gibt's auch endlos Abstufungen was ein Betrug oder Problem wäre andere leben offene Beziehungen, Polygamie oder Bigamie oder Freundschaft Plus und manche haben gar kein Anzahllimit. Jeder einzelne Mensch muss wissen was er mag und womit er leben kann. Und ich versichere dir keine 2 Paare sehn alle diese Dinge völlig gleich und haben die exakt selben Grenzen und Regeln in allen Dingen. Und ich ich habe von allen Formen die Nase voll denn alle bringen Stress, Unfreiheit und Probleme mit sich nur verschiedene.

View more

Hast du jemals um die Freundschaft von jemandem gebettelt? 😔

Nein. Ich hab irgendwo hier noch den Shoutout/die Rundfrage in meiner Inbox liegen, was mir an einer Freundschaft wichtig ist und irgendwie gibt's dazu gleichzeitig so viel, aber auch so wenig zu sagen - das kann ich aber mit Sicherheit sagen: Es ist keine Freundschaft, wenn sie "erbettelt" werden "muss".
Ganz, ganz wichtige Grundvoraussetzung ist für mich, dass eine Freundschaft auf dem Boden von GEGENSEITIGEM Interesse aneinander wächst, dass BEIDE die Zeit miteinander als wertvoll erachten. Und, ehrlich gesagt, wenn jemand sich eine Freundschaft mit mir "erbetteln" wollen würde, gingen so viele Alarmglocken bei mir an, dass ich das Schrillen schon für einen Tinnitus halten würde. Na ja.

Was tun, wenn man auf seine beste Freundin steht?

Wenn sie single ist, und du nicht das Gefühl hast, dass sie gar nichts von dir möchte, und dich sogar als Bruder sieht, dann würde ich das lassen mit dem Liebesgeständnis..😅 Sonst könnte es eure Freundschaft gefährden. Ansonsten rede mit ihr und sag ihr was du empfindest.😊 Viel Glück!

Findet ihr F+ in Ordnung oder nicht?

Für mich wäre es wahrscheinlich nichts. Ich frag mich dann immer warum man nicht gleich eine normale Beziehung eingeht. Aber ok, wenn diese "Freundschaft" das übersteht - blöd ist es nur, wenn einer irgendwann Gefühle bekommt oder bereits hat.

Hast du jemals um die Freundschaft von jemandem gebettelt? 😔

Ähm nein?😅 Freundschaften entstehen einfach, weil man sich mag und gut versteht, von beiden Seiten. Wenn der eine nicht möchte, dann ist es so. Du möchtest schließlich wahre Freundschaft, und keine „erzwingte“. Was auch nicht möglich ist, es sei denn, die Person zieht ihren Nutzen daraus.

Nenne eine Sache, die für dich keinen Sinn macht.😊

shinebright5394’s Profile PhotoFaten dasilva
- Freundschaft+
- Zigaretten
- AIkoholkonsum
- Generell Dr0genkonsum
- Feiern gehen (mit fremden Menschen)
- P0rnografie & Séxarbeit
- Catcalling und Typen, die Frauen angehen
- Fehlende Kontrolle der eigenen Tríebe und GeIüste
- Säkularismus
- Rassísmus
- Diskríminierung
- Dämliche Geschlechterrollen, die Menschen spalten und verwirren
- Die Medien und warum ihnen so viele einfach glauben
- Warum Tomaten nur schmecken, wenn sie gekocht, gebacken oder anderweitig erhitzt wurden

Was schätzt du am meisten an einer Freundschaft?

bhvt123’s Profile Photobhvt123
Das es Leute da draußen gibt, die mich wirklich so nehmen wie ich bin. Mit meinen Macken, Fehlern und meiner Art. Gerade mit meinen beiden besten Freundinnen, die ich seit über 8 Jahren kenne, kann ich über alles reden, lachen und weinen. Ich weiß, dass sie immer für mich da sind und mich nie aufgegeben haben. Ich schätze einfach dieses Miteinander, das du eine Person hast, der du alles erzählen kannst und die dir unheimlich viel geben kann und du aber auch unheimlich viel zurückgeben kannst.

Bist du der Meinung das man bei einer Beziehung/ Freundschaft auch von Sternzeichen ausgehen kann ob diese sich untereinander verstehen? Baust du auf sowas auf?

AkNIhtak’s Profile Photo(ノ◕ヮ◕)ノ*.✧
Ich glaube eher nicht. Klar passen einige Sternzeichen perfekt auf manche Leute, aber es gibt durchaus typische Eigenschaften von Sternzeichen die nicht auf jeden mit diesem Sternzeichen zutreffen - daher lege ich auf sowas keinen Wert.

Was verstehst du jetzt über Liebe was du vorher nicht verstanden hast?

Liebe bedeutet in guten wie in schlechten Zeiten da zu sein, die Fehler und Macken des anderen zu akzeptieren, einander zu vertrauen. Liebe bedeutet viel Vergebung (natürlich nicht wenn man betrogen wurde). Liebe ist ein Gefühl was 2 Herzen verbindet, liebe ist ein Gefühl von Geborgenheit, das man sich sicher fühlt bei der Person. Liebe ist wenn das „zuhause“ kein Haus oder eine Wohnung ist sondern eine Person. Liebe bedeutet Rücksicht zu nehmen.
Das ist in meinen Augen liebe🙏🏼natürlich noch lange nicht alles aber im großen und ganzen ist liebe ein Kampf egal ob Familie, Freundschaft oder in einer bz🙏🏼

Musstest Du in Deinem Leben schon mal den "Reset" Knopf drücken, weil Du das Gefühl hattest, dass es nicht mehr so weitergehen konnte wie vorher? XxEpo

XxSuperwomenxX’s Profile PhotoEponomasie
Es gab Momente, da hätte ich ihn gerne gedrückt und es gab speziell einen Moment, da habe ich ihn auch sinnbildlich gedrückt.
Als ich damals nach der 10.Klasse in meine jetzige Ausbildung gegangen bin, die ich im Sommer beende, hab ichs getan.
Gesehen wie vielen Leuten ich eigentlich hinterhergerannt bin ohne richtigen Mehrwert. Zu einer Freundschaft gehören zwei Partien. Habe oft versucht irgendwie noch Kontakt zu halten zu meinen damaligen "Freunden", aber ich hab schon (weil ich die 10.Klasse wiederholen musste) damals gesehen das ich leider viele falsche Freunde hatte. Und zu Beginn der Ausbildung hab ich zu mir selber gesagt, dass ich keinem mehr hinterherlaufen werde, der es nicht wert ist. Wenn nur ich diese Freundschaft will, dann bringt das auch nichts. Ich lernte auch wer wirklich hinter mir steht. Meine Familie und meine beiden besten Freundinnen, die ich seit mehr als 8 Jahren kenne. Alte Freunde hinter mir gelassen und der erste Tag der Ausbildung war auch der erste Tag an dem ich voll und ganz hinter mir selber stand, weil ich etwas versteckt habe, was ich seitdem nicht mehr verstecke. Auf gut deutsch habe ich ab da angefangen auf anderer Meinung zu sch*ißen und immer mehr versucht einfach das zu machen was mich glücklich macht. Durch diesen "Reset" Knopf habe ich seitdem mehr in meinem Leben gelernt als in den Jahren davor und ich bin froh diesen Schritt gegangen zu sein.

View more

Hast du hier schon jemanden kennengelernt egal auf welche Art und Weise den du richtig sympathisch findest?

SarahLabaniichd’s Profile Photoѕαяαн ℓαвαηιι¢н∂ ❤ ✌
Ich habe hier einige Menschen kennengelernt, die mein Leben stark beeinflusst haben, positiv, negativ und auch beides. Mehrere Ex-Partner*Innen waren darunter, einige Freunde und jede Menge neuer Ideen. Mit zwei Ex-Partnern habe ich noch immer eine sehr enge Freundschaft. Ask war damals eine tolle Zeit in meinem Leben und auch die Schlimmste, teilweise beides gleichzeitig.

Wollen wir Freunde sein

Freunde sind immer toll. Aber ich fürchte so eine Shoutoutfrage macht da nicht wirklich viel Sinn irgendwie. Freundschaft entsteht durch Interesse an der anderen Person und, hach ich möchte dir nicht zu Nahe treten, Dieses ist aktuell zumindest bei dir nicht vorhanden. Aber never say never und so :)

Fühlst du dich oft einsam?

I'm not alone in feeling all alone
And that's already something
And if I counted all the people like me
We'd be many
Everything I've been thinking about
It's crazy how many people have thought just the same
But even that doesn't help me feeling less alone
- L'enfer, Stromae
Ich fühle solche und ähnliche Zeilen sehr, aber gleichzeitig hat gerade diese Stelle mich zuletzt sehr zum Nachdenken angeregt, ob ich das selbst noch so fühle, oder es lediglich noch kenne.
Ich glaube, das Flüstern in meinem Kopf ist noch da. Das verlogene Gefühl. Das Im-Stich-gelassen-Fühlen, das Verzehren nach...allem, die unendliche Abgeschottetheit. Es wäre trügerische Sicherheit, das zu unterschätzen.
Aber es ist mehr ein Hintergrundrauschen, ein kleines nagendes Ungetier, das ich mit längst gewohnter Gelassenheit etwas über den Kopf streichle und dann mit einem Klaps in seine Höhle zurückschicke. Ich weiß, dass es nicht wahr ist, und dass die Momente, in denen ich anders fühle, vorübergehen werden.
Meine Freunde sind liebevoll. Meine Familie kostbar. Ich kann andere Kontakte auch jederzeit vertiefen und ein "Ich finde das schön mit dir/euch", bei dem ich Teil bin, ist normal in meinem Leben. Ich habe es erst heute wieder gehört.
Es ist nur so, dass meine Fülle an Einsamkeit zu groß für jede noch so starke Wucht an Freundschaft, für jede Welle der Liebe, für jede wohltuende Stunde ist. Niemand kann mir das nehmen, was in den Momenten herausbricht, obwohl die Realität all diese Gefühle Lügen straft.
Deshalb versuche ich, diese echten Momente noch tiefer aufzunehmen. Es müssen keine von Freude erfüllten sein, nur welche mit Verbundenheit. Zum Beispiel dieses "Das war jede Sekunde wert", das eine Freundin auf mein "Das war jede Minute wert" erwiderte, das ist echt und muss und vor allem kann all diese verlogenen Momente voller Einsamkeit überdauern. Es erschafft etwas, an dem ich festhalten darf. Es gibt diese Momente überall. Ich will sie sehen.
Also...ja, wahrscheinlich fühle ich mich oft einsam, aber ich weiß, dass es ein Gefühl ist, dem selbst alle Erfüllung dieser Welt nichts entgegenzusetzen hätte.
Deshalb pfeif ich drauf. Manchmal erinnere ich mich daran, wie ich mich das letzte Mal nicht-einsam gefühlt habe, und es hilft. Manchmal gebe ich nach und suche Nähe. Manchmal schiebe ich die Einsamkeit beiseite und ignoriere sie solange, bis sie weggeht. Alles ist okay. Aber ich erwarte nie, dass man sie mir nimmt.
Mensch, das ging jetzt deeper als erwartet. x)
See, auch hier wird es wieder wenigstens ein oder zwei Menschen geben, die mir zeigen, damn, das ist guter Stoff zu lesen. Und mein Kopf wird mir wieder Einsamkeit vorgaukeln, dass ich hiermit allein bin. Es ist einfach nicht wahr. Es ist nie wahr. Und falls doch, muss sich was ändern.

View more

Wie sinnvoll und zielführend ist Gesellschaftskritik?

feytality’s Profile PhotoFey ✧˖°
Liebe Fey konstruktive Kritik ist für eine Gesellschaft ebenso wichtig, wie im privaten Bereich. Eine tolerante Gesellschaft hält berechtigte, konstruktive Kritik ebenso aus, wie eine gute Freundschaft. Nur durch berechtigte Kritik kann sich etwas sinnvoll verbessern.
Gesellschaften, die nicht kritikfähig sind, sind Dikt@turen.

Kann eine Freundschaft zwischen Mann und Frau existieren?

Da die Formulierung wahrscheinlich auf Freundschaften unter hetero-Mann und hetero-Frau abzielt und da bei dem ersten Gedanken Konfliktpotenzial herrscht: Grundsätzlich denke ich das schon, ja. Auch wenn der Mann, bei dem ich in meinem Leben an eine solche Freundschaft gedacht habe, mir letztes Jahr sein Interesse deutlich gemacht hat und seit dem ich ihm klar gemacht habe, dass da meinerseits nichts ist Funkstille herrscht. 🤷‍♀️
Aber auch wenn beide hetero sind, muss es nicht zwangsläufig zu Gefühlen kommen, die über Freundschaft hinausgehen. Es gibt ja tatsächlich (hetero) Mann und Frau, die sich einfach gut verstehen, ohne dass romantische Gefühle im Spiel sind. Nur weil man sich als hetero identifiziert, steht man ja nicht zwangsläufig auf jeden Mann/jede Frau.

wie kann man bei dir interesse entwickeln? also das interessiert mich wirklich nur theoretisch deshalb, weil du schreibst, dass dir männer egal sind und du kein interesse an ihnen hast. aber wie war das dann mit deinem mann? wie entwickelst du interesse?

Ich find's irgendwie niedlich, dass dich das wirklich interessiert und dass du die Frage respektvoll und neugierig verfasst hast. Deshalb mag ich dir ausführlich darauf antworten.
Ich finde es ganz furchtbar, wenn man mich mit Komplimenten überhäuft, mich anstarrt, mich mustert, mir "romantische" Dinge schreibt, mich wie eine "Prinzessin" behandelt und so weiter. Wenn man quasi um meine Aufmerksamkeit buhlt, mich ständig verstohlen ansieht, mich anspricht und versucht, mich in ein Gespräch zu verwickeln, ... Damit kann ich nicht viel anfangen, das stößt mich eher ab und trägt wirklich NIE dazu bei, dass ich an jemandem Interesse entwickle. Eher ergreife ich die Flucht.
Was mich persönlich anzieht, ist die Zurückhaltung. Wenn man mich zunächst distanziert, aber freundlich und respektvoll behandelt. Wenn man seine Blicke senkt, keinen großen Wert darauf legt, was ich trage und mir keine nonverbalen Zeichen des Interesses gibt, sondern einfach nur lebt. So gewöhne ich mich zunächst mal an die Person, ein bisschen wie eine Katze.
Wenn man dann gegenseitig immer mal wieder einen recht interessanten Gesprächsfetzen voneinander aufschnappt und so beginnt, die ersten Worte auszutauschen, was idealerweise dorthin führt, gleiche Interessen zu entdecken, über die man sich anständig, vernünftig und doch auch locker austauschen kann, dann geht es in die für mich annehmbare Richtung. Wenn man sich nicht zu häufig sieht und stets einen gewissen Abstand wahrt. Wenn man sich nie (!) auch nur ansatzweise respektlos anderen Frauen gegenüber verhält und zu den Mitmenschen freundlich ist. Wenn man generell kein sexueIIes Interesse an Frauen offensichtlich macht, denn ich finde es unfassbar unattraktiv, wenn junge Männer Frauen offensichtlich hinterher lechzen.
Es ist dieses "Kühle", "Distanzierte", aber auch "menschliche", was mich anzieht. Dieses "Sich Zeit lassen", dieses "Ich habe keine Intentionen dir gegenüber und selbst wenn ich sie hätte, kann ich sie zurückhalten, bis wir uns Stück für Stück besser kennenlernen".
Ich mag es, wenn eine Person nach außen hin kühl und "hart" wirkt, aber im inneren ein so gutes, pures Herz schlägt, dass die Person selbst manchmal damit überfordert ist und es deshalb nicht unbedingt zum Ausdruck bringt, zumindest nicht in Anwesenheit vieler Menschen. Wie sagt man? "Harte Schale, weicher Kern"?
Ich mag das. Ich mag es, einen Menschen Stück für Stück, ganz langsam, zu "erkunden" und kennenzulernen. Sich Zeit zu lassen - das ist mir extrem wichtig.
Mein Mann und ich haben beispielsweise sehr viel miteinander gesprochen über verschiedene interessante und komplizierte Themen. Das ging über Monate hinweg so, bis wir etwas persönlicher geworden sind und daraus ist innerhalb von etwa zwei bis drei Jahren eine angenehme, gute Freundschaft entstanden.

View more

Kann eine Freundschaft zwischen Mann und Frau existieren?

Natürlich… warum sollte sowas nicht funktionieren… wer sagt „ja das kann nicht funktionieren“ der kennt den Unterschied zwischen „liebe“ und „freundschaftliche Liebe“ nicht… zumal ich selbst besser mit Jungs klar komme aus dem Grund das sie nicht rumzicken (die meisten zumindest ned) und weniger lästern…

Language: English