#vegan

175 K people

50 posts

Posts:

stosujesz mleczko do demakijażu? Co sądzisz?

Sądzę, że to świetna alternatywa dla tradycyjnego płynu micelarnego, chociaż tego też używam, bo ja mam demakijaż kilkuetapowy.
Ale mleczko do demakijażu do taki element kosmetyków do pielęgnacji twarzy, że nie wyobrażam sobie go nie mieć. Szczególnie moim ulubionym jest ten z Bielendy Vegan Musli, to mój absolutnie numer 1, uwielbiam! Skóra jest po nim czysta, gładka, miękka, wręcz taka aksamitna.

Was machst du um umweltschonend zu Leben?

therealchalaco’s Profile PhotoDer Ese with Callao Background
Vermeide single-use-Plastik wo ich die Möglichkeit dazu habe, lege kürzere Strecken (alles bis 15 Kilometer) nach Möglichkeit zu Fuß zurück, verwende für jede Strecke über 15 Kilometer Bus oder Bahn, lebe seit bald 4 Jahren vollständig vegan (wenn auch hauptsächlich aus ethischen Motiven heraus), kaufe zum größten Teil Bio ein, saß seit mindestens 2 Jahren in keinem Flugzeug mehr, und die letzte neu gekaufte Kleidung dürfte 4-5 Jahre her sein. Ist nicht viel, aber zumindest mal ein guter erster Schritt in ne wichtige Richtung.

Whats a good chocolate brand to try? Any suggestions?

ErinTheSaint’s Profile Photoㅤ⚢ Butch
I'm a basic bitch and I tend to just stick to Cadbury's. I also like Vego though, they are a vegan brand and their chocolate bars are suuuuper yummy, if not a tad expensive. Lindt is nice too, but I prefer their truffles over the bars.

🌱 Is it ok for people to try to convert others to be vegan?

It depends on what you mean by trying to "convert" someone, I have seen that term used to describe folks who demean and insult non-vegans in an effort to bully them into veganism just as many times as I have seen it used towards vegans who are simply trying to educate and share facts.
Anyway, I think the former is incredibly rude. What somebody chooses to eat is nobody else's business, and especially not a total stranger. That person could have a medical condition that stops them from going fully vegan, they might have an eating disorder. Either way, it is no one's business to pry, and no one's business to police their food choices.
However, I don't think there is anything wrong with giving someone the straight facts about meat, animal agriculture, and veganism. Especially if the other person asked the question first. If someone asks about veganism and then gets upset at the facts they are presented with, then that's a sign that they might have some self-reflection to do. The person who gave them the information has done no wrong.

View more

„Wer Fleisch essen will, sollte sich mindestens einmal aktiv mit dessen Hintergründen auseinandersetzen.“ - deine Meinung zu dem Statement?

So ein Spruch kann nur von nem Veganer oder Vegetarier kommen🙄es können manche vlt cool sein aber mit so Sprüchen oder Diskussionen ist man sofort genervt wenn es heißt „ich lebe vegan“ oder „ich lebe vegetarisch“.

Erzählen Sie mir von Ihrem Lieblingsgetränk-Rezept?

Seelenfeuer011190’s Profile PhotoSeelenfeuer011190
Meine Lieblingsgetränke sind ganz einfach die gesündesten Getränke der Welt die besten reinsten Wassersorten ohne Kohlensäure aus Glasflaschen, die besten gesündesten Bio Kräutertees, die besten qualitativ hochwertigsten Bio Säfte, Kokoswasser bio, Kombucha Bio, Brottrunk Bio. Nichts davon benötigt ein Rezept denn mir ist naturbelassen wichtig daher brauche ich auch nie ein Kochrezept einfach 2 der besten Gemüsesorten kombinieren, schonend kochen oder dünsten und die besten wichtigsten gesündesten Gewürze der Welt drauf. Das lustige ist Muggel denken immer nur gesund und nur bestimmtes essen macht das Leben kompliziert tatsächlich ist nichts einfacher es kommt nur ein Regal im Laden in Frage und nur einfachste Kombis und Dinge. Nahezu mono und naturbelassen und nichts was nicht bio oder vegan ist ich muss also nie viel zubereiten, überlegen und nachdenken oder suchen gehn es ist superklar und einfach wenn nur diese Dinge in Frage kommen. Und dennoch ist die Vielfalt der Pflanzenwelt alles andere als gering und langweilig und bio schmeckt eh besser und gereinigte Körper schmecken und riechen mehr ich verzichte also nur auf den Tod. Wird die ewig vorgestrige Welt aber eh nie kapieren.

View more

Erzählen Sie mir von Ihrem LieblingsgetränkRezept

Chodíš do vegan restaurací?

Objednáváme si občas s kolegyněma celý menu z jedné veganské restaurace, je tam vždycky polévka, hlavní jídlo a něco sladkého a je to jednou za čas fajn změna.
Liked by: Smile Dee Stemby97

Může krize dovést i vegana ke kanibalismu?

No to nene! To by už nebyl vegan, odešli by mu sledující ze soc. sítí, protože by ho začali nenávidět, že si dovolil radši přežít, než neumřít za posvátné veganství, a stal by se pro ně jen dalším neosvíceným póvlem brutálně vraždící a mučící zvířata a požírající v žaludku hnijící svalovinu a slepičí ovulace :D :D :D A to by byl jeho konec, protože by ho pak utloukli okurkama, a to je horší, než smrt hladem :D

Může krize dovést i vegana ke kanibalismu?

Zalezi asi proc je vegan. Jestli proto, ze trpi nejakou alergii/nesnasenlivosti k masu, tak si kanibalismem moc nepomuze.
Pokud je vegan z nejakeho presvedceni.. je dost mozny, ze to krize dokaze zlomit.
Ale furt plati. Kdyby se ze dne na den zavrely vsechny obchody.. tak rostlinna strava je furt snadneji dostupnejsi nez maso.

As much as I don’t like vegans, I do like some vegan food. Best thing about vegan chicken products like burgers is 0% chance of bone in them. No more breaking teeth for me. What vegan food do you like? And have you ever found bone in food you shouldn’t have?

BlueEyesWhiteGuy’s Profile PhotoReaper
Unfortunately I'm a picky eater..
So I didn't have good vegan food yet.
I do like to eat meat but I would like to have an alternative just to have more options and no, I never had bones in meat I got from the shops (:

As much as I don’t like vegans, I do like some vegan food. Best thing about vegan chicken products like burgers is 0% chance of bone in them. No more breaking teeth for me. What vegan food do you like? And have you ever found bone in food you shouldn’t have?

BlueEyesWhiteGuy’s Profile PhotoReaper
As far as I know, I haven't tried any vegan specific foods!
I've had things that state they are "vegan friendly", but only like small snacky things :)
As for bones, I've been quite lucky to not find bone in anything it shouldn't be in!
As much as I dont like vegans I do like some vegan food Best thing about vegan

Myslíš, že by pomohlo planetě kdyby všichni přestali jíst maso a mléčné výrobky?

Osobně si myslím, že rozhodně ne.
Maso a mléčné výrobky jsou dost velká část jídla, které se vyprodukuje a rostlinné náhražky nebo samotná rostlinná strava je mnohem dražší a náročnější na "výrobu" i na čas. Nehledě na to, že půda je vlastně docela vzácná, máme jí omezené množství a nejde z ní do nekonečna brát a nic do ní nevracet. Když už teďka máme problém nasytit půlku planety, chtěla bych vidět, co by se dělo potom.
Spíš si myslím že by pomohlo, kdyby se přestalo jídlem šeredit a plýtvat. Podle mě je důležitá pestrá a plnohodnotná výživa v přiměřeném množství, a ne odmítání určitého druhu jídla nahrazovaného umělými doplňky stravy a nebo přežírání se vším možným až ke zdravotním problémům.
Pokud bychom všichni jedli pouze rostlinnou stravu, spousta lidí by vážně onemocněla. Veganství doopravdy není cesta pro všechny. Tvrdit něco takového je podle mě blbost pramenící z neinformovanosti. Být vegan neznamená jenom "nepapám zviřátka, protože jsou to chudinky". Být vegan znamená věnovat se naplno a pořádně všemu co jím, jinak si zadělám na nevratné vážné problémy. Např. spousta malých dětí se dostane k doktorům s vážnými růstovými problémy, kdy je nakonec už bolí každý pohyb a pak se přijde na to, že rodiče nejedí maso, ale nestarají se už tolik o to, jak ho správně nahradit, aby dítě ve vývinu mělo dostatek potřebných živin. Mám z tohodle trochu pocit, že být veganem (nebo jakýmkoli "anem") je tak trochu o tom, že se staneš otrokem jídla a pak už nemůžeš řešit nic jiného. Taky se tím člověk stane náchylnějším ke zdravotním a jiným problémům.
Osobně si myslím, že je důležitější chovat se tak, aby to bylo co nejvíce prospěšné jak člověku, tak přírodě, ale nepovyšovat jedno nad druhé, než plošně něco zakázat a tím způsobit stejně hrozné problémy, ale zase na druhé straně mince. Každý extrém má špatné následky.
A dokonce si nemyslím, že lidská přítomnost na Zemi způsobuje planetě zánik a bez lidí by všechno bylo bez problémů. Všechno ve vesmíru je konečné

View more

Trinkst du lieber tierische oder pflanzliche milch?

daga237’s Profile PhotoSarah
Milch.
Pflanzliche Alternative schön & gut, für mich ist es nichts.
Ich akzeptiere andere Denkweisen, kann auch ein Gericht essen das vegan oder was auch immer ist ohne zu sterben, aber ich finde es nervig das es mittlerweile so Mode ist zu absolut allem eine vegane Alternative zu schaffen, die dann auch noch aussehen soll wie ein Produkt aus Fleisch.
Aber wie gesagt, jeder so wie er es mag. Meine Milch kommt aus der Kuh😛

Как вы относитесь к брокколи? Я лично не могу есть этот овощ.

mrblobenex_1’s Profile PhotoАндрей Самойлов
Нравится, употребляю. Можно запечь с vegan сыром или же отварить и с хумусом поесть. Или же добавить в салат овощной, неприменно с авокадо. Очень вкусно получается)

Oreo normal, thin, oder double cream? Oder lieber keine?

salazarxera’s Profile PhotoBeko
Ich ess' keine Kekse mit satanischem Symbolismus, auch wenn die verdammt lecker und vegan sind. Aber ich bin letztens nach ein paar Getränken auf den Spruch "If you were a cookie, you'd be a Whoreo. Double stuffed." gekommen, den ich ganz geil finde. 😂😂😂
Oreo normal thin oder double cream Oder lieber keine

Are you meat eater, veggie or vegan ?

I tend to alternate between being vegetarian and pescetarian, though when folks ask, I usually just tell them I'm a vegetarian since it's easier to explain... And besides, it's not *too* far from the truth. I am a vegetarian the majority of the time. I don't eat red meat or poultry and haven't since I was a child. But I do, very occasionally, eat seafood.

Mai menü a Kettyós Kati étteremben: szeletelt naphal filézve uborkalében pácolva. Levágott emberi pénisz roston sülve paprikával görög mártással. Hugycső hámozva szeletelve. A séf ( @Zsooltii99 ) kedvence: vegán pina nyalóka eper és menzesz öntettel. Fasz szag Jóska zsolti kuktánk várja önöket.

Milyen érdekes egyből jön a személyes kérdés rólam 🤣🤣🤣🤣 ennél látványosabban nem is tudnád lebuktatni magad xd

Bist du der Meinung, dass es gesund oder sogar gesünder ist, sich Vegan oder Vegetarisch zu ernähren?

Marie29052001’s Profile PhotoMarie ♡
Es kommt darauf an. Ich habe einen Bericht darüber gesehen, was bei veganen Ersatzprodukten für Zusatzstoffe drinnen sind und die sollen nicht unbedingt gesünder sein, als das Produkt in nicht-veganer Form. Allerdings fehlen bei vielen Zusatzstoffen auch Langzeitstudien über ihre Wirkung.
Aber man kann ja auch leckere Rezepte selbst vegan kochen.
Bei jeder Ernährungsform muss man letztendlich einfach darauf achten, dass man sich ausgewogen ernährt und nicht immer nur Fertigprodukte kauft, sondern ab und zu auch etwas selbst kocht.

Bist du der Meinung, dass es gesund oder sogar gesünder ist, sich Vegan oder Vegetarisch zu ernähren?

Marie29052001’s Profile PhotoMarie ♡
Nein, der Meinung bin ich nicht. Nur, weil man vegetarisch oder vegan isst, heißt das noch lange nicht, dass man deswegen gleich "gesünder" isst.
Aber ich denke, es ist sehr wichtig, auf die Qualität, Herkunft und die Zutaten der Nahrungsmittel zu achten und darauf, Fleisch nicht öfter als (maximal) einmal in der Woche zu essen.

Bist du der Meinung, dass es gesund oder sogar gesünder ist, sich Vegan oder Vegetarisch zu ernähren?

Marie29052001’s Profile PhotoMarie ♡
Da streiten sich wohl die Geister. Vegetarisch lässt sich wahrscheinlich auf Dauer auch gesundheitlich vertreten. Veganern fehlen meiner Meinung nach früher oder später gewisse Nährstoffe. Viele greifen dann zu irgendwelchen Nahrungsergänzungsmitteln, was meiner Meinung dann nicht der Sinn dieser Ernährung ist. Für mich wäre es jedenfalls nix :)

Bist du der Meinung, dass es gesund oder sogar gesünder ist, sich Vegan oder Vegetarisch zu ernähren?

Marie29052001’s Profile PhotoMarie ♡
Ich denke, wenn man eine weile auf Fleisch (besonders auf Schw:ein) verzichtet, tut man seinem Körper etwas gutes. Aber auf Dauer denke ich ist eine Mischung aus allen Lebensmitteln am gesündesten. Ich kenne einige Veganer/Vegetarier die nach Monaten zusätzliche Tabletten nehmen mussten, weil es nicht reichte durch Ersatzlebensmittel die bestimmten Nährstoffe zu decken.

Bist du der Meinung, dass es gesund oder sogar gesünder ist, sich Vegan oder Vegetarisch zu ernähren?

Marie29052001’s Profile PhotoMarie ♡
Jeder Mensch ist anders und man sollte einfach schauen was man verträgt und was der Körper braucht aber es ist defintiv gesünder sich nicht immer Fastfood Chips und Zucker reinzukallen

Bist du der Meinung, dass es gesund oder sogar gesünder ist, sich Vegan oder Vegetarisch zu ernähren?

Marie29052001’s Profile PhotoMarie ♡
Du kannst dich in jeder Ernährungsweise gesund oder schlecht ernähren, that's it.
Wenn man weniger rotes Fleisch als der Durchschnittsdeutsche ist, ist das klar ein Pro in der Bilanz - wenn man das mit Ersatzstoffen, Trashfood und Mangeln in der Ernährung ersetzt, ist es am Ende auch nicht gesünder.
Da aber die meisten derer, die sich für Veganismus oder Vegetarismus entscheiden (und es ist nun mal so, für ein Label gehört mehr dazu als eine bloße Ernährungsumstellung, es braucht ein Mindset) sich zwangsläufig mit Ernährung beschäftigen, korreliert das eben logischerweise auch oft mit besserer Ernährungsweise.
Ich würde sagen: Per se nein, aber es ist nie verkehrt, ab und zu über seine Ernährungsweise zu reflektieren. Ich denke, es ist gesund, sich wenigstens mal vernünftig mit Veganismus bzw. Vegetarismus auseinanderzusetzen. Gerade der durchschnittliche Fleischkonsum ist etwas, was wir hierzulande dringend hinterfragen sollten.

View more

Have you ever tries being vegan?

b4p7kzvgkt’s Profile PhotoLoose_change
Uh-huh. I was vegan for five years before I stopped and went back to simply being a vegetarian. For a multitude of reasons, I couldn't keep it up long-term. I still eat vegan food the majority of the time though! Partly because I genuinely enjoy the food, but also because it's no secret that eating *too* many animal products is bad for our health and the planet.

Mikor étterembe mész, akkor mindenhol a régi bevált kedvenc ételedet kéred, vagy szeretsz új kajákat megkóstolni? Melyik a kedvenc kajád - italod - éttermed? Van törzshelyed?

FreddyeSkyle’s Profile PhotoFreddye Skyle
Évente 4-5 alkalommal járok étteremben, így nincs törzshelyem, viszont az étlap sok helyen közel azonos ételeket tartalmaz. Ha látok valamit, ami máshol nem található meg, kipróbálom. Nem rendelem mindig ugyanazt, de kategória szerint leginkább húsételek között válogatok. A zöldséggel vagy sajttal töltött ételekre esik legtöbbször a választásom, mellé rostos gyümölcslevet kérek. Más esetben a vegán tálakat is kedvelem (rántott gomba, rántott karfiol, rántott sajt, hagymakarikák, saláta, rizs, hasábburgonya).

Do you ever feel bad when you don’t spend time outside when it’s nice out?

This helped me figure out why: I grew up in New England. It isn't nice everyday, so nice days you're supposed to take advantage of - BUT I didn't realize this is what I was doing. UNTIL: A friend from there moved to LA and really struggled because EVERY DAY was a nice day. They were so trained to feel like they had to go appreciate the nice days.
Sometimes yes, but not always. I'm most comfotable with doing whatever I want, so if I'd rather stay inside and watch something, I don't feel bad. That's why I think that if you feel like you're wasting time inside when it's a nice day out it's a sign you should definitely go outside! Even just for 10 minutes, it can be really refreshing.
It used to bother me to no end (it still does but to a less extent) when it's a beautiful day and/or see people enjoying themselves outside and I'm just busy studying wasting what was supposed to be times of my life/youth according to many people. (Note I haven't had time off as a university student for the past 6 years).
I don't really even game that much anymore. Maybe a couple games of LoL a day. I mostly just watch tv shows, browse reddit while listening to music, lift at home (again why go to a gym when i've got the weights needed for it), work on drawing commissions, study. So i've got my day full of plenty of entertainment thus going outside to the cold seems unappealing... I also live about 40 mins by bus away from the city-life, so it's not like i can instantly go out my front door and find stuff to do :(
I feel it's a lot of work to go out and make a conversation. At the same time, I am often identified as someone who can talk even to a rock and make the situation and people around me better. I think it's the traffic and the whole spending that turns me off. I am a vegan and loaf of my friends are meat eaters. I hate the fact that they put their dumplings on me despite subtly telling them so many times. I'd rather order or eat what I can 100% instead of paying all the time someone else's burp!

View more

Normalerweise stelle ich ja immer OC bezogene fragen aber heute würde ich gerne von jeder von 3 Fakten erfahren über sich erfahren?

Lostgirl_inidenty’s Profile PhotoDonata
Wenn man spontan Fakten über sich erzählen soll, merkt man irgendwie immer, wie langweilig man eigentlich ist^^ Aber here we go..
Fakt 1: Nachdem ich auf die Frage, was ich nach der Schule gerne machen möchte, locker 10 Jahre konsequent mit "Alles außer Lehrerin werden" geantwortet habe, studiere ich mittlerweile seit 3 Semestern Grundschullehramt im Zweitstudium.
Fakt 2: Mein Freund und ich ernähren uns jetzt seit fast 2 Jahren vegan und sind auch sonst was Umwelt und Nachhaltigkeit angeht sehr reflektiert. Deshalb bringe ich es auch nicht mehr über's Herz, dass meine OCs Fleisch essen, weil das voll gegen meine persönlichen Überzeugungen sprechen würde xD
Fakt 3: Ich LEBE für trash TV. Und das schon seit gefühlt immer. Love Island, Temptation Island, Prominent getrennt, ich schaue alles. Und stehe dazu.

View more

Findet ihr Vegan ist eine gesündere Ernährung?

Was ist schon wirklich „gesund“? Wenn die Ernährungswissenschaftler, Ärzte etc. heute etwas als „gesund“ deklarieren, kann es übermorgen schon wieder ganz anders aussehen, weil sie zu neuen/anderen Erkenntnissen gelangt sind. Der eine Experte sagt zB, dass man 2-3 Liter Flüssigkeit am Tag trinken soll und der andere Experte sagt, dass der Körper selbst danach verlangt und es gar nicht erforderlich ist so viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Wer hat nun recht? Es ist daher meiner Meinung nach müßig darüber zu diskutieren oder zu spekulieren. Man sollte einfach auf den eigenen Körper achten und selbst entscheiden was einem gut tut und was nicht. Man merkt es schließlich selbst am besten. 😉

Language: English