#pferde

597 people

50 posts

Posts:

Isst du Pferdefleisch? Würdest du es essen oder kommt das für dich überhaupt nicht infrage?

Ich empfinde Pferde emotional nicht so nahe wie Haustiere, daher ist das zwar irgendwo „unnormal“ aber in anderen Kulturkreisen ist das sicher bissl anders.
Fleisch essen an sich ist gar nicht mal sooooo schlimm. Diese ständige Verfügbarkeit und dass es echt zu Discounter Preisen raus gehauen wird bzw. sich das eben auch auf die Masse an Viehzucht und dessen Haltung auswirkt ist schon extrem schlimm.
Es klingt zurecht seltsam bei Tieren die man tötet um sie zu essen von einem davor „würdevollen Leben“ zu reden. Aber wer so richtig elendige Zuchthöfe mit einem richtigen oldschool Bauernhof vergleicht, der weiß genau was ich meine.
Aber so lange die Wirtschaft es so will, kannst so gern Salat essen wie du magst. Die finden ihre Abnehmer.

Welche Tarotkarte der Großen Arkana repräsentiert deinen Götterfunken-OC am besten?

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Es war etwas knifflig, aber Pinterest hat mir unter die Arme gegriffen ☺️
THEA – 18. THE MOON: mysteries, dreams, foreboding (upright) + darkness, fears, insecurities (reversed) ⇒ Die Karte hat sich nach einigem hin & her als Gewinner etabliert. Der Mond passt perfekt zu ihrer Liebe zur Astronomie und aufrecht gestellt gibt es keine bessere Beschreibung für ihre Fähigkeiten als Hypnos-Kind. | Die umgekehrte Version geht schon etwas mehr auf ihre Schwachstellen & Ängste ein … da war ich gemein 😬👀
06. THE LOVERS ist für Thea aber auch nicht ganz uninteressant: love, passion, union (& soulmates) (upright) + suffering, obedience, conflict (reversed) ⇒ Sie ist mit Countryliedern aufgewachsen – bei denen geht’s oft um Liebe & Herzschmerz, Pferde & Gott –, hält „sich gemeinsam die Sterne ansehen“ für eine grandiose Date-Idee und glaubt an die große Liebe & Seelenverwandtschaft … war sie schon immer so kitschig oder wann ist das passiert 😅 | @ umgedrehte Version: Suffering? Yeah, in silence! So weit kommt’s noch, dass sie anderen groß von ihren Sorgen & Ängsten erzählt 😳🙈. Thea ist lawful good und Konflikt mag sie ganz & gar nicht.
FELI – 10. THE WHEEL OF FORTUNE: Fate, Karma, Unpredictable (Upright) + Negative Phase, Bad Luck, Loss of Control (Reverse) ⇒ Schicksal spielt bei ihr keine Rolle, die anderen beiden sehr wohl (immerhin kann sie jemandem sowohl Glück als auch Unglück wünschen). Sie hat schnell erkannt, dass es wichtig ist, das göttliche Elternteil zufriedenzustellen & hütet sich davor, Tyche zu verärgern … Unglück ist eines der wenigen Dinge, die ihr richtig Angst machen können & sie schießt gerne übers Ziel hinaus (aber hey, sie kann es sich leisten).

View more

AU-Zeit: Was wäre der Patronus deines demigods? Dem göttlichen Elternteil geweihte Tiere ausgenommen weil langweilig. 😂

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Ich finde es ziemlich gemein, dass ich keine Hekate geweihte Tiere nehmen darf, denn Hekate hatte einfach drölfzig ihr geweihte Tiere 😭😂 Marder, Hunde, Katzen, Großkatzen, Bäre, Fische, Eulen, Fledermäuse, Schlangen, Frösche, Ziegen, Pferde, Kühe, Stiere - alles mögliche ist raus!
Darum fiel meine Wahl schließlich auf eine Elster, die als Rabenvogel zwar manchmal mit Hekate in Verbindung gebracht wurde, ihr jedoch nicht geweiht war. 😂 Was sagt also der Elster-Patronus über Erin aus? Well.
"Wie alle Rabenvögel ist auch die Elster unglaublich neugierig, sehr klug und unerwartet verspielt. Diejenigen, die sich auf einen Elster-Patronus verlassen, sind nicht so geheimnisvoll wie die eines Raben-Patronus, und auch nicht so schelmisch wie diejenigen, die eine Krähe beschwören, aber sie sind sehr aufmerksam und können Probleme wunderbar lösen. Sie sind sehr starke Persönlichkeiten, die immer lieben werden, wer sie sind, und sich nicht verurteilen oder verbiegen lassen.
Ein Elster-Patronus symbolisiert die geistige Kraft und das Wissen des Zaubernden. Sie sind unglaublich gut in der Verwandlung. Sie verlassen sich mehr auf ihre Gerissenheit und ihren Verstand als auf rohe Gewalt."

View more

AUZeit Was wäre der Patronus deines demigods Dem göttlichen Elternteil geweihte

Hallo, es gibt die Aussage von Jonas Ems, dass der Reitsport Tierquälerei wäre. Wie siehst du das? Meiner Meinung nach kommt es darauf an wie an reitet und sich generell um das Tier kümmert. Ich freue mich auf die Antwort., liebe Grüße. 😊

Realistisch betrachtet richtet sich jede Reitsportart gegen die Natur des Pferdes und es wird ihm etwas aufgezwun*gen. Und das ist meiner Ansicht nach Tierquäl*erei. Es unterscheidet sich bei den jeweiligen Reitsportarten „nur“ die Intensität der Qua*l. Denn selbst beim klassischen Reitsport wird das Pferd dazu gezwun*gen einen Sattel/Zaumzeug und den Reiter oder die Reiterin zu tragen und die Richtung, das Tempo und die Gangart durchzuführen die der Reiter oder die Reiterin vorgibt. Bei Pferderennen, Trabrennen, Polo oder beim Dressurreiten wird das Tier entweder zu Höchstleistungen getrieben bzw. sogar gepeitsch*t oder aber es muss ganz bestimmte Bewegungsabläufe durchführen die es nicht von sich aus machen würde und wird auch wieder dazu gezwun*gen. Auch Kutschfahrten die zwar nicht zum Reitsport zählen aber speziell hier in Wien gerne als Tourismusattraktion angeboten werden empfinde ich als Tierquäl*erei. Die Pferde müssen bei jeder Hitze/Kälte eine Kutsche und das Gesamtgewicht von zumindest 2 Personen ziehen, auf Asphalt laufen und sie sind zusätzlich ständig allen Lärmquellen die eine Großstadt mit sich bringt ausgesetzt.
Bei jeder Reitsportart ist das Tier daher Mittel zum Zweck und es wird nicht berücksichtigt was das Tier von sich aus möchte und was in seiner Natur liegt. Die Haltung, Pflege, etc. machen es mMn nur bedingt besser, weil auch diesbezüglich oft nur die Kosten-Nutzen-Rechnung im Vordergrund steht und nicht das Tier.

View more

Hat dein snitches OC einen Führerschein? Ein Auto? Ist sie eher Team Öffis for life? Oder kann die OC mit all den Muggel-Transportmitteln nichts anfangen und hortet massenhaft Flohpulver? Was ist die liebste magische Fortbewegungsmethode?

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Charlotte hat keinen Führerschein. (Würde aber aus dem Bauch heraus sagen, das sie sicherlich die Fahrprüfung ein paar Mal abgelegt hat und durchgefallen ist.). In Amerika hat sie sich hauptsächlich mit Besen fortbewegt, obwohl sie kein Fan ist. (Apparieren war leider nicht, weil Schwanger und dann Kind). In London ist sie großer Fan von Öffis und Flohpulver. Das Flohpulvernetz in Amerika ist…schwierig! (Headcanon: Flohpulvernetz genauso schlecht ausgebaut wie Öffis in Amerika lol, gerade was die ländlichen Regionen angeht). Ihre liebste magische Fortbewegungsmethode sind natürlich *Trommelwirbel* geflügelte Pferde. Eignet sich gut für die ländliche Einöde, aber nicht wenn man zur Vorlesung an der University of Texas antanzen oder durch die Innenstadt Londons reisen muss.🤠

Ich glaube damals als ich die ersten Fragen gestellt habe, hab ich dich noch nicht auf ask gefunden also schnell nachholen: welches Pair würde so gar nicht zu deinem OC passen?

somewhatunpretentious’s Profile PhotoHitchhiker
Ich bin auch sonst auf Ask immer eine stille Maus, weil ich die App immer sehr verwirrend finde.😭 Aber zu deiner Frage:
Ich glaube gar nicht passen würde Emmett Nott. Zum einen würde Charlie jedes Mal an ihren Bruder denken (Ew!) und außerdem würden die beiden sich nur Streiten. Funny enough, wollte ich tatsächlich zuerst einen Charakter für Emmett erstellen, weil ich großer Fan von der Trope Fake Dating bin.
Die Nummer 2 wäre dann wohl James. Charlie ist furchtbar schlecht auf dem Besen und bevorzugt fürs Fliegen geflügelte Pferde. Außerdem sehe ich die beiden eher als Freunde, nicht als Feinde. So Trauma Bonding und so.

Am besten hätte vermutlich Nathan zu ihr gepasst, aber wo ist da das Drama? Wobei ich gestehen muss, dass ich Orion vermutlich in Charlies Steckbrief auch ein wenig zu nett schreibe. Bin einfach schlecht darin gemeine Charaktere zu schreiben T.T. Aber ich liebe es meinen Charakteren Kinder zu geben. 🥹

View more

Ich glaube damals als ich die ersten Fragen gestellt habe hab ich dich noch

Startschuss für eine neue Fragerunde: Da ich safe Leute vergesse, einfach weiterleiten: Was ist die liebste Jahreszeit deines Snitch OC‘s? 🌸☀️🍁❄️

Taquaria’s Profile Photomadeleine bane
Charlies liebste Jahreszeit (ganz im Gegensatz zu mir) ist der Sommer! ☀️Denn nachdem ihre Eltern wieder zurück nach Großbritannien gezogen sind, verbrachte sie jedes Jahr wieder ihre Sommerferien auf der Ranch ihres Großvaters. Sommer bedeute also für Charlie ganz viel Eiscreme, Pferde und Zeit mit ihrem Großvater. 🐎

Glaubst Du es ist wahr, dass Haustiere bei Depressionen und anderen psychischen Krankheiten helfen können? 🤔

Nadii_ne’s Profile Photoɴᴀᴅɪɴᴇ ♡
Ich glaube, dass Haustiere generell einen Menschen positiv beeinflussen können. Sei es, weil zB ältere Leute dadurch eine Aufgabe haben und sich gebraucht fühlen oder Kinder dadurch lernen Verantwortung zu übernehmen und wie es sich anfühlt für ein Lebewesen zu sorgen. Speziell Hunde aber auch Katzen und Pferde haben einen guten Instinkt dafür, wenn es einem Menschen nicht gut geht … egal in welcher Hinsicht. Die Liebe zu einem (Haus)Tier kann sicher ein Stück weit dazu beitragen bei verschiedensten Krankheiten zu helfen und sie für die Betroffenen erträglicher/leichter zu machen. Natürlich immer vorausgesetzt, dass man überhaupt eine gewisse Bindung zu einem Tier aufbauen kann und möchte. Von ganz alleine funktioniert das meiner Ansicht nach weder mit Tieren noch mit Menschen. Denn auch zu einem Therapeuten muss man eine bestimmte Bindung aufbauen können um vertrauen und sich vollständig öffnen zu können.

View more

Welche Dinge sind für dich persönlich zeitlos? (Bsp. bestimmte Filme, Sprüche, Songs, Gegenstände, Rituale, Gefühle zu XY, ...)

LukasSteigerwald’s Profile PhotoLukas
Seit einigen Jahren ist es bei uns in der Familie normal geworden, in der Vorweihnachtszeit den Film "2 Weihnachtsmänner" anzuschauen :D das ist fast schon Tradition :D ich kenne keinen Film, den ich so oft angeschaut habe, aber den kann man auch jedes Jahr wieder anschauen.
Zeitlos ist für mich auch mein Akkordeon, das mich wohl mindestens noch genauso viele Jahre begleiten wird, wie ich es bisher habe. Es ist kein Modegegenstand wie ein Handy, das alle 2 Jahre ausgetauscht wird.
Für mich ist es ziemlich schwierig, zeitlose Dinge zu finden :D ich bin gar kein Mensch, der etwas nach einem Jahr in den Müll pfeffert, nur weil es mir nicht mehr gefällt... Erst wollte ich Bücher ausmisten, was auch eine sehr deprimierende Angelegenheit ist: für Bücher bekommt man heutzutage gar kein Geld mehr. Niemand will mehr Bücher, jeder hat zuhause einen eReader liegen. Nicht mal Momox kauft die Bücher an, vielleicht 10% von meinen Büchern werden überhaupt genommen für ein paar läppische Cent, geblecht hat man selber mal über 20 Euro dafür. Aber dafür Bücher einfach wegschmeißen, die noch wie neu sind? Kann ich auch nicht.
Gefühle sind bei mir zum Beispiel zeitlos für meine Familie und auch für Tiere. Nicht nur für Haustiere, sondern auch Pferde liebe ich schon mein ganzes Leben. Wo meine Gefühle für Menschen außerhalb meiner Familie eher sprunghaft und so wechselhaft wie das Wetter sind, kann ich Tieren immer offen und voller Liebe begegnen.

View more

Guten Abend Strawberry Sun, hast du Lust, mir etwas über Evelyn Magnolia Van Doren zu erzählen, die du für die fantastische Idee von storybrooke (ff.de) namens hearts of snow erstellt hast? Ich bin soeben mit meiner Teagan Bates fertig geworden und habe endlich die Zeit, meiner Neugierde nachzugeben

pawfoot’s Profile Photopfote
Aber liebend gerne! Ich gebe die Frage auch gerne an dich zurück 🤍 Kommen wir zu Evelyn's 5 Facts:
1. Evelyn ist seit knapp 16 Monaten mit ihrem Ehemann, Vincent Theodore Van Doren (geb. Beauregard) verheiratet, der ein renommierter Züchter von Abraxaner ist und während des trimagischen Turniers für die Versorgung der Beauxbatons Pferde zuständig ist.
2. Da Evelyn sehr anfällig für Sonnenbrand ist und die ganzen Muggelmarken grässlich findet, ist sie seit einiger Zeit damit beschäftigt eine eigene Sonnencreme herzustellen. Dafür ist sie in einem regelmäßigen Austausch mit Scarlett.
3. Nach Ende ihrer Schulzeit hat Evelyn ausschließlich in den USA gelebt: Die ersten Jahre hat sie in NYC verbracht, doch inzwischen arbeitet sie als Künstlerin in Chicago und hat sich sehr eingelebt. So liebt sie amerikanische Burger über alles und ist ein großer Fan von Chicago geworden.
4. Evelyn hat einen eigenen Kunststil entwickelt, der hauptsächlich von Magie gezeichnet ist. In ihre realistischen Gemälde fügt sie immer die "unsichtbaren" Dinge magisch hinzu. So sind es die feinen, silbernen Figuren, die in den Wolkenkratzern herumwuseln oder auf den langen Straßen Chicagos entlangschlendern und miteinander agieren, die ihre Kunst zu etwas ganz Besonderem machen.
5. Da ihre Eltern keinen Wert daraufgelegt haben, dass sich Evelyn auch außerhalb der magischen Welt auskennt, gehört sie zu denjenigen Zauberern, die nicht in der Lage sind mit nicht-magischen Dingen umzugehen. Daher kennt sie kaum irgendwelche Muggel-Gegenstände und kann eigentlich nie Lösungen zu Problemen ohne Magie finden.

View more

Was findest Du ganz besonders schön an dem Ort, an dem Du lebst?

XxSuperwomenxX’s Profile PhotoEponomasie
Dass es so ländlich und in der Natur ist. Man ist in ein paar Minuten im nächsten Wald und kann dort mit dem Hund spazieren laufen. Es gibt noch Wiesen, auf denen zufriedene Kühe grasen und manchmal sieht man neben all den Einzel-Boxen für Kälbchen, die von der Mutter getrennt wurden, auch noch wie kleine Kälbchen mit ihren Müttern auf der Wiese sind und dort herumtollen können. Es gibt genug Platz für Reitställe und Pferde und ich muss nicht weit bis dorthin fahren.
Wenn man Glück hat, sieht man auf dem täglichen Spaziergang Zauneidechsen, Rehe (manchmal auch mit Kitz), Füchse und ihre Jungen, Feldhasen, Eichhörnchen oder Blindschleichen.
Im Sommer, wenn wir abends auf dem Balkon sitzen, können wir kleine Fledermäuse beobachten, die dort herumfliegen.
Wenn es im Sommer heiß ist, gibt es genügend Badeseen, zu denen man fahren und kostenlos baden kann. Um Freibäder kann man so getrost einen großen Bogen machen.

View more

Was findest Du ganz besonders schön an dem Ort an dem Du lebst

Ist Kriminalität bis zu einem gewissen Grad akzeptabel und darüber hinaus sind die Grenzen verhandelbar?

Herzenskind89’s Profile Photoᴴᵉʳᶻᵉᶰˢᵏiᶰᵈ
Liebe Sabrina, es gibt Grenzfälle. Manche Gesetze in Deutschland sind meines Erachtens überholt und wenn diese übertreten werden, würde ich ein Auge zu drücken.
Ich meine damit zum Beispiel das Verbot, dass sich Kinder und Jugendliche nicht in einer Gaststätte ohne Erwachsene Begleitung aufhalten dürfen https://ajs.nrw/hrf_faq/ab-welchem-alter-darf-man-sich-in-einer-gaststaette-aufhalten/
In anderen Ländern gibt es viele Gesetze, deren Übertretung keine rechtlichen Folgen haben dürfte. In London muss jedes Taxi einen Strohballen laut Gesetz mit sich führen, damit die Pferde bei Hunger immer etwas zu Essen haben. Da merkt man am Gesetz schon, wie veraltet es ist.

Wie unterscheidest du Freunde und Bekannte?

alexandracara16’s Profile PhotoAlicefromWonderland97
Das kann jeder für sich selbst definieren.
Ein Freund ist für mich einer zum "Pferde stehlen" mit dem man über ALLES reden kann. Ein Freund ist jemand, sobald er ein Makel sieht den er dann versucht zu beheben, sich "wirklich" mit dir freut, wenn man was geschafft hat, sich deine Probleme nicht nur anhört, sondern es ihm auch weh tut, dich so leiden zu sehen. Wenn er fragt wie es dir geht, ist es kein small talk, sondern zeigt interesse. Ein Freund ist für mich jemand, der dich egal in welchen Situationen unterstützt und immer hinter dir steht. Der auch mal auf den Tisch haut, wenn man mal eine dumme Entscheidung trifft. Sich streitet, aber sich danach direkt wieder vertragen kann. Bei dem du dich melden kannst, wenn es dir schlecht geht und er weiß, was zu tun ist und sofort vor der Tür steht um dich auf zu muntern.
Einen Bekannten kennt man, wie das Wort schon sagt einfach nur. Man redet auch nur das nötigste. Small talk auf Festen wie "Hey - wie geht´s? - Gut? - Mir auch. - Schön Dich mal wieder gesehen zu haben - Ciao!", mehr tiefe ist da einfach nicht, denn es gibt Grenzen, was man erzählt. Das, was eben zum Freund fehlt. Ein Bekannter interessiert sich auch nicht wirklich für dich.
Bekannte habe ich viele. Freunde keine.

View more

Kennst du das, wenn Leute über etwas sprechen, das sie begeistert und sie dabei strahlen und so ein richtiges Funkeln in den Augen bekommen? Bei welchem Thema könnte das bei dir passieren?

Madame_Vava’s Profile PhotoChaosperle
Ja, ich denke das kennt jeder :D
Bei mir könnte das beim Thema Pferde und reiten passieren. Vor allem wenn ich mich an meine Kindheit und Jugend mit Pferden erinnere. Es war zwar auch nicht immer alles perfekt und einfach, aber ich konnte schon ziemlich gut reiten. Natürlich besser als jetzt nach fast 10 Jahren Pause... Am liebsten bin ich einfach ohne Sattel und mit Halsring geritten, das haben meine Schwester und ich von unserem Onkel gelernt. Natürlich verlernt man das alles nicht vollkommen, aber reiten ist viel komplexer als z.B. Fahrrad fahren, wo man nach 10 Jahren einfach wieder draufsitzen und losradeln muss :D aber naja, ich möchte ja auch keine Turniere reiten.
Ein weiteres solches Thema könnten Urlaube und generell verreisen sein. Irgendwo ans Meer fahren und was komplett anderes sehen oder andere Städte erkunden und hunderte Fotos machen. Danach kann man dann der Familie / Freunden vom Urlaub erzählen oder einen Foto-Abend machen, bei dem man sich gemeinsam die Bilder von der Zeit anschaut.

View more

Kennst du das wenn Leute über etwas sprechen das sie begeistert und sie dabei

"Mit dir kann man Pferde stehlen" ist ein Spruch, der mittlerweile obsolet ist. Was sagt man eigentlich aktuell ?

Larafairhaus’s Profile PhotoSanjaSan
Mit dir kann man containern gehen
Mit dir kann man E-Scooter-Skulpturen bauen
Mit dir kann man sich ohne Smartphone-Navi vor der Nase auf den eigenen Orientierungssinn verlassen - auch wenn das in meinem Fall bedeutet, bewusst das Risiko einzugehen, einem Weg von tausendundeins Verschlängelungen und Irrpfaden zu beschreiten
Mit dir kann man ohne Handy das Haus verlassen, um dann anderswo äußerst verwirrte Blicke für die Frage zu ernten, ob man den Festnetzanschluss benutzen darf
Mit dir vertraue ich darauf, dass wir existieren, auch ohne das x-te Selfie von uns. Das Essen kann noch so schön angerichtet sein, es gehört nur unserem Hunger und unseren eigenen Augen
Mir am wichtigsten: Ich bin dir auch verbunden ohne die Möglichkeit eines fast durchgehenden Kontaktes via Nachricht/Foto/Emoji/Anruf/choose your weapon. my love is not fragile
Nichts davon sagt man aktuell :( Zu der Frage ist mir übrigens eingefallen:
https://www.youtube.com/watch?v=aC872j2-PDwtittengrabschernumberone’s Video 165873868795 aC872j2-PDwtittengrabschernumberone’s Video 165873868795 aC872j2-PDw

View more

tittengrabschernumberone’s Video 165873868795 aC872j2-PDwtittengrabschernumberone’s Video 165873868795 aC872j2-PDw

Wenn du ein Bauernhof erben würdest, könntest du ein Bauernhofleben vorstellen?

Lustigerweise ist genau das in polyamoren Kreisen oftmals der große Traum. Mit dem ganzen Polykül einen großen Bauernhof betreiben mit vielen Tieren, man versorgt sich großteils selbst und jeder hat seinen eigenen Rückzugsort. Fände ich auch wirklich schön. Den halben Zoo haben Devas und ich ja schon mit zwei Kaninchen, drei Katzen und acht Ratten. Da fallen Hühner, Pferde und Kühe auch nicht mehr so groß ins Gewicht. ;-)

Habt ihr schon mal ein Bild mit Malen nach Zahlen ausgemalt? 🖌️

may_gemini98’s Profile Photovanessa
Ich hatte auf jeden Fall als Kind eines gehabt und auch ausgemalt. Es kann gut sein, dass es das einzige mal war, ich bin mir aber nicht sicher.
Ich glaube, ich habe damals 2 Pferde auf einer Wiese ausgemalt. Wie man sieht ist es mir nicht besonders in Erinnerung geblieben und soweit ich weiss hatte ich auch nicht so oft welche. :D
Ich habe letztes Jahr von meinem Bruder 'Sand Art' geschenkt bekommen.
Da hast du Pappe, darauf ist eine Art Klebeband drauf. In dem Klebeband ist ein Motiv geschnitten, du kannst die einzelnen Teile des Klebebandes entfernen und die Pappe darunter klebt ebenfalls. In dem Set hast du eine Art Sand in verschiedenen Farben, die nach Nummern sortiert sind. Die Nummern sind dann auch auf einer Vorlage von den Motiven und kannst dann nach den Zahlen das Sand auf die Felder streuen. :D
Es ist also auch ein "malen" nach zahlen, nur mit Sand. :3
Ich hoffe ich konnte es verständlich erklären, das habe ich zumindest zuletzt gemacht.
Sonst habe ich eine App auf meinem Handy 'no.pix', da hast du Motive, die du per malen nach zahlen ausmalen kannst, du kannst aber auch Bilder aus deiner Galerie nehmen und diese so ausmalen, was ich sehr gerne mache. :D
Ich füge hier ein Bild ein, welches ich damit gemacht habe. :)
Du kannst da auch einstellen, wie groß also mit wie vielen Pixeln und mit wie vielen Farben du es ausmalen möchtest. :3
Ich nehme da immer das größte und die meisten Farben. Es gab aber zuletzt ein Update und ich weiss, dass man jetzt statt 80 maximal 100 Farben nehmen kann, es ist also wieder besser. Ob an der maximalen größe etwas geändert wurde weiss ich tatsächlich nicht.

View more

Habt ihr schon mal ein Bild mit Malen nach Zahlen ausgemalt

Du nutzt ja Youtube. Ich habe das Gefühl, dass jedes öffentliche Portal mit ner gewissen Portion Abrieb unterlegt ist, dass selbst so ein Mantra nix bringt.

Baum4live’s Profile PhotoXaskammerrave
Da irrst du dich gewaltig ein Mantra kann als einziges nicht verhunst werden wie auch alle Übungen und Lebensweisen offline. Sie können sicherlich mit High Tech, Schwarzer Magie, virtuellem und astralem High Jacking aller Art viel verhunsen bei Sublis und Frequenzen vor allem aber Mantren und energetische Dinge schwerlich oder nur auf Arten die wir genauso leicht wieder energetisch reinigen können. Die meisten Mantren sind immer noch die in meinem Kopf erzeugten ebensowie Mudras und vieles mehr. Selbst wenn auf Yt viel verhunst wird und manche Videos trojaische Pferde sind was ist also dein Argument dann mache ich es immer noch nützlicher als 99,9 % Yt nutzen die sich nur hirnlosen Trash, Mainstreamhirnwäsche und stumpfsinnige Unter Haltung für Kiddos und Opas dort geben. Allein die Gedanken, Ideen, das Vorhaben hinter der Art Videos die ich sehe verleiht ihnen schon höhere Schwingung und Energie, Sinn, Bedeutung, Intention als der ganze Trash den alle andern in TV, PC, Handy, Radio, Games ohnehin 24/7 laufen lassen und dem sie ausgeliefert sind und der immer auch unterschwelligen MK Ultra Sch.eiss beigemischt hat und nicht nur manchmal wie bei unserm Stuff. Mantren sind mit das einzige was im Kali Yuga genug bringt. Aber im Kali Yuga sind selbst die esoterischen, spirituellen und gesundheitsbewussten geistig viel zu schwach s.üchtig nach anderem undiszipliniert ein mantra so lange und oft zu halten wie es nötig wäre das ist eher die Krux. Klar wenn du ab und an nach Lust und Laune mal 5 bis 10 Minuten ausnahmsweise nebenher ein Mantra probierst und dann kein Bock mehr hast wirst du im Kali damit keinen Blumentopf gewinnen.

View more

der Staat macht alles teurer z.B essen.. trinken … strom .. heizen .. tanken.. miete&&&- die deutschen werden immer ärmer Hauptsache hilfspakete ins Ausland schicken😁 find den fehler😁 für kita bau ist kein geld da aber aufeinmal sind 100 Milliarden € da für das Militär😁 hmmmmmmm

Ja genau, diese Schurken an der Macht ruinieren unser Deutschland, mit voller Absicht und um sich selbst zu bereichern.
Es wird Zeit für die Revolution und eine Herrschaft des impulsgesteuerten Pöbels!
Aber was tun wir danach?
Erst mal den Import von Rohöl und Energieressourcen stoppen. Wir haben ja Holz und Pferde und wenn es weder Benzin noch Steinkohle noch Erdgas gibt, dann können die auch nicht teuer sein.
Prinzipiell sollten wir alle Verbindungen zum Rest der Welt kappen, dann entziehen wir uns auch jeder internationalen Verantwortung, die Bündnisstaaten füreinander übernehmen.
Dann müssen wir auch all die überteuerten Lebensmittel nicht mehr importieren. Wer braucht schon Tomaten, Käse, Meeresfrüchte, Apfelsinen oder Bananen, wenn man in unseren Breiten prima Weiß-, Grün- und Rotkohl anbauen kann?
Und bei einer Missernte löst sich auch dein Kita-Problem, da schaffen es nämlich wieder nur 3 von 10 Kindern durch den Winter.

View more

Ist es egoistisch, Haustiere zu halten? Warum (nicht)?

Das ist sogar maximal egoistisch; die jeweiligen Tiere wurden entweder ihrem natürlichen Lebensraum entrissen und/oder durch Zuchtwahl vom Menschen abhängig gemacht, um irgendwann verspeist zu werden, Aufgaben zu erledigen oder einfach nur der kurzweiligen Zerstreuung zu dienen.
Natürlich habe ich Alvi (meinen Hund), die Pferde, die Hühner und sogar die Frösche ziemlich gern und bilde mir ein, dass das (zumindest bei den Säugetieren) auf Gegenseitigkeit beruht - aber wer weiß schon, was in denen vorgeht und ob das nicht lediglich eine Projektion meiner Empfindung, eine Spiegelung meines Verhaltens oder gar eine Form des Stockholm-Syndroms ist?
Allerdings bemerke ich hier eine andere sehr interessante Facette:
Ich lese gerade Slavoj Žižeks Einführung in die Lacansche Psychoanalyse ("How to read Lacan", 2006), die nach einem Jahr auf dem To-Read-Stapel endlich ihren Weg in die Reihen der aktiv gelesenen Bücher gefunden hat, und bin da auf das Phänomen der "Interpassivität" gestoßen.
Interaktivität kennt man ja: Konsumierbare Medien können durch Telefonanrufe oder im Live-Chat durch den (eigentlich passiv beobachtenden) Zuschauer mitgestaltet werden.
Die Interpassivität hingegen beschreibt nun die Übertragung der eigenen Passivität auf ein Objekt-Anderes - tiefste innere Vorgänge und Emotionen werden ausgelagert; "ich bin passiv durch den anderen".
Žižek nennt hier Tibetanische Gebetsmühlen, Klageweiber oder seinen eigenen Videorekorder als Beispiele: "Da man nie Zeit zum Fernsehen hat, zeichnet man, anstatt einen kostbaren Abend zu verlieren, den Film einfach auf. [...] Obwohl ich den Film nicht wirklich sehe, verleiht mir das Bewußtsein, daß meine Lieblingsfilme in meiner Videothek gespeichert sind, ein tiefes Gefühl der Befriedigung, so [als ob] das Objekt selbst die Show an meiner Statt genießt und mich von der Aufgabe befreit, mich zu amüsieren." (S.37)
Diese Auslagerung der Passivität und des Fühlen-Müssens schenkt nun eine ganze Menge Zeit, die man stattdessen mit (der gesellschaftlich viel höher geschätzten) Aktivität verbringen kann.
Was für Žižek der Videorekorder ist, sind für mich (wenn ich jetzt mal ehrlich in den Spiegel blicke) die Tiere:
Wenn Alvi in ihrem Körbchen schlummert oder über die Wiesen rennt, dann freue ich mich darüber.
Wenn die Hühner im Garten scharren, dann freue ich mich darüber.
Wenn die Frösche geschickt durchs Terrarium klettern, dann freue ich mich darüber.
...und gehe dann wieder zurück an die Arbeit, denn die Aufgabe der angenehmen passiven Empfindung wird ja dankenswerterweise von den Tieren übernommen.

View more

Ist es egoistisch Haustiere zu halten  Warum nicht

Welche Pferde sind gut für Blumen?

irgendjemand29’s Profile PhotoDragon Warrior
Blumento'pferde ?
Du, der ist so alt, und der hat'n Bart wie'n Pferdeschwanz.
--------------------------------------------
Über den Clip hier, hat sich damals schon unsre Brigitta
amysiert und sich gefreut...als sie noch lebte.
Otto denkt immer noch oft an sie, wir hatten gute Kontakte
und auch Streitgespräche...Sie zählt hier unbestritten mit
zum Urgestein.....Ruhe in Frieden Brigitta.
@TingelTangelShow
BRIGITTA
====================================
https://www.youtube.com/watch?v=VYjIs43fjC8&ab_channel=Sidolin927CellomelloPipusaidruide0815’s Video 169646210717 VYjIs43fjC8druide0815’s Video 169646210717 VYjIs43fjC8

welches game könntest du immer wieder zocken?

Xenoblade Chronicles 2, weil es Freude macht, die unterschiedlichen Klingen zu sammeln und weil die Welt so unglaublich schön und komplex ist, dass man sich daran nicht satt"erleben" kann. Außerdem mag ich das Kampfsystem sehr - ist mal was anderes.
The Elder Scrolls: Skyrim, weil man in dem Spiel so extrem viele Möglichkeiten hat, sich die Zeit zu vertreiben. Klauen? Drachen besiegen? Räuber bestehlen? Einfach so NPCs töten? Die Welt erkunden? Alles kein Problem.
Zelda: Breath of the Wild, weil dieses Spiel unglaublich viel Spaß macht, es extrem viel zu entdecken gibt, Pferde gezähmt und Rätsel gelöst werden können und ich mir insgesamt eigentlich kaum ein besseres Spiel vorstellen kann.
Pokémon, weil ich in der Hinsicht immer ein Nerd sein werde und ich, egal, wie oft ich die Spiele neu starte, wieder und wieder Freude daran habe.

View more

Findet ihr das es Oki ist Hunde an Weihnachten zu verschenken ¿? Ich habe mich gerade auf tiktok mit mehreren Leute drum gestritten weil die meinen das es in Ordnung ist

Ich habe gerade @v1w1x1 Meinung dazu gelesen, Ich finde es generell schwierig, ein Tier egal ob Katze oder Hund explizit an Weihnachten zu verschenken. Es ist ein Lebewesen was mindestens 15 Jahre lebt wenn man das Tier in einem jungen Alter kauft, natürlich bereitet so ein Tier auch Freude andererseits auch Verantwortung. Ich möchte auch nichts sehen dass das Tier nach Weihnachten oder zum anderen Zeitpunkt ausgesetzt wird, das passierte unserem ehemaligen Nachbarshund Fox, der von unserer Nachbarin gefunden worden ist. Er war mit einer Leine an einem Baum befestigt. Ein weiterer Aspekt ist die Hundesteuer (geht auch für Pferde, entsprechend Pferdesteuer) auch wenn ich dafür bin, das Hunde aus Tierheimen von der Hundesteuer befreit werden sollten für die ersten vier Jahre.

Wie gehts euch so mit den aktuellen Maßnahmen?

Ich wollte mich zu diesem Thema eigentlich nicht mehr öffentlich äußern und ich kann auch nur für Österreich sprechen … aber was jetzt abgeht ist meiner Ansicht nach ein absolutes NO GO. Allein schon die Wortwahl unseres neuen Bundeskanzlers „Wir werden die Zügel für Ungeimpfte straffer ziehen müssen“ ist derart respektlos, dass ich mich frage, was er in den Bürgerinnen und Bürgern sieht. Sind wir jetzt seine dressierten Pferde oder wie? Und auch der Lockdown für Ungeimpfte ist einfach nur total unüberlegt und hat schon erpresserische Züge an sich … um es mal harmlos auszudrücken. Ich kann verstehen, dass etwas getan werden muss um die Pandemie wieder in den Griff zu bekommen, ABER … es wird dabei absolut nicht berücksichtigt, dass es sehr wohl auch Impfdurchbrüche gibt und nicht jeder Geimpfte safe ist, es wird nicht berücksichtigt, dass es Menschen gibt, die sich gar nicht impfen lassen dürfen oder können und es wird auch nicht berücksichtigt, dass jeder Mensch ein Recht darauf hat selbst zu entscheiden, was er/sie seinem Körper zumuten möchte und was nicht. Es kann doch nicht sein, dass Ungeimpfte „weggesperrt“ werden und Geimpfte, die sich sehr wohl auch anstecken können und auch Überträger des Virus sein können (wie es mittlerweile auch wissenschaftlich bewiesen ist) alle Rechte haben. Wer garantiert denn dafür, dass die Geimpften den Virus nicht doch weiterverbreiten, weil sie sich in Sicherheit wiegen und gar nicht mehr testen lassen? Das Ganze ist nur noch ein ganz schlechter Scherz. Sorry, aber ist so! Auch wenn ich mir damit jetzt den Unmut und das Unverständnis einiger User hier zuziehe, aber ich empfinde es einfach so und wenigstens das kann man mir nicht nehmen.

View more

Na Hallo ❓ Wie geht es dir?

sophieIstCool1234’s Profile PhotosophieIstCool1234
Ich bin ein wenig müde, der Tag war wunderschön aber auch sehr anstrengend.
Meine Freundin und ich waren heute im "Mundenhof" einem kleinen aber feinen Tierpark in Freiburg. Wir konnten dort Schweinchen, Trampeltiere, Affen, diverse Vögel, Esel, Pferde, Rinder, Hirsche und Rehe bestaunen. Es war wirklich toll :)

"Mit dir kann man Pferde stehlen" ist ein Spruch, der mittlerweile obsolet ist. Was sagt man eigentlich aktuell ?

Larafairhaus’s Profile PhotoSanjaSan
Wenn unsere Altersgruppe diesen Spruch noch kennt, kann er doch nicht so obsolet sein, oder? Keine Ahnung, mir fällt also nicht etwas wirklich Originelles dazu ein. Aber du bist cool, ich würde auch mein Instagram-Passwort mit dir teilen.

"Mit dir kann man Pferde stehlen " Dieser Spruch ist obsolet. Was sagt man eigentlich aktuell?

Larafairhaus’s Profile PhotoSanjaSan
Guten Abend. Ohh das weiß ich leider auch nicht mehr. Ich meinte immer besondere Eigenschaften, die mich mit diesen Menschen verbinden. Mit dir kann ich, bis uns Tränen in den Augen kommen, toll lachen. Mit dir kann ich bis zum Umfallen tanzen. Mit dir lecker kochen und mit anderen einfach nur entspannt reden bis die Seele sich gut fühlt. Ich wünsche dir einen schönen Abend. 😊💚

"Mit dir kann man Pferde stehlen ". Dieser Spruch ist obsolet. Was sagt man eigentlich aktuell?

Larafairhaus’s Profile PhotoSanjaSan
Für mich ist jemand mit dem ich „Pferde stehlen“ kann oder anders gesagt „durch dick und dünn gehen“ kann, ein Mensch auf den ich mich immer verlassen kann, dem ich blind vertraue, der immer hinter mir und zu mir steht und bei dem ich einfach so sein kann wie ich bin. Ich denke der Song „Lieblingsmensch“ gibt sehr gut wieder, was ich meine. Meiner Meinung nach ist daher „Lieblingsmensch“ die beste Bezeichnung dafür.
https://www.youtube.com/watch?v=3ryohiCVq3MNegromieausWien’s Video 166608673822 3ryohiCVq3MNegromieausWien’s Video 166608673822 3ryohiCVq3M

Fällt dir etwas ein, das vor einigen Jahren sehr beliebt war, aber jetzt nur noch eine peinliche Erinnerung ist? Was hast du früher als Jugendliche*r oder Kind geliebt, was du jetzt nicht gerne zu gibst?

Edgar_Allan_Hoe’s Profile PhotoVervain
Ich war leider früher tendeziell eher Vertreter dieser "Was trendy ist, mache ich grundsätzlich nicht und wenn ichs mag, dann TrOtZdEm"-Einstellung, also habe ich nicht viele Trends mitgenommmen. Einerseits nicht schlecht, weil nicht jeder Trend super ist, aber andererseits halt mit dieser Art Grund ziemlich bescheuert und vor allem schade.
Meistens ist es jetzt andersrum, Bubble Tea z.B. ist schon wieder voll aus dem Trend und ich steuere mehrmals im Jahr zielsicher den letzten Bubble Tea-Händler meines Vertrauens an, während ich mich damals zum ersten Probieren überwinden musste, nur weil es so populär war. Wenn mir was peinlich ist, dann eher das... Generell dieses ganze "Wir sind so anders"-Zeug. Ich wusste, ich bin authentisch in der alternativen Szene, ich hätte mir da nicht unnötig eine Identität mit basteln brauchen. Ich war sicher nicht der schlimmste Vertreter, aber ich hab im Trend, "anders" zu sein, insgesamt mitgemacht oder wenigstens hingenommen. Unnötig.
Ansonsten... Ich glaube, ich hab noch nicht viel darüber referiert, WIE gern ich mit meinen Kindergarten- bzw. Grundschul-Freunden "Rehe", "Pferde" und "Einhörner" gespielt habe. Das war so eine Art Rollenspiel mit mysteriösen Regeln. Ich habe ehrlich gesagt keinen Schimmer mehr, was wir uns da vorgestellt haben und wie wir das gespielt haben (wir sind jedenfalls mächtig viel rumgerannt), aber meine Erzeugerin bringt das gerne auf und das könnte sie meiner Ansicht nach mindestens die Hälfte der Zeit lassen, haha. Ich bin auch einmal mit einem Kumpel auf Rollern ums Haus geprescht, weil er "Polizeiruf 110" mit mir spielen wollte, aber ich hatte das nie gesehen und keine Ahnung, was er von mir wollte, hab aber einfach mitgemacht. Oh, und ich hatte mal eine bitterböse Auseinanderdetzung an/auf der Treppe im Haus, wer in welchem König der Löwen-Teil stírbt, weil ja jemand "runterstürzen" musste. Irgendwie sind die Stories alle kindgerecht, aber...puh, nächstes Thema, okay? xD

View more

Hast du dir jemals Gedanken darüber gemacht, was deine Art zu spielen als Kind über dein Wesen und deine Persönlichkeit aussagt und ob es da Rückschlüsse und Verbindungen gibt? Möchtest du das mit uns teilen?

Nein, da hab ich mir glaub noch nie Gedanken gemacht :D Ich habe auf jeden Fall sehr viel mit Playmobil gespielt. Dabei stand eigentlich das normale Alltagsleben einer Playmobil-Familie im Vordergrund :D Schule, Zirkus, Krankenhaus etc. hatten wir alles. Viele Leute, die bei uns zu Besuch waren, haben sich gewundert, wie toll meine Schwester und ich gespielt haben. Für uns war das normal. Aber ich hab mir auch in dem Alter schon lieber kreative Dinge ausgedacht und gespielt, als draußen nem Fußball nachzurennen oder vor der Mattscheibe zu kleben. Heutzutage verbringen die Kinder wohl die meiste Zeit am Handy oder Tablet.
Ich hab auch viel mit Pferden von Schleich gespielt. Reiterhof, Turniere etc. Liebe Pferde einfach :D
Mit Freunden haben wir immer Verstecken oder Gummi hüpfen gespielt draußen. Oder Pferd mit Seilen als Zügel.
Mit meiner Schwester hab ich immer auf den Schaukeln in ihrem Zimmer gespielt, dass die Schaukeln Motorräder wären :D
Ich war jedenfalls als Kind schon sehr einfallsreich und konnte mich mit meiner Schwester und Playmobil etc. stundenlang beschäftigen. Das ist auch heute noch so. Ich finde immer irgendwas, was ich tun kann. Langeweile gibt's so gut wie nie bei mir.
Es gibt ja auch so Quengelkinder, die ständig jammern, dass es ihnen langweilig ist und die 10 Minuten was spielen und es dann wieder weglegen. Oder die mit sich selber gar nix anfangen können und ständig von den Eltern bespaßt werden müssen. Finde das soo anstrengend.

View more

Träumst du? Wenn ja, was? ✨

lilavababygirl’s Profile Photojust my alter ego
Heute zum Beispiel habe ich geträumt, dass ich ausreiten war. Und während ich ritt, habe ich darüber nachgedacht, dass mein Pferd in der Box ganz anders aussah. Und dann habe ich überlegt, ob das auch mit meinen anderen Pferden so ist.
Und dann habe ich mir vorgenommen, auch mal meinen Esel zu reiten, um zu gucken, ob das funktioniert.
Ich habe im Leben weder Pferde noch einen Esel 😐
Liked by: Johanna

Wie gut gelingt es dir an deiner Person zu arbeiten? Wer oder was unterstützt dich dabei?

Naja, es könnte bestimmt besser sein :D Aber wenn man sehr zeitintensiv an sich arbeiten sollte, findet man nach 10 Stunden im Job auch nicht mehr die nötige Motivation. Und am Wochenende ist man fix und fertig oder nutzt die freie Zeit endlich mal für vernachlässigte Hobbys :D Rückblickend auf die letzten 2 Jahre konnte ich aber schon einiges verändern.
Was mir wohl am meisten dabei hilft, sind Trancereisen und Rituale, mein Drache und spirituelle Workshops. Dabei lerne ich bestimmte Werkzeuge, Methoden etc. kennen, die ich selber anwenden und weiter ausbauen kann.
Außerdem unterstützen mich die Pferde sehr dabei <3 in den letzten Monaten konnte ich nur einmal pro Woche reiten, weil Reitstunden auch nicht mehr stattfinden durften. Nächste Woche am Samstag fangen endlich wieder die Reitstunden an.
Wenn ich reiten gehe, komme ich für diese Zeit endlich mal aus dem Gedankenkarussell heraus und bin mit den Pferden zusammen. Manchmal zaubert es mir dann nach einem wirklich beschi**enen Tag auf der Arbeit ein Lächeln ins Gesicht, wenn mich weiche Nüstern anstupsen, auf der Suche nach einem Leckerli :D es ist einfach ein Ausstieg aus dem sonstigen Alltag und ich bin nach der Reitstunde am Samstagmorgen zum Beispiel viel besser gelaunt, positiver und habe mehr Energie wie an einem anderen Samstag, an dem ich nichts wirklich vorhabe.
Die Zeit, die ich am Mittwochabend bei meinem Pflegepferd verbringe, ist oft eine Art "Anti-Aggressions-Therapie" :D das ist der Tag, an dem ich um 16 Uhr bei der Arbeit abhaue, komme was wolle. Einfach um für mich persönlich diese Zeit und dieses Hobby zu haben und das ist im Moment sehr viel wert. Denn an den restlichen Tagen sitze ich oft bis 17:30 Uhr oder 18 Uhr im Büro.

View more

nice :) aber um erlich gesagt habe ich das pferd nie geritten eher mit ihm gesprochen und geschmust :D ich mag die uniform der reiter nicht

Also mir ist es egal, was ich trage, solange ich meine Pferde reiten kann :D Aber ist bei mir wie bei dir -ich gehe mehrmals am Tag zu ihnen hin, um sie zu kuscheln 🤠
Liked by: Shi Nizar Lucy Tom Uglydish

Wie hast du deine beste Freundin / Freund kennengelernt?

Meine Beste Freundinn habe Ich vor der Haustüre beim Spielen getroffen früher und wir haben immer über pferde gequatscht 💙🌸
Mein Bester Freund bin Ich mal hunz und stock betrunken früher mit 17 über den Weg geloffen seit dem sind wir auch Beste Freunde, denk Ich 💙🌸☠

Gibt es etwas, das du in der Vergangenheit ausgiebig recherchiert hast, weil es dich so sehr interessierte oder faszinierte? Worum ging es dabei? Wenn du möchtest, kannst du hier auch genauer davon erzählen!

summersloved’s Profile PhotoAcorn
In meiner Jugend war ich total auf Pferde und aufs Reiten fixiert. Ich verbrachte nahezu jede freie Minute mit meinen Freundinnen im Stall.
Ich habe damals alle Bücher und Lehrwerke die ich zu dem Thema bekommen konnte verschlungen.
Damals gab es ja noch kein Internet und auch keine Computer.
Wir haben dann sogar selbst auch ein Buch zum Thema Pferde und Reiten geschrieben. Das war ein Projekt im Kunstunterricht. Irgendwo habe ich das Buch auch noch, aber ich finde es gerade leider nicht mehr 🤷🏼‍♀️📚🐎

Wie würdest du dich selbst als Freund/Freundin beschreiben?

herrfakevz’s Profile PhotoHerr FakeVZ
Ich bin definitiv kein einfacher Fall. Als Freundin im freundschaftlichen Sinne bin ich definitiv loyal. Immer. Ich würde für sie einstehen und sie immer beschützen, aber ich wäre auch eine Freundin, die mal die unbequeme Wahrheit ausspricht.
Als Freundin im romantischen Sinne, wäre ich wohl eine Freundin, die vor Leidenschaft brennt, die Unersättlich ist, aber auch gerne mal eifersüchtig ist. Ob es dabei gerechtfertigt ist oder nicht lassen wir mal außen vor.
Und vor allem bin ich eine Freundin mit der man alles zusammen durchstehen und erleben kann, mit der man Pferde stehlen kann oder sich einfach mal ordentlich ausheulen kann.
Wie würdest du dich selbst als FreundFreundin beschreiben

Language: English